Ticket to Ride Kartenspiel

Bitte bewerte: Fantastische Reiche
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Lt. BGN soll ein Ticket to Ride Kartenspiel (voraussichtlich Ende 1. Quartal 2008) rauskommen. Die Meldung stand wohl in einer spanischen Spielezeitung. Days of Wonder enthält sich irgendwelcher Kommentierungen.


    Mal unter uns: wer braucht denn ein Ticket to Ride Kartenspiel.


    Die Eckdaten sind wohl: 96 Karten, 2-4 Spieler, 30-60 Minuten Spielzeit...


    Demnächst kommt dann noch ein Thurn und Taxis Würfelspiel - oder was?


    :vogel:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Lt. BGN soll ein Ticket to Ride Kartenspiel (voraussichtlich Ende 1. Quartal 2008) rauskommen. Die Meldung stand wohl in einer spanischen Spielezeitung. Days of Wonder enthält sich irgendwelcher Kommentierungen.


    Mal unter uns: wer braucht denn ein Ticket to Ride Kartenspiel.


    Die Eckdaten sind wohl: 96 Karten, 2-4 Spieler, 30-60 Minuten Spielzeit...


    Demnächst kommt dann noch ein Thurn und Taxis Würfelspiel - oder was?


    :vogel:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zu guter Letzt ist ZUG UM ZUG doch ein Kartenspiel. Wenn man den Plan wegläßt und die Verbindungen standardisiert klatscht man doch leicht ein (reines) Kartenspiel zusammen...

  • Zu guter Letzt ist ZUG UM ZUG doch ein Kartenspiel. Wenn man den Plan wegläßt und die Verbindungen standardisiert klatscht man doch leicht ein (reines) Kartenspiel zusammen...

  • Bloß wo liegt dann der Spielreiz, wie will man mit Kartenauslagen einem den Weg verbauen. Könnte auch ziemlich voll werden, erinnert mich irgendtwie an Reibach & Co., nagut und das ist eigentlich auch garnicht so fern von einer ZuZ Kartenversion.

  • Bloß wo liegt dann der Spielreiz, wie will man mit Kartenauslagen einem den Weg verbauen. Könnte auch ziemlich voll werden, erinnert mich irgendtwie an Reibach & Co., nagut und das ist eigentlich auch garnicht so fern von einer ZuZ Kartenversion.

  • ich vermute mal aus dem stehgreif, dass es in bestimmten farben vorgegebene anzahlen an strecken gibt. also z.b. für rot eine strecke mit 7 karten, eine mit 6, zwei mit 5 karten und so weiter. und wer zuerst kommt kriegt die meisten punkte und der rest muss umplanen...

  • ANZEIGE
  • ich vermute mal aus dem stehgreif, dass es in bestimmten farben vorgegebene anzahlen an strecken gibt. also z.b. für rot eine strecke mit 7 karten, eine mit 6, zwei mit 5 karten und so weiter. und wer zuerst kommt kriegt die meisten punkte und der rest muss umplanen...