Essen 2017 Watchlist

  • ANZEIGE
  • Spiele
    Transatlantic - 100% Pflichtkauf. Nach Navegador und Concordia muss das nächste Spiel einfach was taugen.
    Clans of Caledonia - bereits gekauft
    Pulsar 2849 - 99%iger Kauf, Mechanik spricht mich total an, das Thema eher weniger. Aber Thema ist auch nicht so wichtig.
    Rajas of the Ganges - 80%. Schon 2x gespielt, gefällt mir gut.
    Agra - 40% sieht super aus, Mechanik haut mich aber nicht vom Hocker, scheint nicht sooo flüssig zu sein.
    Altiplano - 20% Orleans liebe ich. Das hier sieht mäßig aus und der Mechanismus klingt auch eher langweilig. Mal sehen.
    Queendomino 90% ein komplexeres Kingdomino, muss ich wahrscheinlich haben.
    Codenames Duet 100% H&C Video gesehen. Gekauft.
    Ex Libris 10% Scheint nicht meine Gewichtsklasse zu sein, klingt aber doch ein bisschen interessant.
    Merlin - 10%. Spielregel gelesen. Klingt wie ein aufgebohrtes Artus von alea. Eher nichts für mich.
    Noria - 10%. Ist noch zu wenig bekannt. Und das was ich weiß, haut mich nicht um.


    Erweiterungen
    Lorenzo 100% Spiel ist sehr gut. Individuelle Fähigkeiten! Gekauft!
    Marco Polo 100% Geniales Spiel. Jede Erweiterung ist ein Pflichtkauf.
    Concordia Ägyptenplan 100%. Alles zu Concordia wird gekauft.

    "Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!" (Kurt Marti)
    Top 18
    1 Gaia Project — 2 Mombasa — 3 Nippon — 4 Auf den Spuren von MP — 5 Orleans — 6 Tzolkin

    7 Bora Bora — 8 Lorenzo — 9 Great Western Trail — 10 Underwater Cities — 11 Trajan — 12 Concordia

    13 Blackout — 14 Maracaibo — 15 Das tiefe Land — 16 Die Burgen von Burgund — 17 Terramara — 18 Caylus

  • Hm....kann das sein, dass es dieses Jahr eine (maximal zwei) Handvoll Spiele gibt, die jeder nennt oder kommt mir das nur so vor und war jedes Jahr ähnlich?


    Auf fast jeder Liste die man sieht, stehen größtenteils die Spiele, die @Baseliner auf seiner Liste auch hat. Es gibt (noch?) keine Geheimtips oder Überraschungsspiele (außer der Liste von @dawue).
    Meine Liste hier sieht ähnlich aus - war aber letztes Jahr etwas größer und hatte mehr "must see"-Titel.


    Ist das dieses Jahr (gefühlt) sehr dünn, oder ist das normal und mir kam es voriges Jahr nur soviel vor, da ich letztes Jahr zum allerersten Mal die Messe besucht habe?!

  • Meine Liste hier sieht ähnlich aus - war aber letztes Jahr etwas größer und hatte mehr "must see"-Titel.


    Ist das dieses Jahr (gefühlt) sehr dünn, oder ist das normal und mir kam es voriges Jahr nur soviel vor, da ich letztes Jahr zum allerersten Mal die Messe besucht habe?!

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich dieses Jahr SEHR viel mehr Spiele habe, die mich interessieren. Aktuell 59 Spiele (inkl. Erweiterungen). Letztes Jahr fand ich den Jahrgang deutlich schwächer.

  • Ich habe seit dem Wochenende jetzt "nur noch" 79 Spiele als not prioritized in der BGG-Preview-Liste... :)


    Dabei habe ich auch ein paar Sachen entdeckt, die nicht jeder auf seiner Liste hat. Aber grundsätzlich gilt die alte Regel, dass Geheimtips nicht lange Geheimtips bleiben, sondern sich recht schnell rumsprechen. Beispiel: Mini Rails vom Moaideas aus Taiwan.

  • Also, ich hatte noch ein paar ungewöhnlichere Sachen auf meiner Liste:


    Leider ist das Spiel nicht rechtzeitig für Essen fertig geworden und kommt daher ein paar Wochen später. Ich vermute aber, dass man es wird anspielen können.

    Das ist jetzt vielleicht nicht soooo der Geheimtipp, der Verlag ja durchaus bekannt. Gab auch schon einen Thread zum Spiel hier.

