Twilight Imperium - 4th Edition angekündigt!

  • Da kommt großes auf uns zu! Diesmal hoffentlich auch auf deutsch.


    Twilight Imperium Fourth Edition - Fantasy Flight Games


    Ich selbst habe es noch nie gespielt, aber auf Deutsch würde ich es mir wohl zulegen wollen, denn ich mag solche Spiele auf dem PC sehr gerne.


    Ich hoffe mal, dass die "gestreamlineten" Regeln die Spielzeit etwas straffen.

  • ANZEIGE
  • Ich sags nochmal: ENDLICH!


    Das ist genau mein Spiel.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Der heilige Gral.


    Die 3rd Edition mit einigen kleinen Hausregeln verfeinert und einigen Komponenten aus den beiden Erweiterungen wird von uns seit Jahren online als PBF gespielt.
    Die 4.Edition hat da eine hohe Hürde zu überwältigen.


    Aber egal, es ist schon mal geordert.

  • Ich würde sogar Leute dafür bezahlen, damit die das mit mir spielen :D

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • Ich kündige jetzt schon mal an dafür nächstes Jahr meinen Männerraum für einmalige / in Abständen regelmäßige Treffen für Leute aus GE und Umgebung herzugeben :-) Werde dann noch zeitig nach einem (hoffentlichen) D Release zur Anmeldung aufrufen :-)


    Davon bin ich wirklich geflashed - Ich hoffe die Heidelberger lesen die Euphorie hier mit und lassen sich nicht lumpen :-)

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • In dem Video wird ziemlich klar und offen über den finanziellen Aspekt geredet. Man erwartet davon keinen riesen Umsatz - Man macht es halt für die epicness als Aushängeschild und weil das Spiel das 20j Jubiläum hat. Mir egal warum - Hauptsache es kommt :D

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Da kommt großes auf uns zu! Diesmal hoffentlich auch auf deutsch.


    Ich selbst habe es noch nie gespielt, aber auf Deutsch würde ich es mir wohl zulegen wollen, denn ich mag solche Spiele auf dem PC sehr gerne.

    Jahrelang war die TI-Sprache versionsübergreifend für mich englisch. Ich sehe da keinen Grund das zu ändern. Es würde sich irgendwie "komisch" anfühlen die vielen inzwischen in Fleisch und Blut übergegangenen Termini in deutsch zu lesen/sprechen/hören. Eine Warsun bleibt eine Warsun etc.




    150 $ Vorbestellerpreis ist aber knackig, oder?

    Gemessen an den üblichen KS-Preisen für so eine Materialschlacht ist der Preis zwar bestimmt nicht gerade günstig, aber dennoch im Rahmen. Ich persönlich finde es jedenfalls erfrischend mal nicht auf irgendwelche Stretchgoals zu warten, darüber zu grübeln ob dieses oder jenes Add-On noch nötig ist und meinem Geld auf unbestimmte Zeit erstmal "Auf Wiedersehen" zu sagen...

  • Das Spiel hab ich in der 3. Edition zweimal gespielt. Jeweils mit 6 Personen.
    Hat mit Pause und Essen immer so 10-12 Stunden gedauert. Epic! (...)

    Wir hatten die Diskussion hier neulich an anderer Stelle... Man kann es durchaus zu viert auch in unter 5 Stunden spielen, mit Modulen beider Erweiterungen. Nicht, daß es nicht auch länger Spaß macht. :-)

  • ANZEIGE
  • Hier noch zu den Unterschieden:

    Ich kann mit den Regeln leben. Die Regeln zum Handel finde ich sogar gut; Technology ist so vermutlich wirklich einfacher (mit ähnlichen Resultaten); PDS/Space Docks hätte nicht sein müssen, kann aber gut sein; Politics finde ich gut; Imperial Strategy Card ist eher ein Kompromiß.
    Viele Elemente der Erweiterungen (z.B. Leader) haben wir am Tisch auch weggelassen, da sie im Verhältnis zum Spaß zuviel Aufwand gebracht haben. Ich vermissen allerdings Schocktruppen, Panzer und Söldner.


    Besitzer der 3. Edition können m.E. aber viel Material mischen (die beschriebenen Schocktruppen und Panzer z.B.), ich wette, auch ein Großteil der Gesetze und Action Cards passen weiterhin, falls sie nicht sowieso mit übernommen werden.

  • Na super... ;( .


    Ich weiß, ich bin nicht das Zentrum des Universums, aber passt mir gar nicht...


    Jetzt heißt es überlegen, ob ich meine dritte Edition verkaufen soll oder nicht...

    Mit freundlichen kollegialen Grüßen


    Syrophir


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    "Die Menschen hungern nach der Wahrheit, doch wissen sie selten ihren Geschmack zu schätzen."

  • ANZEIGE
  • @Sternenfahrer


    Ob gewonnen oder nicht, kann ich nicht mehr sagen...


    Der entscheidende Punkt war bei uns ein anderer: Der Spielspaß über ne lange Spielzeit, und zwar für ALLE Beteiligten.


    Und da haben wir diese Rasse einfach als Dorn im Auge gesehen. Ist natürlich nur unsere rein subjektive Bewertung und kann in anderen Runden ganz anders laufen.


