Fantasy Flight kündigt Brettspiel im Fallout Universum an.

  • ANZEIGE
  • HUI!!! Garnicht damit gerechnet. Schaue ich mir absolut näher an (und nicht nur, weil ich Fallout eigentlich recht gut finde). Das System mit Story-Encountern / Entscheidungen usw ist schon mein Ding. Selbst das VATS Schuss-System wurde implementiert...und Hexfelderspiele mit Minis mag ich fast immer :P


    Es steht zwar nichts im Text, dürfte aber Koop sein denke ich mal - Oder halt "nebenherspielen" ala Runebound/Witcher/Talisman

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Ich bin (besonders nach den durchwachsenen Runebound 3 und The Witcher) nicht geflashed, aber interessiert. Die FFG Anlündigung erzählt ja schon einmal einiges über den Spielverlauf/die Karten, macht jedenfalls Lust auf mehr!

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • Ich bin auch gestern darüber gestolpert und richtig gespannt!

    Top 5 "Heavies" (08/18): 1 Star Wars Rebellion — 2 Fireteam Zero — 3 Trickerion — 4 Imperial Assault — 5 Eldritch Horror

    Top 5 "Medium" (08/18): 1 Arkham Horror LCG — 2 Android Netrunner — 3 Star Wars LCG — 4 Cthulhu Wars — 5 La Cosa Nostra

    Want to play: 1 Rune Wars (R.E.) — 2 Earth Reborn — 3 Twilight Imperium 4 DE — 4 Eclipse — 5 Battlestar Galactica

    Sehnlichst erwartet: 1 7th Continent — 2 Cthulhu Wars OS3 — 3 Who goes there? — 4 Gloomhaven DE — 5 Lords of Hellas DE

  • FFG->Heidelberger lief immer deutlich geschmierter. Jetzt wo beide unter einem Dach sind sogar u.U wie bei Villen des Wahnsinns 2 auch deutlich schneller


    Flying Frog->Heidelberger lief nie wirklich gut :-) Mitunter anscheinend, weil sich Flying Frog über Lokalisierungsmöglichkeit wenig Gedanken gemacht hat. Beispielsweise sind dort die Bilddateien der Karten (laut deutscher Seite) nur mit Text gespeichert (und nicht textlos, so dass man neuen Text einfach einsetzen könnte). Das ist wohl nur ein Beispiel - Klar, als vergleichsweise kleines Unternehmen passieren mitunter schon solche Scheuklappenfehler, wenn man sowas nicht bereits bei der Spielerstellung im Blick hat. Bösartig ist das nicht, nur halt ein bisschen "kleiner gedacht" ohne Weitblick.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • So wie Shadows of Brimstone? :P

    Ich bin zu dem Thema jetzt nicht wirklich informiert aber bei anderen Spielen (Ringkrieg, der eiserne Thron, Aufbruch zum roten Planet, Last Friday, Descent!) funktioniert das ja auch gut und zeitnah und auch Awaken Realms hat sich zu der Übersetzung bei den Heidelbären sehr positiv geäußert und das alles im Zeitrahmen ist.


    Vielleicht gibt es dort andere Dinge (rechtlich?) die dazu führen das da nichts/wenig kommt? (PS: Ich arbeit nicht für die Bären und bin auch sonst in keinster weise mit ihnen verbandelt aber von einem Spiel auf andere Übersetzungen zu schließen halte ich für falsch.)

  • Und hier die News. Wird bald ausgeliefert - Regeln (16 Seiten) sind auch online:


    Asmodee Germany - Fallout: Das Brettspiel

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Würde mich total interessieren, aber leider scheint das Spiel ein paar schwerwiegende Probleme zu haben. :(

    Top 5 "Heavies" (08/18): 1 Star Wars Rebellion — 2 Fireteam Zero — 3 Trickerion — 4 Imperial Assault — 5 Eldritch Horror

    Top 5 "Medium" (08/18): 1 Arkham Horror LCG — 2 Android Netrunner — 3 Star Wars LCG — 4 Cthulhu Wars — 5 La Cosa Nostra

