Endlich mal Cuba...Frage

  • Endlich bin ich mal dazugekommen Cuba zu spielen. Hat bei euch jemand auf Produktion von fertigen Gütern (Zigarren, Schnappes) gespielt? Irgendwie erschien uns der "Umweg" zu umständlich und mir wurde gesagt dass diese Produktionsgebäude in den bisherigen Partien nie genutzt wurden. Das Problem erinnert mich an San Juan zu zweit - da lohnt es sich auch nicht zu Produzieren. Wie war das bei euch?

  • ANZEIGE
  • Endlich bin ich mal dazugekommen Cuba zu spielen. Hat bei euch jemand auf Produktion von fertigen Gütern (Zigarren, Schnappes) gespielt? Irgendwie erschien uns der "Umweg" zu umständlich und mir wurde gesagt dass diese Produktionsgebäude in den bisherigen Partien nie genutzt wurden. Das Problem erinnert mich an San Juan zu zweit - da lohnt es sich auch nicht zu Produzieren. Wie war das bei euch?

  • Ja, bei uns war es so, dass mein mann zigarren produziert hat und damit die schiffe besser beladen konnte. Letztendlich hat er so gewonnen.Vermutlich hätte ich besser gegensteuern sollen. Aber so oft haben wir es auch noch nicht gespielt.

  • Ja, bei uns war es so, dass mein mann zigarren produziert hat und damit die schiffe besser beladen konnte. Letztendlich hat er so gewonnen.Vermutlich hätte ich besser gegensteuern sollen. Aber so oft haben wir es auch noch nicht gespielt.

  • Ich habe noch nicht oft genug gespielt für konkrete Aussagen, aber nach allem, was man so liest, hängt die Strategie auch mit der Zahl der Mitspieler zusammen. Z.B. bei 5 Spielern muß mindestens einer über die Schiffe/Waren gehen, weil "alles andere" bereits von anderen Spielern besetzt wird.


    Je nach Schiffen kann über die Fertigware bei konsequenter Spielweise auch einiges bei 'rauskommen.

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Ich habe noch nicht oft genug gespielt für konkrete Aussagen, aber nach allem, was man so liest, hängt die Strategie auch mit der Zahl der Mitspieler zusammen. Z.B. bei 5 Spielern muß mindestens einer über die Schiffe/Waren gehen, weil "alles andere" bereits von anderen Spielern besetzt wird.


    Je nach Schiffen kann über die Fertigware bei konsequenter Spielweise auch einiges bei 'rauskommen.

    UpLive [bgg for trade] - einfach anschreiben, wenn Dich davon was interessiert!

  • Wir waren übrigens zu fünft. Ich denke dass die Spielerzahl wirklich viel ausmachen kann. Das schöne an Cuba (obwohl ich erst eine Partie gespielt habe) ist wohl dass jedes Spiel unterschiedlich läuft und man sein Spiel daran anpassen muss. Bei uns war z.B. auf dem Markt niente los (falsches Gesetz) und auch für die Gesetzgebung hat keiner was ausgegeben da einer das Rathaus hatte und ständig den Bürgermeister behielt. Das hat ihm aber wohl nix gebracht sonst wär er nicht letzter geworden.

  • Wir waren übrigens zu fünft. Ich denke dass die Spielerzahl wirklich viel ausmachen kann. Das schöne an Cuba (obwohl ich erst eine Partie gespielt habe) ist wohl dass jedes Spiel unterschiedlich läuft und man sein Spiel daran anpassen muss. Bei uns war z.B. auf dem Markt niente los (falsches Gesetz) und auch für die Gesetzgebung hat keiner was ausgegeben da einer das Rathaus hatte und ständig den Bürgermeister behielt. Das hat ihm aber wohl nix gebracht sonst wär er nicht letzter geworden.

  • ANZEIGE