Solospielen: Sinnvolle Alternative oder Zeitverschwendung?