unknowns Spiele des Jahres 2017 - Die Gewinner

  • Die Nominierungsphase der uSdJ 2017 ist hiermit eröffnet.



    Kategorien

    Da die Umfrage bzgl. neuer Kategorien bei etwa 50:50 pro:contra gelandet ist, bleibt es wie gehabt bei folgenden fünf:

    Falls jemand eine bessere Bezeichnung für eine der Kategorien haben sollte, bitte im jeweiligen Nominierungsthema zur Diskussion stellen.

    Wählbare Spiele

    Sämtliche in den letzten zwei Kalenderjahren (2016 & 2017) veröffentlichten Spiele können nominiert werden. In die Hall of Fame sind abweichend davon nur Spiele wählbar, die 2015 oder früher veröffentlicht wurden. Im Zweifelsfall gilt das bei BGG genannte Veröffentlichungsjahr als Orientierung. Sollten euch Dopplungen bei einer Umfrage oder Spiele auffallen, die o. g. Kriterien verletzen, postet es bitte im entsprechenden Thema. Danke :)

    Ein Spiel kann selbstverständlich auch in mehreren Kategorien nominiert und ggf. gewählt werden.

    Nominierungsphase

    Mo. 26.02. bis Mo. 05.03.2018 12:00
    Jeder User kann in der Nominierungsphase maximal 5 Spiele für jede Kategorie nominieren (dafür abstimmen bzw. als weitere Option der Umfrage ergänzen). Eine Änderung der Stimmabgabe ist jederzeit vor Nominierungsende möglich. Die 5 am häufigsten genannten Spiele je Kategorie werden im 2. Schritt zur Wahl gestellt. Da kein Tiebreaker angewendet wird, stehen ggf. mehr als 5 Spiele in einer Kategorie zur Wahl.

    Bitte achtet bei der Nominierung auf die korrekte Schreibweise der Spieletitel und überprüft bitte ebenfalls, ob Spiele schon existieren, um doppelte Optionen zu vermeiden. Die Browsersuche (strg+f) dürfte dafür hilfreich sein.

    [Die Dummytitel „NNx“ werden gelöscht, wenn hinreichend viele andere Optionen existieren.]

    Wahlphase

    Mo. 05.03. bis Mo. 12.03.2018 20:00
    Jeder User kann in jeder Kategorie einen Titel wählen. Eine Änderung der Stimmabgabe ist jederzeit vor Wahlende möglich.

    Wahlrecht

    Um Manipulationen auszuschließen, können nach dem 31.12.2017 registrierte User von Nominierung und Wahl ausgeschlossen werden. Dies kann auch nachträglich geschehen. Hintergrund

    FAQ

    Warum sind Spiele aus beiden Vorjahren erlaubt anstatt nur aus dem letzten Jahr?

    Für den Fall, dass ein Spiel erst im Jahr nach Erscheinen einen höheren Bekanntheitsgrad erlangen sollte, wollen wir diesem auch die Chance einräumen, gewählt zu werden. (Mögliche Gründe: Lieferprobleme, deutsche Version später/verzögert, Erscheinungstermin nach Essen, …)


    Warum dürfen Vorjahressieger der Kategorien Expertenspiel, Geheimtipp, Gut zu zweit und Thematisches Spiel erneut gewählt werden, wenn das Erscheinungsjahr passt?

    Wenn ein Spiel in seiner Kategorie so überragend sein sollte, dass neuere Titel ihm in den Augen der Community nicht das Wasser reichen können, darf es auch zweimal gewürdigt werden.


    Warum gibt es keinen Preis für das beste Familienspiel?

    Weil mehrfach andere Kategorien von der Community vorgezogen wurden. (Vgl. Umfragen 2016 und 2018.)


    Das Logo ist ja immer noch so grottenhässlich. Geht das nicht besser?

    Bestimmt :) Entwürfe nehmen wir gerne entgegen.


    Das Prozedere, die Kategorien etc. gefällt mir nicht. Was tun?

    Unterbreite einen konstruktiven Verbesserungsvorschlag - hier oder im jeweils passenden Thema.


    Seit wann gibt es die uSdJ? Wer hat früher gewonnen?

    Im Wiki-Eintrag uSdJ finden sich Antworten auf diese und weitere Fragen.

  • ANZEIGE
  • gab62

    Gemeint ist folgendes: Wenn erst mal 50 Spiele nominiert sind, wird die Liste lang und unübersichtlich. Wer dann noch Spiele nominiert, kann schnell mal einen Titel übersehen. Mit der Browsersuche sollte man dennoch fündig werden. Ob man diese per strg+f aufruft oder über ein Menü, spielt keine Rolle.

    Der Hinweis erfolgte, weil in den letzten Jahren leider oftmals bekannte Titel mehrfach ergänzt wurden, teils in abweichenden Schreibweisen.


    Mit den Hashtags hat das nichts zu tun. Diese sind i. ü. auch keine Referenz hinsichtlich korrekter Schreibweise …

  • gab62

    Gemeint ist folgendes: Wenn erst mal 50 Spiele nominiert sind, wird die Liste lang und unübersichtlich. Wer dann noch Spiele nominiert, kann schnell mal einen Titel übersehen. Mit der Browsersuche sollte man dennoch fündig werden. Ob man diese per strg+f aufruft oder über ein Menü, spielt keine Rolle.

