[Kickstarter] Dahlgaard's Academy - Trickerion Expansion

  • Von der Trickerion-Expansion "Dahlgaad's Academy" weiß man bisher nicht so viel. Als eine ungefähre Kickstarter-Marke habe ich "Late Spring" auf BGG aufgeschnappt.


    Für einige vielleicht interessant: Vor ein paar Tagen habe ich Mindclashgames wegen der Trickerionmünzen angeschrieben und sie sagten mir, dass die als Add-On im Expansion-Kickstarter erhältlich sein werden und gegen Ende des Jahres auch ganz normal im Shop.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • ANZEIGE
  • Bei der Spiele-Schmiede haben die für die deutsche Version (Dahlgaards Akademie) bei den Projektvorbereitungen "vermutlich im Mai" angegeben. Das wäre was früher.


    Ich vermute mal, dass die Münzen auch dort angeboten werden. Ich hatte diese damals im Bundle mit Trickerion und Dahlgaards Geschenke bei der Spiele-Offensive gekauft. Die Münzen sind optisch gut gelungen. :-)

  • Ja, die möchte ich auch unbedingt haben. Ob ich allerdings die 2. Erweiterung brauche - bei dem Brocken von Spiel - weiß ich noch nicht. Was denkt ihr?


    PS: Wie läuft das denn wohl in der Praxis ab? Die Mindclash-Spiele sind doch fast immer sprachneutral und bekommen eh eine deutsche Anleitung. Macht man dann beim Kickstarter mit? Oder bei der Spiele-Offensive? Geht's dann nur noch um den Versand? Und gibt es dann einen nennenswerten zeitlichen Unterschied?

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    Einmal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • Zumindest die 1. Erweiterung ist Trickerion meiner Erinnerung nach alles andere als sprachneutral, da ist jede Menge Text auf den Karten. Bei der Version von Corax Games (Spieleschmiede) dann auf Deutsch. :-)


    Aber ja, selbst das Grundspiel ist bereits komplex. Aber nach ein paar mal spielen ist man gut drin und kann Erweiterungen dazunehmen.

  • Obwohl wir Trickerion sehr gerne spielen, reicht mir das vorhandene Material mit den Dunklen Gassen und den Fähigkeiten der Zauberer absolut aus. Ich sehe aktuell nicht, warum man hier noch etwas hinzufügen müsste. Kann man ja mal beobachten, aber momentan finde ich andere kommende Erweiterungen spannender (Great Western Trail, Whistle Stop, The Captain is Dead, Scythe, ...).

  • ANZEIGE
  • Cool, danke. Hätte ich selbst mal schauen sollen vorher :D

    Aber ich bin mal so frei, das rauszukopieren und den anderen den extra Klick zu ersparen:


    Neue Magier, Signature Tricks und der Solomodus klingen tatsächlich interessant. Ob ich den Protegee aber brauche mit der neuen Location - ich weiß ja nicht. Noch mehr Karten, noch mehr Aktionspunkte, noch mehr Downtime bzw. Playtime...eher unnötig denke ich :D Aber man soll den Tag ja nicht vor dem Abend loben. Erstmal schauen, wie das Artwork so wird und was der Preispunkt sein soll.

    Lg

  • ANZEIGE
  • Wie war das noch in der Schmiede? Die ziehen das Geld direkt ein und nicht erst bei Ende der Kampagne?

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de


  • Jetzt ist sie online.


    Die Collectors Box sieht toll aus, aber ich werde wegen meinem Holzinsert für alles bisher erschienene darauf verzichten.


    Für das Addon empfehlen Sie 2 Münzsets.


    PS: Weiß man schon, wann die Schmiede-Kampagne dazu startet?


    PPS: Das Board sieht wieder toll aus, aber die Perspektive ist... abenteuerlich! Der umgestürzte Baum, die stürzenden Türme...


    Schön aber, dass sie endlich einen Solomodus bringen!

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • bin noch unschlüssig: Das Basisspiel ist schon recht komplex..... dann noch eine Erweiterung....da finde ich nie jnd, der mitspielt.....