    • Keyper - R&D Games, das neue Spiel der Key-Reihe

    Auch nicht sooo der riesen Geheimtipp. Aber das neue Key-Spiel ist meist ein Must have für mich. Bei Key to the City hab ich eine Ausnahme gemacht (genau wie bei den Keyflower-Erweiterungen). Leider scheint sich die Schester von Richard Breese als Illustratorin aus der Sache rausgezogen haben. Die Illus haben die Spiele immer besonders gemacht.

    Mini-Game-artiges Civ-Spiel. Weiß nicht viel drüber...

    Auch hier weiß ich nicht viel. Angeblich schon raus. Soll ein sehr einfaches, recht mechanisches Civ-Tile-Laying-Spiel sein.

    Auch hier weiß ich nicht viel. Auf dem eigenen Spielplan puzzlen und mit Würfeln aus einem Pool diese Puzzleteile aktivieren.

    Gut, Pearl Games ist jetzt auch nicht soooo der Geheimtipp. Aber es kommt in wenigen Vorfreude-Listen vor. Übrigens ein ungewöhnliches Thema! Wir tauchen in einer Sci-Fi-Welt nach Schätzen.

    Ein Interessanter WP-Mechanismus mit einem tollen Thema: Wir spielen Ranger in der Wildnis und kümmern und um gefährdete, tierische Spezies und deren Wohlergehen.

  • The Sanctuary war super lange auf meiner Watch Liste. Bis ich das Material gesehen habe. Noch nie so eine Divergenz zwischen Cover und Spielmaterial gesehen... Das war ein Schlag ins Gesicht :) Egal wie gut das Spiel ist :)


    Tribes muss ich mir genau anschauen. Denn ich liebe Nations, und wie elegant es sich solo spielt. Aber auch Tribes ist hässlich wie ... naja nicht mein Fall.



    Ich kann noch einen kleinen Tipp aus Frankreich geben,


    #PaperTales. ... super schickes Drafting Game.
    Paper Tales | Board Game | BoardGameGeek


    Und vielleicht mag jemand 13 Days. Hier wird man bei Ultra Pro ein weiteres Spiel
    #IronCurtain bekommen. Für mich ein Blindkauf.
    Iron Curtain | Board Game | BoardGameGeek




    Ein weiteres Spiel, was ich mir anschaue: Sieht wunderschön aus.
    #ElSoneto
    El Soneto | Board Game | BoardGameGeek

  • The Sanctuary war super lange auf meiner Watch Liste. Bis ich das Material gesehen habe. Noch nie so eine Divergenz zwischen Cover und Spielmaterial gesehen... Das war ein Schlag ins Gesicht Egal wie gut das Spiel ist


    Tribes muss ich mir genau anschauen. Denn ich liebe Nations, und wie elegant es sich solo spielt. Aber auch Tribes ist hässlich wie ... naja nicht mein Fall.

    Über die Materialqualität kann ich wenig sagen. Die Illus finde ich gar nicht so schlecht. Sowohl bei Sanctuary als auch bei Tribes.


    Von Tribes gab es bei den Westpark Gamern kürzlich einen Eindruck zu lesen. Der fiel eher gemäßigt aus... Trotzdem werde ich mir das mal anschauen.

  • ANZEIGE
  • Dann mal meine bisherige Vorauswahl:


    Cosmogenesis
    Pulsar 2048
    Alien Artifacts *
    Clank in Space
    Exodus Fleet *
    Ether Wars *
    Venus Next
    Upgradepack für Centauri Saga
    A Handful of Stars *
    Democracy under Siege
    Import/Export
    2GM Tactics *
    Pit Crew


    Die mit * gekennzeichneten wollen erst in Augeschein genommen werden, der Rest wandert ziemlich sicher in die Tüte.

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine für´s Archiv :/

  • Dabei habe ich auch ein paar Sachen entdeckt, die nicht jeder auf seiner Liste hat. Aber grundsätzlich gilt die alte Regel, dass Geheimtips nicht lange Geheimtips bleiben, sondern sich recht schnell rumsprechen. Beispiel: Mini Rails vom Moaideas aus Taiwan.

    Sieht interessant aus. Auf den ersten Blick irgendwie eine Mischung aus Montana und Whistle Stop. Von der Optik. Werde ich auch mal anschauen.

    Brettspiele: Angebote & Schnäppchen schnell gefunden unter www.brettspiel-angebote.de

    Mit Merkliste, individuellen Preisbenachrichtigungen, Bestpreis-Berechnung und Gewinnspielen.

