Auf unbestimmte Zeit - aber bestimmt wieder...

Bitte bewerte: Die Insel der Katzen
Online spielen? Schau hier: KLICK
  • Nur für den Fall, dass ich hier in den nächsten Wochen vermisst werde: Morgen ziehen wir um und wir haben noch kein Telefon. Eigentlich ja schon, aber die Telekom konnte, trotz Zusage, nun doch kein DSL bereitstellen, weshalb ich einen günstigen ISDN-Anbieter suchen muss (ISDN-Flat kostet bei der Telekom 80€ im Monat! Die haben wohl nicht mehr alle Datteln aufer Palme!!!). Daher bin ich wohl erst wieder in ein paar Wochen zurück zu erwarten. Schreibt nicht zu viel, damit ich bald wieder aufholen kann... :nein:

  • ANZEIGE
  • Ja leider ist das in den letzten Monaten so, dass die total überfordert sind mit den neuen DSL-Anschlüssen. Das betrifft aber alle Anbieter. Finds immer nur blöd dann Zusagen zu machen die man nicht einhalten kann. Irgendwoher kenn ich das...ach Pro Ludo ;). Aber mein Dungeon Twister Goodies haben es jetzt endlich zu mir geschafft.
    Bis hoffentlich bald dann...

  • Ach ja, Telekomgeschichten...


    Bei meinem letzten Umzug vor 3,5 Jahren war das auch ganz toll, Telefon und DSL von Telekom, DSL-Flatrate von T-Online.


    Telefon ging komischerweise sofort, ich war angenehm überrascht. DSL ging auch sofort. DSL Flatrate haben sie sich 6 Wochen Zeit gelassen, während ich fleissig DSL-Anschluss zahlen durfte. Dann hatte ich die Nase voll und hab den Auftrag storniert und Bestätigung erhalten und bei Tiscali die Flatrate beauftragt. Die haben das innerhalb von 1 Tag geschaltet. 3 Monate später hatte ich natürlich von den Telekomikern 60 Euro Abbuchung für 2 Monate der stornierten Flatrate auf meiner Telefonrechnung. Rechnung angemahnt, mit vielen Entschuldigungen wurde schriftlich(!) die Verrechnung mit einer der nächsten Telefonrechnungen versprochen.


    Ich muss glaube ich nicht erwähnen, dass ich das Geld trotz 4 weiterer Mahnungen bis heute immer noch nicht zurückbekommen habe. Saftladen!



    Was lernt man daraus: Unberechtigte Rechnungen sofort zurückbuchen lassen und nicht auf diverse Versprechungen vertrauen. Ist das Geld erstmal weg, läuft man dem oft vergebens hinterher.



    P.S. Ich ziehe jetzt auch am Samstag um, schöner Zufall...

    Einmal editiert, zuletzt von Eric ()

  • Das Grundproblem bei Problemen mit der Telekom ist doch, dass viele der Telekom eine Einzugsermächtigung erteilt haben.
    Und dass ist das allerletzte, was ich tun würde!
    Aktuell bieten Sie einem 10,-€ Gutschrift, wenn man auf Online-Rechnung umstellt. Wollte ich machen, mußte dann aber feststellen, dass sie dafür eine Einzugsermächtigung verlangen. Unlautere Werbung in meinen Augen.


    Langer Rede kurzer Sinn:
    Keine Einzugsermächtigung = zumindest kein finanzieller Ärger mit der Telekom!


    Gruß
    Mandras

  • Die müssen ja immer prüfen, ob DSL bereitgestellt werden kann. Und wir wohnen schon weit draußen. Daher haben die das ja auch geprüft. Und gesagt, DSL ginge, müsste nur noch geklärt werden wie fix... Beim nächsten Anruf sagte mir die unschuldige Dame dann, dass DSL nicht ginge. Ich hab nämlich angerufen um zu fragen, wo denn der DSL-Splitter bleibt!!!


    Jetzt gibts ne ISDN-Flatrate von Arcor... Mit Kanalbündelung. 128 kps. Der Arcor-Typ sagte, dass das mit ner 100er-DSL-Leitung vergleichbar wäre. Die lügen einen stumpf ins Gesicht und das, wo ich ihm gesagt hab, das wir das schon mal hatten. Auch von Arcor. Unsere jetzige 1000er-Flat von 1+1 schafft teilweise 120 MBit/sec. Unsere ISDN-Flat früher schafft zu besseren Zeiten gerade 18MBit/sec... Sonst meist knapp über 10...