    Der Hinweis erfolgte, weil in den letzten Jahren leider oftmals bekannte Titel mehrfach ergänzt wurden, teils in abweichenden Schreibweisen.


    Mit den Hashtags hat das nichts zu tun. Diese sind i. ü. auch keine Referenz hinsichtlich korrekter Schreibweise …

    Ich habe schon verstanden, WARUM das so gemacht werden soll, nur mit der Umsetzung hapert es bei MIR!

  • was hat es für einen Wert, wenn ich den Spieltitel auf jeder unknowns-Seite anders schreiben kann?

    Die Bemerkung zur Suche bezog sich nur auf die Vermeidung von Dopplungen bei Umfragen. Dabei kann die Browsersuche hilfreich sein, insbesondere wenn die Liste länger wird. Eine Rechtschreib- oder gar Spieletitelprüfung ist sie nicht.

    Davon gänzlich unabhängig wäre es natürlich traumhaft, wenn hier alle Titel stets richtig geschrieben würden. Das ist allerdings ein Thema für einen anderen Thread …

  • ANZEIGE
  • Hat doch schon gut geklappt. Ich habe mal eben die einzelnen Abstimmungen durchgeklickt und nach weniger als einer Stunde Onlinepräsenz habe ich schon mehrere Dopplungen entdeckt. Besonders spannend fande ich, dass im Hall-of-Fame Teil extra erwähnt wird, dass es Burgen von Burgund nicht werden kann und man es nicht vorschalgen soll, aber es hat natürlich einen eigenen Eintrag.

    Zumindest die Einleitung in die Threads könnte man ja lesen, bei den meisten braucht man sie ja nur einmal anschauen, nur die Hall-of-Fame weicht ja ab.


    Trotzdem Danke für das Erstellen der Umfrage und der Kategorien. Anonsten wirst du ja noch deinen Spaß mit der Pflege der Listen haben :moil:

    Man kennt mich aus "Ein Absatz kommt selten allein" und "Hör mal wer da tippt". Die Rolle meines Lebens hatte ich wohl 1987 an der Seite von Michael Douglas in "Wall of Text".

  • Wo finde ich denn eigentlich die Übersicht der Sieger von 2015 und 2016?

    Ich mag diese Umfrage übrigens sehr.

    "Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!" (Kurt Marti)
    Top 12:
    1 Gaia Project — 2 Mombasa — 3 Great Western Trail — 4 Auf den Spuren von MP — 5 Tzolkin —

    6 Bora Bora — 7 Orleans — 8 Nippon — 9 Trajan — 10 Caylus — 11 Heaven & Ale — 12 Lorenzo der Prächtige

  • Welches Datum zählt denn als "veröffentlicht"? Nur der Termin der Original-Version? Nicht auch noch mal der Termin der deutschen Version, die dadurch evtl. bei mehr Menschen in den Fokus rutscht?

    Gute Frage :) Ich habe das nie exakt definiert, weil eine Definition ohne eine öffentlich zugängliche Datenbank mit Veröffentlichungsterminen nur bedingt sinnvoll wäre. Deshalb gilt das bei BGG gelistete Erscheinungsjahr ja nur als „Orientierung“. Im Einzelfall schaue ich dann lieber noch mal nach, weil auch BGG nicht unfehlbar ist (wie bei 13 Days).

    Diese Probleme und die nicht vorhandene Datenbank sind der Hauptgrund für die 2-Jahres-Regel gewesen, sonst hätten wir nämlich eher zu 18 Monaten (z. B. 07/2016-12/2017) tendiert. Der 2-Jahres-Zeitraum sollte die meisten Fälle abdecken, da die Lokalisierungen der relevanten, sprich chancenreichen Spiele eher selten länger als ein Jahr auf sich warten lassen und diese Spiele im Normalfall auch schon in der Originalversion hohe Wellen schlagen. Wenn es einen konkreten und strittigen Fall gäbe, würde ich mir das genau angucken. Schwebt dir ein bestimmter Titel vor?


    Grundsätzlich ist es ein Preis von der Community für die Community. Wenn sich also die Stimmen häuften, die nach einer Aufweichung zugunsten der Lokalisierungen verlangten, liefe das wie immer: Umfrage & Diskussion :)

  • Schwebt dir ein bestimmter Titel vor?

    Es ging mir schon um das genannte Beispiel "13 Tage", auf das ich mich direkt bezog und dessen deutsche Version meines Wissens in Essen 2017 erschien, weshalb ich überrascht war, dass überhaupt jemand in Frage stellte, ob dieses Spiel nominiert werden dürfe. Das Erscheinen einer deutschen Version in 2017 sollte aus meiner Sicht IMMER eine Nominierung rechtfertigen, auch wenn die Originalversion vielleicht schon älter als 2 Jahre ist.

