Gloomhaven dt.

  • Nachrichten aus Gloomhaven:

    Da wir verstärkt Nachfragen bekommen, möchte ich den Stand der Dinge mit euch teilen: Ich bin mir sehr sicher, dass wir dieses Jahr eine deutsche Version herausgeben werden, aber: Die letzte Bestätigung steht noch aus!

    Der Autor möchte eine deutsche Version mit uns machen und hat uns auch schon die Dateien zum Übersetzen bereitgestellt. Was noch fehlt ist die Rückmeldung von der Fabrik zu Mengen und Preisen. Ich schätze, dass der Preis der deutschen Version leicht über dem der englischen Version liegen wird, aber nicht übermäßig weit darüber.

    Ich hoffe in Kürze eine endgültige Erfolgsmeldung mitteilen zu können.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Ich sags mit Homer Simpson:


    Juhuuu!

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    3 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • ANZEIGE
  • Erst habe ich mich geärgert, aber ehrlich gesagt... Ich hab schon die Town Records auf Deutsch, fast das gesamte Szenariobook auf deutsch, die Regeln gehen auf Englisch auch klar, Personal Goals und Life Goals auf Deutsch... Das einzige, was wirklich noch fehlt, wären die Spieler bzw. die Eventkarten. Naja, ich denke damit komme ich klar ;)

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Ich lese bisher nichts über ein separat erhältliches deutsches Addon für die Besitzer der englischen Version. Das würde mich reizen.

    So semi. Bei z.B. Mechs&Minions fand ich es a) preislich attraktiv und b) nützlich, da man es so auch mit Nicht_Nerds spielen kann, für die Englisch eine Hürde ist.


    Gloomhaven spiele ich eh nur mit Freaks, die des Englischen mächtig sind. Von daher brauche ich es nicht. Und bei der Masse an Karten etc. rechne ich auch nicht mit einem besonders günstigen Preis, als dass es sich lohnt drüber nachzudenken. Aber schaun 'mer mal....

  • Die Hoffnung auf ein Addon / ein Upgrade-Kit könnt ihr vergessen. Sie schrieben heute, dass das sicher nicht kommen wird, weil der Preis davon zu hoch wäre.


    Keine Ahnung, wie die zu dem Schluss kommen, denn es wären nur ein paar Hundert Karten, wie ein normales LCG auch, und eben das Storybook. Das teuerste - so hätte ich gedacht - sind die anderen großen Papp- und Stanzteile. Aber gut, wenn die Formen schon mal da sind...

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • ANZEIGE
  • Die Hoffnung auf ein Addon / ein Upgrade-Kit könnt ihr vergessen. Sie schrieben heute, dass das sicher nicht kommen wird, weil der Preis davon zu hoch wäre.


    Keine Ahnung, wie die zu dem Schluss kommen, denn es wären nur ein paar Hundert Karten, wie ein normales LCG auch, und eben das Storybook. Das teuerste - so hätte ich gedacht - sind die anderen großen Papp- und Stanzteile. Aber gut, wenn die Formen schon mal da sind...

    Meine Vermutung ist, dass Feuerland die meisten Kosten durch den Übersetzungsaufwand entstehen, wäre bei einer guten Übersetzungsqualität von so viel englischem Text nur allzu verständlich...


    Wenn dann viele dazu übergehen, Englische Versionen und Übersetzungspaket zu kaufen, dann kommen die nicht auf eine ordentliche Gewinnmarge, es sei denn, das Übersetzungspaket wäre preislich vergleichbar mit dem Originalspiel.

  • Ich bin zwar zufrieden mit der englischen Version und bräuchte eigentlich keine deutsche, überlege aber dennoch bei Feuerland eine deutsche Ausgabe zu bestellen. Einfach aus dem Grund, dass ich es fantastische finde, dass sich ein Verlag wie Feuerland annimmt, so ein großes Projekt für doch eher ein Nischenprodukt für den deutschen Markt umzusetzen. Super!

  • Warten wir es doch erstmal ab. Vor allem wird das sicher ne ganze Weile dauern. Ich bin starker Freund deutschsprachiger Spiele, aber noch ein Jahr ohne Gloomhaven? Mmmmh... geht nicht! Vielleicht tausche ich dann spät, oder wenn ich weiß, wie die Übersetzung so ist...

  • Wir haben gestern das 39. gespielte Szenario abgeschlossen. Alle die auch nur annähernd soweit sind, brauchen ganz sicher keine deutsche Version. Wie viele von euch oder dem Rest der Zielgruppe, die bereits mit gloomhaven begonnen haben, beschäftigt sich denn schon über 100 Stunden mit EINEM Spiel, um dann das gleiche nochmal in deutsch zu spielen?! Sicher (fast) keiner!

    Die Zielgruppe von Feuerland kann also nur aus den Personen bestehen, die gloomhaven noch nicht besitzen und es wollen oder den paarVverrückten, die ihre ungespielte englische Version gegen eine dann ungespielte deutsche Version zwecks Sammelwahn tauschen wollen 8o

  • Keine Ahnung, wie die zu dem Schluss kommen, denn es wären nur ein paar Hundert Karten, wie ein normales LCG auch, und eben das Storybook. Das teuerste - so hätte ich gedacht - sind die anderen großen Papp- und Stanzteile.

