Kann jemand schon etwas zu Illusions of Glory / GMT sagen?

  • Ich habe die Infos bei BGG gelesen, aber irgendwie zögere ich noch.
    Es gibt bereits Errata und Clarifications und seit gestern auch ein rule update. Das ist mir für ein neues (getestetes) Spiel doch etwas viel in zu kurzer Zeit.
    Klar, man kann das auch positiv bewerten (Autor reagiert schnell).
    Deshalb mal die Frage in die Runde.


    Ansonsten werde ich für die Winter-Saison mal wieder PoG und PuoG entstauben.

  • ANZEIGE
  • Ja; ich hätte es gerne - habe es aber nicht.


    Kann es aber auch nicht kaufen, da...
    1. mein Spielebudget der Jahre 2017-2020 bereits ausgeschöpft ist.
    2. meine Frau dagegen ist.
    3. noch ungespielte Spiele warten.
    4. ich schon soviele CDG habe.
    5. ich schon soviele CDG habe, die ich sowieso zu selten spiele.
    6. ich schon soviele CDG habe, die noch ungespielt sind.
    7. meine Frau dagegen ist.
    8. zu wenig Platz da ist.
    9.-15. meine Frau dagegen ist.


    VG


    Gerrit



    PS
    @UGG; Order folgt :whistling:

  • Es gibt bereits Errata und Clarifications und seit gestern auch ein rule update. Das ist mir für ein neues (getestetes) Spiel doch etwas viel in zu kurzer Zeit.

    Ich liebe alle meine Spiele von GMT. Jedoch habe auch ich persönlich den Eindruck, dass viele Ihrer Spiele besonders in der ersten Auflage eine Menge Klärungen und Errata benötigen. Daher warte ich mittlerweile ein bisschen und kaufe nicht sofort nach Erscheinen. Hält sich die Errata in Grenzen, kaufe ich das Spiel (sofern nocht nicht ausverkauft), ansonsten warte ich meistens auf das Second Priting, da dort die meisten Fehler ausgebessert werden und teileweise auch das Material verbessert wird. Dies erfordert natürlich viel Geduld und mir ist auch bewusst, dass, wenn das alle so machen würden, es nie zu einem Reprint kommen würde...

  • Ich hatte es vorbestellt und bin seit Veröffentlichung der "finalen" Regeln immer skeptischer geworden.


    Wenn man die unterschiedlichen Regelversionen vergleicht scheinen mir zu viele Änderungen vorgenommen und dann nicht ausreichend getestet worden zu sein.


    Wer bisher nicht zugeschlagen hat, dem würde ich empfehlen mal erst abzuwarten was mit dem Spiel passiert. Den ersten Rückmeldungen zu Folge funktionieren die Aufstände noch nicht richtig, ich befürchte dass das Absinken der Truppenqualität nur bei den Deutschen und den Russen eine wirkliche Rolle spielt, das System mit den Verlusten ist m.E. vielleicht noch nicht ausgereift, etc.... Ich denke das Spiel wird noch einige Änderungen sehen (müssen).


  • Mady Riehl: da waren doch einige Frauen doppelt, die muss ich leider abziehen.
    Damit bleibt dann nur übrig : @UGG; Order folgt. Umgerechnet kostet das 825 Schilling.

  • ANZEIGE
    ANZEIGE