  • Bereits vorbestellt:


    • Claim (Zweier-Stichspiel, zwei Phasen, in der ersten besorgt man sich die Karten, mit denen man in der zweiten Phase das Stichspiel spielt)
    • The Networks (deutsche Version)
    • Rajas of the Ganges (buecher.de)
    • Half-Pint Heroes (Spieleschmiede)


    Watchlist:


    Erweiterungen:


    • Marco Polo (sicherer Kauf)
    • Cacao (möglicher Kauf)
    • Kingdom Builder (wahrscheinlicher Kauf)
    • Imhotep (sicherer Kauf)
    • Port Royal (möglicher Kauf)


    Große Euros:


    • Merlin (als Feld-Fan ein sehr wahrscheinlicher Kauf)
    • Nusfjord (vielleicht nach Agricola mein zweiter Rosenberg, näher anschauen, das Cover spricht mich sehr an, nachdem ich dieses Jahr Urlaub in Norwegens Fjorden gemacht habe, also sind es nicht immer nur rationale Gründe ;) )


    "Familienspiel-Exoten":


    • Favelas (WizKids; Regeln klingen ganz gut; Plättchenbauspiel, auch in die Höhe, manipulierbare Würfel geben der Wert je Plättchenfarbe bei den drei Wertungen vor)
    • Topiary (Fever Games; nominiert zum italienischen Spiel des Jahres; Taktikspiel)


    Anschauen / Sonstiges:


    • The Fox in the Forest (Zweier-Stichspiel)
    • Hanamikoji (Zweier-Kartenspiel)
    • Azul (quasi-abstraktes Spiel mit ganz interessantem Auswahl-/Legemechanismus von Plan B-Games)
    • die oder andere Amigo-Kartenspielneuheite schaue ich mir sicher auch an
  • Schon bestellt oder Pflichtkauf:

    • Gaia Projekt
    • Agricola A-Deck
    • Clans of Caledonia

    Wird meins solange die erste Stimmen nicht verheerend ausfallen:

    • Marco Polo Erweiterung (muss ich irgendwann mal haben, eilt aber nicht sehr)
    • Queendomino (insbesondere die Möglichkeit mit Kingdomino zu kombinieren und 7x7-Königreiche aus zu dritt/viert spielen zu können reizt mich)

    Gute Chancen in meinen Schrank zu wandern:

    • Transatlantic (muss mal schauen ob ich mir erst das oder erst Navegador zulegen möchte)
    • Concordia Ägypten-Karte (Schaut sehr hübsch aus, evtl. wird es aber zuerst die Salsa-Erweiterung)

    Wird interessiert beobachtet:

    • Nusfjord (vielleicht mag ich mal Rosenberg'sche Abwechslung zu Agricola, sieht sehr hübsch aus)
    • Heaven & Ale (Mal sehen, mit Bierbrauen könnte man mich schon kriegen, auch wenn der Rest nach bekanntem "Good old Rohstoffe, good old Bauwerke" und ebenfalls bekanntem BuBu aussieht)
  • Meine Liste:


    Sicherer Kauf:
    John Company


    Angucken:
    Venus Next
    Queendomino
    Democracy under Siege
    Bios Megafauna
    Iron Curtain
    Secrets of the Lost Station
    Perditions Mouth Abyssal Rift Erweiterung


    Ev. ältere Sachen kaufen:
    Bloodborne Kartenspiel

  • Na, da kommen ja die "Geheimtips"....


    @Odes Spielekiste
    Wie ich den Hauptspielplan von Santa Maria mit der auf der linken Seite befindlichen abgebildeten Würfeln gesehen habe, musste ich direkt an La Granja denke... ;)
    Tribes und Otys sehen echt interessant aus - habe ich mir auch mal beide vorgemerkt...


    @Njoltis
    Interessante Titel dabei, die ich mir auch mal in Ruhe anschauen werde.

  • ANZEIGE
  • @Odes Spielekiste
    Wie ich den Hauptspielplan von Santa Maria mit der auf der linken Seite befindlichen abgebildeten Würfeln gesehen habe, musste ich direkt an La Granja denke...

    Ja, ist mir auch sofort aufgefallen. Aber ich glaub, hier geht es nur um die Sortierung und nicht darum, die Würfel einer bestimmten Aktion zuzuordnen. Sieht halt ordentlicher aus. Aber es sieht auch nach Würfel-Draft aus und da werde ich immer hellhörig...

  • Epoch: Early Inventors - ein Spiel von Martyn F. bei Rio Grande Games
    Leider ist das Spiel nicht rechtzeitig für Essen fertig geworden und kommt daher ein paar Wochen später. Ich vermute aber, dass man es wird anspielen können.

    Vor zwei Jahren haben wir uns den Prototypen von Martyn F. mal zeigen lassen. Seitdem hat sich das Projekt ja leider immer wieder verzögert. Hab's auf jeden Fall auch im Blick.

