Blog-Artikel

    Hallo zusammen,


    dies ist mein vorerst letzter Spotlight-Artikel, da neue Gearlocs erst Ende des Jahres zu erwarten sind. Diesmal gilt meine Aufmerksamkeit Patches, seines Zeichens Feldarzt und Hobbyalchimist. Als Mitglied der 4 Ur-Gearlocs hat er die Aufgabe die angeschlagenen Gearlocs zu verarzten oder mit seinen Tränken zu verstärken. Als Grundlage für diesen Beitrag habe ich das Charakter-Sheet von CTG verwendet. Es ist durchaus ratsam, dieses entsprechend zur Hand zu nehmen, wenn hier Fragen auftauchen.




    Übersicht - Heilen und Buffen

    Patches ist von den Grundspiel-Gearlocs meiner Meinung nach der Gearloc mit der geringsten Komplexität. Dies ist den 3 Talentbäumen geschuldet, die einem Spieler wenig Auswahl lassen.

    2 von denen sind linear und im Vergleich zu anderen Gearlocs schon recht lang. Der Combat Medic Talentbaum beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Heilen und Wiederbeleben von Gearlocs, während der Stim Stacker Talentbaum sich mit dem Buffen (Verstärken) von

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,


    wieder mal ein neuer Spotlight. Diesmal beschäftige ich mich mit Picket dem Schildträger. Als Mitglied der 4 Ur-Gearlocs hat er die Aufgabe Baddies von seinen Freunden fernzuhalten und ihnen mit seinem Schild eins auf die Mütze zugeben. Picket ist das, was man einen Tank nennt. Er verteidigt angreifende Baddies und bietet somit seinen Freunden die Möglichkeit diese zu erledigen. Als Grundlage für diesen Beitrag habe ich das Charakter-Sheet von CTG verwendet. Es ist durchaus ratsam, dieses entsprechend zur Hand zu nehmen, wenn hier Fragen auftauchen.



    Übersicht

    Man braucht sich die Werte und das Bild von Picket nur ansehen und man erkennt sofort, was man hier für einen Gearloc vor sich hat. Der kleine Kerl trägt einen riesigen Schild und verfügt über 5 Lebenspunkte. Dazu noch 2 DEF Punkte, was ihm sehr dienlich ist. Picket ist eine 1-Mann-Mauer, geschaffen um eine Vielzahl an Baddies an sich zu binden, während seine Freunde diese entsprechend verhauen. Ist sein Job

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,


    wieder mal ein neuer Spotlight. Diesmal beschäftige ich mich mit dem mir noch verbliebenen Addon-Gearloc Nugget. Wer einen universellen Gearloc mit einigen Überlebensfähigkeiten sucht, wird mit Nugget einen guten Fang machen. Als Grundlage für diesen Beitrag habe ich das Charakter-Sheet von CTG verwendet. Es ist durchaus ratsam, dieses entsprechend zur Hand zu nehmen, wenn hier Fragen auftauchen.



    Übersicht

    Nugget ist ein Melee-Ranged Gearloc, was bedeutet, dass man sie zu Beginn eines Kampfes auf einem beliebigen Gearloc-Startfeld platzieren kann. Ihre normale Angriffsreichweite ist Melee, welche mit Hilfe ihrer gesammelten Slingstones (siehe Consumables) in Ranged gewandelt werden kann. Somit ist Nugget der einzige, bisher bekannte Gearloc, der ein Ziel als Ranged oder Melee wählen kann. Unterstützt wird sie dabei von ihren 3 Propellist-Würfeln, welche ebenso nach Belieben auf ein Ranged- oder Melee-Ziel angewendet werden können.


    Gifted

    Nugget ist begabt und

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,


    wieder mal ein neuer Spotlight. Mit Tantrum beleuchte ich den 2. Gearloc des Too Many Bones Grundspiels. In diesem nimmt Tantrum die Rolle eines "Off-Tanks" ein, was eingedeutscht einem offensiv ausgerichteten Charakter gleichkommt, der in der Lage ist, durchaus auch ein paar Gegner an sich zu binden und deren Schaden auszuhalten.

