Ein saufresher Boardgaming Youtube Kanal ;)

  • ANZEIGE
  • Boardgamedigger


    Momentan schwirrt mir als Assoziation zu deinem Kanal immer die Hook von GZUZ in der ersten Singleauskopplung der Beginner, AHNMA, im Kopf herum.



    Anscheinend funktioniert die Option bei einer besteimmten Zeit zu starten nicht, wenn man einen Youtubelink hier im Forum postet. Also ab 1:28 geht der gemeinte Part los.

  • Yo Digger, aber für eine so Verkaggte Aussprache bekommst von mir leider keine Likes!:thumbdown:





    So als Tipp! Die VHS bietet immer wieder Deutsch Sprachkurse an, dann klappts auch mit den Followern

  • Und Tom Gerhardt war erfolgreich weil er so gut hochdeutsch gesprochen hat...


    Wieso ist es für manche so schwer zwischen einer bewusst gewählten Rolle und der Person dahinter zu unterscheiden? :mauer:

  • Zitat


    Meine Art zu sprechen und mich zu kleiden spiegelt meine Lebenseinstellung wieder: easy go lucky.



    Meister Yoda: Was für ein Schwachsinn, er hat doch selbst erklärt, dass das seine Lebenseinstellung ist und keine Rolle.

    Einmal editiert, zuletzt von Jim ()

  • Anscheinend funktioniert die Option bei einer besteimmten Zeit zu starten nicht, wenn man einen Youtubelink hier im Forum postet. Also ab 1:28 geht der gemeinte Part los.

    Beginner kann man ruhig mal ganz hören ;)


    [Admin]

    Es funktioniert schon, wenn man den Timestamp in Sekunden umwandelt. In deinem Fall also statt t=1m28s t=88 am Ende.

    Leider kann das Medienelement von youtube nicht (mehr) mit anderen Formaten als den reinen Sekunden umgehen (vgl. YouTube Player-Parameter | YouTube Iframe-API | Google Developers). Die umgerechnete Angabe findet sich bei youtube, wenn man auf "share" und dann "embed" klickt (zu Deutsch wohl „teilen“ und „einbinden“). Leider passt aber das Linkformat dann wieder nicht...

    Uns sind die Hände gebunden, da bei der Umwandlung der Links in Medienelemente arithmetische Operationen nicht möglich sind.

  • Jim Er hat aber auch erklärt dass er hochdeutsch kann. Und in diesem Sinne ist es sprachlich eine Rolle. So jemandem dann einen Deutschkurs vorzuschlagen ist etwa so sinnvoll wie einer Metall-Band klassisches Singen beizubringen, nur weil einem das besser gefällt. Es gibt jetzt schon sooo viele Youtuber die alle Einheitsbrei abliefern. Dieser hier macht es anders und soll sich jetzt lieber dem Einheitsbrei anschließen?


    Das würde ich Schwachsinn nennen ;)

  • ANZEIGE
  • Yo Digger, ich hab da mal angerufen und mich informiert. Da lernt man auch Interpunktion und Groß- Kleinschreibung meinte die Dame am Telefon. Die würden für uns zwei nen Kombi-Deal machen. Ein Bildungsgutschein für zwei Sitze. :) Mein S-Line Paket hat ne Sitzheizung. Ich würde den Fahrer machen, kannst du dich um den Bildungsgutschein kümmern? ;)


    Um meine Follower musst du dir überhaupt keine Sorgen machen, auch wenn das sehr lieb ist. :) Das sind alles sehr freundliche Menschen, die können alle sehr gut auf sich selber achten. :)

  • Ich hab mich mal mit einem Sprachwissenschaftler unterhalten, der einen Vortrag über Jugendsprache hielt. Sprache ist eh schon immer etwas lebendiges gewesen, dass sich immer im Wandel befindet. Mal ganz davon ab, dass einige Migranten teilweise die Sprachen mischen und dabei im jeweiligen Teilsatz grammatikalisch korrekt agieren ist eigentlich eine Tatsache, die man eher fördern bzw. honorieren sollte.