    Mann, das ist echt ein Schritt zurück in die Steinzeit...

  • Zitat

    Original von ode
    Unsere jetzige 1000er-Flat von 1+1 schafft teilweise 120 MBit/sec. Unsere ISDN-Flat früher schafft zu besseren Zeiten gerade 18MBit/sec... Sonst meist knapp über 10...


    Oh, wo bekomme ich euren Internetanschluss her?! Alter Anschluß gibt Vollgas! :alter:
    120MBit/sec. Mensch, das ist ja schon fast so schnell wie die ersten S-ATA Festplatten (die machten 150MB/s).
    Siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Serial_ATA :lesen:



    Ich bin mir ziemlich sicher, du meinst KBit/s - da dürfte eine doppelte ISDN Leitung theoretisch 128KBit/s machen (was sie praktisch nie erreichen wird) :hm:
    Also, eine 1000er Leitung macht 1024KBit/s.
    Dahingehend sind 120MBit/s = 122880KBit/s. Also unwesentlich schneller. Ausserdem bewegen wir uns dann langsam in den Bereich, in dem die alten Festplatten probleme hätten mitzuziehen.
    Vom Funknetz oder den Netzwerkkabeln mal ganz abgesehen
    (Wer hat schon Gigabit-Lan bei sich zuhause, auch wenn es die meisten Mainboards mittlerweile integriert haben?)

    Einmal editiert, zuletzt von Tyrfing ()

  • Zitat

    Original von ode
    Schreibt nicht zu viel, damit ich bald wieder aufholen kann... :nein:


    Was soll das denn? ?(


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Hallo ode,


    dann würde ich an Deiner Stelle aber vorher noch im Tippspiel ein paar Spiele tippen, sonst ärgerst Du Dich am Ende... Da Du Deinen DSL Anschluß bei Der T-Com bestellt hast würde ich am Besten gleich die gesamte Saison durchtippen ;)

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Ach Ode, darfst Du dich jetzt auch noch mit diesen leidigen Anschlüssen rumplagen.
    Ich glaub das hat hier jeder schon hinter sich. Wir sind im Mai 07 umgezogen und hatten bei versatel das ganze paket gebucht (6000er DSL mit tel. Flat).
    Was soll ich sagen? Beantragt hatten wir die Chose im März, eingezogen sind wir im Mai, dann kam der Telekomiker-Streik und irgendwann im Sommer hatten wir dann endlich unseren funktionierrenden Anschluss. Wobei das auch relativ ist. Die 6000er-Versatel-Leitung schaffte eine Zeit lang grad mal um die 120 kbit. Da war chatten unwesentlich schneller als Eulen schicken.
    Aber momentan läuft es Gott sei Dank.


    Wir freuen uns aber schon auf Lebenszeichen von Dir und auf eine weitere spannende Episode aus:


    Vertrauen sie uns - wir können unsere Versprechen eh nicht halten.

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • Hi,


    tja, bei der ganzen Umzieherei hilft es ja nix: Manchmal muss man das Kisten-Chaos ruhen lassen und arbeiten gehen. Und wenn man dann Nachtschicht hat, und der Rollifahrer einem seinen Rechner zur Verfügung stellt, kann man auch mal wieder im Forum vorbeischauen!


    ZACK! Neues PEEP...


    Wird mir gleich die Zeit bis um 1 verkürzen, da folgt mein Einsatz "am Mann"! ;-)


    Warbear: Muss ich jetzt alles erklären? Du sollst nicht so viel schreiben! Wenn ich hier wieder regelmäßig mitlesen kann (Arcor-Fuzzi meint 2-4 Wochen... mal sehen wie lange es wirklich dauert...), muss ich nicht so viel lesen! Und kann so wieder einsteigen. Ernst gemeint ist das aber nicht. Oder hast du tatsächlich angenommen, ich will dir vorschreiben, was und wieviel du schreiben sollst?


