monatliches Spielen in Hamburg

Bitte bewerte: MicroMacro: Crime City
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • Hätte auch Lust! War aber noch nie bei eurer Runde dabei.


    Muss ich da irgendwas beachten? Gibt es Regeln für den Club? Ein geheimes Erkennungszeichen?


    Wenn Interesse besteht könnte ich auch mein Arche Nova oder Gutenberg von der Messe mitbringen...

    Einmal editiert, zuletzt von IceTea ()

  • Dauert 5 Minuten in der Apotheke, sich die Codes zu holen.

    Das denkst du…

    Ich bin direkt zur Apotheke nebenan gegangen, aber die wollten auch den PCR-Test sehen. Meine Quarantäne Anweisung hat nicht ausgereicht.

    Was nichts dran ändert, dass es 5 Minuten dauert, wenn du die erforderlichen Unterlagen hast. 🤷🏻‍♂️


    Aber ich war auch beim Impfnachweis, nicht beim Genesenennachweis.

    Daher: Gut zu wissen, was man dafür alles braucht.

  • Hätte auch Lust! War aber noch nie bei eurer Runde dabei.


    Muss ich da irgendwas beachten? Gibt es Regeln für den Club? Ein geheimes Erkennungszeichen?


    Wenn Interesse besteht könnte ich auch mein Arche Nova oder Gutenberg von der Messe mitbringen...


    Moin - einfach vorbei kommen und nach dem „Unknowns“-Tisch fragen. Wenn Du bestimmte Spiele spielen möchtest, einfach mitbringen; wir einigen uns eigentlich immer und sind offen für Neues & neue Spieler.


    Alternativ kannst Du mir auch gerne Deine Handy-Nummer per PM senden, dann nehme ich Dich gerne in unsere WhatsApp-Gruppe auf.

  • Und endlich mal wieder ein toller Spieleabend im Würfel und Zucker.


    Wir waren 8 Leute, so dass wir uns auf 2 Gruppen a 4 Spieler aufgeteilt haben:


    Tisch 1 hat #ArcheNova gespielt; sie sind leider nicht fertig geworden, aber alle waren begeistert:


    - Christian (IceTea)

    - Bengt

    - Torsten

    - Alex


    An Tisch 2 kam #PragaCaputRegni auf dem Tisch mit folgendem Ergebnis


    1. Lars - 110 Punkte

    2. Matze - 98 Punkte

    3. Christian (stmountain) - 74 Punkte

    4. Youssef- 73 Punkte


    Allerdings haben wir das Spiel etwas falsch gespielt; wir haben beim "Doppelzug" durch die goldenen Fenster ein Plättchen gezogen anstatt nur die Aktion zu nutzen. Am Ergebnis hätte es wohl recht wenig geändert, da wir trotzdem gleich viele Züge gehabt haben. Ist jetzt für mich nicht der Überflieger, aber ich würde es auf jeden Fall noch mal spielen.


    Eigentlich war ich schon fertig und als Matze mit #Furnace um die Ecke kam wollte ich mich schon zurück ziehen, aber zum Glück habe ich mich anders entschieden. Es war eine nette Runde mit folgendem Ergebnis:


    1. Christian - 66 Punkte - Sieg Dank Rohstoffe

    2. Youssef - 66 Punkte

    3. Lars - 53 Punkte

    4. Matze - 51 Punkte


    Ein netter Engine-Builder, bei dem ich mich am Spielende mit Rohstoffen totschmeißen konnte, aber ich kam einfach nicht an die Rohstoff-zu-Geld-Plättchen ran. Aber immer wieder gerne.


    Ansonsten ein Riesen-Lob an das Würfel & Zucker - was sie aus der alten Kegelbahn gemacht haben - Respekt!


    Und jetzt zum Wichtigsten - dem neuen Termin:


    Safe the Date: Do. 4.11.2021 - 17:30.


    Wer ist dabei?


    - Matze

    - Lars

    - Christian (IceTea)

    - Alex

    - Christian (STmountain)

    - Torsten

    - ...