    Darüber hinaus spricht hier so gut wie niemand korrektes Deutsch. Allein ein Satz wie "Nehmen Sie die U-Bahn bis Hauptbahnhof" ist bei den hiesigen Sprachnazis gar nicht mehr als falsch anzuerkennen. Er ist und bleibt es aber.


    Einige hier sollten sich für ihre Kommentare wirklich was schämen! Wann kommt denn hier endlich die Ignorier-Funktion für User? ;)

    Designer, Kickstarter, Hobbyautor, Sprecher, Lektor & Spielenerd.

  • Um meine Follower musst du dir überhaupt keine Sorgen machen, auch wenn das sehr lieb ist. :) Das sind alles sehr freundliche Menschen, die können alle sehr gut auf sich selber achten. :)

    Sicherlich alles Leute aus deinem Getto!


    PS: Besorg du dir lieber mal einen Brieföffner für dein nächstes Spoilervideo

    2 Mal editiert, zuletzt von Lordnecro ()

  • ANZEIGE
  • Um meine Follower musst du dir überhaupt keine Sorgen machen, auch wenn das sehr lieb ist. :) Das sind alles sehr freundliche Menschen, die können alle sehr gut auf sich selber achten. :)

    Sicherlich alles Leute aus deinem Getto!


    PS: Besorg du dir lieber mal einen Brieföffner für dein nächstes Spoilervideo

    Boah ey! Geht's noch? :down:


    PS: Es heißt Ghetto....

    The dice decide my fate. And that's a shame.

  • Es heißt Ghetto

    Es wäre schön, wenn das so eindeutig wäre, nur ist es das leider nicht (mehr): Duden | Get­to, Ghet­to | Rechtschreibung, Bedeutung, Definition, Herkunft

    Das passt dann auch ganz gut zur (vermuteten/wahrscheinlichen) Etymologie:

    Die Bezeichnung Ghetto stammt vom venezianischen Gettore ab und bezeichnete volkstümlich jenen Stadtteil Cannaregio, in dessen unmittelbarer Nachbarschaft sich eine Gießerei befand (Dialektbegriff ghèto von getto = Guss), die aus Gründen des Brandschutzes vom Rest der Stadt abgeriegelt zu sein hatte.

  • Nachdem ich mir nun ein paar Minuten der Regelerklärungen von TI3 angesehen habe, bin ich ja schon fast enttäuscht...


    Ich habe mich nun auf was extrem überzogenes gefreut, habe Goethe schon im Grabe rotieren sehen, aber das ist ja näher an der normalen Sprache als an RTL Produktionen.


    Wie damals bei Nipplegate kann ich auch hier die Aufregung nicht nachvollziehen, es sollte nichts sein was einem nicht schon Dutzende Male untergekommen ist und daher ist meine Enttäuschung ähnlich groß ^^.


    Wenn das Video inhaltlich okay sein sollte, werde ich das sogar vor meiner nächsten Runde zur Pflicht für die Teilnehmer machen.


    Stand jetzt bleibt es für mich ein Blog mit eigenem Stil, aber was hier die Wellen so hochschlagen ließ offenbart sich mir nicht...

    Mit freundlichen kollegialen Grüßen


    Syrophir


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    "Die Menschen hungern nach der Wahrheit, doch wissen sie selten ihren Geschmack zu schätzen."

  • ANZEIGE
  • Auch ich hab die letzten Tage noch ein paar Videos vom Kanal geguckt und hab natürlich verstärkt auf die Ausdrucksweise geachtet.


    Der Typ redet ganz normal, das einzige kuriose ist dieses Diggerintro, aber darüber kann ich schmunzeln.


    Boardgamedigger

    Ist vielleicht besser auf manche Kommentare nicht einzugehen, mit deinen Worten: dem Troll nicht noch mehr Futter zu geben, ich kann zwar drüber schmunzeln aber gibt bestimmt genug Leute bei denen du dadurch unsympathisch rüberkommst und das ist in deinen Videos ja nicht so. Wäre ja schade für deinen Kanal, potenzielle Zuseher zu vergraulen

    Einmal editiert, zuletzt von Hillbilly ()

  • Ist denn jeder, der anderer Meinung ist, automatisch ein Troll Digger (and company)? Ich dachte Du hast den Thread hier eröffnet, um auf Deinen Kanal aufmerksam zu machen und Kritik zu erhalten. Da kann es schon mal passieren, dass der eine oder andere tatsächlich ehrlich schreibt, was er darüber denkt.
    Es sei Dir unbenommen, dieses Denglisch zu sprechen und wenn die Leute das mehrheitlich gut finden, prima. Ich persönlich finde es eben affektiert und auf jugendlich getrimmt (was übrigens sehr gut mit dem Käppi harmoniert).

    Wenn Du es nicht ertragen kannst, dass das Publikum nicht durchweg applaudiert, sondern auch einige Buhrufe dabei sind, solltest Du vielleicht nicht die Bühne dieses Forums betreten.

  • Jim Es ist ein Irrglaube im Internet, dass die eigene Meinung irgendwen interessieren würde. Nicht jeder will und braucht Kritik; frag 100 Leute und du bekommst 100 unterschiedliche Meinungen. Die beste Kritik kommt nicht verbal, sondern in Nutzubgsdaten. Solang seine (oder wessen auch immer) Videos geschaut werden sehe ich keinen Grund auf verbale Kritik einzugehen, weil sie immer subjektiv ist.

    Designer, Kickstarter, Hobbyautor, Sprecher, Lektor & Spielenerd.

    Einmal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • Jim Es gibt ja verschiedene Arten von Kritik, zum Beispiel sachliche und unsachliche. Die meisten User in diesem Thread haben ihre Kritik sachlich geäußert, aber leider waren auch ein paar Beiträge unsachlich. Dein erster Beitrag hier war mit „Ich würde sagen, Digger, irgendwie im Alter von 13 stehen geblieben, wa?“ aus meiner Sicht unsachlich und persönlich angreifend. Und dann solltest du dich auch nicht wundern, wenn du eine ebenfalls angreifende Antwort erhältst.


    Daraus den Schluss zu ziehen, er könne es nicht ertragen, wenn nicht alle applaudieren, finde ich etwas weit hergeholt.


    :2cent:

    André Bronswijk
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Einmal editiert, zuletzt von Thygra ()

  • Dass hier einige Kritik beleidigend war, ist wohl unstrittig. Ich glaube auch nicht, dass Jim mit seinem Beitrag diese Auswüchse verteidigen möchte. Er hat trotzdem in der Sache recht: wer hier in einer solchen etablierten Runde auftaucht und große Töne spuckt, teils sicher auch durch vorherige Anmache unter der Gürtellinie provoziert, der muss auch mit etwas Gegenwind leben können.


    Bei mir persönlich löst es auch gemischte Gefühle aus, wenn hier in letzter Zeit allzu viele Neulinge auftauchen, die anscheinend gar nicht an Diskussionen im Forum interessiert sind, sondern dieses Forum in erster Linie zur Werbung für ihren Youtube-Kanal oder andere Sachen nutzen wollen. Nix gegen Youtuber, Blogger & Co. Hat alles seine Berechtigung. Aber ich bin so "altmodisch", den Wert eines Forums darin zu sehen, dass alle gleichberechtigt miteinander diskutieren können, ohne dass es eine Trennung zwischen Content-Creator und zujubelnden Fans ("Followern") gibt.

  • Ich denke ja, dass das Forum inzwischen alt und stabil genug ist, wenn neue User auftauchen, die (auch) Werbung für ihren YouTube-Kanal machen.

    Letztlich kostet es mich einen Klick, um den Thread, in dem jemand seine YouTube-Beiträge ankündigt, zu ignorieren und damit auszublenden.


    Übrig bleiben dann seine oder ihre anderen Beiträge im Forum - wenn es da sonst keine gibt, schade - aber weh tut es mir nicht, wenn es einen weiteren registrierten User gibt, der Nichts schreibt. Und wenn der User eben doch Beiträge schreibt, dann um so besser!