    @St. Peter: Habs wohl schon wieder vergessen. NA, so lange meine Bayerbuben weiter so schön siegen (konnte meinen kurdischen Rollifahrer sogar überzeugen, dass der 5:1-Sieg gegen Gala gut war!!!), ist mir das Tippspiel einerlei!


    heffernan: So was will ich hier nicht hören! Ein Glück hat die Telekom meinen Anschluss wieder plattgemacht. Jetzt ist der Weg zu Scheiß-Arcor frei... Leider gibt es bei dem Saftladen die günstigste ISDN-Flatrate. Jetzt muss ich nur jemdanden überzeigen das UMTS-Netz innerhalb der nächsten 24 Monate auszubauen, sodass wir ab dann wieder richtiges Internet kriegen können. Zu einem vernünftigen Preis. DSL wird hier laut Telekom-Aussage nicht so schnell ausgebaut... Es gäbe für uns noch die Option Sky-DSL! Das ist was Tolles! 20€/Monat für DSL1000-ähnliche Geschwindigkeit. Aber nur beim Download, denn da empfängt man die Daten mit einer Satelliten-Schüssel!!!


    Warum muss ich mir auch ein Haus in der tiefsten Provinz kaufen? Wenn ich das nächste Mal ein Haus kaufe ( :hahaha: ) , check ich erst, ob es da DSL gibt. Hasse ein paar unbedeutende Probleme weniger...

  • Zitat

    Original von ode
    Wenn ich das nächste Mal ein Haus kaufe ( :hahaha: ) , check ich erst, ob es da DSL gibt. Hasse ein paar unbedeutende Probleme weniger...


    Ja, mach das.
    Die Telekomiker sagen dir nach eingehender Prüfung, dass es verfügbar ist.


    Wenn du dann eingezogen bist, dann ist es auf einmal dort noch nie verfügbar gewesen... also sei beruhigt. Es hätte dir vielleicht auch nichts geholfen vorher gefragt zu haben.

  • Also ich wohne mitten in Berlin - bekanntermaßen nicht Provinz - und bekome mit hängen und würgen DSL 1000.


    Doch wenn man es einmal hat bedeutet das nicht, daß man es auch immer hat. Nach 4 Jahren war es von einem Tag auf den anderen weg. Arcor Hotline auf meine Frage warum: "Ihr Dämpfungswert ist zu hoch". Ich habe ihm erklärt, daß er nicht persönlich werden sollte und das ich leider immer noch nicht verstehen könnte warum die DSL Leitung "hasch mich ich bin die Waldfee" mit mir spielt. Man erwiderte, daß ich wohl nie wieder DSL haben würde - irgendwie wurden noch vor meinem Strangende andere Nutzer draufgeschaltet und das hat meinen Dämpfungswert erhöht. Im Übrigen verstehe Arcor auch gar nicht, wie das vorher bei mir funktioniert hätte... Also 1000'er DSL hätte ich wohl nie gehabt... (toll aber bezahlt habe ich es).


    Man schlug mir vor umzuziehen - die sind ja wohl echte Vollpfosten!


    Bin zu Vodafone und habe mir für 50 Euro monatlich das schnellste UMTS 7Mbit up/ 2MBit down geholt. Alles super.


    Nach drei Monaten ging plötzlich auch mein Arcor DSL wieder - auf eine Erklärung für dieses Phänomen von Seiten Arcor habe ich verzichtet.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Okay, okay, du hast gewonnen!!! Das schlägt dem Fass den Boden aus! Erst DSL haben und nutzen (!!! - es wurde nicht nur versprochen, dass es da ist), und dann ist es wieder weg! Hammer!


    Obwohl unser Vermieter im alten Haus (sehr ländlich gelegen) auch gesagt hat, dass ich hoffen soll, dass die Bauern rundherum immer viel Arbeit haben und nicht auf einmal auf die Idee kommen und ich DSL holen. Dann wären ratzfatz die Leitungen belegt und unser DSL bald nicht mehr existent! Also, ähnliches Problem, nur nicht aufgetreten, sondern nur befürchtet.


    Aber diese UMTS-Sache find ich gut. Brauchst nur einen UMTS-Stick und los gehts. Wenn man UMTS hat. Mein jetziger Mieter hats versucht. Halbe ISDN-Geschwindigkeit hat er erreicht. Irgendwie liegen wir wohl auf der Grenze vom UMTS-Netz - und zwar ganz aussen!

  • ANZEIGE