Klinsmann zu den Bayern

Bitte bewerte: Fantastische Reiche
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Da holen die Bayern den Klinsmann als Trainer - na das wird ja ein Spaß für beide Seiten. Da ist doch schon Krach vorprogrammiert - oder wie seht Ihr das?


    Bin auch mal gespannt, ob Klinsmann auch für ein Projekt taugt, daß länger als ein WM-Turnier dauert... Befürchte ja, daß es eher schwierig wird...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Da holen die Bayern den Klinsmann als Trainer - na das wird ja ein Spaß für beide Seiten. Da ist doch schon Krach vorprogrammiert - oder wie seht Ihr das?


    Bin auch mal gespannt, ob Klinsmann auch für ein Projekt taugt, daß länger als ein WM-Turnier dauert... Befürchte ja, daß es eher schwierig wird...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Der Klinsmann wird in Bayern, wie alle vor ihm, früher oder später scheitern.
    Es ist in diesem Geschäft halt immer erst der Trainer, der einen Tritt in den Hintern bekommt wenn die überbezahlten Stars nicht so recht funktionieren.
    Und mit Beckenbauer, Hoeness und Rummenigge im Hintergrund, das wird auf Dauer nichts :nein:
    Aber kein Mitleid: Es wird super bezahlt, was Klinsi selbst bei einem Rauswurf nach einer Saison an Geld nachgeworfen bekommt, da können wir unser ganzes Leben arbeiten und bekommen das nie zusammen ..... vielleicht sollte ich mal über einen Berufswechsel nachdenken :tap2:

  • Der Klinsmann wird in Bayern, wie alle vor ihm, früher oder später scheitern.
    Es ist in diesem Geschäft halt immer erst der Trainer, der einen Tritt in den Hintern bekommt wenn die überbezahlten Stars nicht so recht funktionieren.
    Und mit Beckenbauer, Hoeness und Rummenigge im Hintergrund, das wird auf Dauer nichts :nein:
    Aber kein Mitleid: Es wird super bezahlt, was Klinsi selbst bei einem Rauswurf nach einer Saison an Geld nachgeworfen bekommt, da können wir unser ganzes Leben arbeiten und bekommen das nie zusammen ..... vielleicht sollte ich mal über einen Berufswechsel nachdenken :tap2:

  • Ihr seid doch nur neidisch, weil "wir" jetzt den Klinsi haben...... :kick:

    Einmal editiert, zuletzt von Braz ()

  • Ihr seid doch nur neidisch, weil "wir" jetzt den Klinsi haben...... :kick:

    Einmal editiert, zuletzt von Braz ()

  • Zitat

    Original von Braz
    Ihr seid doch nur neidisch, weil "wir" jetzt den Klinsi haben...... :kick:


    Nein Nein, ich als KSC-Fan bin nicht neidisch. Wenn der Kilinsi zu "uns" käme müßten "wir" etatseitig "uns" von 20 Spielern trennen. Klinsi müßte dann als Spielertrainer mit den 5 verbliebenen Amateuren die Bundesliga bestehen.
    Das wäre weder für Klinsi noch für den KSC gut :nein:
    Also, behaltet ihn und werdet endlich so stark, daß wir in der Champions-League vielleicht mal wieder übers 1/4 Finale hinaus einen Vertreter dabei haben :klatsch:
    Wenn das nicht klappt dann feuert ihn :butcher:; er wird danach sicher nicht in der Münchner Fußgängerzone mit einem alten Hut betteln gehen müssen :wech:

  • Zitat

    Original von Braz
    Ihr seid doch nur neidisch, weil "wir" jetzt den Klinsi haben...... :kick:


    Nein Nein, ich als KSC-Fan bin nicht neidisch. Wenn der Kilinsi zu "uns" käme müßten "wir" etatseitig "uns" von 20 Spielern trennen. Klinsi müßte dann als Spielertrainer mit den 5 verbliebenen Amateuren die Bundesliga bestehen.
    Das wäre weder für Klinsi noch für den KSC gut :nein:
    Also, behaltet ihn und werdet endlich so stark, daß wir in der Champions-League vielleicht mal wieder übers 1/4 Finale hinaus einen Vertreter dabei haben :klatsch:
    Wenn das nicht klappt dann feuert ihn :butcher:; er wird danach sicher nicht in der Münchner Fußgängerzone mit einem alten Hut betteln gehen müssen :wech:

  • ANZEIGE
  • Eins ist sicher: Der Klinsmann macht keine halben Sachen. Wenn der dahin kommt, dann ist das mittelfristig das Ende der Ära Hoeneß. Und mit Beckenbauer und Rummenigge wird der auch kurzen Prozess machen. Hoeneß will es spätestens 2009 das Feld räumen. Und sicher ist, dass Klinsmann keiner wie Hitzfeld oder Magath ist, der sich reinquatschen läßt.


    Genauso sicher, wie, dass Klinsi da sein Ding machen wird, ist, dass es auf Zeit ist. Klinsmann hat immer gewußt, wann er gehen muss. Und zwar so, dass es seine Entscheidung ist. JEDER hätte nach der letzten WM weiter gemacht! Aber Klinsi nicht. Alles andere wäre eine Überraschung gewesen...


    Die Sache läuft auf Zeit. Sicherlich höchstens drei Jahre. Denkt an meine Worte, wenn ihr 2011 in der Bild lest, dass Klinsmann seinen Vertrag mit den Bayern nicht verlängern will...

  • Eins ist sicher: Der Klinsmann macht keine halben Sachen. Wenn der dahin kommt, dann ist das mittelfristig das Ende der Ära Hoeneß. Und mit Beckenbauer und Rummenigge wird der auch kurzen Prozess machen. Hoeneß will es spätestens 2009 das Feld räumen. Und sicher ist, dass Klinsmann keiner wie Hitzfeld oder Magath ist, der sich reinquatschen läßt.


    Genauso sicher, wie, dass Klinsi da sein Ding machen wird, ist, dass es auf Zeit ist. Klinsmann hat immer gewußt, wann er gehen muss. Und zwar so, dass es seine Entscheidung ist. JEDER hätte nach der letzten WM weiter gemacht! Aber Klinsi nicht. Alles andere wäre eine Überraschung gewesen...


    Die Sache läuft auf Zeit. Sicherlich höchstens drei Jahre. Denkt an meine Worte, wenn ihr 2011 in der Bild lest, dass Klinsmann seinen Vertrag mit den Bayern nicht verlängern will...

  • Hiho,


    Ich weiss gar nicht was die Diskussion soll, deswegen misch ich mal mit ... hehe ...


    Natürlich wird es irgendwann Krach geben, wenn die Bayern bis dahin 2 mal Meister und Pokalsieger ausserdem noch die Championsleage gewonnen haben (oder wenigstens Finale), dann interessiert das doch keinen. Oder doch? - Wahrscheinlich!


    Was gibt es an Hitzfeld auszusetzen?


    - LigaPokal geholt
    - Der DFB Pokal läuft gut
    - die Meisterschaft läuft auch gut
    - in der Championsleage der Gruppenphase als Gruppenerster überstanden
    - Eine einzige verlorene Partie !


    Das Spiel der Bayern war überwiegend sehr überzeugend! - Klar, ein paar Partien hat man ganz untypisch überlegen gespielt und dann am schluss doch nicht gewonnen.


    Bisher läuft doch alles recht gut. Alles andere ist Medienrummel.


    Atti

  • Hiho,


    Ich weiss gar nicht was die Diskussion soll, deswegen misch ich mal mit ... hehe ...


    Natürlich wird es irgendwann Krach geben, wenn die Bayern bis dahin 2 mal Meister und Pokalsieger ausserdem noch die Championsleage gewonnen haben (oder wenigstens Finale), dann interessiert das doch keinen. Oder doch? - Wahrscheinlich!


    Was gibt es an Hitzfeld auszusetzen?


    - LigaPokal geholt
    - Der DFB Pokal läuft gut
    - die Meisterschaft läuft auch gut
    - in der Championsleage der Gruppenphase als Gruppenerster überstanden
    - Eine einzige verlorene Partie !