    Klar, man könnte jetzt den hypothetischen Fall diskutieren, dass einer anfängt, ständig und überall seine Videos zu propagieren - aber sowas haben wir hier ja bislang noch nicht gehabt und daher denke ich nicht, dass man sich über dieses theoretische "Problem" jetzt schon Gedanken machen muss.


    Alldieweil ich finde, dass der Digger mit seiner herrlich überzogenen "Yo, Digger"-Art diese Art von Typen gut persifliert und mir immer ein Grinsen entringt. Dass er dann die "Hater" (vollkommen überzogene Bezeichnung, die aber einfach so schön passt! ^^) hier "disst" (siehe vorige Klammer) passt toll! ;-)

  • Ich gehör zwar auch nicht unbedingt zur typischen Zielgruppe der "Digger-Gemeinde" aber ich finde die Videos sind mal erfrischend anders und heben sich so auf alle Fälle von den anderen Youtube Kanälen ab.

    Daher schau ich mir die Videos auch gerne mal an und kann dann auch gut über die ein oder andere Stelle schmunzeln, inhaltlich gefallen sie mir aber trotzdem gut :)


    Wem der Kanal zu "krass" ist, hat ja inzwischen genügend Alternativen. Also "Yo, Digger" weiter so ;)

  • ANZEIGE
  • Ich denke ja, dass das Forum inzwischen alt und stabil genug ist, wenn neue User auftauchen, die (auch) Werbung für ihren YouTube-Kanal machen.

    Das stört mich weniger als Werbung für kommerzielle Angebote. Zustimmung!

  • Klar, man könnte jetzt den hypothetischen Fall diskutieren, dass einer anfängt, ständig und überall seine Videos zu propagieren - aber sowas haben wir hier ja bislang noch nicht gehabt und daher denke ich nicht, dass man sich über dieses theoretische "Problem" jetzt schon Gedanken machen muss.

    Ersetze Videos durch Blog und wir waren gar nicht so weit davon weg.;)

  • Yo Leute...


    ... hab mal n paar Tage nicht reingeschaut und das jetzt mal nachgeholt. :)


    Sachliche Kritik ist doch immer gut, das hat gar nichts damit zu tun, dass ich keine Buh-Rufe aushalten würde, könnte, oder müsste. Kritik in dem Style "du bist doch n Mongo" fällt mir aber nunmal schwer ernst zu nehmen. Ich behaupte mal, damit kommt man im Leben auch nicht wirklich weit. Von daher fand ich es in Ordnung mal ein paar Stücke Würfelzucker zu verteilen. :)


    Dann der Einwand große Töne zu spucken um seinen Kanal zu bewerben... was soll damit suggeriert werden? Natürlich möchte ich euch meinen Kanal anbieten und den kostenlosen Content schmackhaft machen. Wenn ich im TV Werbung sehe kommt da ja auch nicht "Yo, kauft Persil... das wäscht so mittelgut". Wobei ich das Persil wie gesagt ja gratis verteile, wer seine Kleidung lieber gar nicht oder anderweitig wäscht, dem sei das doch gegönnt. Die Betreffzeile dieses Threads hat ihre Wirkung ja offenkundig nicht verfehlt und wer meine Videos gesehen hat wird auch gemerkt haben, dass ich selbst auch alles gar nicht so ernst nehme, sondern Dritte lediglich an meinem Hobby teilnehmen lasse. Wenn jemand dadurch zum Brettspielen findet, evtl. ein Spiel entdeckt das sonst an ihm vorbei gegangen wäre, ich jemandem helfen konnte der vll. Schwierigkeiten damit hat Regeln zu lesen, weil er eher der audiovisuelle Lerntyp ist, oder einen Impuls geben konnte die Hemmschwelle zu überwinden mal eine Miniatur anzumalen oder etwas Schönes für seine Spiele zu basteln, oder oder oder... yeah. Dann hat der Kanal seinen Zweck doch nicht verfehlt.


    Ich habe euer Forum gestern auch in meinem Abospezial erwähnt. Wenn ihr wissen wollt wie es 2018 weitergeht, dann schaut doch mal rein:



    Beste Grüße allerseits und vielen Dank für die Probs


    Stephan aka Boardgame Digger

  • ANZEIGE