Was ist schon weg aus Essen 2016?

  • Mal ein "Gegenthread" zu " "Was bleibt übrig aus Essen 2016"

    Bei mir gingen ziemlich schnell auf Reisen:


    #DasOrakelVonDelphi

    #NochMal

    #ChariotRace

    #MeaCulpa


    #MagicMaze geht jetzt bald weg. Bin ich zu doof für.

    #Fabelsaft ist auf der Kippe. Finde einfach keine Gruppe dafür.


    Welche stehen von euch jetzt in anderen Regalen?

    8oKinners, das waren noch Zeiten, als Republic of rome bei mir ein Absacker war 8))

  • ANZEIGE
  • In anderen Regalen stehen mittlerweile:


    Mechs vs. Minions

    Noch mal!

    Arboretum

    BuBu Kartenspiel

    Icecool

    Schildkröte und Hase

    Böhmische Dörfer

    Cottage Garden

    Aufbruch zum Roten Planeten

    First Class

    Key to the City - London

    Kodama

    Flamme Rouge

    Via Nebula

    Sola Fide

    Scythe

    The Grizzled

    Einmal editiert, zuletzt von Puma ()

  • Mich interessiert was aus den Hypes nach einem Jahr geworden ist - Spielt zb noch jemand 504 vom Friedemann?

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • War denn 504 ein Hype? So eine Idee hat verständlicherweise auf sich aufmerksam macht.

    Bei uns hatte es niemand gekauft. Und die, die es interessierte, wurde durch die Kritiken ja schnell der Zahn gezogen.

    8oKinners, das waren noch Zeiten, als Republic of rome bei mir ein Absacker war 8))

  • Sola fide musste heute gehen, es hat nicht gezündet, obwohl ich es lieben wollte und als Reformationsspiel auch behalten wollte.

    Ansonsten noch ungespielt: Mea culpa und Funkenschlag Kartenspiel, mal sehen, wann und ob sie auf den Tisch kommen und ob sie bleiben.

    :jester:


    Mein Verhalten ist vielleicht manchmal taktisch unklug, dafür aber emotional notwendig

  • Via Nebula und Runebound sind jedenfalls bei mir nach einem Spiel gegangen worden :) Da es für mich eh eher ein schwacher Jahrgang war, hab ich auch garnicht soviel Neuheiten dieses Jahr gekauft...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • Bisher noch viel zu wenig aus dem Jahrgang 2016 gespielt, aber verlassen durfte mich schon:


    - Die Kolonisten

    - Scythe CE

    - Terraforming Mars


    Andere Spiele, die ich noch vor einem (weiteren) Jahr vorher vermutlich sofort gekauft hätte, nun aber froh bin den Geldbeutel stecken gelassen zu haben:


    - Ein Fest für Odin

    - Game of Thrones: The Iron Throne

    - Yamatai


    Vermutlich werde ich nun aus dem Forum verstoßen :D

    Half Man, half Bear, half Pig!

  • Ein Fest für Odin ging nach 4 Spielen weg weil es keinen so richtig begeistern konnte. Ich selbst fand es zwar nicht schlecht, aber es war eben nur okay, ohne wirklich Spaß zu machen und das hat eben nicht gereicht.

    Mb_adastra.JPG Mb_rftg.jpg


    Mein Name ist JASE, ich weiß von nichts! :floet:

  • Oh ja, First Class. Mein einziger wirklicher Fehlkauf 2016. Als Neuheit im Vertrauen auf HiG und deren "große" Spiele gekauft (oder war's vorbestellt?), ohne die Regeln gelesen zu haben (HiG macht's einem da ja manchmal schwer...). Dann auf dem Spieltreff gespielt. Bäh, was für eine uninspirierte und langweilige Kopfrechenübung! Ausgeliehen und zuhause nochmal gespielt. Negativer Eindruck blieb. Eigenes Exemplar unausgepöppelt verkauft.

  • ANZEIGE