[Sammelbestellung] Arkham Horror LCG Custom Playmat - Version 2!

  • Bestellung der Custom Playmat für das Arkham Horror LCG (bitte verbindlich!) - ab 20 Stück wird bestellt! 6

    1. Ich möchte gern 1 Playmat bestellen (Zahlungsdaten bekomme ich zugeschickt) (5) 83%
    2. Ich möchte gern 2 Playmats bestellen (Zahlungsdaten bekomme ich zugeschickt) (1) 17%

    Dies ist ein neuer Thread mit neuer "Umfrage" für die Sammelbestellung, da sich einige Kriterien der Sammelbestellung geändert haben.


    Zusammenfassung:


    Ich habe eine Playmat für das Arkham Horror LCG erstellt, die für 1-2 Spieler nutzbar - bei Kauf von 2 Matten jedoch für 3-4 Spieler erweiterbar ist. Ursprünglich war die Matte auf 60x60 angelegt. Nach einiger Kritik von Interessenten habe ich das Konzept überarbeitet und konnte mit dem Produzenten ausmachen, dass wir 60x80cm-Matten bekommen können, wenn wir eine Mindestbestellmenge von 20 Stück abnehmen (er muss dafür erst Material bestellen). Um diese 20 Bestellungen geht es hier.


    Bitte füllt nochmals diese "Umfrage" aus, diesmal jedoch bitte verbindlich. Alle, die sich positiv gemeldet haben, werde ich anschreiben und ihnen meine Konto- bzw. Paypaldaten übertragen.


    Es wäre darüber hinaus sehr nett, wenn ihr ein wenig Werbung machen könntet, damit wir die 20 Personen auch zusammenbekommen :) Danke im Voraus!




    Infos zu den Preisen:

    • Überweisung: 44,90€ inkl. Versand pro Matte
    • Paypal: 46€ inkl. Versand pro Matte

      • Preise für Versand ins Ausland: nur +3,50 € / Matte


    Details zur Matte an sich:

    • Material: "Mauspad"
    • Maße: 60x80cm (bzw. 120x80 bei 2 Stück)
    • Spieler: 1-2 (erweiterbar mit 2. Matte auf 3-4 Spieler)
    • Auf die Spielfläche passen 5-6 Karten nebeneinander
    • Abgesetzte Bedrohungszone
    • Spielbereich pro Spieler:

      • Abgesetzter Bereich für Ressourcenmarker
      • Platz für 5 aktive Vorteilskarten pro Spieler
      • Slot für Ermittlerkarte
      • Abgesetzter Bereich für Hinweismarker
      • Slot für Nachziehstapel
      • Slot für Ablagestapel
    • Agenda-Bereich mit folgenden Bestandteilen:

      • Slot für Szenario-Karten
      • Slot für Szenen-Karten
      • Slot für Agenda-Karten
      • Slot für Begegnungsstapel
      • Slot für Ablage der Begegnungskarten
    • Aufbau orientiert sich am Regelheft von Arkham Horror



    Details zur Aktion:

    • Mindestbestellmenge: 20 Stück
    • Designed und produziert in Deutschland, Preise gelten für Versand innerhalb Deutschlands
    • Versand erfolgt zur gewünschten Adresse - direkt vom Hersteller!



    Design: "Playmat"




    Design: "2 Playmats"




    Design: "Playmat mit maßstabsgetreuen Dummy-Cards"


    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    3 Mal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • ANZEIGE
  • Interessante Meldung für die Leute aus z.B. Österreich: Die angegebenen Preise inkl. Versand ins Ausland müssen jeweils nur um 3,50 € pro Matte erhöht werden :)

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Von 28 auf 6 geschrumpft, ja. Ich mache bis in die 2. Augustwoche noch etwas Werbung an anderer Stelle. Falls bis dahin nicht genügend Leute zu finden sind, dann bekommen natürlich alle, die bereits gezahlt haben, ihr Geld von mir zurück!

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • ANZEIGE
  • Hallo Tobin,


    Ja, gibt es! Ich schreibe dir dazu eine PN - öffentliche Infos gibt es später :)

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Gerade unterwegs zurück von der Begutachtung - wegen Handy etwas kürzer als sonst:


    Die neuen Playmats sind da. Aufgrund der Anforderungen an den Spielbereich habe ich diesen neu arrangiert. Dadurch wären die 2 verschiedenen Größen eigentlich nicht mehr nötig - die im Standardfall möglichen 9 Attatchments sind so möglich und finden Platz.


    Leider hat sich alles verzögert, da die Druckmaschine, mit der sie die größere Variante drucken wollen, komische Schlieren druckt. Dafür haben sie bisher noch keine Lösung gefunden.


