Bitte bewerte: Cubitos
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Wir haben gestern Global Powers zu dritt gespielt. War natürlich etwas problematisch, da auf den Führenden eingeschlagen wird. Egal - ich konnte trotzdem gewinnen. Direkt im Anschluß haben wir über das Spiel diskutiert und ich fand es zu dem Zeitpunkt nicht so gut. Es scheint komplex, ist aber eigentlich simpel. Ich habe mich einfach auf Europa, Rußland und Nordamerika konzentriert und nach drei Runden gewonnen. Dabei habe ich die Vielfalt der möglichen Aktionen gar nicht ausgeschöpft.


    So ein Tag danach denke ich, daß das Spiel zu zweit wahrscheinlich sehr gut ist und mit steigender Spielerzahl chaotischer wird.


    Zur Strategie wollte ich fragen, ob Ihr bei Euren Spielen auch nur eine handvoll gut getimter Aktionen nutzt und letztendlich auch in den großen Staaten startet. Beim Einsetzen zu Beginn hatte ich bereits nach vier Abstimmungen keine Abgeordneten mehr. Rohstoffe spielten bei uns gar keine Rolle. Die gelben Chips wurden in einer Runde komplett verbraucht und die Staaten waren geplündert.


    Ich denke wichtig ist es auch, daß man die erste Runde gewinnt und dann mit der Mehrheit in der UNO kräftig Politik macht und Parteien verbietet.


    Mein einziges Problem war zu Beginn, daß ich sehr konzentriert stand und durch eine Revolutuon viele Männchen zurück in die Basis bekommen habe - nicht gut, aber große Reserve.


    Wie sind Eure Erfahrungen?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Wir haben gestern Global Powers zu dritt gespielt. War natürlich etwas problematisch, da auf den Führenden eingeschlagen wird. Egal - ich konnte trotzdem gewinnen. Direkt im Anschluß haben wir über das Spiel diskutiert und ich fand es zu dem Zeitpunkt nicht so gut. Es scheint komplex, ist aber eigentlich simpel. Ich habe mich einfach auf Europa, Rußland und Nordamerika konzentriert und nach drei Runden gewonnen. Dabei habe ich die Vielfalt der möglichen Aktionen gar nicht ausgeschöpft.


    So ein Tag danach denke ich, daß das Spiel zu zweit wahrscheinlich sehr gut ist und mit steigender Spielerzahl chaotischer wird.


    Zur Strategie wollte ich fragen, ob Ihr bei Euren Spielen auch nur eine handvoll gut getimter Aktionen nutzt und letztendlich auch in den großen Staaten startet. Beim Einsetzen zu Beginn hatte ich bereits nach vier Abstimmungen keine Abgeordneten mehr. Rohstoffe spielten bei uns gar keine Rolle. Die gelben Chips wurden in einer Runde komplett verbraucht und die Staaten waren geplündert.


    Ich denke wichtig ist es auch, daß man die erste Runde gewinnt und dann mit der Mehrheit in der UNO kräftig Politik macht und Parteien verbietet.


    Mein einziges Problem war zu Beginn, daß ich sehr konzentriert stand und durch eine Revolutuon viele Männchen zurück in die Basis bekommen habe - nicht gut, aber große Reserve.


    Wie sind Eure Erfahrungen?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich