Cthulhu: a Deckbuilding Game - Die womöglich schnellste Partie ever!

Bitte bewerte: Arche Nova
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK

Die schnellste Partie ever?!


Details: Solopartie (2 handed mit beiden Kartendecks)

Elder God: Aiueb Gnshal (Schaden an den Ghouls, welches stets spawnen, heilen Aiueb Gnshal)

Ok ich wollte schon quitten, da ich bis jetzt nicht weiss, wie man gegen den gewinnen kann...


Investigators:

Librarian (Action, Spell oder Equipment kostenlos aus Marktauslage nutzen, diese aber wieder dort hinlegen nach Runde)

Cowboy (standardmässig 4er Schaden mit Revolver, sofern Revolversymbol auf Karten)


Dann kam die Mythoskarte:

--> Aktiviere den Minion "Behemoth the Devourer"



Er frisst alle aktiven Minions und addiert deren Leben zu seinem! Wenn keine Minions da, teilt er sein Leben als Schaden einem Investigator aus...


Nun gibt es für mich zwei Regelinterpretationen:


Sein Leben wächst jede Runde um 9 Leben(!) und weil Ghoule gefressen werden und mM. so Schaden erleiden, heilt sich der Elder God jede Runde hoch. Instant loss für mich!? Da keine Schadengenerierung möglich?


Ooooder:


Der Wettlauf mit der Zeit beginnt, das verschlingen verursacht keinen Schaden an Ghoulen, wodruch der Behemoth zwar jede Runde Schaden macht (ich aber auch all meinen Damage auf den Elder God ballern kann. Hier benötige ich einfach Glück, dass bei den Mythoskarten keine weiteren Elder Gods spawnen.


Und wäre das nicht schon genug, konnte man in der Marktauslage folgendes Gear kaufen "Canopic Jar", welches den Behemoth, instant gekillt hätte, da alleine auf dem Board! :lachwein:



Welche Variante wäre nun für euch die richtigen, und wenn ja, seht ihr das auch so wie ich in der taktischen Vorgehensweise?