Spielberichte: In mehreren Themen posten?

  • ANZEIGE
  • Hi Baseliner , warum befüllst du eigentlich deine Berichte in 2 Threads? Einmal reicht doch...;)

    Hi Torlok. Weil ich der Meinung bin, dass ein aktueller Spielbericht in den Wochenbericht gehört und weil ein Bericht zu einem Brettspiel eben in die Spielebesprechungen gehört. Ich jedenfalls lese häufig in älteren Spielebesprechungen. Diese Besprechungen würde ich niemals mehr finden wenn ich alle Wochenberichte durchwühlen müsste. :)

    "Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!" (Kurt Marti)
    Top 17:
    1 Gaia Project — 2 Mombasa — 3 Nippon — 4 Auf den Spuren von MP — 5 Orleans — 6 Tzolkin

    7 Bora Bora — 8 Lorenzo — 9 Great Western Trail — 10 Underwater Cities — 11 Trajan — 12 Concordia

    13 Blackout — 14 Das tiefe Land — 15 Die Burgen von Burgund — 16 Terramara — 17 Caylus

  • Baseliner dann schreib doch im Spielebericht und verlinke im Wochen Thread dorthin.

    Könnte man schon machen. Aber weshalb soll man nicht gleich den Spielbericht dahinstellen wo er (auch) hingehört statt einen Link? Das Ergebnis ist so ziemlich das gleiche, nur nicht ganz so anwenderfreundlich finde ich.

    "Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!" (Kurt Marti)
    Top 17:
    1 Gaia Project — 2 Mombasa — 3 Nippon — 4 Auf den Spuren von MP — 5 Orleans — 6 Tzolkin

    7 Bora Bora — 8 Lorenzo — 9 Great Western Trail — 10 Underwater Cities — 11 Trajan — 12 Concordia

    13 Blackout — 14 Das tiefe Land — 15 Die Burgen von Burgund — 16 Terramara — 17 Caylus

  • Und wenn der Bericht an drei Stellen Sinn macht, kopierst du ihn an jede Stelle? :/


    Ich sehe den Vorteil nicht. Wenn jemand an dem Beitrag interessiert ist, wird er dem Link folgen. Falls nicht, hat er weniger zu scrollen. :)

  • Baseliner : Ich fände auch die Kombination "ausführlicher Bericht im entsprechenden Spielethread + Link hier" am besten. Ein kurzer Link hier wäre angenehmer für diejenigen, denen Gaia Project egal ist (soll's angeblich auch geben), denn dann könnten diejenigen beim Lesen einfacher direkt zum nächsten Beitrag springen. Es wäre ebenfalls angenehmer für die Gaia-Project-Interessierten, z.B. mich, denn diejenigen lesen eh den entsprechenden Spielethread und brauchen's nicht zweimal; der Link symbolisiert dann direkt "okay, kenne ich schon". Und alle Wochenthreadleser zwischen den Extremen könnten anhand vom Link entscheiden, ob sie einen ausführlichen Bericht lesen wollen oder nicht. Meiner Meinung nach würde mit Link hier im Wochenthread jeder dabei gewinnen, und für dich dürfte es egal sein, ob du den ganzen Text oder nur die URL per copy&paste hierher ziehst.

  • Ich sehe den Vorteil nicht. Wenn jemand an dem Beitrag interessiert ist, wird er dem Link folgen

    Falls der link aber mal zerschossen wird, weil die Forumssoftware wieder upgedraded wird oder ähnliches (ohne das das jetzt wirklich vorgekommen ist, nur ein fiktives Beispiel) macht das schon Sinn den Text da zu haben, wo er im Kontext steht.


  • Ich gucke mir das „Spielchen“ schon ein paar Wochen an und bin immer noch unschlüssig, welche Variante am sinnvollsten ist. Ich bevorzuge allerdings ebenfalls einen ausführlichen Bericht im dedizierten Thema und einen Link im Wochenthread. Momentan kann man die Doppelposts zwar noch tolerieren, da neben Baseliner – so weit ich das mitbekommen habe – nur noch ein weiterer Nutzer gelegentlich ähnlich vorgeht, aber wenn das Beispiel Schule machen sollte, wird der Unmut sicher größer werden ;)

    Darüber hinaus erlaubt es ein separates Thema, die Inhalte deutlich einfacher zu ignorieren. Da hier nicht jeder alles lesen kann und vermutlich auch nicht will, ist das meines Erachtens insbesondere für längere Berichte nicht zu unterschätzen.