    Darüber hinaus wäre die nun zwar "luxuriös groß, zum vernünftigen Spielen reicht die kleine aber auch und passt mit 72x72 cm auch auf fast jeden Tisch.


    Nun bleibt nur noch eine Frage: Rubber (=Mousepad) oder eLeather?


    Vorteil Rubber:

    - Sehr rutschfest

    - federt, daher sind Karten leicht aufzuheben

    - knistert nicht

    - immer glatt


    Nachteile Rubber:

    - Schwer

    - verhältnismäßig viel Stauraum

    - aufgrund der Stoffoberfläche geringe Abzüge in der Druckqualität


    Vorteile eLeather:

    - leicht

    - Klein

    - brillanter Druck

    - müsste abwaschbar sein

    - Karten, auch fesleeved, rutschen nicht so stark


    Nachteile eLeather:

    - nicht so rutschfest

    - könnte Falten bekommen wenn man es schlecht behandelt (Kunstleder eben)

    - federt nicht so stark, weil dünner



    Was meint ihr?

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • So, es gibt wieder News!


    1. Warum ist so viel Zeit vergangen?

    Die Playmat war in 2 verschiedenen Größen geplant: 72x72 und 82x82cm. Die kleine Variante ist schon schick, die große ist theoretisch überbordender Luxus. Ich fands zwar geil (sorry! ;) ) mit der großen Matte zu spielen, jedoch reichte die kleine theoretisch aus - mit Ausnahme der Größe des Spielerbereichs. Bedingt durch die enorme Größe musste die Druckerei auf eine andere Maschine ausweichen. Leider produziert diese Maschine jedoch unterschiedliche Fehler, die (auch laut Druckerei) nicht an der Druckdatei liegen, sondern an der Maschine selbst. Nach mehreren Testläufen und Detailänderungen der Farb- und Kontrastwerte der Playmat konnte zwar eine Linderung erzielt werden, jedoch blieben die Probleme bestehen.


    2. Was bedeutet das für die Kickstarter-Version?

    Wir (ich als Designer und ein interessierter Vertreiber) wollen, dass die Matten identisch aussehen. Zwar sind die beiden Versionen nicht direkt zu einander kompatibel, jedoch würde ich voraussetzen wollen, dass beide Matten nebeneinander auch gleich aussehen. Qualität, Farbbalance, Schärfe, Schwarzwert, Kontrast - das alles spielt dabei eine Rolle. Da dies aktuell jedoch nicht zu garantieren ist und auch die Druckerei mit dem Ergebnis nicht zufrieden ist, musste eine andere Lösung her. Wir haben kurzerhand das Design angepasst, wodurch wir der Begegnungszone etwas Platz wegnehmen mussten, um die Ablage der Decks zu verändern. Dadurch wuchs der Spielerbereich - also die Ablage der Vorteilskarten - nochmals beträchtlich an. Aus diesem Grund sollte es nun kein Problem mehr geben, mit der kleinen Matte zu spielen.


    3. Wie geht es weiter?

    Die neuen Druckdateien inkl. Testversionen für Farbwerte und Kontraste werden in den nächsten Tagen finalisiert und gehen dann wieder zur Druckerei, um getestet zu werden. Nachdem dann die hoffentlich letzten Testexemplare in Deutschland eingetroffen sind und für gut befunden wurden, geht es an die Planung für das Fulfillment und abschließend zu Kickstarter.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Was lange währt... nach langem hin und her, rechnen vergleichen, abwägen, etc. Sind wir nun zu dem Entschluss gekommen, das Projekt...








    ...endlich an den Start zu bringen! Wir planen die KS-Kampagne für Ende des Jahres und zwar mit einer verkleinerten Kampagne. Im Folgenden ein kleiner Bericht der letzten Monate, da darf auch ein kleiner Ausblick nicht fehlen:


    Warum war es so lang so still?

    Erstmal Gab es da die technische Seite. Die Druckerei vertröstete mich immer wieder wegen technischer Probleme (siehe auch letzter Beitrag). Der Kompromiss wäre gewesen die Mat kleiner zu drucken. Mehrere Testexemplare und Aufteilungen später wurde klar, dass das kein gutes Produkt ist. Zumindest nicht nach unserem Maßstab. Der Mehrwert gegenüber aktuell käuflichen Playmats war zu gering. Zwar haben wir mit unterschiedlichen Designs experimentiert, aber die Ergebnisse waren nie zufriedenstellend. Also brachen wir die Sache ab und warteten auf Besserung seitens der Druckerei - die letzte Woche angelaufen sind. Die Jungs haben in neue Maschinen investiert und sprechen von völlig neuer Qualität. Das neue Testmuster im angepassten - kompromisslosen - Design soll bald produziert werden.


    Was geschah in der Zwischenzeit?

    Neben beruflicher Veränderung und einiger privater Baustellen wie Fortbildung stand die Planung des Versands an. Hier muss ich gestehen, dass ich kein Logistikprofi bin. Nach netten Gesprächen mit Happyshops, unterschiedlichen Preislisten, verschiedenen Packgrößen, Anforderungen, etc. Habe ich mich entschlossen den Versand erstmal selbst in einem kleinen Rahmen zu bewerkstelligen und die Kampagne notfalls regional zu begrenzen.


    Ist das so kompliziert?

    Ja, ist es leider. Das Fulfillment Center hat gewisse Vorgaben und interne Prozesse. Da erwartet einen eine riesige Preisliste von Centbeträgen, mal pro Stück, mal pro Karton, mal pro Palette. Gerne auch mal im Hundert, dennoch aber pro Stück angegeben. Teilweise können die auch schon von der Druckerei getätigt werden, was aber andere Preislisten und Staffelungen zu Grunde hat. Das alles in Treu und Glauben, dass die eine Partei genau weiß, was die andere erwartet, mit mir als Mittelsmann dazwischen. Plus Sprachbarriere. Und da rede ich bisher nur von Europa.


    Ich ziehe meinen Hut vor allen, die das mit wesentlich komplizierteren Produkten weltweit steuern und organisieren! Zwar übernehmen die Fulfillment Center diese Aufgaben gern, lassen es sich aber auch gut bezahlen, was sich mindestens in Gewinn, wohl aber sogar eher im Preis niederschlägt.


    Daher wird die Kampagne wohl erstmal „EU only“ ausgerichtet, mit Option nach erfolgreichem Verlauf auf größeren Füßen zu stehen.


    Aktuell fehlt es auch noch an der Preisliste der Druckerei, die auf den neuen Maschinen beruht.


    Wenn das alles da ist, warten wir noch auf das Finale Exemplar inkl. finaler Verpackung. Vielleicht sind wir da auch etwas übervorsichtig, aber ein gewisses finanzielles Risiko bringt so eine Kampagne nunmal mit.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    Einmal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • ANZEIGE
  • Hier ist zumindest schon mal ein Screenshot der aktuellen Variante. Die hat sich nach mehreren Designs als am besten geeignet für alle Ansprüche erwiesen. Natürlich gibt es immer noch persönliche Preferenzen, aber diese hier hat die größten Schnittmengen.



    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Danke dir! Eine halbe Matte macht keinen Sinn, da das Design ja eine Matte für alles ist. Ich halte nichts von einer Spielermatte und einer Begegnungszonenmatte. Aber unter uns: Es gibt auch ein Design, dass unten den Spielerbereicht hat, und oben den Agendabereich. Also nur 1 Spielerbereich pro Matte. Die wird es wahrscheinlich auch geben :)


    Also ungefähr so. Das ist keine reale Grafik, sondern auf die Schnelle zusammengeschoben, um die Idee zu repräsentieren.





    Allerdings warten wir da noch auf die Testmuster. Denn ganz ehrlich: Die Matte ist mit 72x82cm (28*32") riesig! Da interessiert es eigentlich nicht, ob eine Person gegenüber sitzt oder nicht. Der Agendabereich auf der gegenüberliegenden Seite ist bei 72cm Tiefe auch ganz schön weit weg. Wir werden es testen, aber ein Fan bin ich davon bisher nicht. Die Mat ist einfach zu groß als dass man komplett rübergreifen kann. Demnach wäre es natürlich auch kein Problem mit der 2-Spieler-Mat alleine zu spielen.


    Hier mal ein Größenvergleich zu.... anderen... etablierten... Playamts, die einzig für die Begegnungszone und den Agendabereich da sind (26*26"):



    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    3 Mal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • Hier ist zumindest schon mal ein Screenshot der aktuellen Variante. Die hat sich nach mehreren Designs als am besten geeignet für alle Ansprüche erwiesen. Natürlich gibt es immer noch persönliche Preferenzen, aber diese hier hat die größten Schnittmengen.



    Da ich die Diskussion mit Teddybrumm zu 2 Spieler/Halb/Matte nicht verstanden habe...


    Für wie viele Personen ist die gezeigte Matte geeignet/gedacht?

  • 2. mit 2 Matten für 4.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    Einmal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • ANZEIGE