Planet Apocalypse Invasion Map Solo 2-handed

Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK

Details: 4. Solopartie (2 handed)

Charakter: Naomi & Hannah


Vierter Versuch - vierte Niederlage - So knapp wie noch nie!

Nach längerer Pause kam PA erneut auf den Tisch. Natürlich noch immer auf der "einfachsten" Map gegen Lord Baphomet und seine verflixte Wall :D
Nach rund 100 Minuten hab ich den Bettel nach dem Tod einer meiner Protagonistinnen hingeschmissen. Alleine mit meiner Sniper Hannah, hätte es nie und nimmer mehr gereicht. Schaden war da, aber mit D6 musst du nicht in den Lordkampf gehen... :mauer:


Im Kampf selbst, gelang mir die Wall gerade mal auf 1 Leben runterzuprügeln. Hatte zwar im Anschluss jede Menge Mut-Tokens aber das Ableben meiner Naomi zwang mich zur Aufgabe.



Das Spiel, ob schon es die vierte Niederlage bedeutete, lässt mich weiterhin motiviert (gab es selten)!
Meine Progression der Charaktere fand ich eigentlich ganz gut (Frag Grenade und Vanity) liessen mir gute Angriffswürfe würfeln, sowie Muttokens bei Heilung generieren.



Ich war wohl dieses Mal schlicht zu früh in den Lordkampf gestiegen. Ich hätte mir einige Meat-Shields holen sollen, was ich nicht getan hab und mind noch 1-2 Würfel auf mind. D8 aufleveln sollen. Dazu hätte ich aber wiederum neue Talente benötigt, welche ich vergass auszutauschen (mit Muttoken oder wie war das? Beckikaze)


Fazit: Auch wenn Planet bei mir aufgrund des vielen Platzes, welches das Spiel einnimmt, nicht stehen gelassen werden kann bin ich bereits jetzt in grosser Vorfreude wenn es das nächste Mal auf den Tisch kommt und ich endlich im fünften Anlauf die Dämonen unterjochen kann.



FazitTrotz Niederlage um Niederlage lässt mich das Spiel nicht los und freue mich schon jetzt auf den nächsten Versuch.
RegelheftDas Regelheft könnte besser strukturiert sein. Wenn das Glossar noch vor den Regeln erscheint, lässt mich das ein wenig fragend zurück :) Regelstudium dauerte (ist schon länger her) sicherlich 2-3h wobei ich auch alles wichtige anleuchtete und eher langsam beim Verinnerlichen bin.
AufbauGrosse Figuren, schneller Aufbau. Mal abgesehen von gefühlt zwei Quadratmetern Nutzfläche für den Brecher, ist das Spiel schnell aufgebaut und es kann losgespielt werden. Es hat ja eigentlich sehr wenige Tokens und Karten sowieso.
SpielflussAbsolut angenehm da die Dämonenphase sehr rasch abgehandelt werden kann.
SpielzeitUnter 120 Minuten geht wohl bei mir zumindest nie. Das auch noch Solo, deshalb rechne ich schwer damit, dass bei einer Multiplayer-Partie die Spielzeit deutlich nach oben geht.
WiederspielwertDie modular auswählbaren Maps, 4th Circle Demons sowie der unterschiedlichen Lords garantiert ein Langzeiterlebnis der Spitzenklasse. Alleine die Empfehlung, in welcher Reihenfolge die Erweiterungen gekauft und eben auch gemeistert werden sollen, spornt umso mehr an.

Kommentare 4

  • Mit Mut kannst du dir über RENEW nur neues GLÜCK holen. Auf neue Gifts musst du warten.

    • dann war's wohl eine Giftkarte selbst, die mir neue Gifts holen lassen liess, oder war es gegenteilig die Möglichkeit, ein bis zwei Gifts in der Auslage behalten zu können? Nunja, egal. :)

      Für meine Weiterentwicklung: mit mind. D8er und 1-2 Meatshields in den Lordkampf gehen ist wohl schlauer :)

    • Ja, ein Charakter kann Gifts liegen lassen. :)

    • Ah der Char wärs 👌