    Als Grundlage für diesen Beitrag habe ich das Charakter-Sheet von CTG verwendet. Es ist durchaus ratsam, dieses entsprechend zur Hand zu nehmen, wenn hier Fragen auftauchen.



    Übersicht

    Mit Tantrum bekommt man einen wenig komplizierten Charakter an die Hand. Für mich fühlt es sich nach dem typischen Krieger an, dessen Fähigkeiten vorrangig dazu gedacht sind, Gegner irgendwie zu schaden oder sich selbst vor ihnen zu schützen. Seine initialen 3 ATK und 0 DEF machen das durchaus deutlich. Er selbst ist ein reiner Nahkämpfer, soll heißen, dass er den Kampf auf einem Gearloc-Nahkampf-Startfeld beginnt und seine Angriffe und Fähigkeiten

    Weiterlesen

    Vorwort:

    Der Leitfaden bietet dir die Möglichkeit einen Überblick zum Spiel zu finden. Als ich damals in das Spiel eingestiegen bin, habe ich mir die meisten Informationen über Reddit, Boardgamegeek, Youtube und co. zusammensuchen müssen. Auf einige dieser Quellen beziehe ich mich im folgenden und werde diese auch an entsprechenden stellen verlinken.


    Alle Aussagen beziehen sich auf den aktuellen Stand nach der GenCon 2019. Im Laufe der nächsten Monate wird sich bis zur Auslieferung von Wave 3 noch einiges tun - insbesondere was die Einbindung der alten Erweiterungen durch die Campaigns of Death angeht. Ich werde diesen Blog bei Möglichkeit aktuell halten.


    Einige Antworten zu diversen Fragen können subjektive Aussagen enthalten.


    Was ist Kingdom Death: Monster?

    Kingdom Death: Monster beschreibt Adam Poots (Spielentwickler von KD: M) auf seiner Homepage als 'Boutique Nightmare Horror'. Im Grunde genommen lässt sich das Spiel aber in keine richtige Kategorie einordnen. Es handelt

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,


    steigen wir ein in das Too Many Bones Grundspiel und betrachten dessen Gearlocs. Anfangen möchte ich hier mit Boomer. Die erste Fernkämpferin im Too Many Bones Universum und auch der erste weibliche Gearloc. Boomer ist ihres Zeichens Schrottsammlerin und in der Lage aus gefundenen Materialien eine Vielzahl interessanter Bomben zu bauen.
    Wie dies funktioniert stelle ich euch im Folgenden vor. Als Grundlage für diesen Beitrag habe ich das Charakter-Sheet von CTG verwendet. Es ist durchaus ratsam, dieses entsprechend zur Hand zu nehmen, wenn hier Fragen auftauchen.



    Überblick

    Boomer ist, wie bereits erwähnt eine Fernkämpferin (Ranged), daher beginnt sie jeden Kampf, sofern nicht anders erwähnt, immer auf einem Fernkampf-Gearloc-Startfeld und kann mit ihren ATK-Würfeln jeden beliebigen Gegner als Ziel wählen, unabhängig von dessen Position. Mit ihren recht "dünnen" Attributswerten wird sie zu Beginn ein wenig Schutz brauchen und wenig Schaden machen, aber zum

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,


    in diesem Artikel geht es um Stanzas Freundin Duster. Diese beiden Gearlocs sind die spielbaren Charaktere der Undertow Stand-Alone-Erweiterung von Chip Theorie Games.


    Hintergrund

    Wer in den Genuss gekommen ist, bereits ein paar Runden Too Many Bones mit dem Grundspiel verbracht zu haben, dem wird Duster bereits bekannt vorkommen. Dort ist Duster der Ober-Tyrant und schon eine Herausforderung. Durch die Age of Tyranny Erweiterung bekommt Duster dann noch einen Epilog, so dass ihre Beweggründe hier nun als spielbarer Gearloc vorzukommen, näher erläutert werden.