    Und ja ich geb meine komplette 3rd. sicher auch nicht her ;)

  • Die Chancen für eine dt. Version liegen etwa bei 0,05%, würde ich schätzen.
    Vermutlich gibt's etwa 100 Leute, die das Spiel nur auf Deutsch spielen würden, die sich dann zusammen ca. 25 Spiele zulegen.
    Von mir aus auch 1.000 und 250 Spiele.


    Jedenfalls sicher keine 10.000 und 2.500 Spiele, so dass man es sich überlegen könnte... (wohlgemerkt, das müssen alles Leute sein, die A dieses Nischenspiel spielen wollen - noch nicht mal hier im Forum trifft das auf alle zu! - UND sich NUR die dt. Ausgabe kaufen würden...).
    Käufer, die sich statt einer engl. Ausgabe dann die dt. kaufen, bedeuten ja netto Verlust für Asmodee.

  • Man darf auch nicht unterschätzen, was solch ein Teil für ein Aushängeschild für einen Verlag ist. Wenn man sich als DER Brettspielami-Strategieverlag positionieren möchte, dann muss man mitunter auch einmal Dinge machen, die eher durch andere Teile im Portfolio getragen werden.


    So etwas gibt es in vielen Branchen.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • Das steht (leider) auf einem anderen Blatt - Trotzdem gibt einen Prestigeeffekt, der nicht von der Hand zu weisen ist. Die reine Betrachtung der Käufer ist aus Unternehmenrsicht (natürlich nur mit entsprechend finanziellem Rückhalt) etwas zu kurzsichtig gedacht. Auch wenn ich doch glaube, dass sich das eh tragen könnte. Auch bringen fehlende Lokalisierungen ein zerütteteres Vertrauen zum Verlag - Ob Asmodee das interessiert steht aber auch auf einem anderen Blatt - Zumindest waren die Heidelberger schlau genug zu wissen, dass man manchmal auch Sachen übersetzen muss, obwohl man weiss das sich die 3. 4. 5. Erweiterung nicht mehr so trägt wie die ersten - Einfach weil man ansonsten irgendwann den Stempel weg hat, Käufer mit einer "halben Spieleserie" allein zu lassen.


    Ich kaufe blind sehr viel der Ex-Bären - Einfach weil ich dem Verlag vertraue das Produkt 1. nicht zu verhunzen und weil ich mir sicher sein konnte, dass es 2. sofern irgendwie möglich weitergeführt wird. Das kann sich aber ändern. (Auch wenn ich nur ein kleines Licht bin, bin ich davon überzeugt es gibt weitere die ähnlich denken).



    Und: So ein Mammut-Teil einfach ersteinmal im Regal zu haben ist für viele die es sich leisten mögen/könen schon erst einmal Grund genug. Wie man dann zum spielen kommt klärt sich später. Sternfahrers 100 halte ich zb einfach nur rückhaltlos und unnötig ins Blaue geraten. Ich kann hier alleine aus dem Forum aus dem Stehgreif mehr als 10 nennen, denen ich einen Kauf einfach weil man es kann und haben will zutraue (mich eingeschlossen :D) Und ich glaube nicht, dass Unknowns bereits 10% der Ti Spieler abdeckt....

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    3 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • @Harry2017,
    tatsächlich wollte ich mit meinem Beitrag eher eine Einschätzung bzw. ein Bild der Lage zeichnen und keine nachgeprüften Fakten wiedergeben.


    ABER ich biete Dir eine Wette an: Falls bis Sonntag, 23:23 zehn bereits registrierte Unknowns - User zu Protokoll geben, in ihrem Umfeld würde ausschließlich eine deutsche Version von TI4 erworben werden - das aber sicher - und keinesfalls die Englische, dann schenke ich Dir ein Spiel Deiner Wahl aus meiner for-trade-Liste. :sonne:

  • Aber das reicht ja nicht als Motivation für einen Verlag für eine deutsche Version!
    Dann hat er mehr Aufwand, verkauft aber in Summe genauso viele Exemplare, nur jetzt halt ein paar davon auf Deutsch.


    Das Spiel wird nur eingedeutscht, wenn dadurch (signifikant) mehr Exemplare verkauft würden. Denke ich.

  • @Harry2017,
    tatsächlich wollte ich mit meinem Beitrag eher eine Einschätzung bzw. ein Bild der Lage zeichnen und keine nachgeprüften Fakten wiedergeben.


    ABER ich biete Dir eine Wette an: Falls bis Sonntag, 23:23 zehn bereits registrierte Unknowns - User zu Protokoll geben, in ihrem Umfeld würde ausschließlich eine deutsche Version von TI4 erworben werden - das aber sicher - und keinesfalls die Englische, dann schenke ich Dir ein Spiel Deiner Wahl aus meiner for-trade-Liste. :sonne:

    In meinem Umfeld würden alle nur die deutsche Version kaufen. Außer mir. Ich bin zur Zeit allerdings auch motiviert mein Englisch aufzubessern und das klappt meiner Meinung auch auf dem Weg.
    Zählt das als Nummer 1 von 10? :D

  • ANZEIGE