Bewertungssystem

Einträge

Listen

  • Vorbemerkung
    Essen 2017 steht kurz bevor. Nach jahrelangem "Spiele-Horten" hat sich das Beschaffen von Spielen für mich entemotionalisiert. Trotzdem gibt es immer noch die eine oder andere Neuveröffentlichung, die ich gerne kaufe. Mein Spielebetstand beträgt aktuell rd. 90 Spiele. Deutlich über 100 möchte ich nicht kommen, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass dann jedes einzelne Spiel zu kurz kommt. Wir spielen halt im Schnitt nur alle zwei Wochen mal in der Gruppe...


    Hier findet ihr meine unvollständige Pick-Liste auf BGG:
    Sankt Peters Picks Essen 2017


    Ich starte mal einfach die Liste mit den Spielen:



    Lorenzo Il Magnifico: Houses of Renaissance
    BGG Link: Lorenzo il Magnifico: Houses of Renaissance | Board Game | BoardGameGeek
    Hotness: :8/10:
    Status: vorbestellt


    Obwohl ich Jase Spielen nichts abgewinnen kann finde ich Lorenzo sehr kurzweilig. Ich spiele das mit meiner Tochter in unter 60 Minuten runter. Umso mehr freue ich mich auf etwas Abwechslung zum Grundspiel. Eigentlich hätte die

    [Weiterlesen]
  • Folgend meine Top 15 oder so:


    Ich besitze nicht mehr alle Spiele aus dieser Liste, habe aber Zugriff, denn meine eigene Sammlung ist jetzt klein (und soll es bleiben). Dadurch mag mir einiges Neues durch die Lappen gehen, meine Top Liste ist damit aber auch wenig veränderlich (abgesehen von Platzierung). Das Durchschnittsalter der Titel in dieser Liste ist gar nicht mal so hoch: Durchschnittlich erschienen 2012 (ASLSK könnte man wg. des Hauptspiels wohl auch vordatieren, und das alte Civi zieht den Schnitt um ein ganzes Jahr). Ab Platz 9 ist die Liste für mich nicht so wirklich gerankt, diese letzten 7 Spiele sind für mich nicht wirklich mit einer Rangfolge zu versehen.


    Vorher auch noch mein Boardgame Motivation Profile:






    No. 1: Concordia

    Ich hasse das Schachtelformat vom PD-Verlag (der älteren Titel). Es passt einfach nicht, egal wie man den Karton dreht, stellt, wendet. Hätte ich mehr solcher Spiele, kein Problem. Aber neben Funkenschlag ist da nichts passendes dabei, jetzt

    [Weiterlesen]

Berichte

  • The Godfather – Corleone‘s Empire
    84 100 Punkten
    2,1
    gut
    Noch keine Empfehlungen!

    The Godfather – Corleone‘s Empire

    Deutscher Titel: Der Pate – Corleone‘s Imperium

    The Godfather: Corleone's Empire | Board Game | BoardGameGeek

    Designer: Eric M. Lang

    Eric M. Lang | Board Game Designer | BoardGameGeek

    Publisher: CMON

    Anzahl Spieler: 2-5




    Thema - Worum geht es?

    Das Spiel bezieht sich auf den gleichnamigen Film „The Godfather“ von Francis Ford Coppola aus dem Jahre 1972. Wir versuchen in New York als Mafiaclan Geld und Macht zu erlangen. Dieses erhalten wir durch Gewalt,

    [Weiterlesen]
  • Wealth of Nations
    77 100 Punkten
    2,6
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!

    Auf Deutsch (und natürlich mal wieder ganz zweckfrei übersetzt) heißt das Spiel Volksvermögen… Da fallen einem ja gleich mal Marx & Engels ein und dieses tolle Bild von Beier aus 1990 wo ein Marx mit den Händen in den Hosentaschen dasteht und sagt “Tut mir leid Jungs, war nur so ‘ne Idee von mir”.


    Und irgendwie funktioniert das Spiel auch so, wie Marx sich das alles vorgestellt hat - mit seinen zig Märkten, einem perfekt abgebildeteten cobweb theorem und einem gewissen abstrakten

    [Weiterlesen]