    Want to play: 1 Rune Wars (R.E.) — 2 Earth Reborn — 3 Twilight Imperium 4 DE — 4 Eclipse — 5 Battlestar Galactica

    Sehnlichst erwartet: 1 7th Continent — 2 Cthulhu Wars OS3 — 3 Who goes there? — 4 Gloomhaven DE — 5 Lords of Hellas DE

  • ANZEIGE
  • Gerne. Vorweg: Ich habe es selbst nicht gespielt, aber man hört viel von besch*** Punkteverteilung. Ich bin mir sicher, dass man das mit Hausregeln ändern könnte, aber ich denke, dass brettundpad.de und Ben2 da mehr zu sagen könnten, die haben beide schon ausgiebig getestet.


    Das Spiel hat wohl ein paar Lichtmomente, ist aber sonst irgendwie unausgereift.

    Top 5 "Heavies" (08/18): 1 Star Wars Rebellion — 2 Fireteam Zero — 3 Trickerion — 4 Imperial Assault — 5 Eldritch Horror

    Top 5 "Medium" (08/18): 1 Arkham Horror LCG — 2 Android Netrunner — 3 Star Wars LCG — 4 Cthulhu Wars — 5 La Cosa Nostra

    Want to play: 1 Rune Wars (R.E.) — 2 Earth Reborn — 3 Twilight Imperium 4 DE — 4 Eclipse — 5 Battlestar Galactica

    Sehnlichst erwartet: 1 7th Continent — 2 Cthulhu Wars OS3 — 3 Who goes there? — 4 Gloomhaven DE — 5 Lords of Hellas DE

    Einmal editiert, zuletzt von Maftiosi ()

  • Ich finde die Mail von brettundpad.de leider nicht mehr, darum muss er mal selbst berichten.

    Top 5 "Heavies" (08/18): 1 Star Wars Rebellion — 2 Fireteam Zero — 3 Trickerion — 4 Imperial Assault — 5 Eldritch Horror

    Top 5 "Medium" (08/18): 1 Arkham Horror LCG — 2 Android Netrunner — 3 Star Wars LCG — 4 Cthulhu Wars — 5 La Cosa Nostra

    Want to play: 1 Rune Wars (R.E.) — 2 Earth Reborn — 3 Twilight Imperium 4 DE — 4 Eclipse — 5 Battlestar Galactica

    Sehnlichst erwartet: 1 7th Continent — 2 Cthulhu Wars OS3 — 3 Who goes there? — 4 Gloomhaven DE — 5 Lords of Hellas DE

  • ANZEIGE
  • Und hier die News. Wird bald ausgeliefert - Regeln (16 Seiten) sind auch online:


    Asmodee Germany - Fallout: Das Brettspiel

    Ja, aber wieder ein FFG Spiel bei dem es Erweiterungen gibt. Die erste Erweiterung ist bereits angekündigt und in deutsch ist es noch nichtmal erschienen, da bin ich jetzt doch wieder auf die englische Version umgestiegen. Mir ist es in letzter Zeit einfach zu unsicher ob die Erweiterungen es dann auch schaffen auf deutsch veröffentlicht zu werden, oder ob der deutsche Markt dann wieder zu klein ist um bedient zu werden (bei Fallout zwar eher unwahrscheinlich, aber ich habe die Schnauze voll).


    Größtes Problem des Spiels ist wohl das die zum Sieg benötigten Punkte zum Ende hin sehr schnell erreicht werden können und das Spiel mitten in einer Storyline endet. Auf BGG gibt es bereits einige verschiedene Hausregeln zu diesem Problem.

    pic3915573.jpg

    pic4009053.jpg

  • Da frag ich mich, warum sowas in der Testphase nicht aufgefallen ist. :rolleyes: Obwohl ich großer Fan des Fallout-Computerspiels bin, hält sich beim Brettspiel bisher die Begeisterung noch in Grenzen. Da warte ich lieber noch auf ein paar Spielberichte hier im Forum, bevor ich über eine Anschaffung nachdenke.