    Das Spiel der Bayern war überwiegend sehr überzeugend! - Klar, ein paar Partien hat man ganz untypisch überlegen gespielt und dann am schluss doch nicht gewonnen.


    Bisher läuft doch alles recht gut. Alles andere ist Medienrummel.


    Atti

  • Zitat

    Original von Attila
    Alles andere ist Medienrummel.
    Atti


    Oder auch: Alles andere ist FC Bayern ;)


    Übrigens denke ich, daß die Verantowrtlichen bei Bayern nicht zufrieden sind und sich von der Mannschaft sehr viel mehr Souveränität erwartet haben. Da nimmt das Management mal richtig Geld in die Hand und dann gurkt die Mannschaft zur Herbstpause mit ach und krach und punktgleich auf Platz 1. Ich denke, die dachten schon, daß sie zumindest die Liga im Inland eindeutiger beherrschen würden. Was aber mal wieder beweist, daß man Erfolg nicht kaufen kann!


    Vielleicht schafft es Klinsmann ja den Stars in den Allerwertesten zu treten. Auf Namen nimmt er da gleube ich keine Rücksicht. Ob das Bayern Management aber am Ende auch den Preis für ihre Pro-Klinsmann Entscheidung zahlen wollen - es bleibt abzuwarten.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Attila
    Alles andere ist Medienrummel.
    Atti


    Oder auch: Alles andere ist FC Bayern ;)


    Übrigens denke ich, daß die Verantowrtlichen bei Bayern nicht zufrieden sind und sich von der Mannschaft sehr viel mehr Souveränität erwartet haben. Da nimmt das Management mal richtig Geld in die Hand und dann gurkt die Mannschaft zur Herbstpause mit ach und krach und punktgleich auf Platz 1. Ich denke, die dachten schon, daß sie zumindest die Liga im Inland eindeutiger beherrschen würden. Was aber mal wieder beweist, daß man Erfolg nicht kaufen kann!


    Vielleicht schafft es Klinsmann ja den Stars in den Allerwertesten zu treten. Auf Namen nimmt er da gleube ich keine Rücksicht. Ob das Bayern Management aber am Ende auch den Preis für ihre Pro-Klinsmann Entscheidung zahlen wollen - es bleibt abzuwarten.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Attila



    Was gibt es an Hitzfeld auszusetzen?


    Von den Ergebnissen her sicherlich nichts. Aber das war bei den meisten Bayern-Trainern so. Wann immer sie auch gehen mussten - wahrscheinlich waren sie nie aus den UEFA-Cup-Rängen gerutscht.


    Daneben spielt diese Mannschaft von Top-Stars einen unerträglichen Zweckfußball. Ohne Ribery und seine Alleingänge sind die doch hilflos!

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Attila



    Was gibt es an Hitzfeld auszusetzen?


    Von den Ergebnissen her sicherlich nichts. Aber das war bei den meisten Bayern-Trainern so. Wann immer sie auch gehen mussten - wahrscheinlich waren sie nie aus den UEFA-Cup-Rängen gerutscht.


    Daneben spielt diese Mannschaft von Top-Stars einen unerträglichen Zweckfußball. Ohne Ribery und seine Alleingänge sind die doch hilflos!

  • Zitat

    Original von ode


    Von den Ergebnissen her sicherlich nichts. Aber das war bei den meisten Bayern-Trainern so. Wann immer sie auch gehen mussten - wahrscheinlich waren sie nie aus den UEFA-Cup-Rängen gerutscht.


    Juungs,


    nunmal gaanz langsam und "Butter bei de`Fisch" :stop:


    Der Hitzfeld ist nicht (!) gegangen worden, sondern wollte gehen. Zitat: "Ich werde den Bayern am Anfang nächsten Jahres meinen Entschluß mitteilen.".


    Damit meinte er (!), ob er gehe will oder bleiben möchte. Die Bayern wollte den hitzfeld ja eigentlich behalten. Erst als dieser seinen Entschluß mitteilte, ja dann gingen die Bayern auf die Suche.......


