Würfel selbst gravieren

  • Weis wer wie die Würfel in der Massenfertigung grafiert werden.

    Damit meine ich vorallem die Spezialwürfel.
    Ich würde mir solch eine Art von Würfel gerne selbst herstellen aber wie?
    Bzw. Wo man diese herstellen lassen könnte wo ich nur die Grafiken beistelle?


  • ANZEIGE
  • Das wirst du nicht bezahlen wollen, da alleine das Werkzeug für die Produktion eines solchen Würfels schon einen vierstelligen Betrag kostet.

    André Bronswijk
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

    Einmal editiert, zuletzt von Thygra () aus folgendem Grund: Typo

  • Schau dir mal die Würfel von Ninja Arena an, die machen die selber (irgendso eine Branding-Stempelmethode, wo ein vorher erhitztes Metallstück auf den Holzwürfel gepresst wird). Zum Freihand branden von Holz gibts glaube ich auch recht günstiges Werkzeug.


    Home.png


    Ich hab zudem mal von Chessex für ein Projekt Custom Dice bestellt, das war aber relativ teuer.


    Wenn dich einer der beiden Möglichkeiten interessiert frag/schau ich gerne nochmal nach bzgl. Preis und Details.

  • Zum Freihand branden von Holz gibts glaube ich auch recht günstiges Werkzeug.

    Jau, das nennt sich Lötkolben ;) S. Holz gravieren. Mit passenden Stempelaufsätzen ginge es natürlich deutlich flotter, aber der Aufwand lohnt sich wohl nur, wenn man vorhat eine Kleinserie zu produzieren (wie bei Ninja Arena). Für Plastik- oder Glaswürfel sollte ein handelsübliches Multitool („Dremel“ o. ä.) mit passendem Gravier-Aufsatz gute Dienste leisten. Beides ist nichts für die Serienproduktion, aber für ein paar Würfel sollte es reichen.

  • Das wirst du nicht bezahlen wollen, da alleine das Werkzeug für die Produktion eines solchen Würfels schon einen vierstelligen Betrag kostet.

    Den Würfel selbst will ich nicht produzieren die Blankowürfel würde ich kaufen. Mir gehts nur um die Gravur.


    Schau dir mal die Würfel von Ninja Arena an,

    Ich hab zudem mal von Chessex bestellt

    meinst du diese Seite hier? Ersatzteile & Zubehör
    Da sehe ich nur Blankowürfel.

    Chessex, danke für den Tipp endlich eine Seite wo es angeboten wird. Mindestabnahme 500 Stück. Tatsächlich würde mir hier der Preis interessieren. Muss nicht genau sein aber die ungefähre Größenordnung 100Euro, 500, 1000 oder mehr?





    Top 10:
    1. Mage Wars / 2. Wendake / 3. Great Western Trail / 4. Maria, Friedrich / 5. Kemet / 6. Orleans / 7. Marco Polo / 8. Blood Rage / 9. Clans of Caledonia / 10. Cosmic Encounter

  • Jau, das nennt sich Lötkolben ;) S. Holz gravieren. Mit passenden Stempelaufsätzen ginge es natürlich deutlich flotter, aber der Aufwand lohnt sich wohl nur, wenn man vorhat eine Kleinserie zu produzieren (wie bei Ninja Arena). Für Plastik- oder Glaswürfel sollte ein handelsübliches Multitool („Dremel“ o. ä.) mit passendem Gravier-Aufsatz gute Dienste leisten. Beides ist nichts für die Serienproduktion, aber für ein paar Würfel sollte es reichen.

    Ich bin leider künstlerisch sehr unbegabt ich will z.B ein Schwert nicht selbst zeichnen und dann selbst gravieren. Ich habe an so Lasergravur Maschinen gedacht Amazon Laser wird aber nur auf Holzwürfel gehen und das nicht vertiefen sondern nur oberflächlich verbrennen.

    Top 10:
    1. Mage Wars / 2. Wendake / 3. Great Western Trail / 4. Maria, Friedrich / 5. Kemet / 6. Orleans / 7. Marco Polo / 8. Blood Rage / 9. Clans of Caledonia / 10. Cosmic Encounter

    2 Mal editiert, zuletzt von s3chaos ()

  • Ich weiß ich sollte mal bei so einer Seite anfragen bei vor ich euch quäle. Die schreiben immer nur das sie nur 1 Würfelseite bedrucken/gravieren.