    Das ist ja gerade das besondere: Mit der Erweiterung kommt ein Solo-Modus ;)


    Aber ich bin da auch noch unschlüssig. Die Münzen nehme ich zumindest mit.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • ANZEIGE
  • was ist denn normalerweise das Ziel bei dem Spiel?

    Das ist ein Eurospiel. Also am Ende am meisten Siegpunkte haben.

    Also eigentlich ist das Ziel den großen Dahlgaard zu beerben, indem man der größte Nachwuchszauberer wird ;)

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Trickerion ist bereits mit allem, was es bisher gibt, ein sehr komplexes Expertenspiel.

    Da machts dann aber auch keinen Unterschied mehr, wenn noch mal was dazukommt.

    Wichtig ist, wie interessant das Neue ist und ob es dem Spiel noch mal eine neue und spannende Variabilität hinzufügt.

    Für mich ist das (im ersten Überblick) der Fall, denn das Weiterentwickeln eines Gehilfen, der Fähigkeiten dazulernt und das "Boostern" von Tricks sind wirklich neue Ideen.

    Bei dem Spiel kann man sowieso schon jetzt nie alles machen, sondern muss sich oft entscheiden, wie man seine knappen Aktionspunkte und sein Geld einsetzt.

    Ich freue mich auf die Erweiterung und warte auf die deutsche Version der Spieleschmiede.

    Für alle, denen Trickerion aber jetzt schon too much ist, dürfte diese Erweiterung allerdings nix sein.

  • Genau deshalb habe ich damals nachgefragt, an wen sich die Erweiterung richtet: Anfänger oder Experten? Wem kommt sie entgegen?


    Die Antwort war (geschickter Weise): Allen, denn das Spiel wird nicht schwieriger, es soll nur ein paar weitere Wege bekommen um Ruhm zu generieren.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Trickerion ist bereits mit allem, was es bisher gibt, ein sehr komplexes Expertenspiel.

    Da machts dann aber auch keinen Unterschied mehr, wenn noch mal was dazukommt.

    Für mich schon. Wenn damit die Grenze überschritten wird von "kriegt man gerade noch so auf die Tisch" zu "kriegt man garantiert nicht mehr auf den Tisch (oder nur noch ohne Erweiterung)", dann ist genau dieser eine Schritt an zusätzlicher Komplexität ein Schritt zu viel.

  • Ich stimme euch da total zu, allerdings kann man das bisher noch nicht recht abschätzen.


    Ich ziehe mal einen Vergleich zu #Anachrony: Egal, ob man dort mit oder ohne einem der drei Zusatzmodule spielt ("Mitarbeiter opfern", Adventure oder Doomsday) spielt - wer das Grundspiel verstanden hat, der versteht auch die neuen Möglichkeiten im Handumdrehen.


    Zugegebener Maßen ist #Anachrony schon wegen der optischen Darstellung, der besseren Iconographie und den einfacheren Regeln etwas zugänglicher. Dennoch hoffe ich, dass es mit dieser Erweiterung ähnlich laufen wird.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    Einmal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • ANZEIGE
  • Ich hab noch nichts bei der Spiele-Offensive verpasst, oder? Ich finde mich auf dieser Seite nicht zurecht, das ist mir ein großes Fragezeichen.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Du hast noch nichts verpasst.

    Danke. Kannst Du einen Link posten, wo man diese Übersicht findet?

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Frank Noack Ich finde auch nie einen direkten Link zur Spieleschmiede. Gibt es da auf spiele-offensive.de irgendwo einen Link den ich nicht finde oder wie soll man dahin gelangen? Ich muss mich (allen Ernstes) immer irgendwie mit Google-Links oder zufällig eingeblendeten Bannern auf spiele-offensive.de helfen. Das kann doch nicht Sinn der Sache sein, die Schmiede so zu verstecken...

  • Oha, die Seite ist usability-technisch betrachtet der Horror :|

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • ANZEIGE