    3 Mal editiert, zuletzt von Rughnegg ()

  • Ich für meinen teil finde #PragaCaputRegni absolut elegant. Alles greift ineinander und man muss sich wirklich zurückhalten und seht fokussiert zur Sache gehen - Auch wenn die ganzen kleinen Boni und Effekte einem das sehr, sehr schwer machen und man gerne auf jeder Hochzeit mittanzen will! Absolut gelungenes Spiel!


    #Furnace ist ein netter Absacker mit Niveau - Glaube das trifft es recht gut.


    War super, #ArcheNova mal in Natura zu sehen. Vom Artwork her kein absolutes Highlight aber auch nicht so schlimm wie viele behaupten - Notiz an mich: Unbedingt noch Sleeves nachordern - Freue mich schon auf meine erste Partie, sah nämlich nach 'nem ziemlichen Kracher aus!


    War schön euch soweit alle mal wieder zu sehen! Und das W&Z hatte sich ja auch ordentlich herausgeputzt :)

  • ANZEIGE
  • Moin.


    Gestern waren wir zu 6t im WuZ und haben uns wieder auf zwei Tische aufgeteilt.


    Ich saß am Tisch mit Torsten ( schuto) und Youssef, und wir hatten Dune: Imperium auf dem Tisch.


    Das Ergebnis nach etwa 3,5h war:

    Torsten - 8 Siegpunkte

    Youssef - 9 Siegpunkte

    Christian - 11 Siegpunkte


    Alle am Tisch fanden das Spiel sehr gut, Youssef war absolut begeistert, ich ebenso. Ein tolles, thematisches Spiel, vor allem konfrontativ, ohne bösartig zu sein. Die letzten drei Runden waren sehr emotional, zumindest für Youssef und mich. :P


    Das Spiel hat Potential, mein neues Lieblingsspiel zu werden.

  • Am zweiten Tisch wurde ebenfalls zu dritt gespielt:


    Bloodrage wurde zuerst gespielt, nach der guten Erklärung (danke Mirko) ging das Spiel selbst recht flott.


    Das Ergebnis war nach ca. 90 min Spielzeit war:

    Christian (IceTea) - ca. 130 Ruhmespunkte (Erstpartie)

    Gunnar - ca. 105 Ruhmespunkte (Zweitpartie)

    Alex - ca. 95 Ruhmespunkte (Erstpartie)


    Das Spiel hat uns allen Spaß gemacht. Die Unkenntnis einiger Sonderfertigkeiten der Karten hat jedoch auch für Frustmomente gesorgt. (Wie die Sonderfertigkeiten zählen nicht ?!?). Insgesamt aber ein gutes Spiel, für uns wäre es wohl eher das letzte Spiel an einem Spieleabend, wenn alle in der Runde das Spiel gut kennen und regelmäßig spielen. Die Kenntnisse der verfügbaren Karten sind auf jeden Fall ein wichtiger Faktor.



    Als zweites haben wir noch ein Spiel rausgesucht welches ich kannte und wo ich die Regeln erklären konnte.

    Die Architekten des Westfrankenreiches kamen auf den Tisch.


    Das Ergebnis war hier nach ca. 75min Spielzeit:

    Gunnar - 27 Punkte

    Christian (IceTea) - 23 Punkte

    Alex - 21 Punkte


    Gunnar konnte mit dem Kathedralen punkten und hat sich ein hohes Ansehen verdient, Alex hat ein Gebäude nach dem anderen hochgezogen, und ich war eher auf dem Schwarzmarkt aktiv. Das Spiel war für Gunnar (zweite Partie) und Alex noch eher neu. Hat aber auch hier gefallen. Ich bin immer wieder überrascht wie wenig Möglichkeiten für Siegpunkte man hier hat. Ich denke jeder aus der Runde hat jetzt auch Lust die weiteren Spiele der Reihe anzutesten..

  • Ich muss sagen, dass mich das Spiel auch sehr reizt. Ich war am Nebentisch aber habe ab und zu interessiert auf den Spieltisch geschaut. Ich hoffe am 18.11.2021 kann ich es auch mal spielen.

  • Wenn mein Zahnarzt das zulässt, spricht nichts dagegen. 😉 Naja, das schlimmste habe ich gerade hinter mich gebracht.

  • ANZEIGE
  • Und wieder ein toller Spieleabend im Würfel und Zucker.