  • Wir haben es einmal gespielt. Es war okay aber leider gefüllt nicht so der Knaller als das es gegen andere Neuheiten bestehen konnte. Wir haben es dann direkt wieder verkauft.


    Jetzt wo klar ist, das die deutsche Version verfügbar wird, kommt ein, zwei mal der Gedanke auf, es vielleicht doch noch mal zu probieren. Ein Blick ins Regal reicht aber um an die ganzen besseren aber viel zu selten gespielten Spiele erinnert zu werden und vom Kauf abzusehen.

  • f-p-p-m bei welchen FFG Titeln ist dir das denn schon passiert? Wir mussten zwar ewig auf die Rebellion-Erweiterung warten und teilweise ist die Auflage recht klein (Runewars) aber bisher habe ich alles bekommen, was ich von FFG wollte.

    Top 5 "Heavies" (08/18): 1 Star Wars Rebellion — 2 Fireteam Zero — 3 Trickerion — 4 Imperial Assault — 5 Eldritch Horror

    Top 5 "Medium" (08/18): 1 Arkham Horror LCG — 2 Android Netrunner — 3 Star Wars LCG — 4 Cthulhu Wars — 5 La Cosa Nostra

    Want to play: 1 Rune Wars (R.E.) — 2 Earth Reborn — 3 Twilight Imperium 4 DE — 4 Eclipse — 5 Battlestar Galactica

    Sehnlichst erwartet: 1 7th Continent — 2 Cthulhu Wars OS3 — 3 Who goes there? — 4 Gloomhaven DE — 5 Lords of Hellas DE

  • Vielleicht kommt die dt. Version ja als ordentlich überarbeitete 2.0 Version raus. Meine Liebste hat sich gestern auch gerade Fallout in einem Fachgeschäft aus dem Regal gegriffen. Das Thema zündet bei uns auf jeden Fall.

  • Vielleicht kommt die dt. Version ja als ordentlich überarbeitete 2.0 Version raus.

    Vergiss es. Das ist noch nie und wird nie passieren, da eine deutsche Version immer mit der englischen Zusammen gedruckt wird und damit beide auf den gleichen Daten beruhen.

    Muss ja nicht zwingend so sein. Bei Star Wars Rebellion wurde - so schätze ich aufgrund der zeitlichen Diskrepanz - die deutsche Variante wohl erst bei einem Reprint der englischen mitproduziert. Wenn nun Fehler dabei sind wie z.B. in Berge des Wahnsinns (mal ein Wort falsch), dann wird das ja auch direkt korrigiert. Allerdings ist genau das der Fall, wenn Titel wie die Arkham Horror-Addons oder die POD-Erweiterungen zu z.B. Der Eiserne Thron so lang ausverkauft sind: Es sind noch EN-Exemplare da und solang nicht nachgedruckt werden soll, gibt's auch keinen Nachschub für die lokalisierten Versionen. Genau so verhält es sich wohl auch mit den DE-Versionen der POD-Arkahm Horror LCG-Erweiterungen (Ragarou und Carneval): Die EN-Varianten sind noch nicht ausverkauft und solang die nicht in den 2nd Printrun gehen, gibt's die DE-Versionen nicht.


    Ob allerdings so schwerwiegende Fehler korrigiert werden, halte ich sowohl in der Basisversion als auch in der DE-Version für zu tiefgreifend. Die schicken ja nicht, wie in einem 2nd Printrun bei KS üblich, ein Upgrade-Kit an alle Käufer der ersten Version heraus.


    PS: das wäre vom Produktlebenszyklus her auch Banane, denn das Produkt ist ja schon da. Wahrscheinlich wird das erstmal verkauft bis es aus ist. Wenn die Nachfrage immernoch vorhanden ist, wird nachgedruckt. Profit ohne weiteren Redaktionsaufwand. Erst wenn das Spiel ausverkauft ist und sich ein Reprint nicht mehr lohnt macht es Sinn über eine Neuauflage mit angepassten Regeln nachzudenken. Idealer Weise allerdings in einem anderen Setting (hier bietet sich ja quasi Elder Scrolls geradezu auf penetrante Art und Weise an ;) ). Neues Theme, um die abzuholen, die Fallout nicht abholen konnte und zusätzlich die Fallout-Käufer und gleichzeitig mit "Revised Ruleset" zu werben.