    Top 10:
    1. Mage Wars / 2. Wendake / 3. Great Western Trail / 4. Maria, Friedrich / 5. Kemet / 6. Orleans / 7. Marco Polo / 8. Blood Rage / 9. Clans of Caledonia / 10. Cosmic Encounter

  • ANZEIGE
  • Mit Geld geht alles ... wobei ich die Idee mit deinem Laser fast kostengünstiger finde. Je nachdem wie viele du brauchst und was du vor hast. Diese Billiglaser werden nciht allzu tief lasern, aber man kann glaub ich mehrfach brennen, wenn ich das richtig gelesen habe

  • Ok, bei > 1,50 € für eine gravierte Seite wird so ein Würfel dann schon recht kostspielig. Da lohnt sich ja je nach Menge schon die Selbstanschaffung... Ich würde mal nach einem FabLab (auch in Wien), Maker Space etc. Ausschau halten. Lasercutter findet man wohl in den meisten.

  • Das wirst du nicht bezahlen wollen, da alleine das Werkzeug für die Produktion eines solchen Würfels schon einen vierstelligen Betrag kostet.

    Eine andere Alternative wäre ein günstiger 3D-Drucker (~300€) oder ein Mittelklassemodell (1.000€)

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Schau dich mal auf den Plattformen um, auf denen du was herunterladen kannst. Da sind schon tolle Sachen dabei! Das meiste im Consumer-Bereich (witzig eigentlich, weil es den bei 3D-Druckern nicht mehr gibt), sind die günstigen für 300€, die sind leider recht unpräzise. Bei größeren Modellen hat man einerseits eine gute Grundfläche (Größe) und auch ausreichende Präzision für professionelle Produkte.


    Die Schachfiguren aus einem Dremel 3D40 sahen tatsächlich schon wie professionell gefertigte Verkaufsexemplare aus.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    Einmal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • Abgesehen von der Qualität mit denen man Würfel aus einem 3D Drucker erzeugen kann müsste ich die Grafiken in 3D selbst erzeugen. Bin zwar nicht völlig unbegabt was Photoshop und Co betrifft aber das ist mir zu kompliziert. Siehe eingebunden Bild in meinem 1 Post

    Top 10:
    1. Mage Wars / 2. Wendake / 3. Great Western Trail / 4. Maria, Friedrich / 5. Kemet / 6. Orleans / 7. Marco Polo / 8. Blood Rage / 9. Clans of Caledonia / 10. Cosmic Encounter

  • ANZEIGE
  • Aus reiner Neugier habe ich die hier mal angeschrieben:

    63940850


    Mal schauen, was sie antworten... 😉

    Also, die Antwort von Balticut ist da. In der Tat haben sie lediglich Rohlinge mit einer blanken "1" oder einer blanken "6".

    Allerdings wäre es möglich, einen eigenen, komplett blanken Rohling zur Verfügung zu stellen - dann wäre auch eine 6-seitige Gravur möglich.
    Die Kosten für so eine Gravur müssten mit 12€ berechnet werden, da die Maschine eben 6x eingerichtet werden müsste.

    Ich habe zurück geschrieben, ob das bedeutet, dass sie einen solchen Auftrag annehmen würden, und wie sich die Preise verändern würden, wenn man eine größere Zahl an Würfeln bestellt - 6x Einrichten der Maschine bleibt ja, aber die Würfel könnten quasi im Fließband abgearbeitet werden, denke ich.


    Ich bleibe dran - stay tuned... ;-)

  • Thygra hat recht. Er schreibt von den Kosten der Werkzeuge für die Produktion SOLCHER Würfel. Und diese sind halt so teuer.


    In Zeiten von Laser und CNC, kosten die Geräte, welche du dir zuhause hinstellen kannst nebst Software trotzdem einen Batzen Geld. Und wer will das zahlen, wenn "nur" ein paar Würfel graviert werden?!? Kosten - Nutzen? Kopfschuss :)

  • sorry grad am Handy, deswegen alles zitiert:


    Ich hab auch nicht gesagt, dass er sich n Laser oder eine CNC Fräse kaufen soll. Im Zeitalter von Internet gibt es dafür reichlich Dienstleister

  • Es wären 24 Würfel die ich kaufen würde in 4 verschiedenen Farben. Momentan schwebt mir Gelb, Orange, Rot und Violett vor. Den Preis was es kosten dürfte bin ich unschlüßig weil es ja auch sehr gut mit beklebten Blankowürfeln funktioniert.
    Nach wie vor reizt es mich sowas selbst zu machen als es produzieren zu lassen. Ich habe aber keinerlei Ambitionen da dann irgendetwas verkaufen zu wollen. Ist rein ein Zeitvertreib von mir an den verschiedensten Spielen rumzubasteln.