    Duster Tyrant Chip, Tyrant-Encounter & Epilogkarte


    Überblick

    Mit Duster bekommt ihr zu Spielbeginn gleich zwei Chips in die Hand. Der eine ist für den Gearloc Duster, der andere für ihren Wolf Nightshade. Die beiden bilden ein unzertrennliches Team und sind miteinander mental verbunden. Beide Charaktere agieren voneinander unabhängig und haben ihre eigenen Züge. Allerdings werden Skill-Würfel nur in

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,


    da anscheinend Stanza als nächster Spotlight-Gearloc gewünscht wird, hier der entsprechende Artikel.

    Stanza, ihres Zeichens axtschwingende Bardin und grandiose Sängerin, benötigt etwas mehr Spielerkönnen abseits des normalen Spielablaufs und wird daher von vielen Spielern als Komplex angesehen und wirkt auf den ersten Blick abschreckend.

    Ich hoffe, dass ich mit meinem Artikel Stanza etwas ins rechte Licht rücken kann, damit sie auch bei euch die Spielzeit erhält, die sie verdient. Als Grundlage für diesen habe ich das Charakter-Sheet von CTG verwendet. Es ist durchaus ratsam, dieses entsprechend zur Hand zu nehmen, wenn hier Fragen auftauchen.



    Überblick

    Stanza spielt sich wie jeder andere Gearloc auch. Allerdings wird bei ihren Skills die Liebe zur Musik deutlich. 10 ihrer 16 Skill-Würfel sind Songs, welche sie während der Kämpfe mit Hilfe ihres Luitar-Instruments spielen kann. Diese Songs bieten eine Vielzahl von Fähigkeiten, betreffen unterschiedliche Ziele

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,


    dritter Gearloc in diesem Blog ist Tink. Seines Zeichens Botbauer. Da Tink von vielen als kompliziert erachtet wird, dachte ich mir, dass ein kleiner Überblick hier vielleicht hilfreich sein könnte.

    Als Grundlage für diesen Beitrag habe ich das Charakter-Sheet von CTG verwendet. Es ist durchaus ratsam, dieses entsprechend zur Hand zu nehmen, wenn hier Fragen auftauchen.



    Überblick

    Tink tritt im Kampf im Vergleich zu den anderen Gearlocs kaum selbst in Erscheinung. Ihm fehlt da die nötige Ausbildung, daher lässt er die groben Sachen von seinen Bots erledigen.
    Während der Kampfrunden ist es an Tink einen Bot zusammen zu schrauben. Dafür stehen ihm unterschiedliche Bot-Modelle (Spiderbot 1.0 - 3.0) und entsprechende Gadgets (Attachments) zur Verfügung, um am Ende einen funktionsfähigen Bot zu steuern. Wenn man Tinks Matte einmal betrachtet, so stellt man fest, dass er nur über drei Talentpfade verfügt, von denen der Mechanist-Talentbaum nur über 2 Würfel verfügt und

    Weiterlesen

    Hallo zusammen,


    da der Artikel zu Ghillie anscheinend gut ankam, kommt hier auch gleich der nächste. Diesmal beschäftige ich mich mit Gasket.

    Als Grundlage für diesen Beitrag habe ich das Charakter-Sheet von CTG verwendet. Es ist durchaus ratsam, dieses entsprechend zur Hand zu nehmen, wenn hier Fragen auftauchen.



    Überblick

    Gasket is im Vergleich zu anderen Gearlocs eine Ausnahme. Er ist ein mit Wasserdampf betriebener Bot mit Eigenleben. Daher gelten für ihn andere Regeln im Bezug auf Angreifen und Anvisieren von Gegnern und dem Umgang mit Loot/Trove Loot. Desweiteren macht ihn das Botdasein gegenüber manchen Effekten immun und ermöglicht ihm seine Skill-Würfel mehrfach im Kampf einzusetzen, da diese nach Gebrauch nicht erschöpft werden. Auch wenn Gasket nicht aus Fleisch und Blut ist, so wird er für alle Belange des Spiels als Gearloc betrachtet.


    Wenn man sich die Attribute von Gasket so anschaut, merkt man gleich, dass hinter der dicken Rüstung ein sehr zerbrechlicher Kern

    Weiterlesen