Bitte bewerte: Obsession
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK

Ich bin nicht der größte Freund der Button-Shy-Spiele, aber das Beinhaus hat mir wirklich gut gefallen.

Zu zweit oder dritt legt man Karten pyramidenförmig in seiner Auslage an. Am Ende dann geben die Karten Punkte - oftmals wahlweise anhand ihrer Position in der Pyramide oder anhand ihrer Position relativ zu anderen Karten oder eben anhand ihrer relativen Position zu anderen Karten in der Pyramide.
Das Punktezählen erwies sich dabei noch als die komplexeste Element des Spiels.

Die Interaktion ist mittelmäßig. Da man in jedem Zug nur entweder 1 Karte spielen oder 1 Karte nehmen darf, aber auch nur maximal 3 Karten auf der Hand haben darf, entsteht durchaus ein Gehacke um die attraktivsten - oder zumindest passendsten - Karten in der Auslage. Besonders schön: Die meisten Karten in der Auslage liegen anfangs verdeckt. Man darf jeweils 2 beliebige davon aufdecken, dann aber nur 1 davon nehmen - zeigt also den Mitspielenden evtl. eine besonders gute Karte, die diese sich dann nehmen können. (Ohne selbst Karten aufzudecken.)

Insgesamt wirklich ein schönes kleines taktisches Legespielchen.

Kommentare zur Bewertung