  • Hallo zusammen,


    ich bin gerade dabei, die Liste von 2016 abzuarbeiten.


    Wir haben bestellt (ausdrücklich wir):


    1. #OrakelvonDelphi
    2. #LaGranjanosiesta
    3. #Crisis
    4. #ArchaneAcademy
    5. #LorenzoilMagnifco


    Meine Neuheitenliste ist ziemlich kurz -- wenn möglich, erstmal ansehen:


    1. #AlienArtifacts
    2. #WhistleStop
    3. #TransAtlantic
    4. #Altiplano
    5. #WastelandExpressDelivery
    6. #DragonsgateCollege
    7. #PocketMars
    8. #IsleofSkyWanderer


    #Lisboa interessiert mich sehr, aber wenn es wirklich gut ist, kann man es auch noch etwas später -- zu einem etwas günstigeren Preis bekommen. Vielleicht ergibt sich ja auch die Gelegenheit, es auszuprobieren. Ich bin einfach zu geizig um mehr als 100 Euro für einen Versuch auszugeben.


    Ciao
    Nora

  • Interessante Nennung. Wie hat es das auf deine Liste geschafft und was gefällt dir daran?


    Als ich vorgestern bei dem Spiel in der Preview-Liste auf "more details" geklickt habe, dachte ich auch erstmal: "Oh, von den Autoren von Yedo, das muss ich mir mal anschauen, selbst wenn es bei NSKN rauskommt, die bisher ausschließlich Verzichtbares veröffentlicht haben." Aber dann habe ich versucht, die Anleitung zu verstehen und bin erstmal gescheitert. Richtig mies geschriebene Spielregel, ohne vorherige Kenntnis des Spiels beim ersten Lesen komplett unverständlich, und wirklich hübsch ist das Spiel auch nicht mit dem schmucklosen Spielbrett in orange-beige-lila Tönen und Massen von Plättchen -- ganz anders als viele frühere NSKN-Sachen, die zumindest optisch ein Hingucker waren. Dragongate College ist eines von den Spielen, wo bei näherem Hinschauen mein Anfangsinteresse immer mehr in sich zusammengesackt ist. Nicht dass das Spiel jetzt schlecht sein müsste. Das dice drafting mit den teils neutralen und teils den Spielern zugeordneten Würfeln (-> draften davon gibt dem "Besitzer" eine Bonusaktion) hat was. Aber irgendwo erwarte ich, dass ein Spiel es dem Willigen es halbwegs einfach macht, sich zu informieren. War hier überhaupt nicht der Fall. Dann bewirkt das bei mir bloß ein: "na gut, dann halt nicht, gibt genügend andere interessante Spiele in Essen..."

  • Ich fahre zwar nicht auf die Spiel (1000km Anfahrt für eine Messe ist mir dann doch zuviel) aber eine Liste habe ich trotzdem. Glücklicherweise habe ich die Möglichkeit viele Spiele anspielen zu können.



    Clans of Caldonia (Bin beim Kickstarter dabei)


    Marco Polo Erweiterung - Fixkauf


    10 Minuten Raub - Anspielen


    Agra - wahrscheinlicher Kauf

    Charterstone (Feuerland) - Anspielen


    Cosmogenesis - Weis ich noch zuwenig


    Cry Havoc - Rodiek (Portal Games) - Fixkauf


    Gaia Project - Dennis Lohausen (Feuerland) - Anspielen


    Gentes (Spielworx) - Anspielen


    Hannibal & Hamilcar (Feuerland)- Fixkauf


    Hero Realms- Anspielen


    Hochverrat: Der Prozess gegen Louis Riel 1885 (Frosted Games)- Weis ich noch zuwenig


