Pericles (GMT) - Meinungen gesucht

  • Konnte sich schon jemand einen Überblick verschaffen/ eine Meinung bilden und könnte ein kurzes Feedback zum Spiel geben?


    Es soll wohl auf Churchill aufbauen. Thema finde ich nicht ganz so spannend und Videos auf BGG haben mich ratlos zurückgelassen.


    Die Verluste beim Kampf finde ich unübersichtlich und die Debattierphase soll wohl nicht so toll sein (habe ich aus Kommentaren rausgelesen).


    Was ich interessant finde ist die Spielerkonstellation, dass man auf der Map 2:2 spielt, d.h. gegen das andere Teams und beim Debattieren 1:1 gegen den Mitspieler des eigenen Teams. Funktioniert das sinnvoll?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Hallo,
    finde gerade die Debatte spannend insgesammt ist es ist sehr komplex und bedarf doch einiges an Einarbeitungszeit.
    Die Abhandlung der Kampfphase ist gewöhnunsgedürftig ja.
    Was ich sehr gut finde ist die variable Spieldauer vom kurzen Scenario bis zu einer langen kampagne.
    Spieler vs. Bot finde ich auch ganz gut gelungen wesentlich zugänglicher wie bei Cuba Libre.
    Material ist wie immer bei GMT herausragend.


    grüße

  • ANZEIGE