Kartenhüllen: UltraPro hat seine Deck Protector geändert

  • UltraPro hat leider schon wieder ihre DeckProtectors (66x91mm) geändert. Also die in Magic-Grösse mit klarer Vorder- und Rückseite.


    Ultra Pro sleeves transparent hologram manufacturing change? | BoardGameGeek | BoardGameGeek


    Inzwischen kenne ich damit dann drei Versionen:


    1. Dick, stabil, aber Karten hatten zu den Seiten immer ein wenig Spiel, sind aber trotzdem nicht herumgerutscht in der Hülle, weil diese ausreichend dick war (=> zu Zeiten als Warhammer Invasion aufm Markt kam)
    2. Dick, stabil, aber jetzt ganz wenig schmaler, so dass die Karten perfekt passten, nicht hineingezwängt werden mussten, aber auch kein Spiel zu den Seiten hatten (=> konnte ich vor 2 Jahren noch kaufen)
    3. Nicht mehr ganz so dick, damit nicht mehr ganz so stabil, wieder die alte Breite wie bei (1) und das Hologramm ist höher gerutscht und eher halbdurchsichtig und nicht mehr auffällig metallisch (=> aktuell gekauft)


    Untereinander mixen kann man die drei Versionen nicht wirklich, weil unterschiedlich breit, dick und von der Hologramm-Position und Art unterschiedlich.


    Die neueste Version (3) hat jetzt die Breite von FFG-Hüllen in dieser Grössenkategorie und ist genauso "nicht ganz so dick" wie die aktuellen FFG-Hüllen, nur die Höhe ist unterschiedlich. Die von FGG sind etwas länger. Mein Favorit ist aber weiterhin die Version (2), weil die eben stabiler waren als alle anderen Hersteller. Mit der neuen Version (3) gibt es eigentlich keinen Grund mehr, die von UltraPro zu kaufen, weil es als Alternative die DocsMagic Premium-Hüllen gibt. Die sind so gut wie identisch mit den neuen Deckprotector-Hüllen (3), nur preiswerter und ohne Hologramm.


    Wenn irgendwann Karten-Erweiterungen für Terraforming Mars erscheinen, muss ich entweder alte Deckprotector-Hüllen (2) in nicht mehr bespielten Spielen zusammensuchen oder komplett auf eine andere Kartenhüllen-Version umsteigen. Zum Glück hatte ich mein Mage Wars damals komplett mit Deckprotectors (2) versehen. Der Geheimvorrat sollte noch etwas reichen.


    Wenn jemand einen Tipp hat, wo ich diese Version 2 der Deckprotector noch kaufen kann, immer her damit! Die hatten irgend so einen Aufdruck wie "new perfect fit" oder so.

  • ANZEIGE
  • Warum genau kaufst Du denn die Sleeves von UltraPro? Ich habe bisher immer nur FFG-Sleeves gekauft und bin mit der Quali mehr als zufrieden. Oder geht es da rein um den Preis?

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Die UltraPro (clear / klar) in der DeckProtector-Grösse waren bisher immer leicht dicker und damit stabiler als die von FFG. Zudem etwas kürzer, so dass der Kartenhüllenüberstand oben nicht so gross war. Solange ich das Hologramm-Logo bequem auf die Rückseite packen konnte, war mir das Hologramm auch egal. Musste nur eben darauf achten, dass das annährend gleich pro Spiel aufgeklebt war, weil das kann schon mal leicht verschoben seine je nach Produktcharge.


    Nur bei doppelseitig mit Infos bedruckten Karten hatte ich die von FGG verwendet, eben immer, wenn das Hologramm dann doch störte.


    Mit den neuen UltraPro DeckProtector ist der Vorteil für mich aber nicht mehr gegeben. Deshalb war ich umso überraschter, dass es überhaupt neue UltraPros gibt, die eben nicht mehr zu meinen inzwischen aufgebrauchten Resten passten. Wobei ich inzwischen eh nur noch Spiele sleeve, die entweder arg labrige Karten haben oder welche, die arg schnell vermacken, das Spiel aber eher hochpreisig ist, oder eben in Spielen mit verdeckten Identitäten und Deckbuildern, bei denen sich die Karten sehr unterschiedlich abnutzen. Die allermeisten Spiele sind bei mir nicht in Kartenhüllen.

  • Warum genau kaufst Du denn die Sleeves von UltraPro? Ich habe bisher immer nur FFG-Sleeves gekauft und bin mit der Quali mehr als zufrieden. Oder geht es da rein um den Preis?

    Ich sleeve fast ausschließlich mit den UltraPro, da es diese auch in einer "matt" Ausführung gibt - die find ich gegenüber dem etwas glänzigen Look der FFG Sleeves super angenehm zum Spielen und das hab ich auch bei anderen Anbietern noch nicht gefunden.

  • Das einzige Bild habe ich hier gefunden: vectordream | Image | BoardGameGeek


    Wobei es die UltraPro (Version 2) mit altem metallischen Hologramm auch in der selben Umverpackung wie die neuen UltraPros (Version 3) gibt, so dass man im Zweifel leider nicht nach Produktnummer oder Abbildungen in Shops gehen kann: www.amazon.com / Ultra-Pro-Clear-Protector-Sleeves-2-Packs/dp/B00I4O16K2



    Ich bring mal welche zum Direktvergleich mit aus allen drei UltraPro Epochen.

  • ANZEIGE
  • ANZEIGE