Aktuelle Neuheiten - geeignet für zwei Spieler?

  • Hallo liebe Spielefans,


    ich würde gerne in die Runde fragen welche aktuellen Neuheiten der Spiel 17 auch für zwei Spieler geeignet sind?

    Interessieren würde ich mich v.a. für Azul, Agra, Rajas of the Ganges, Merlin, Indian Summer und ähnliche Spiele.

    Vielleicht kann ja schon jemand eine Einschätzung dazu abgeben, der diese Spiele schon zu zweit angespielt bzw. gespielt hat.


    Wie sieht es eigentlich mit den Exit-Spielen aus - sind diese auch für zwei Leute geeignet oder macht das mit mehreren Leuten einfach mehr Spaß?


    Danke Euch schon mal für Eure Hilfe!


    PS: Ich suche nach deutschsprachigen Titeln!

  • ANZEIGE
  • In den letzten Tagen kamen bei uns zu zweit


    #DragonCastle

    #Azul


    auf den Tisch. Ersteres durfte bereits 4x "dran glauben" und Zweiteres immerhin deren 2x.


    Bei beiden Spielen handelt es sich um eher abstrakte Spiele mit toller Haptik und Optik.


    Bei Dragon Castle gilt es im Mahjong-Stil eine Klötzchenansammlung, die für alle Spieler zugänglich ist, so abzubauen, dass man selbige siegpunktträchtig auf seinem eigenen Tableau aneinander und aufeinander anordnet. Die Regeln sind schnell verinnerlicht und so kann man sich ganz auf das Optimieren der Spielzüge konzentrieren. Und dabei idealerweise noch so agieren, dass der Gegenüber nicht an die Steine kommt, die er gerade so braucht. Eine Partie ist in ca. 45 Minuten gespielt und die Folgepartie meist nicht weit weg. Wir sind begeistert!


    Azul geht in eine ähnliche Richtung. Auch hier gilt es Steine, im konkreten Fall um Kacheln/ Fliesen, aus einer allgemein zugänglichen Auslage Spielsteine zu nehmen und diese siegpunkteträchtig auf seinem Tableau anzuordnen. Dabei sind ein paar Regeln zu beachten. Sind alle Steine aus der Auslage genommen, findet eine Zwischenwertung statt und es geht in die nächste Runde. Das wiederholt sich, bis alle Steine aus dem Sackerl gezogen sind. Mit wenigen Regeln, wird bei Azul ein spannender Wettkampf erzeugt. Die Gratwanderung, ausgelöst durch die Wahl der zur Verfügung stehenden Spielsteine, aus Konstruktivismus (Siegpunkte für das eigene Tableau generieren) und Dekonstruktivismus (wie schade ich meinen Gegner am meisten) überzeugt - auch im Spiel zu zweit. Auch hier Daumen hoch für Azul als 2-Peronsen Spiel!

  • Habe vorhin auch noch vergessen, daß mich auch noch das Spiel "Oben und unten" interessieren würde - ich weiß allerdings nicht, ob das auch für Zwei geeignet wäre? Leider ist es zur Zeit auch überall ausverkauft, was den Erwerb sowieso schwierig machen würde...

  • #Azul geht super zu zweit, #SantaMaria haben wir gerade zu zweit gespielt, sehr gut ebenso #ClansOfCaledonia.

    #TransAtlantic ist ebenfalls gut zu zweit spielbar.

    #HeavenandAle habe ich noch nicht zu zweit probiert, kann ich mir aber sehr gut vorstellen.

    Danke Dir sehr für die Infos!

    Weißt Du zufällig, ob Clans of Caledonia in den nächsten Wochen auch in den Spieleshops erhältlich sein wird?

    Die ganzen Spiele erscheinen ja jetzt erst so nach und nach und wer nicht in Essen war muß sich ja gedulden, bis die Spiele lieferbar sind.