    Top 5 "Heavies" (08/18): 1 Star Wars Rebellion — 2 Fireteam Zero — 3 Trickerion — 4 Imperial Assault — 5 Eldritch Horror

    Top 5 "Medium" (08/18): 1 Arkham Horror LCG — 2 Android Netrunner — 3 Star Wars LCG — 4 Cthulhu Wars — 5 La Cosa Nostra

    Want to play: 1 Rune Wars (R.E.) — 2 Earth Reborn — 3 Twilight Imperium 4 DE — 4 Eclipse — 5 Battlestar Galactica

    Sehnlichst erwartet: 1 7th Continent — 2 Cthulhu Wars OS3 — 3 Who goes there? — 4 Gloomhaven DE — 5 Lords of Hellas DE

    3 Mal editiert, zuletzt von Maftiosi ()

  • ANZEIGE
  • Maftiosi Vorsicht, ich habe mich auf eine überarbeitete 2.0 Version bezogen. FAQ's und Fehler werden in den deutschen Auflagen schon immer mit eingearbeitet und korrigiert.

    Ja natürlich! Ich habe mich nur darauf bezogen, dass die "Fehler" in Fallout ja auch durch kleinere Veränderungen in der Wertung schon behoben werden könnten und dass sowas in einen 2nd Printrun einfließen könnte. Aber ich habe über die Notwendigkeit und das Ausmaß einer Überarbeitung bei Fallout keine Ahnung, ich habs noch nicht gespielt.


    Ich würde mich allerdings (anerkennend) totlachen, wenn der offizielle "Regeltweak" in ein paar Jahren "The Elder Scrolls - Boardgame" heißt :)

    Top 5 "Heavies" (08/18): 1 Star Wars Rebellion — 2 Fireteam Zero — 3 Trickerion — 4 Imperial Assault — 5 Eldritch Horror

    Top 5 "Medium" (08/18): 1 Arkham Horror LCG — 2 Android Netrunner — 3 Star Wars LCG — 4 Cthulhu Wars — 5 La Cosa Nostra

    Want to play: 1 Rune Wars (R.E.) — 2 Earth Reborn — 3 Twilight Imperium 4 DE — 4 Eclipse — 5 Battlestar Galactica

    Sehnlichst erwartet: 1 7th Continent — 2 Cthulhu Wars OS3 — 3 Who goes there? — 4 Gloomhaven DE — 5 Lords of Hellas DE

    Einmal editiert, zuletzt von Maftiosi ()

  • f-p-p-m bei welchen FFG Titeln ist dir das denn schon passiert? Wir mussten zwar ewig auf die Rebellion-Erweiterung warten und teilweise ist die Auflage recht klein (Runewars) aber bisher habe ich alles bekommen, was ich von FFG wollte.

    Richtig, meist betrifft es andere Firmen und deren Lokalisierungen (Firefly, Merchants & Marauders) aber gerade von FFG habe ich jahrelang immer wieder angefragt ob die Heidelbären eine deutsche Ausgabe bringen werden (doch sehr textlastig) und immer wieder hieß es "definitiv - NEIN".

    Als ich dann die englische Ausgabe und ein, zwei oder drei Erweiterungen hatte.......Tada......kam es doch auf deutsch.

    Auch FFG: World of Warcraft the Boardgame...........zweite Expansion kam nie auf deutsch.