    Immortals - Anspielen


    Kepler 3042 - Anspielen


    Legend of the 5 Rings: LCG - Anspielen

    Loot Island – Aaron Haag(What’s your Game) - Weis ich noch zuwenig


    Merlin - Sehr warscheinlicher Kauf


    Majesty - Anspielen


    NATION: DAS WÜRFELSPIEL(Pegasus) - Weis ich noch zuwenig


    Necromunda - Weis ich noch zuwenig


    Noria - Weis ich noch zuwenig


    Nusfjord (Lookout) - Sehr warscheinlicher Kauf


    Photosynthesis - Fixkauf

    Pulsar 2849 - anspielen


    Rallyman (2018) - Fixkauf


    Reworld - Kramer & Kiesling (Eggert) - Anspielen


    Rising Sun – Eric M. Lang (CMON) - Anspielen


    Sid Meier’s Civilization: A New Dawn - Anspielen


    TransAtlantic - Mac Gerdts (PD Verlag) - Anspielen


    Teotihuacan - Anspielen


    Twilight Imperium 4 Edition - Fixkauf


    War Room - Kickstarter 30 Oktober Weis ich noch zu wenig

  • ANZEIGE
  • Hallo @MetalPirate,


    meine Liste ist nur ein interessant, kein must have. Mich hat das Thema angesprochen (Fantasy mit Schule) und es gab noch keine Regeln. Das Lesen der Regel, hat mein Interesse doch etwas abgekühlt. Zudem muß ich Dir zustimmen, das Spielbrett hat nun wirklich keinen Aufforderungscharakter. Die Spielregel fand ich weniger unverständlich als abgekupfert (Teile erinnern doch sehr an Lorenzo Imp = Assistent,) und dann wieder bemüht originell ( dieses Würfeldurcheinander). Zudem habe ich #Praetor noch in sehr schlechter Erinnerung und habe seither nie wieder ein Spiel von diesem Verlag gekauft.


    Ciao
    Nora

  • Meine Kauffiste,


    Majesty

    Dann frage ich auch hier mal gezielt nach, wenn das bei dir sogar auf "kaufen" steht: hast du mehr Informationen zu dem Spiel als das kurze GenCon-Demo-Video auf BGG?
    (Mein Eindruck bisher: was ich gesehen habe, gefällt mir, aber es ist ja bisher noch quasi nichts bekannt, insbesondere keine Spielregel.)

  • Auch ich habe eine kleine Vorfreude-Liste veröffentlicht. Inwieweit da Geheimtipps dabei sind, kann ich nicht beurteilen. Aber ich bin ohnehin mehr der eurolastige "Würfelschubser" und nicht der Exoten-Sucher.


    meine Vorfreude-Liste

    "Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" Oliver Wendell Holmes


    "Das wenigste, das man liest, kann man brauchen; aber das meiste, was man braucht, hat man gelesen." Ernst R. Hauschka


    ...und auch ich bin einer dieser Blogger: www.fjelfras.de - Brettspielblog mit Biss

  • ANZEIGE
  • @Alex85
    Hab auch #TheNetworks - Deutsche Version - bei Board&Dice vorbestellt für 35€ mit Essen PickUp.
    Leider habe ich keine E-Mail erhalten - hast Du ne Ahnung, wie das jetzt mit dem Essen-PickUp funktioniert?

    ich habe eine Bestätigungsemail erhalten. Dort steht einfach nur "Essen Pick-Up" drin. Außerdem eine Payment-ID, damit sollte das dann am Stand kein Problem sein...

  • Gibt's eigentlich irgendein Spiel aus Spanien, das nicht bei BGG von mindestens einem Dutzend Spaniern mit 9er und 10er Wertungen gepusht wird? Ich bin jetzt mit dem Abarbeiten der BGG-Preview-Liste fast fertig, aber von den Spaniern bin ich echt nur noch genervt....
    :S

  • Wenn Du vorbestellst, kostet sie 30 Euro (und es gibt noch 2 Promo-Karten). Ansonsten 35 Euro.Siehe auch:
    Lorenzo il Magnifico: Houses of Renaissance ESSEN SPIEL '17 PREORDER | Lorenzo il Magnifico: Houses of Renaissance | BoardGameGeek


    Viele Grüße,
    Andreas.

    Pre Order muss ich schon wegen den beiden zusätzlichen Leadern machen. Die MUSS ich haben. Ein Helfer gilt 2 Würfelaugen. Wie cool,ist das denn!

    "Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!" (Kurt Marti)
    Top 18
    1 Gaia Project — 2 Mombasa — 3 Nippon — 4 Auf den Spuren von MP — 5 Orleans — 6 Tzolkin

    7 Bora Bora — 8 Lorenzo — 9 Great Western Trail — 10 Underwater Cities — 11 Trajan — 12 Concordia

    13 Blackout — 14 Maracaibo — 15 Das tiefe Land — 16 Die Burgen von Burgund — 17 Terramara — 18 Caylus

  • Gibt's eigentlich irgendein Spiel aus Spanien, das nicht bei BGG von mindestens einem Dutzend Spaniern mit 9er und 10er Wertungen gepusht wird?

    Die Spanier machen halt nur außerordentliche Spiele! Oder hast du jemals ein spanisches Spiel gespielt, dem du eine schlechtere Note als 9 geben würdest? =O




    :ironie:

    André Zottmann (geb. Bronswijk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Ich gebe hier generell immer meine eigene, ganz persönliche Meinung von mir.

  • ANZEIGE