Bericht vom Turnier "Die Ritterspiele"

Bitte bewerte: Fantastische Reiche
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hallo,


    ein weiteres etwas anderes Turnier steht bevor. Die Aiblinger Zockerbande feiert das Jubiläum zehn Jahre Catan-Erweiterung „Städte & Ritter“.


    [Blockierte Grafik: http://www.nils-kruse.de/zocke…es/san_gabriele/hotel.jpg]


    [url=http://maps.google.de/maps/ms?hl=de&ie=UTF8&msa=0&msid=108850516752876105489.000438c7ad5e0d4b84517&ll=47.918183,12.183151&spn=0.217666,0.407867&z=11&om=0&iwloc=00044491eea25d1583834]> Google Maps Routenplaner "San Gabriele" <[/url]


    Im Klosterhotel „San Gabriele“ in Rosenheim (PLZ 83026) wird die Aiblinger Zockerbande am 6. April 2008 die Ritterspiele in Form eines Ranglistenturniers für die Catan-Meisterschaft ausrichten. Die Jubiläumsfeier soll einen stilvollen Rahmen erhalten. Es wurde eine Austragungsstätte gewählt, dessen Ambiente für die Veranstaltung kaum geeigneter sein könnte. Das Klosterhotel San Gabriele wurde erst vor wenigen Jahren mit einem mittelalterlichen Ausbau eröffnet. Im ganzen Hotel ist für die Gäste die Atmosphäre der vergangenen Epoche zu spüren.



    Die Besonderheit dieser Veranstaltung ist der Wunsch der Aiblinger Zockerbande, dass die Teilnehmer die mittelalterliche Stimmung mit einer entsprechenden Kostümierung unterstützen und verstärken. Um diese Vorhaben zu fördern, stellt die Aiblinger Zockerbande für das beste Kostüm als Preis ein signiertes „Die Siedler von Catan - 3D Edition“ zur Verfügung.



    Das Turnier wird über vier Runden gehen. Nach einem Catan-Basisspiele folgt eine Partien mit der Erweiterung Städte & Ritter. Nach einer Mittagspause werden noch zwei Basisspiele ausgetragen, bevor zur Wertung und Preisverleihung des Turniers geschritten wird. Als außergewöhnlicher Preis ist das thematisch korrekte Spielepaket „Die Säulen der Erde“ samt Erweiterung mit den von uns selbstgemachten drei Materialsäckchen vorgesehen.



    Ausführliche Informationen zu der Veranstaltung „Die Ritterspiele“ sind auf der Homepage der Aiblinger Zockerbande zu finden. > Klick <


    Es wäre schön, wenn einige Spielfreunde die Spielfreude mit uns teilen.


    Liebe Grüße


    Nils

    Treffen

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    ein weiteres etwas anderes Turnier steht bevor. Die Aiblinger Zockerbande feiert das Jubiläum zehn Jahre Catan-Erweiterung „Städte & Ritter“.


    [Blockierte Grafik: http://www.nils-kruse.de/zocke…es/san_gabriele/hotel.jpg]


    [url=http://maps.google.de/maps/ms?hl=de&ie=UTF8&msa=0&msid=108850516752876105489.000438c7ad5e0d4b84517&ll=47.918183,12.183151&spn=0.217666,0.407867&z=11&om=0&iwloc=00044491eea25d1583834]> Google Maps Routenplaner "San Gabriele" <[/url]


    Im Klosterhotel „San Gabriele“ in Rosenheim (PLZ 83026) wird die Aiblinger Zockerbande am 6. April 2008 die Ritterspiele in Form eines Ranglistenturniers für die Catan-Meisterschaft ausrichten. Die Jubiläumsfeier soll einen stilvollen Rahmen erhalten. Es wurde eine Austragungsstätte gewählt, dessen Ambiente für die Veranstaltung kaum geeigneter sein könnte. Das Klosterhotel San Gabriele wurde erst vor wenigen Jahren mit einem mittelalterlichen Ausbau eröffnet. Im ganzen Hotel ist für die Gäste die Atmosphäre der vergangenen Epoche zu spüren.