  • Das stimmt, das ist so ziemlich das einzige Spiel, bei dem mir das gerade einfällt :)


    Zu Fallout (selbst noch nicht gesehen):



    Top 5 "Heavies" (08/18): 1 Star Wars Rebellion — 2 Fireteam Zero — 3 Trickerion — 4 Imperial Assault — 5 Eldritch Horror

    Top 5 "Medium" (08/18): 1 Arkham Horror LCG — 2 Android Netrunner — 3 Star Wars LCG — 4 Cthulhu Wars — 5 La Cosa Nostra

    Want to play: 1 Rune Wars (R.E.) — 2 Earth Reborn — 3 Twilight Imperium 4 DE — 4 Eclipse — 5 Battlestar Galactica

    Sehnlichst erwartet: 1 7th Continent — 2 Cthulhu Wars OS3 — 3 Who goes there? — 4 Gloomhaven DE — 5 Lords of Hellas DE

  • Ich glaube zu Tannhäuser und Warrior Knights gabs auch jeweils Erweiterungen, die nicht auf deutsch gekommen sind. Tide of Iron und Twilight Imperium kamen garnicht auf deutsch.


    (Alles also aus längst vergangenen Tagen - Seit mehreren Jahren ist eigentlich alles gekommen. Mag sich aber nun ändern, Asmodee ist ein höchst auf Wirtschaftlichkeit getrimmtes Unternehmen...(selbst wenn unsere D.-Dependance einen hervorragenden Job macht, heisst das noch nicht, dass auch alles weiterhin kommt.)


    Bin da aber auch erstmal positiver Dinge - Aber FFG vor 2010 ist nicht gleich FFG nach 2010 ist nicht gleich FFG nach Asmodeeübernahme....

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    2 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Zu Fallout (selbst noch nicht gesehen):



    Hmm, Shut up & Sit down Videos sind allgemein ja (auch) eher kritisch, und das ist ja erstmal zu begrüßen, bei allem Hype und all den Lobshymnen im Youtube Bereich Brettspiel-Tests bzw. Reviews usw. Doch irgendwie haben die Jungs von Shut up & Sit down grundlegend ein Problem mit Variabilität / Zufälligkeit, oder wie sie es immer so schön ausdrücken "fehlender Kontrolle". Aber will ich bei Abenteuer/Survival-Spielen, die ja von unvorhersehbaren Inhalten leben, ausserhalb meines gespielten Charakters mehr Kontrolle über das Spielgeschehen, also der Spielwelt selbst? Je mehr das Spiel sich kontrollieren lässt, umso mehr lässt es sich auch berechnen, was bei einem waschechten Eurogame ja OK und gewollte ist, aber bei einem Adventure-Brettspiel? Ganz ehrlich, mir würde zu viel Kontrolle über eine Spielwelt wie Fallout, Runebound oder Kingdom Death : Monster langweilen, mir die Spannung nehmen und mir würden die Überraschungsmomente fehlen. Ich möchte, die Spielwelt erleben und in sie eintauchen, nicht durch eine statische, vorhersehbare Kulisse wandern. In diesem Aspekt fühle ich mich mit meiner Einstellung und Prioritäten in den Reviews von Su&Sd eher fehl am Platz und muss sagen, dass diese offenbar für einen anderen Spielertyp als ich bin gemacht sind. Und deshalb schaue ich sie auch eher selten ...

  • Mich interessiert, ob jemand wie ich, der grundsätzlich ein postapokalyptisches Setting in Brettspielen interessant findet, aber die Fallout-Videospiele und was es da sonst noch geben mag, gar nicht kennt, das Brettspiel als solches gut und interessant zu spielen finden kann.


    Soweit man darüber, wie es sich spielt, überhaupt etwas findet, wird mit den Videospielen verglichen. Für mich ist das ähnlich wie bei Spielfilmen: Kenne ich das Buch, auf dem der Film basiert, sehe ich den Film mit anderen Augen, als wenn ich zu der Frage, wie gut denn die "Verfilmung" als Verfilmung ist, mangels Kenntnis des Buches überhaupt nichts weiß.


    Frage also: Taugt Fallout Das Brettspiel als Spiel, auch wenn man von den Videospielen pp genau gar nichts weiß?

  • ANZEIGE