    Ist zwar eh alles egal, weil`s eh keinen interessiert, ABER ich als Bayern-Fan kann diese ketzerischen ;) ( Späßle) "Unwahrheiten" natürlich nicht im Raum stehen lassen.


    in diesem Sinne....
    :frieden:


    Gruß
    Braz

  • Zitat

    Original von ode


    Von den Ergebnissen her sicherlich nichts. Aber das war bei den meisten Bayern-Trainern so. Wann immer sie auch gehen mussten - wahrscheinlich waren sie nie aus den UEFA-Cup-Rängen gerutscht.


    Juungs,


    nunmal gaanz langsam und "Butter bei de`Fisch" :stop:


    Der Hitzfeld ist nicht (!) gegangen worden, sondern wollte gehen. Zitat: "Ich werde den Bayern am Anfang nächsten Jahres meinen Entschluß mitteilen.".


    Damit meinte er (!), ob er gehe will oder bleiben möchte. Die Bayern wollte den hitzfeld ja eigentlich behalten. Erst als dieser seinen Entschluß mitteilte, ja dann gingen die Bayern auf die Suche.......


    Ist zwar eh alles egal, weil`s eh keinen interessiert, ABER ich als Bayern-Fan kann diese ketzerischen ;) ( Späßle) "Unwahrheiten" natürlich nicht im Raum stehen lassen.


    in diesem Sinne....
    :frieden:


    Gruß
    Braz

  • Da hätte ich mal zwei Fragen an den Bayern Fan...


    Was erwartest Du von Klinsmann?


    und


    Was glaubst Du wird er bei Bayern tun?


    Gespannte Grüße
    Sankt Peter

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Da hätte ich mal zwei Fragen an den Bayern Fan...


    Was erwartest Du von Klinsmann?


    und


    Was glaubst Du wird er bei Bayern tun?


    Gespannte Grüße
    Sankt Peter

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Da hätte ich mal zwei Fragen an den Bayern Fan...


    Was erwartest Du von Klinsmann?


    Hmm..nicht viel..... Ehrlich gesagt finde ich, dass Klinsi nicht zu den Bayern paßt, aber ich mag mcih auch gerne irren.
    Ein Gutes hat es aber schon jetzt: Nu`kommt Borowski auch zu "uns"... angeblich wegen dem Jürschen.



    Zitat

    Original von Sankt Peter
    und
    Was glaubst Du wird er bei Bayern tun?
    Gespannte Grüße
    Sankt Peter


    Gute Frage! Nächste Frage ;)


    Nein, im Ernst: Keine Ahnung. Ich nehme an, dass er vielleicht den Teamgeist fördert und wieder seine eigenen Trainingsmethoden :butcher: an den Mann bringt. Ich denke sowieso, dass einige Spiele von den Bayern hätten gewonnen werden können, wenn nur die Motivation gestimmt hätte. Die Frage ist halt, wie lange der Jürschen seine Mannen motivieren kann.....das geht halt auch nur mit der gleichen Methode einen begrenzten Zeitraum......


    Aber egal: Schon alleine sein Kommen führt zu viel Gesprächsstoff und belebt doch die Bundesliga...und das kann doch für alle nur gut sein, oder?! ;)

    3 Mal editiert, zuletzt von Braz ()

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Da hätte ich mal zwei Fragen an den Bayern Fan...


    Was erwartest Du von Klinsmann?


    Hmm..nicht viel..... Ehrlich gesagt finde ich, dass Klinsi nicht zu den Bayern paßt, aber ich mag mcih auch gerne irren.
    Ein Gutes hat es aber schon jetzt: Nu`kommt Borowski auch zu "uns"... angeblich wegen dem Jürschen.



    Zitat

    Original von Sankt Peter
    und
    Was glaubst Du wird er bei Bayern tun?
    Gespannte Grüße
    Sankt Peter


    Gute Frage! Nächste Frage ;)


    Nein, im Ernst: Keine Ahnung. Ich nehme an, dass er vielleicht den Teamgeist fördert und wieder seine eigenen Trainingsmethoden :butcher: an den Mann bringt. Ich denke sowieso, dass einige Spiele von den Bayern hätten gewonnen werden können, wenn nur die Motivation gestimmt hätte. Die Frage ist halt, wie lange der Jürschen seine Mannen motivieren kann.....das geht halt auch nur mit der gleichen Methode einen begrenzten Zeitraum......


