[Buchtipp] Das Dritte Reich, Roman des chilenischen Autors Roberto Bolaño

  • Im Urlaub kam ich endlich auch mal dazu den Roman Das Dritte Reich zu lesen. Namensgebend für den Roman ist das Spiel Rise and Decline of the Third Reich aus dem Hause Avalon Hill. Das Buch wurde 1989 geschrieben aber erst 2010 aus dem Nachlass Bolaños postum veröffentlicht. 2011 erschien es dann bei Hanser.


    Story:Der Stuttgarter Udo Berger verbringt mit seiner Freundin Ingeborg den Sommerurlaub an der Costa Brava in Spanien. Kürzlich hat er die Meisterschaft im Cosim-Spielen gewonnen. Mitgenommen hat er das Spiel Rise and Decline of the Third Reich, über das er einen Strategie-Artikel verfassen will. Sein Traum: Autor von Spiele-Artikeln im Hauptberuf. Die "Arbeit" am Artikel führt zu einem klassischen Dilemma: Auf der einen Seite kann er sich nicht ausreichend seiner frischen Beziehung widmen, auf der anderen Seite geht es aber mit dem Artikel eher schlecht voran. Letztendlich verlängert er seinen Urlaub und beginnt eine Partie 3rd Reich gegen einen obdachlosen Tretbotverleiher. Anfänglich kann er, der die Seite der Achsenmächte spielt, den unerfahrenen Gegner auch massiv zurückdrängen. Doch mehr und mehr findet sein Gegner in das Spiel herein und Partie und Schicksal beginnen sich zu wenden.


    Im Spiel wird nicht nur das Spiel 3rd Reich erwähnt, sondern auch Spiele wie Battle of the Bulge, Fortress Europa, The Russian Campaign oder Squad Leader, Auch Zeitschriftentitel wie The General werden erwähnt.


    Mein Fazit: absolut empfehlenswerte Lektüre, nicht nur für (War)gamer. BGG Note wäre bei 8/10.

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________
    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it

    2 Mal editiert, zuletzt von Herbert ()

  • ANZEIGE
    ANZEIGE