Bewertungssystem

Einträge

Listen

  • Folgend meine Top 15 oder so:


    Ich besitze nicht mehr alle Spiele aus dieser Liste, habe aber Zugriff, denn meine eigene Sammlung ist jetzt klein (und soll es bleiben). Dadurch mag mir einiges Neues durch die Lappen gehen, meine Top Liste ist damit aber auch wenig veränderlich (abgesehen von Platzierung). Das Durchschnittsalter der Titel in dieser Liste ist gar nicht mal so hoch: Durchschnittlich erschienen 2012 (ASLSK könnte man wg. des Hauptspiels wohl auch vordatieren, und das alte Civi zieht den Schnitt um ein ganzes Jahr). Ab Platz 9 ist die Liste für mich nicht so wirklich gerankt, diese letzten 7 Spiele sind für mich nicht wirklich mit einer Rangfolge zu versehen.


    Vorher auch noch mein Boardgame Motivation Profile:






    No. 1: Concordia

    Ich hasse das Schachtelformat vom PD-Verlag (der älteren Titel). Es passt einfach nicht, egal wie man den Karton dreht, stellt, wendet. Hätte ich mehr solcher Spiele, kein Problem. Aber neben Funkenschlag ist da nichts passendes dabei, jetzt

    [Weiterlesen]
  • Ähnlich wie St. Peter habe auch mein Spieleregal vor zwei Jahren beschränkt auf etwas um 100 Spiele (Trick17: Ich zähle ohne Erweiterungen). Zur Messe hab ich schon reduziert, sodass ich ein wenig Platz habe für das alljährliche Aufstocken; leider hab ich jetzt aber doch nur einen Tag Zeit und will diesen eigentlich nicht mit Hin- und Herrennen verbringen, um um jeden Preis alles zu kaufen. Die Liste ist aber auch überschaubar bei mir und einzelne Spiele hab ich mir zuschicken lassen. Dann kann ich am Samstag auf ein Unknownstreffen lauern und später vielleicht eher noch ein wenig Älteres shoppen gehen. Oder was auch schön wäre, mich einfach von ein paar Spielen überraschen lassen.


    Neues kaufen werde ich:

    Fertig! :d6: (BGG)


    Von 2F Spiele habe ich außer Funkenschlag gar nichts und nur weils aus Bremen kommt war für mich auch kein Grund mir da mehr zu holen. Aber dieses Solopuzzle hört sich super an, ist laut Tags sogar Logik und Mathe drin. Bei sicher kleinem Preis auf jeden Fall

    [Weiterlesen]

Berichte

  • Captain S.O.N.A.R.
    88 100 Punkten
    1,7
    gut

    Am Wochenende nach langer Zeit mal wieder gespielt. Und da Nico auch noch spontan einen Teil seiner Familie mitgebracht hat wurde/ musste sofort umdisponiert werden und etwas für 6 Leute auf den Tisch. Nach nur kurzem Suchen wurde es dann Captain S.O.N.A.R.


    Die zwei Teams waren schnell gefunden. Nicos Familie gegen den Rest. Wir spielten also 3 gegen 3.


    In Captain S.O.N.A.R. sind beide Teams jeweils die Besatzung eines U-Bootes mit der Aufgabe das gegnerische U-Boot aufzuspüren und mit vier verursachten Schaden zu versenken. Na gut, teilweise schafft man es auch sich selber zu versenken - ja, so ganz ohne Fremdeinwirkung.


    Jedes Team besteht aus vier Funktionen. Bei uns musste dann der Captain eine Doppelfunktion einnehmen. Der Sack verdient ja als Kapitän auch genug, da kann er sich auch ein bisschen anstrengen. Das Ausfüllen von zwei Rollen ist kein Problem in dem Spiel. Da skaliert es wirklich gut.


    Interessanterweise sitzen sich die jeweils gleichen Funktionen der beiden

    [Weiterlesen]
  • Mystic Vale
    76 100 Punkten
    2,7
    befriedigend
    Noch keine Empfehlungen!

    Deckbuilding, Bag-Building, Dice Crafting, ...? Nein, Card Crafting. Mystic Vale ist das erste Card Crafting Spiel. D.h., dass man die Karten seines immer festen Kartenstapel von 20 Karten nach und nach verändert. Jede Karte besteht aus 3 Teilen - Oben, Mitte, Unten. Einige Teile sind im Startstapel eines Spielers schon enthalten. Natürlich, wie üblich für solche Spiele die "Geldkarten". Abgesehen davon läuft auch Mystic Vale als Card Crafting Spiel wie jeder Deckbuilder ab, nur, dass man keine neue Karte ins Deck bekommt, sondern ein neues Teil für eine seiner Karten.


    Und wie auch bei Dominion und ähnlichem muss man den richtigen Zeitpunkt für das Umsteigen von Deckoptimierung zu Siegpunktegenerierung finden.


    Siegpunkte gibt es während des Spiels für bestimmte Karteneigenschaften. Hier erhält man dann vorher je nach Spielerzahl bereitgelegte Siegpunkte (Race for the Galaxy lässt grüßen). Sind diese Siegpunkte aufgebraucht wird die Runde noch zu Ende gespielt (damit jeder

    [Weiterlesen]