    Aber egal: Schon alleine sein Kommen führt zu viel Gesprächsstoff und belebt doch die Bundesliga...und das kann doch für alle nur gut sein, oder?! ;)

    3 Mal editiert, zuletzt von Braz ()

  • Also er hat ja auf jeden Fall angekündigt wieder einen ganzen Trainerstab von Spezialisierten zu beschäftigen. Da wird Bayern wohl einen weiteren Teambus benötigen ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Also er hat ja auf jeden Fall angekündigt wieder einen ganzen Trainerstab von Spezialisierten zu beschäftigen. Da wird Bayern wohl einen weiteren Teambus benötigen ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Hiho,


    Ich frage mich was das alles soll?
    Ich als Fussballfan ohne Vereinpräferenzen (naja, vieleicht ganz kleine) sehe es nicht so das der Erfolg nicht da ist. Bayern spielen seit *jahrzehnten* jedes Jahr konstant um die Meisterschaft (das letzte mal haben sie 94/95 nicht um die Meisterschaft gespielt) und Punkten immer in den internationalen Turnieren (02/03 mal ausgenommen).


    Und letztendlich ist das der Verdienst einer sehr guten Ein/Verkaufspolitik bzw. des Managments!
    Sicherlich hat das Bayern Managment seine eigene Art ihre Meinung zu äussern. Das alle Welt immer wieder darauf anspringt, zeigt mir das es sie nicht alles falsch machen.


    Atti

  • Hiho,


    Ich frage mich was das alles soll?
    Ich als Fussballfan ohne Vereinpräferenzen (naja, vieleicht ganz kleine) sehe es nicht so das der Erfolg nicht da ist. Bayern spielen seit *jahrzehnten* jedes Jahr konstant um die Meisterschaft (das letzte mal haben sie 94/95 nicht um die Meisterschaft gespielt) und Punkten immer in den internationalen Turnieren (02/03 mal ausgenommen).


    Und letztendlich ist das der Verdienst einer sehr guten Ein/Verkaufspolitik bzw. des Managments!
    Sicherlich hat das Bayern Managment seine eigene Art ihre Meinung zu äussern. Das alle Welt immer wieder darauf anspringt, zeigt mir das es sie nicht alles falsch machen.


    Atti

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Also er hat ja auf jeden Fall angekündigt wieder einen ganzen Trainerstab von Spezialisierten zu beschäftigen. Da wird Bayern wohl einen weiteren Teambus benötigen ;)


    Die Bayern machen das jetzt auch schon. Das ist also nix Neues. Evtl. fügt Klinsmann noch ein paar Leute dazu. Aber er wird wohl, anders als Hitzfeld, eher ein Organisator werden, so in Teammanager-Art, wie bei der Nationalmannschaft, und kein reiner Trainer. Z.B. hat Oliver Schmidtlein (auch bei der Nationalmannschaft Fitnesscoach gewesen), bei den Bayern lange sein Metier gepflegt. Mittlerweile ist er nur noch beratend tätig und ein Neuer ist am Werke. Also, so wahnsinnig viel wird sich da nicht ändern.

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Also er hat ja auf jeden Fall angekündigt wieder einen ganzen Trainerstab von Spezialisierten zu beschäftigen. Da wird Bayern wohl einen weiteren Teambus benötigen ;)


    Die Bayern machen das jetzt auch schon. Das ist also nix Neues. Evtl. fügt Klinsmann noch ein paar Leute dazu. Aber er wird wohl, anders als Hitzfeld, eher ein Organisator werden, so in Teammanager-Art, wie bei der Nationalmannschaft, und kein reiner Trainer. Z.B. hat Oliver Schmidtlein (auch bei der Nationalmannschaft Fitnesscoach gewesen), bei den Bayern lange sein Metier gepflegt. Mittlerweile ist er nur noch beratend tätig und ein Neuer ist am Werke. Also, so wahnsinnig viel wird sich da nicht ändern.