    Die Besonderheit dieser Veranstaltung ist der Wunsch der Aiblinger Zockerbande, dass die Teilnehmer die mittelalterliche Stimmung mit einer entsprechenden Kostümierung unterstützen und verstärken. Um diese Vorhaben zu fördern, stellt die Aiblinger Zockerbande für das beste Kostüm als Preis ein signiertes „Die Siedler von Catan - 3D Edition“ zur Verfügung.



    Das Turnier wird über vier Runden gehen. Nach einem Catan-Basisspiele folgt eine Partien mit der Erweiterung Städte & Ritter. Nach einer Mittagspause werden noch zwei Basisspiele ausgetragen, bevor zur Wertung und Preisverleihung des Turniers geschritten wird. Als außergewöhnlicher Preis ist das thematisch korrekte Spielepaket „Die Säulen der Erde“ samt Erweiterung mit den von uns selbstgemachten drei Materialsäckchen vorgesehen.



    Ausführliche Informationen zu der Veranstaltung „Die Ritterspiele“ sind auf der Homepage der Aiblinger Zockerbande zu finden. > Klick <


    Es wäre schön, wenn einige Spielfreunde die Spielfreude mit uns teilen.


    Liebe Grüße


    Nils

    Treffen

  • Hallo,


    es gibt noch eine Änderung bei den Preisen der Veranstaltung zu verkünden.


    Neee - den Preis für das Beste Gewand auf dem Turniern werde ich nicht für mich behalten. Auch wenn es inzwischen schon etwas weh tun, all die schönen Sachen herzugeben. :tap1:



    Aber bei dem besonderen Preis für das Turnier hat sich noch was getan. Das Spielepaket Die Säulen der Erde samt Erweiterung und den speziellen Materialsäckchen ist noch mal aufgewertet. Beide Spiele sind inzwischen von den Autoren Michael Rieneck, Stefan Stadler und dem Illustrator Michael Menzel signiert!



    Ich vermute mal, dass eine solche Kombination nicht so oft vorkommt. :wech:



    Ausführliche Informationen zu der Veranstaltung „Die Ritterspiele“ sind auf der Homepage der Aiblinger Zockerbande zu finden. > Klick <



    Liebe Grüße


    Nils

  • Hallo,


    es gibt noch ein paar letzte Infos zu der Spieleveranstaltung „Die Ritterspiele“ rein zu reiche.


    Um die mittelalterliche Stimmung des Klosterhotels zu unterstützen und verstärken, sind die Teilnehmer angehalten, sich dem Umfeld entsprechend zu kleiden. Um die Motivation für diese freiwillige Aktion zu fördern, gibt es für das „Beste Gewand“ ein vom Autor Klaus Teuber signiertes „Siedler von Catan 3D Edition“ zu gewinnen. Damit dieser wertvolle Preis gerecht verliehen wird, ist eine Jury entstanden, die die verkleideten Teilnehmer nach Authentizität, Originalität und Aufwand beurteilt.


    Die Jury setzt sich aus den folgenden Mitgliedern zusammen:


    Frau Anke Trobisch, Raubling
    Theatervisagistin, Mitarbeiterin im Rosenheimer Stadtjugendring


    Herr Mario Mattera, Rosenheim
    Gastgeber und Betreiber des Klosterhotels San Gabriele


    Herr Andreas Buhlmann, München / Frankfurt am Main
    Journalist ( Cliquenabend.de ) und Zauberer


    Das Team vom Cliquenabend.de wird Aufzeichnungen von der Veranstaltung Die Ritterspiele machen, um das Erlebte festzuhalten und diese Veranstaltung weiteren Interessenten vorzustellen. Die Aufzeichnungen werden im Internet-Magazin rund um die Gemeinschaftsspiele präsentiert - neben vielen, vielen weiteren aktuellen Berichten aus der Spielewelt....


    Und auf ein weiteres, neues Spiel vom dem Gabentisch für die Turniergewinner möchten wir hinweisen. Bei dem Brettspiel TOLEDO handelt das Thema ebenso von einer mittelalterlichen Stadt und Rittermachenschaften. Es ist eine brandaktuelle Messeneuheit und verspricht viel Spielfreude im Familienkreis.



    Eine reichliche Teilnehmerzahl fürs Turnier würde uns freuen. Wir bitten um ein Anmeldung, damit wir uns auf die Gruppengröße einstellen können.



    Liebe Grüße


    Nils

  • Hallo,


    Am 6. April 2008 fanden sich im Klosterhotel San Gabriele in Rosenheim über dreißig Spieler ein, um mit der Veranstaltung Die Ritterspiele in Form eines Ranglistenturniers an der Catan-Meisterschaft teilzunehmen. Die Jubiläumsfeier hatte einen stilvollen Rahmen erhalten. Entsprechend der historischen Kulisse waren die Teilnehmer aufgefordert, sich zu kleiden. Fünfzehn Recken und Burgfräuleins kamen dieser Aufforderung nach. Der Hauptpreis der Veranstaltung wurde für das beste mittelalterliche Gewand vergeben.



    Das Turnier ging über vier Runden. Begonnen wurde mit einem Catan-Basisspiel. Nach einer Mittagspause im Kellergewölbe der Restaurants Il Convento folgte eine Partien mit der Erweiterung Städte & Ritter. Dann wurden noch zwei Basisspiele ausgetragen, bevor mit reichlicher Verzögerung zur Wertung und Preisverleihung des Turniers geschritten wurde. Gewonnen wurde das Turnier von Wolfgang aus Wolfratshausen.



    Für dieses Jubiläumsturnier wurde eine Austragungsstätte gewählt, dessen Ambiente für die Veranstaltung kaum geeigneter sein konnte. Das Klosterhotel San Gabriele wurde erst vor wenigen Jahren mit einem mittelalterlichen Ausbau eröffnet. Im ganzen Hotel ist für die Gäste die Atmosphäre der vergangenen Epoche zu spüren. Als Turnierort diente das Refektorium (der Speisesaal) im Obergeschoss. Organisatorische Abläufe wurden im Kapitelsaal (Konferenzraum) abgehalten. Dort wurden auch die Pausen zwischen den Turnierrunden mit großformatigen Spielen kurzweilig. Den Hotelbetreiber Herr Mattera freute es sehr, dass die Turnierteilnehmer den Anlass nutzten und entsprechend gekleidet dem Umfeld Leben einhauchten. Um diese Vorhaben zu fördern, stellte die Aiblinger Zockerbande für Das beste Gewand als Preis ein vom Spieleautor Klaus Teuber signiertes Siedler von Catan - 3D Edition zur Verfügung. Gewonnen wurde das Spiel von Korbinian aus Wolfratshausen.



    Einen ausführlichen Bildbericht findet Ihr auf der Homepage der Aiblinger Zockerbande. > Klick <


    Andreas Buhlman von dem Internetmagazine Cliquenabend.de hat an dem Fest teilgenommen und Videoaufzeichnungen gemacht. Diese vier Videos sind auf seiner Seite anzuschauen.
    > Klick <
    Ich stelle hier nur Video Teil 2 rein.


    http://www.cliquenabend.de/videos/siedlerturnier2.wmv


    Einen Überblick über die Videos bietet sein Inhaltsverzeichnis.


    Video Teil 1 - Eröffnungsrede:
    - Nils Kruse erklärt um was es geht und wie der Ablauf des Turniers ist


    Video Teil 2 - Turnier & Location:
    - Pausenraum & Turnierraum
    - Turnierwertung
    - Umschauen unter den Teilnehmern
    - Klosterhotel San Gabriele
    - Turnierpreise
    - Menüessen für die Teilnehmer
    - Holzspielbrett für Siedler von Wolfgang Wichmann


    Video Teil 3 - Gewandwettbewerb & Turniersieger
    - Die Jurymitglieder
    - Der Gewandwettbewerb
    - Gruppenfoto vom Bewerb
    - Die Turniersieger mit Preisen


    Video Teil 4 - Gewandwettbewerb
    - Es kam zu einen Stechen, somit wurde improvisiert
    - Lyrisches Gedichtsvortrag von Goethe
    - Theaterstück
    - Schwertkampf
    - Ritterliche Geste
    - Ein paar Bilder


    Ich wünsche Euch viel Freude an den Berichten.


    Liebe Grüße


    Nils