  • ANZEIGE
  • Klangfarbe Was das Spiel betrifft, bin ich voll bei dir! Ich glaube aber, hier geht es nicht um reine 2 Personen Spiele, sondern um Spiele, die im Normalfall in größerer Runde gespielt werden, aber auch für 2 gut geeignet sind. Also Spiele, die man in die Spielgruppe mitnehmen kann, aber auch nur mit dem Partner Spaß machen. :)

  • Petulia

    Helmut R.


    Ohne jetzt wieder eine Glaubensdiskussion auslösen zu wollen, aber meiner bescheidenen Meinung nach bieten MEHRSPIELERSPIELE bei mehreren Mitspielern einen wesentlich höheren Spielreiz als nur bei 2 Personen. Daher würde ich eher Abstand davon nehmen, MEHRPERSONENSPIELE zu zweit spielen zu wollen. Hier bieten, meiner Meinung nach, ZWEIPERSONENSPIELE den viel höheren Spielreiz. Die Spielempfehlung von Klangfarbe kann ich von daher nur begrüßen :peace:


    Kaffeeschlürfende Grüße:kaffee:

    Marc

    Einmal editiert, zuletzt von Jimmy_Dean ()

  • ANZEIGE
  • Wollte nochmal präzisieren, warum ich die Frage gestellt habe. Die Frage nach Spielen zu zweit hat folgende Gründe:


    - Ganz konkret bin ich am Überlegen, welche Spiele wir in den 3-wöchigen Urlaub in DK über Weihnachten/Neujahr mitnehmen können. Wir sind dort zu zweit und je nach Wetter haben wir halt viel Zeit zu spielen. Da ich aber nicht immer nur reine 2er-Spiele spielen möchte habe ich nach Alternativen gefragt.

    Vielleicht wären ja auch Pandemic Legacy (das wir leider noch nicht kennen) oder Robinson Crusoe (kennen wir auch noch nicht) Spiele, die wir zu zweit als Kampagne dort spielen könnten. Ich würd halt gern ein/zwei Spiele dabei haben, die auch für mehrere Partien fesseln und unterhalten.


    - Wir suchen zudem Spiele, die wir gut zu zweit spielen können, die gleichzeitig aber auch für unsere Spieleabende mit mehreren Leuten geeignet sind.

  • Amerigo hat jetzt nicht gerade eine Mitnahme-freundliche Schachtelgröße... Ansonsten würde ich bei allen älteren Spielen empfehlen, einfach die Einschätzungen der BGG-Gemeinschaft als Grundlage zu nehmen. Und, etwas mehr on-topic: Bei Transatlantic kann ich nach einer 4er und zwei 2er Partieen sagen, dass es zu zweit gut funktioniert, aber schon etwas mehr verloren geht als bei Navegador oder Concordia, die beide ohne Einschränkungen als 2er zu empfehlen sind (bei Concordia natürlich mit passender, d.h. kleiner, Karte).

  • #RobinsonCrusoe macht zu zweit auf jeden Fall Spaß!

    Würde ich nicht sagen, da der Schwierigkeitsgrad mit 2 Personen doch arg hoch ist.


    Exit und Burgen von Burgund funktionieren gut zu zweit. Sonst gibt es für mich persönlich aber eher wenig Spiele die mit 2 Mann genau so gut funktionieren wie mit mehr Leuten. Denn entweder skalieren sie viel zu schlecht (Blood Rage, Zug um Zug etc) oder sie haben eigenwilligen 2 Mann Regeln. Also würde ich dann doch eher zu den reinen 2 Mann Spielen (7 Wonders Duel, Patchwork, Watson & Holmes, Raptor, Ringkrieg, Star Wars Rebellion je nach Gewichtsklasse halt).

  • ANZEIGE
  • Leider ist Near and Far noch nicht auf Deutsch im Handel - da müssen wir uns wohl noch gedulden...

    Kommt das denn überhaupt auf deutsch?

    Lt. Info in einem anderen Thread ist wohl eine deutsche Übersetzung gerade in der Mache - bezieht sich auf eine Info des Schwerkraft-Verlags.


    Habe jetzt aber beim Schwerkraft-Verlag extra nochmals nachgefragt und in einer ersten Antwort wurde mir da überhaupt nichts bestätigt. Also sollte ich da nochmal eine konkretere Antwort bekommen melde ich mich nochmal.

  • #RobinsonCrusoe macht zu zweit auf jeden Fall Spaß!

    Würde ich nicht sagen, da der Schwierigkeitsgrad mit 2 Personen doch arg hoch ist.

    Staublunge und ich haben die ersten drei Szenarien zu zweit gespielt mit zwei Charakteren und Freitag und haben Szenario 1 und 2 im ersten Anlauf geschafft und Szenario 3 haben wir verloren (einen Versuch gemacht).

    Das war so ungefähr die Quote, die ich sowieso erwartet hätte, egal wie viele Personen mitspielen. Die Schwierigkeit nimmt ja nicht unbedingt ab mit den Szenarien.


    Und, wie auch schon erwähnt, es spricht überhaupt nix dagegen, dass man es mit mehr als zwei Hauptcharakteren spielt.


    Petulia Ich würde an deiner Stelle nicht unbedingt eine Antwort vom Schwerkraft-Verlag erwarten, die schreiben normal nur, dass man für Updates den Newsletter oder Facebook verfolgen soll, da sie für Einzelantworten keine Zeit hätten.

    Was #NearandFar betrifft sollte das aber so stimmen, dass Schwerkraft das auf deutsch rausbringt, das hat jedenfalls der Karsten selbst bei Hunter und Cron im Stream geteasert.

  • Petulia Ich würde an deiner Stelle nicht unbedingt eine Antwort vom Schwerkraft-Verlag erwarten, die schreiben normal nur, dass man für Updates den Newsletter oder Facebook verfolgen soll, da sie für Einzelantworten keine Zeit hätten.

    Was #NearandFar betrifft sollte das aber so stimmen, dass Schwerkraft das auf deutsch rausbringt, das hat jedenfalls der Karsten selbst bei Hunter und Cron im Stream geteasert.

    Danke Dir!

    Und Du hast Recht was die Antwort des Schwerkraft-Verlags angeht, ich wurde auf den Newsletter und die Facebookseite verwiesen. Na, dann warte ich mal welche Infos da in nächster Zeit so kommen, es wurden jedenfalls Neuigkeiten zu den beiden Titeln in näherer Zukunft angekündigt! ;)

  • ANZEIGE
  • Von den Neuheiten bereits zu zweit erprobt und bewährt:
    Whistle Stop, Altiplano, Songbirds.


    Von den hier besprochenen Spielen kann ich Robinson Crusoe auch sehr empfehlen, gerade der Schwierigkeitsgrad ist doch genau das richtige für den Urlaub. Da will man ja nichts, was man bereits am ersten Abend locker meistert und danach keine Herausforderung besteht.

    Wo wir außerdem beim Schwerkraftverlag sind: ich schmeiße mal mit Innovation meinen Hut in den Ring. Von meiner Freundin und mir an mehreren Abenden hintereinander im Urlaub gespielt. Ganz tolles Spiel zu zweit.

  • Was schränke ich ein???

    Auf deutsche Spiele? Oder nicht? ich hatte Deine Anmerkung zur dt. Version von #NearandFar so verstanden. Ist das ein Mißverständnis?


    Ja, ich hab das jetzt im Ausgangsbeitrag geändert....tut mir leid, aber es ist halt so, daß ich gerade Spiele mit viel Text doch gerne in deutscher Sprache hätte!

    Ansonsten würd ich bei Near and Far wohl sofort zuschlagen ;)!

  • ANZEIGE