    André Bronswijk
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

  • Bis Mo. 12.03.2018 20:00 Uhr kann abgestimmt werden. Jeder User kann in jeder Kategorie einen Titel wählen. Eine Änderung der Stimmabgabe ist jederzeit vor Wahlende möglich.


    uSdJ 2017: Expertenspiel

    uSdJ 2017: Geheimtipp

    uSdJ 2017: Gut zu zweit

    uSdJ 2017: Hall of Fame

    uSdJ 2017: Thematisches Spiel

  • Die Gewinner stehen fest:

    Expertenspiel

    Terraforming Mars 50 35%
    Great Western Trail 31 22%
    Gaia Project 29 20%
    Star Wars: Rebellion 13 9%
    Ein Fest für Odin 10 7%
    Scythe 10 7%

    uSdJ 2017 Nominierung: Expertenspiel

    uSdJ 2017: Expertenspiel

    Geheimtipp

    Mechs vs. Minions 39 30%
    Time of Crisis 30 23%
    Santa Maria 24 19%
    Wendake 21 16%
    Chimera Station 14 11%

    uSdJ 2017 Nominierung: Geheimtipp

    uSdJ 2017: Geheimtipp

    Gut zu zweit

    Star Wars: Rebellion 36 28%
    Terraforming Mars 27 21%
    Azul 26 20%
    13 Days / 13 Tage 24 19%
    Gaia Project 16 12%

    uSdJ 2017 Nominierung: Gut zu zweit

    uSdJ 2017: Gut zu zweit

    Hall of Fame

    Terra Mystica 34 24%
    Puerto Rico 32 22%
    Funkenschlag 24 17%
    Robinson Crusoe 24 17%
    Mage Knight 17 12%
    Caylus 13 9%

    uSdJ 2017 Nominierung: Hall of Fame

    uSdJ 2017: Hall of Fame

    Thematisches Spiel

    Terraforming Mars 46 38%
    Star Wars: Rebellion 26 21%
    This War of Mine 24 20%
    Villen des Wahnsinns: Zweite Edition 14 11%
    Arkham Horror: Das Kartenspiel 12 10%

    uSdJ 2017 Nominierung: Thematisches Spiel

    uSdJ 2017: Thematisches Spiel

  • ANZEIGE
  • Terraforming Mars ist also das Unknowns Gloomhaven

    Nö. Das ist bloß das Spiel, dass alle Eurogamer in der Kategorie "Thematisches Spiel" wählen, wenn sie mit den anderen vier nominierten Spiel deutlich weniger anfangen können. Wenn sie die Kandidaten überhaupt kennen.

  • Das ist bloß das Spiel, dass alle Eurogamer in der Kategorie "Thematisches Spiel" wählen, wenn sie mit den anderen vier nominierten Spiel deutlich weniger anfangen können. Wenn sie die Kandidaten überhaupt kennen.

    Heißt das jetzt, dass du es auch dieses Jahr wieder gewählt hast? ;)

    (Letztes Jahr konnte man nach der Umfrage noch nachvollziehen, wer für welche Option gestimmt hat. Das geht mittlerweile nicht mehr.)


    Ich muss was beichten:

    yze: Hallo, mein Name ist yzemaze und ich bin Eurogamer.

    Gruppe: Hallo, yzemaze.

    yze: Ich habe nicht für Terraforming Mars gestimmt.

    Gruppe: =O


    Mal Spaß beiseite: Ursprünglich ging es um das „Spiel mit der besten thematischen Umsetzung“, der Titel wurde erst später griffiger (und missverständlich). Das heißt aber noch lange nicht, dass nur „thematic games“ (vulgo: Ameritrash) dort wählbar wären. Ich erinnere mich dunkel daran, dass wir die Diskussion bzgl. TfM letztes Jahr schon hatten, als es die Nominierung dominierte, finde aber gerade nichts. Immerhin gibt’s dort ein Plädoyer von Torlok pro TfM.

  • yzemaze

    Da helfe ich gern aus, war gleich der erste Beitrag im entsprechenden Thread;)


    Über „Time of Crisis“ beim Geheimtipp hätte ich mich noch mehr gefreut, aber man muss auch gönnen können...:saint:

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine für´s Archiv :/

  • Terraforming Mars ist also das Unknowns Gloomhaven

    Nö. Das ist bloß das Spiel, dass alle Eurogamer in der Kategorie "Thematisches Spiel" wählen, wenn sie mit den anderen vier nominierten Spiel deutlich weniger anfangen können. Wenn sie die Kandidaten überhaupt kennen.

    Soso, jetzt sind wir wieder Schuld :P;)

    Ich spüre die Macht in mir.


    Könnte aber auch Hunger sein.

  • ANZEIGE
  • Nö. Das ist bloß das Spiel, dass alle Eurogamer in der Kategorie "Thematisches Spiel" wählen, wenn sie mit den anderen vier nominierten Spiel deutlich weniger anfangen können. Wenn sie die Kandidaten überhaupt kennen.

    Dann passe ich wieder nicht ins Raster: Ich spiele alle 5 Kandidaten und hab trotzdem den Mars gewählt ... 8-))

  • ANZEIGE