    Wir waren 9 Leute, so dass wir uns auf 2 Gruppen aufgeteilt haben:


    Tisch 1 hat #DuneImperium gespielt mit folgendem Ergebnis


    1. Alex

    2. Jean

    3. Christian (stmountain)

    3. Youssef


    Hier bitte noch mal das Ergebnis mitteilen - ggf. mit Spielbericht


    An Tisch 2 kam #SchreckenDerMeere auf dem Tisch mit folgendem Ergebnis


    1. Bengt - 65 Punkte

    2. Lars - 37 Punkte (1 Auftrag)

    3. Torsten - 37 Punkte (4 Aufträge)

    4. Christian (IceTea) - 37 Punkte (7 Aufträge)

    5. Matze - 15 Punkte


    Mich persönlich hat das Spiel ein wenig enttäuscht. Das mag zum einen daran liegen, dass meine Erwartungen sehr (zu?) hoch waren und zum Anderen denke ich ist 5 nicht die optimale Spielerzahl. Das Kampfsystem fand ich sehr stimmig, gefühlt kann man mit jeder Strategie gewinnen bzw. genügend Punkte erzielen.


    Was mich gestört hat war, dass schon relativ schnell alle Spieler das Schiff bzw. insbesondere die Kanonen komplett ausgebaut hatten, so dass Kämpfen größtenteils Glückssache war bzw. Vorteile nur aufwendig/kostspielig zu bekommen waren. Auch war der Glücksanteil aus meiner Sicht zu extrem. Wer in der ersten Runde gleich einen 50:50-Kampf gewinnt ist schwer wieder einzuholen von jemanden, der einen vergleichbaren Kampf verliert.

    Ich werde es auf jeden Fall noch mal testen - dann aber in einer 4´er-Runde.



    Safe the Date: 02.12.2021 - 17:00 Uhr im Würfel und Zucker - Wer ist dabei?


    - Matze

    - Lars

    - Christian (stmountain)

    - Alex

    - ...

    Einmal editiert, zuletzt von Rughnegg ()

  • Besteht denn überhaupt keine Möglichkeit, dass man sich an einem anderen Wochentag träfe ????

    Donnerstags ist (derzeit) für mich unschaffbar....


    oder ggf. eine andere Gruppe

    Frag einfach an und mach' 'n Termin - Wer Zeit und Lust hat wird sich melden ;)


    Es hat sich halt für uns so der Donnerstag ergeben und eingebürgert.

  • ANZEIGE
  • #DuneImperium am Donnerstag war ein harmonischer Spaziergang in einer blühenden Kulturlandschaft. Hier dürfen die indigenen Bewohner sich noch entfalten wie in der Zeit der Altvorderen und die Flora wankt im leichten Wind der ... (an dieser Stelle ertönt ein Geräusch, als ob man eine Nadel über ein Schallplatte zieht!)

    Es wurde viel von Friedfertigkeit gesprochen - zwischen den Truppenverlegungen aus dem Garnisionsbereich in die Kampfzone.

    Nach jedem zweiten Einsatz eines Agenten vernahm man das fäkale Fluchen eines Mitspielers.

    Schuldzuschreibungen wechselten den Besitzer von einer Tischseite zur Anderen.

    Drohungen wurden ausgesprochen - und danach nicht erfüllt. Haus Harkonnen war nicht so präsent auf dem Schlachtfeld, wie angedroht und Haus Atreides verhalf die Voraussicht auf das kommende nur zu weiteren Verwünschungen; aber nicht zum Sieg.

    Zwei unbekannte Häuser bahnten sich unter dem Radar den Weg in die oberen Ränge der Siegpunkte: Das Haus Richese verbündete sich mit den Fremen und war stark im Landrat. Bäumten sich in ihrer Allianz auf und hatten einen enormen Schlussspurt ...

    ... nur um vom Haus Thorvald ausgestochen zu werden. Selten zeigten sie sich auf dem Schlachtfeld; aber wenn, dann um zu Siegen. Sie buhlten um Einfluss bei allen vier Gilden; mit Erfolg. Die Gunst der Gilden ließen die Pläne Thorvalds sich wie ein kunstvoll gewobenes Geflecht zum Ende hin vervollständigen und ergaben im Finale einen strahlenden Erfolg.

    Danach kehrte wieder Frieden ein. Die Führer der strittigen Häuser kehrten die Reste der Schlacht in die Zip-Tüten und bekräftigten noch einmal ihre Entscheidungen - die weisen - und die weniger weisen.

    Und schwupps war der Abend wieder zu Ende. Und das WuZ steht nach all dem Schlachtenlärm wie durch ein Wunder immer noch unversehrt in Hamburg. Auch die anderen Gäste schienen keine Opfer von Kollateralschäden geworden zu sein.

    Vielspieler im Körper eines Gelegenheitsspielers

  • Großartig, Jean!


    Ich mag dieses Spiel immer mehr! Auch wenn ich dieses Mal vollkommen versagt habe, so war es dennoch ein wunderbares Erlebnis. Alex hätte in Runde 8 schon den Sack zumachen, so gut und unbehelligt konnte er vorgehen, aber die Menge an Solari und vor allem Spice hat seine Gedanken so vernebelt, dass er nicht daran dachte, einfach den letzten Siegpunkte durch den Kauf einer Spice muss fließen Karte zu erringen. So kam es zu einem harten Schlussspurt zwischen ihm und Jean, der due gesamte Partie elitär in Unmengen von Wasser und Karten schwamm.

    Youssef, Kampfname Toxische Bestie, hat sich als zahnlos erwiesen. Genauso wie ich, hat er sich zu sehr auf ein schlankes Deck konzentriert, und daher war das Wehklagen über die schlechte Auswahl im Markt überall auf Arrakis zu vernehmen. Die beiden anderen Häuser haben sich angesichts dessen nur ins Fäustchen gelacht. Alle Vorhersehungen von Haus Atreides haben sich als alternative Zukünfte herausgestellt, nichts davon ist eingetreten. Ich muss nun Mal ein Hühnchen mit den Bene Gesserit rupfen...


    Hier das Ergebnis für die Statistiker unter uns, es wurde jeweils mit dem einfachen Anführer gespielt:

    Dune: Imperium

    1. Alex (Haus Thorvald) - 12

    2. Jean (Haus Richese) - 11

    3. Youssef (Haus Harkonnen) - 9

    4. Christian (Haus Atreides) - 7

  • Ja ich bin auch immer noch über das Spiel begeistert und habe es mir bestellt inkl. der Aufkleber die du mir empfohlen hast. Danke noch einmal dafür. Es war unabhängig vom Ergebnis eine tolle Runde und ein toller Abend. Ich hoffe wir haben am 02.12.2021 noch einmal die Gelegenheit zu spielen. Freue mich schon drauf.

  • Nach meinem jetzigen Stand, bin ich am 02.12. wieder mit von der Partie. :)

    Angesichts der Lage und einem nahenden Urlaub, den ich nicht gefährden will, habe ich mich nun entschieden, mit zwei weinenden Augen, am Donnerstag doch nicht zu kommen.


    Die Einschläge kommen näher und im erweiterten Bekanntenkreis und im Büro meiner Freundin sind in den letzten Tagen gesicherte Fälle aufgetaucht, zum Glück weigert sie sich seit drei Wochen tapfer ins Büro zu gehen.


    Habt Spaß! Bleibt gesund! Wir sehen uns im nächsten Jahr!

  • ANZEIGE
  • Moin,


    ja sehr sehr schade. Habe mich auf eine weitere Runde Dune gefreut ABER ich kann den Schritt sehr gut nachvollziehen. Ja ja die Einschläge kommen in der Tat näher. Ich bin noch unentschieden und warte auf die Reaktion der anderen. Dir eine besinnliche Zeit und bleibt gesund.


    Freue mich dann aufs nächste Jahr mit weiteren spannenden Partien.

  • Moin Allerseits,


    mangels Teilnehmer - Corona-/Krankheits-Absagen, ich bin u.a. auch verhindert, da ich meine Kleene beaufsichtigen muss - werden wir den Termin am Do. absagen.


    Ein neuer Termin ist aktuell für Anfang Januar angedacht - soweit Corona es zulässt. Näheres folgt...