    Grundsätzlich bieten sich für längere oder ausführlichere Spielberichte entsprechende Themen in Spielebesprechungen an, für kürzere (ein paar Sätze) die Wochenthreads. Selbstverständlich ist niemand gezwungen die eine oder die andere Variante zu nutzen, aber es hilft doch sehr, die Berichte derart zu sortieren. So bekommt man im Wochenthread einen groben Überblick und kann diesen bei Bedarf im passenden Thema in Spielebesprechungen vertiefen, sofern denn dort schon mehr zu einem Spiel vorhanden ist. Entwickelt sich im Wochenthread eine für die Nachwelt relevante Diskussion aus einem kurzen Spielbericht oder gibt es dort einen bemerkenswerten Spielbericht, wird diese(r) – sofern wir Wind davon bekommen – normalerweise in ein eigenes Thema ausgelagert. Sofern nötig, wird dieses erstellt.

    Das hat nebenbei den großen Vorteil, dass man mit der Suche nicht eine Vielzahl von Beiträgen auf Relevanz abklopfen muss, sondern einfach nach dem Betreff suchen kann und wesentlich schneller zum Ziel finden wird. (Davon ausgehend, dass das Ziel ist, möglichst viele Spielerfahrungen eines Spiels zu finden.)

  • ANZEIGE
  • Ihr Leut', ihr Leut'! Und die Rechtschreibfehler wollt ihr dann auch zweimal berichtigen? Und die Fragen zu eurem Beitrag in 2 Threads beantworten?


    Die goldene Regel: Eine Quelle - der Rest referenziert!

  • Falls der link aber mal zerschossen wird, weil die Forumssoftware wieder upgedraded wird oder ähnliches (ohne das das jetzt wirklich vorgekommen ist, nur ein fiktives Beispiel) macht das schon Sinn den Text da zu haben, wo er im Kontext steht.

    Was wird denn in ein paar Wochen, Monaten oder Jahren noch relevant sein? In welcher Woche gespielt wurde oder welches Spiel mit welchen Erfahrungen auf den Tisch kam?


    [Admin]

    Davon ab: Es ist vorgekommen. Einige Zeit (Monate? Jahre?) waren alte Links broken, weil es offenbar kaum jemanden gestört und sich auch niemand darum gekümmert hat, Umleitungen einzurichten. Im Zuge der Anpassungen nach dem Upgrade im Oktober habe ich das aber – hoffentlich passend – gefixt.

  • Ich muss sagen, dass mir das System Link im Wochenthread und ausführlich im Thema auch eher zusagt. Ich kann aber verstehen wenn User das anders sehen, gerade bei älteren Spielen oder Spielen ohne eigenen Thread.


    Edit: Man könnte so etwas wie ein Satzlimit einführen. Ab ca. 10 Sätzen bitte verlinken.

  • Ich kann aber verstehen wenn User das anders sehen, gerade bei älteren Spielen oder Spielen ohne eigenen Thread.

    Wenn’s kein eigenes Thema gäbe, wäre die Diskussion hier hinfällig ;)

    Einfach ein Thema zu starten, ist i. ü. oft eine gute Option – auch oder gerade für ältere Spiele :) Die Buttons dafür hängen nicht umsonst sogar in jedem Beitrag rum (das + unten rechts).

  • Grundsätzlich bieten sich für längere oder ausführlichere Spielberichte entsprechende Themen in Spielebesprechungen an, für kürzere (ein paar Sätze) die Wochenthreads.

    Diesen Satz möchte ich noch mal hervorheben und mit einem fetten +1 versehen. :)

    André Zottmann (geb. Bronswijk)
    Thygra Spiele
    (u. a. für Pegasus Spiele tätig)

  • Was ist mit Solopartien? Bin mir da auch nie sicher, ob ich sie nur in den Solothread, nur in den Wochenthread oder in beide schreiben soll. Habe glaub ich je nach aktueller Gefühlslage jede der erwähnten Varianten schon mal genutzt.


    Also besser wäre (wenn ich mal das Muster von hier übertrage) ausführlich im Solothread, Link in den Wochenbericht?

    from childhood's hour I have not been / as others were, I have not seen

    as others saw, I could not bring / my passions from a common spring


    from the same source I have not taken / my sorrow, I could not awaken my heart

    to joy at the same tone / and all I lov'd, I lov'd alone

  • Ja. Ich persönlich könnte sogar auf den Link im Wochenthread verzichten ;) Darüber hinaus halte ich es für sinnvoll in Fällen wie Gaia Project, wenn wiederholt von Solopartien berichtet wird, auch dafür ein separates Thema zu eröffnen. (Je nach Schnittmenge mit der Mehrspielerversion könnte das natürlich auch negative Effekte haben, weil z. B. Regelfragen für beide Varianten relevant sind.)

