Pax Pamir 2nd Edition 9


  • In Pax Pamir übernimmt jeder Spieler die Rolle eines Anführers im Afghanistan des 19.Jhs. Das Ziel: Den „Staat“ nach dem Zusammenbruch des Durrani-Reichs neu aufbauen. Diese Zeitspanne wird im Westen „Das große Spiel“ genannt, da die Europäer versuchten, Zentralasien zum Schauplatz ihrer Rivalitäten zu machen.

    In Pax Pamir werden die europäischen Reiche aus der Perspektive der Afghanen betrachtet. Die Afghanen versuchten, die hineindrängenden Ferengi (Ausländer) für ihre eigenen Zwecke einzusetzen. Mechanisch gesehen ist Pax Pamir ein recht geradliniger „Tableau-Entwickler“. Meist kaufen die Spieler Karten vom zentralen Markt und spielen diese in einer horizontalen Reihe – Hof genannt - vor sich aus. Das Ausspielen von Karten bringt Einheiten auf den Spielplan und Zugang zu weiteren Aktionen, die die anderen Spieler und das Spielgeschehen beeinflussen. Obwohl jeder Spieler seine eigene Kartenreihe ausbaut, erlaubt Pax Pamir viele Möglichkeiten, mit den Mitspielern zu interagieren – direkt und indirekt.  Um zu überleben, schließen sich die Spieler einer Koalition an.

    In diesem Spiel werden Koalitionen durch ihre Förderer bestimmt. Zwei der Koalitionen (Großbritannien und Russland) werden durch europäische Mächte getragen. Die dritte Koalition (Afghanistan) wird durch Elemente getragen, die die europäische Einflussnahme in der Region beenden wollen. Pax Pamir ist ein interaktives historisches Spiel, das sich mit der Politik und Macht in Afghanistan befasst. Pax Pamir stammt aus der Feder von Cole Wehle, dem Erfolgsautor von Root, Oath, John Company und An Infamous Traffic. Das überarbeitete Pax Pamir wurde 2019 in englischer Sprache veröffentlicht. Dies ist die erste deutsche Ausgabe dieses narrativen Hits!


    BGG: Pax Pamir (Second Edition) | Board Game | BoardGameGeek

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich