Gateway-Spiele: Welche gibt es? Welche braucht man?

  • Ich würde mir wünschen, wenn in diesem Thread Vorschläge gemacht werden, welche Spiele man als Gateway-Spiele bezeichnen könnte und mit welchen man gute Erfahrung gesammelt hat um Wenig-Spieler das Brettspielen näher zu bringen.

  • ANZEIGE
  • Gar keine braucht man.


    Das gefährliche an Gateway-Spielen ist für mich, dass sie eben genau das sind. Wenn ich so einen Titel raushole, dann will ich eigentlich schnellstmöglich zu einem Spiel des nächsten Levels, was sich dann manchmal für einen Einsteiger ziemlich gehetzt anfühlt ;)


    #Codenames ist in meinen Augen nicht wirklich ein "Spiel". Jemand, der Codenames, Tabu und Co mag wird dennoch schwer zu einer Partie Strategiespiel zu bekommen sein. Dennoch kann es zumindest für ganz harte Sturrköpfe mal zeigen, dass man auch als Erwachsener noch Spaß haben darf. Dazu passen auch ganz gut #BlackStories.


    Sonstige gute Spiele sind:

    #Qwirkle

    #Pandemie

    #Mysterium

    #RobinsonCrusoe - ja, ernsthaft! Wenn ein geübter Spieler erklärt und auch mal einen Misserfolg in Kauf nimmt - also nicht den Alphaleader spielt - dann kann man mit dem Spiel auch als Anfänger unglaublich Spaß haben. Wenn jemand das Spiel steuert, kann man sich gänzlich auf das Erlebnis konzentrieren. Die Immersion ist sehr gut.

    #VillenDesWahnsinns2 - kommt aber ein bißchen mehr auf die Fantasy-Affinität des Spielers an

    Vielleicht auch #BergeDesWahnsinns?

    #LegendenVonAndor - Wirkt sehr leicht, ist schnell erklärt, aber bockschwer zu gewinnen.

    #TimeStories - kommt wieder auf die Fantasy-Affinität an.


    Grundsätzlich eher kooperativ und möglichst wenig abstrakt. Aber hatten wir das neulich nicht schon in einem anderen Thread?

  • Und? Welches Tor soll es sein?

    um Wenig-Spieler das Brettspielen näher zu bringen

    Uff, erwischt... Meine Frage lässt einigen Raum für Interpretation.

    Ich dachte da an Leute, die schon in Kontakt mit SvC waren.

    Aus meinem Bauch heraus, würde ich auf Stone Age als nächsten Schritt zeigen.

    Ein Funkenschlag würde ich diesen Kollegen nicht gleich ans Herz legen wollen.

  • Black Fleet hat sich als Gateway Game bei uns zu einem Geheimtipp entwickelt. Einfach zu durchschauen und mehr Spaß als „Arbeit“. Auch die Akte Whitechapel kann mit dem Scotland Yard Bonus bei unseren Wenigspielern punkten...beide Spiele deutlich mehr als Stone Age oder Carcassonne - Einfach weil das Thema im Spiel greifbarer ist. Nicht fehlen dürfen da aber auch King of Tokyo und Zombicide.


    Stone Age und Carcassonne spielen die Wenigspieler zwar auch mal mit - Richtig begeistert werden meine Leute aber wohl doch eher durch Thema statt Mechanik.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • ANZEIGE
  • Allgemein für Wenigspieler: alles, was für den roten Pöppel empfohlen wurde, nominiert wurde bzw. dort gewonnen hat. Die SdJ-Jury weiß, was sie tut.


    Allgemein bei etwas Vorkenntnissen: alles, was für den grauen Pöppel empfohlen wurde, nominiert wurde bzw. dort gewonnen hat. Die SdJ-Jury weiß, was sie tut.


    Bei Spaß an Thema und Abenteuer: keine Hemmungen haben, auch absoluten Einsteigern direkt sowas wie Massive Darkness vorzusetzen (selbst schon erfolgreich gemacht).


    Bei Spaß an Knobelei und Denksport: keine Hemmungen haben, auch absoluten Einsteigern direkt sowas wie Agricola oder Steam Works vorzusetzen (selbst schon erfolgreich gemacht).

  • Kommt auch auf die Spieler an, ab welcher Regelfülle sie abwinken.

    Manche winken schon bei der Regelerklärung von Love Letter ab (meistens wird mindestens 1 Runde mitgespielt und dann sieht man ja auch, dass die Regeln einfach sind), andere lassen sich direkt auf größere Regelwerke ein.

  • Meine 11 Gateway Games:


    #Codenames - Ratespiele im Team sind nicht automatisch dämlich

    #MagicMaze - Schau man kann auch kooperativ Spaß haben ohne dass irgendjemand alles vorgeben muss

    #TheGame - Kooperativ geht auch ohne Hektik

    #EinfachGenial - Ein Glücksfaktor macht das Spiel spannend aber man lernt schnell damit umzugehen

    #Quixx - Würfel sind kein Teufelswerk

    #ZugUmZug - Großes Spielbrett viele Züge, intuitiv verständliche Regeln

    #Dixit - Guck mal, Brettspiele können auch richtig hübsch sein und Kreativität ist gar nicht so schwer

    #BeastyBar - Gemein zueinander sein ist lustig und tut gar nicht weh

    #TempelDesSchreckens - Verdeckte Rollen und Bluffen kann Spaß machen

    #Memoarr - Selbst Gedächtnisspiele sind lustig, wenn man durchdachte Regeln hat

    #IsleofSkye - Entscheidungen machen Spaß!

  • Allgemein für Wenigspieler: alles, was für den roten Pöppel empfohlen wurde, nominiert wurde bzw. dort gewonnen hat. Die SdJ-Jury weiß, was sie tut.

    Ich würde diese Aussage in dieser Pauschalität allerdings nur auf die letzten ca. 7 Jahre begrenzen, also die Zeit seit Einführung des Kennerspiel-Preises. Vorher gab es auch nicht wenige Titel, die ich als Gateway-Spiele für ungeeignet halte.

    Kommt auch auf die Spieler an, ab welcher Regelfülle sie abwinken.

    Ein ganz wichtiger Aspekt. Es gibt kein Spiel, das in jeder Runde als Gateway funktioniert. Man muss halt etwas ausprobieren, und danach analysieren, welche Regelfülle man den Mitspielern zumuten kann, bevor man ein anderes Spiel probiert.

    André Bronswijk
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

  • Wer schon bei der Regelerklärung für #LoveLetter abwinkt, der ist für jegliche weitere Werbungen, ein Gateway-Spiel mitzuspielen völlig ungeeignet. Kann ja trotzdem ein netter Mensch sein, mit dem man viel Zeit in anderen Aktivitäten verbringt.

    Aber zum Spielen kriegt man solche Leute niemals. Never ever.

    Vergebliche Liebesmüh.

    Lasst es, ihr macht euch nur unglücklich.

  • ANZEIGE
  • SvC? An dem Gate wär ich gerne 😂


    Hab grad ne Runde Potatoman hinter mir.

    Wer SvC kann und mag, der ist doch schon n ganzen Tacken weiter.


    Schmeiß mal #Lewis&Clark ins Rennen.

    #StoneAge geht immer. Vielleicht auch schon ein #LeHavre ?


    #Hazienda hat auch gut funktioniert. #PuertoRico ebenfalls oder #Dominion.


    #StPetersburg geht auch.


    Muss es unbedingt Euro sein? Sonst würde ich noch #WizWar empfehlen und #FlashPoint

    Eine Argumentationskette bei mir zu hinterfragen macht keinen Sinn. Meine Beiträge folgen keinerlei logischen Grundsätzen.

    Einmal editiert, zuletzt von Bandida ()

  • ANZEIGE