Zwei Bitten der Moderation zu Diskussionen

  • Wenn ihr im Wochenthread in einem Beitrag sowohl eure Spieleeindrücke behandelt als auch auf eine laufende Diskussion (zu einem anderen Spiel/Thema) eingeht, macht das die ggf. nötige Moderation/Auslagerung unnötig kompliziert. In dem Fall schreibt bitte zwei Beiträge, einen mit euren Eindrücken, einen mit eurem Diskussionsbeitrag.

    Selbiges gilt, wenn sich in einem Thema z. B. eine offtopic-Diskussion bildet.


    Wenn ihr im Wochenthread als Erster auf einen Spieleeindruck aus einem Beitrag mit mehreren eingeht, zitiert bitte den relevanten Part komplett.


    Beides erleichtert das Auslagern einer Diskussion um Größenordnungen, weil ich nur die relevanten Beiträge markieren und nicht zerfleddern (kopieren/duplizieren, bearbeiten) muss. Vielen Dank :)

  • ANZEIGE
  • Eine Frage zu der Thematik: wenn Du Beiträge auslagerst, wie jetzt gerade am Beispiel TfM geschehen, dann sind die verschobenen Beiträge allesamt ungelesen, obwohl ich sie in dem Ursprungsthread bereits gelesen hatte. Gibt es eine Funktion, damit die Beiträge auch weiterhin gelesen bleiben?

  • Dass die Beiträge plötzlich wieder als ungelesen erscheinen geht ja noch, da scrollt man einfach ans Ende (ja, ist etwas lästig ;) ) und gut ist es. Was mich etwas umtreibt ist folgendes: Gesetz dem Fall einer der Moderatoren hängt eine für mich persönlich interessante Diskussion an einen Thread an, den ich auf "Ignorieren" gesetzt habe, dann werden mir evtl neue Beiträge dieser Diskussion gar nicht mehr angezeigt und ich gehe dann natürlich dann davon aus, dass niemand mehr etwas dazu zu sagen hat, während die Diskussion für mich unsichtbar weiterläuft.
    In diesem aktuellen Fall hat zwar @yzemaze eine entsprechende Anmerkung in dem Beitrag hinterlassen, mit dem er die Auslagerung begonnen hat, das wird aber auch nicht extra angezeigt und welchen Grund hätte ich längst gelesenen Themen nach Hinweisen zu durchforsten, dass irgendetwas ausgelagert wurde? ;) Deshalb mein Vorschlag: Wenn in Zukunft etwas ausgelagert wird, dann evtl in einem eigenen Beitrag im Ausgangsthema darauf hinweisen, so dass die Nutzer sicher etwas von der Aktion mitbekommen. Ich hoffe, ich konnte klarmachen, was ich meine :) .

  • da scrollt man einfach ans Ende (ja, ist etwas lästig ;) )

    ... oder tippt einmal auf "End(e)" ;) Wenn man sklavisch an der Maus hängt, böten sich alternativ Mausgesten an ;)


    [Mod]
    Danke für den Hinweis. Das ist in der Tat ein Problem, selbst wenn’s in der von dir beschriebenen Form wohl eher selten vorkommen wird.
    Allerdings betrifft das auch Diskussionen, die in ein anderes von manchen ggf. geblocktes Forum ausgelagert werden. (Kommt wahrscheinlich ebenfalls eher selten vor.)

    Wenn in Zukunft etwas ausgelagert wird, dann evtl in einem eigenen Beitrag im Ausgangsthema darauf hinweisen, so dass die Nutzer sicher etwas von der Aktion mitbekommen.

    In einer idealen Forumswelt könnte ich dafür einfach einen Haken setzen. Beim Verschieben von ganzen Themen geht das nämlich, nur ist es da selten relevant. Beim Auslagern einzelner Beiträge gibt es leider keine derartige Funktion, um automatisch einen Hinweis zu hinterlassen. Da das Auslagern an sich schon deutlich aufwendiger ist als es (bei wirklich gescheiter Forensoftware) sein müsste, ist alles was danach noch folgt (Hinweis im 1. Beitrag des neuen Threads, Hinweis im alten Thread wie von dir gewünscht) eigentlich nur Bonus. Ich kann nicht versprechen, dass jedes Mal umzusetzen.
    Sofern sich mit dem nächsten Update der Forensoftware in Sachen Moderationsfunktionen nichts tun wird, werde ich mal schauen, ob sich entsprechende Möglichkeiten über (selbst geschriebene) Plugins nachrüsten lassen. Mit dem alten System mag ich mich nicht mehr befassen, weil es früher oder später sowieso abgelöst wird.


    PS: Generelle Wünsche an die Moderation dürft ihr auch gerne jederzeit im gepinnten Wünsche an die Moderation hinterlassen ;)

  • [Mod]

    Aus aktuellen Anlass: Selbstverständlich gelten die Bitten auch für andere Threads. Je unterschiedlicher und abgleitender die Inhalte sind, desto wahrscheinlicher ist eine Auslagerung. => Lieber zwei Beiträge direkt hintereinander schreiben als einen mit themenbezogenen und offtopic-Inhalten.

  • Hallo Sancho Panza, du kleiner Schleimbolzen ;)

    Kampf gegen Windmühlen, ähnlich wie beim Thema Hashtags, noch nicht aufgibst

    hmmm - welchen Sinn ergab der Kampf gegen Windmühlen noch ... ???

    Wenn´s funktionieren tät´, wäre es doch wunderbar. Da stehen yze (oder nun Don Quijote) und ich uns näher als es sich vielleicht vermuten lässt.
    Und auch ich trage ZUM Funktionieren meinen Beitrag bei, in dem ich meine Probleme damit schildere.
    Wo doch der Hashtag leider ebenfalls viel zu oft ganz sinnfrei angewendet wird.

    Liebe Grüße
    Nils

  • ANZEIGE
  • Ich bin grundsätzlich jedem kritischen Geist dankbar, wenn er den Finger in die Wunde legt. Man sollte dabei nur nicht über das Ziel hinausschießen und in Nerverei abgleiten. Diese Gratwanderung gelingt widow_s_cruse halt nicht immer - mir wahrscheinlich aber noch seltener ;)


    Wo doch der Hashtag leider ebenfalls viel zu oft ganz sinnfrei angewendet wird.

    Ja, leider...

    [Mod] Apostroph-Diskussion => Apostroph, der

  • ANZEIGE