    Diese Diskussion gab es hier schon mal ...

    Für viele sind sie zu spät dran / haben sich zu spät damit befasst.

    Wann hätte er sich denn damit befassen sollen? Ich bin bei dem Projekt nicht so ganz im Thema, aber die Erstausgabe war doch noch nicht diese Monsterbox, oder?

    André Bronswijk
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

  • ANZEIGE
  • ja und dann kein Upgrade Kit anzubieten... da kann man es auch gleich lassen... laut KS gibt es über 2500 Backer in D. Ich denke, ein Großteil würde für so ein Kit um die 50€ zählen.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Die 2500? Weiß ich.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Die 2500? Weiß ich.

    Woher weißt du das?


    50€ ist schon wieder so ein Schwellenwert, wo Kunden ein komplettes Spiel für bekommen. Wer Gloomhaven auf Englisch gebackt hat, versteht das sprachlich auch. Vielleicht nicht so wie seine Muttersprache, aber ausreichend, um spielen zu können. Wenn ne ganze Zeit später ein Upgradekit rauskommt, haben die Leute das Spiel im Normalfall schon gespielt, wenigstens zu Teilen. Ist ja nicht so, dass das Dingen irgendwie 2 Wochen später kommt.


    Da frage ICH persönlich mich, wie viele von den 2500 Backern wirklich nach 1 Jahr oder mehr nochmal bereit sind, den Schwellenwert von 50€ auf den Tisch zu legen, für ein Spiel, dass sie wahrscheinlich schon halb gespielt haben. Es kommen wieder Neuheiten und selbst ein Gloomhaven liegt vllt. schon wieder seit Monaten im Schrank.


    Wie viele von den 2500 Backern stört das Englisch wirklich (die, die wirklich Probleme mit Englisch haben, haben das Spiel gar nicht erst gebacken) so sehr UND spielen es dann auch immer noch regelmäßig?


    Ich BEHAUPTE mal ganz einfach, dass da bestimmt welche dabei sind, aberder Großteil von 2500? Nichtmal ansatzweise. Dafür sprechen viele Spieler einfach zu gut Englisch, abgesehen davon, dass Übersetzungen oft fehlerhaft sind.

  • ANZEIGE
  • Das sind aber alles nur Mutmaßungen - Ich weiß ICH zb würde sofern ich die englische Ausgabe hier hätte (gespielt oder ungespielt) z.B. definitiv zur deutschen Ausgabe wechseln. Kurzum weil ich einfach immer die deutsche Ausgabe haben möchte, sofern eine existiert - selbst bei fast sprachneutralen Spielen stört mich das trotzdem schon irgendwie....und ich hatte 10 Jahre Englisch in der Schule / Englisch LK und Wirtschaftsenglisch im Studium - Rein aus Prinzip will ich meine Sammlung soweit es geht auf deutsch haben. Einfach weil ich es will und ich es kann :D


    Davon wird es von den 2500 auch einige geben. Und wieviele haben das Spiel noch nichtmals angefangen oder sind in den ersten Akten - Ich glaube die Zahl der Wechsler wird nicht so klein sein, wie der Thread hier andeutet.


    Ich bin froh das ich dür meine vorbestellte englische Ausgabe noch die Möglichkeit des Stornos hatte und lechze nach der deutschen Version.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Das sind aber alles nur Mutmaßungen

    Richtig und gewinnorientierte Unternehmen stützen sich ungern auf solche, wenn es um Kohle geht ;-)


    Es gibt absolut keinen Grund für Verlage, ein solches Kit NICHT anzubieten, wenn sie damit Geld verdienen könnten. Oder sie davon ausgehen, dass sie es könnten.

    Das ist keine Entscheidung der Verlage, um irgendwelche Spieler persönlich zu ärgern.


    Auch mit einem Kit müssten sie Geld verdienen. Raushauen zum Selbstkostenpreis is nich. Dann verlieren sie in der Zeit nämlich anderweitig die Kohle.

  • Da bin ich ganz bei Dir - Und ich glaube auch nicht das Feuerland extra kein Upgradekit anbieten würde...die Zusatzkosten wären u.U. nur gegenüber einer einfachen Neuproduktion zu hoch.


    Ist wie bei den Miniaturspielen und den Standees. Standees an und für sich sind billiger, aber die Aufspaltung der Produktion, die fehlende Einheitlichkeit zusammen mit der Erwartung deutlich weniger zu zahlen als das Miniprodukt fressen den ganzen Kuchen für den Hersteller wieder auf - Weshalb auch viele Kickstarter mit Standees und Minis einen „Rerun“ brauchten bzw. weshalb auch viele Firmen einfach keine Standees anbieten...weil es sich trotz billigerer Produktionskosten nicht rechnet.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Bandida

    Die 2500 kann man bei Kickstarter einsehen.


    Ich sehe das mittlerweile gar nicht mehr so eng. Es gibt wie gesagt schon vieles auf Deutsch und das, was noch fehlt, kommt Fan durch Feuerland bzw. User bestimmt auf BGG zum Download heraus.


    Zur Not mache ich Proxies aus den Begegnungskarten.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    Einmal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • Das ist ja auch genau das, was ich damals schrieb ;)

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • ANZEIGE