    Top 10:
    1. Mage Wars / 2. Wendake / 3. Great Western Trail / 4. Maria, Friedrich / 5. Kemet / 6. Orleans / 7. Marco Polo / 8. Blood Rage / 9. Clans of Caledonia / 10. Cosmic Encounter

  • die Symbole sind Kanone,2 Kanonen, Infantriesoldat, 2 Infantriesoldaten, Reiter, 2 Reiter, Es werden auch Leerseiten benötigt bzw. ein Zeichen was 0 bedeutet. Über die Aufteilung auf den Würfeln bin ich mir noch nicht ganz im klaren da teste ich noch rum.

    Das Spiel an dem ich rumbastel ist Maria, habe ich erst kürzlich im Wochenthread drüber geschrieben.

    Top 10:
    1. Mage Wars / 2. Wendake / 3. Great Western Trail / 4. Maria, Friedrich / 5. Kemet / 6. Orleans / 7. Marco Polo / 8. Blood Rage / 9. Clans of Caledonia / 10. Cosmic Encounter

    Einmal editiert, zuletzt von s3chaos ()

  • ANZEIGE
  • meinst du diese Seite hier? Ersatzteile & Zubehör
    Da sehe ich nur Blankowürfel.

    Chessex, danke für den Tipp endlich eine Seite wo es angeboten wird. Mindestabnahme 500 Stück. Tatsächlich würde mir hier der Preis interessieren. Muss nicht genau sein aber die ungefähre Größenordnung 100Euro, 500, 1000 oder mehr?

    Jo, kaufen kannst du bei denen nur die blanko Würfel, aber sie stellen ihre eigenen Würfel mit dieser Heißen-Stempeltechnik her, bei denen könntest du dich auch wegen Kosten etc. informieren.


    Ich habe damals bei Chessex 40 Würfel bestellt, 4 unterschiedliche Sorten und die Gravur hat dann 1Dollar pro Würfel und Seite gekostet (ich hatte recht viele Blanks, daher war es nicht SO teuer...). Also 10 Würfel mit 3 Seiten: 30Dollar, wenn alle Seiten graviert sind schlagen die schon mit 60 Dollar/10Würfel zu Buche . Die Qualität ist absolute Spitze. Ich bin mir nicht mehr sicher wo die Mindestabnahmemenge lag, aber definitiv damals nicht bei 100.

  • So sieht ein Würfel aus mit dem ich jetzt teste. Das diese Grafik bei einer Gravur nicht möglich ist ist mir klar denke aber das ich was passendes finden werde bzw. mit Photoshop herstellen kann.
    aber ich werde jetzt mal nächste Woche sehen das ich einen Termin bei Maker Space Vienna bekomm wie von Yzemaze vorgeschlagen. Den da sind ja mehrere Sachen die mich interesieren würden. 3D Druck Lasern usw.


    Top 10:
    1. Mage Wars / 2. Wendake / 3. Great Western Trail / 4. Maria, Friedrich / 5. Kemet / 6. Orleans / 7. Marco Polo / 8. Blood Rage / 9. Clans of Caledonia / 10. Cosmic Encounter

    Einmal editiert, zuletzt von s3chaos ()

  • Ich würde auch sehen, ob es in meiner Nähe ein FabLab mit Lasercutter gibt.

    Bei den Geräten kann man die Leistung so einstellen, das man damit gravieren kann und dann sollte nahezu jegliche symbolic auf Würfeln möglich sein.

    Einzige Voraussetzung ist, das sich der Kunststoff des Rohlinge mit dem Laser erhitzen lässt (deshalb würden Metall Würfel nicht hat funktionieren)

  • Solltest du dennoch schlussendlich zu einer Klebevariante greifen, kann ich folgende Würfel empfehlen. Durch ihre Vertiefung ist der Aufkleber geschützter.

    alldice.jpg


    Indented Blank Dice — A Site for all your Dice Needs

  • ANZEIGE