  • ANZEIGE
  • Grundsätzlich bieten sich für längere oder ausführlichere Spielberichte entsprechende Themen in Spielebesprechungen an, für kürzere (ein paar Sätze) die Wochenthreads.

    Diesen Satz möchte ich noch mal hervorheben und mit einem fetten +1 versehen. :)

    Entschuldigt das Fullqoute, ich möchte nicht noch eine Verwarnung dafür bekommen 8o


    Ich persönlich muss sagen, dass ich es schön finde, wenn in den Wochenthreads mehr als ein zwei Sätze zu jedem Spiel stehen. Gerad heute habe ich einen Beitrag dieser Sorte gesehen, der mich vielleicht auch von der Editierung nicht angesprochen hat. Wenn dann von den zwei Sätzen einer "Zu dem Spiel ist ja alles gesagt." oder "Klasse Spiel! Toll! TOLL!1elf" ist, dann breche ich auch gerne mal nach dem zweiten Spiel ab, da es für mich keinen Mehrwert hat.


    Prinzipiell habt ihr Recht, wenn der Wochenthread so verstanden werden soll, dass ich nur kurz Auskunft darüber gebe, was bei mir auf dem Tisch gekommen ist. Für mich ist es aber umso schöner, wenn ich mit viel Liebe geschriebene Beiträge lesen kann. Ich schrecke vor mehreren Absätzen pro Spiel nicht zurück, wenn sie mir einen persönlichen Eindruck vom oder eigene Erfahrungen mit dem Spiel vermitteln. Wird auf eine halbe Seite gestreckt aber nur die Regel in eigene Worte gefasst, dann erachte ich den Beitrag auch als unnötig und würde ihn wenn überhaupt im Unterforum veröffentlichen und per Link in den Wochenthread packen.


    Grundsätzlich würde ich es aber lieber sehen, wenn bei persönlichen Spielberichten in den Unterforen auf den Hauptartikel im Wochenthread verlinkt wird. Der Wochenthread ist etwas, bei dem ich gerne mitlese und bei dem ich mich auch über jeden Beitrag freue. Es werden individuelle Perspektiven zu Spielen aufgezeigt und ich bekomme einfach Lust am Spielen. Dabei muss es nichtmal das beschriebene Spiel sein. Ich finde es toll, wenn Personen voller Freude ihre eigenen Spielerfahrungen mit anderen und letztlich auch mit mir teilen. Das hat etwas persönliches und ich lerne die anderen Nutzer_innen (:S) oder zumindest deren Spielvorlieben kennen.


    In die Unterforen gehe ich eher, wenn ich mich mit einem Spiel schon näher beschäftigt habe oder es selbst besitze. In den Wochenthreads bekomme ich einen Abriss der Spieldynamik in verschiedenen Gruppen und kann mir oft ein viel besseres Bild von einem Spiel machen, als wenn ich eine Rezension lese. Das liegt dann aber auch daran, dass ich die anderen Nutzer eben mit der Zeit kenne und einzuschätzen weiß, ob ein Spiel bei mir auch zünden würde, wenn es Person X gefällt.


    Abschließend empfehle ich Baseliner die Hälfte seiner Beiträge und Likes zu entziehen, da hier nur einfache Mathematik helfen kann 8o

    Man kennt mich aus "Ein Absatz kommt selten allein" und "Hör mal wer da tippt". Die Rolle meines Lebens hatte ich wohl 1987 an der Seite von Michael Douglas in "Wall of Text".

  • Sehe das genauso wie fjaellraeven .


    In den Wochenthreads poste ich meine Spielerfahrung immer - In den Thread des entsprechenden Spiels kommt es nur, wenn es dazu etwas Besonderes zu sagen gibt oder ich den Eindruck habe, die Spielerfahrung könnte für interessierte Spielefreunde interessant zu lesen sein. Auch lese ich selbst gerne Spielerfahrungen wie z.B. von Gaia Project - Interessiere mich aber nicht wirklich für eine Diskussion über das Spiel und schaue eher selten in den entsprechenden Spielethread...


    Für mich ist auch der Wochenthread DIE Örtlichkeit für Spielerfahrungen und die Spielethread für diskussionswürdige Inhalte. Aber ich beuge mich auch hier der Mehrheit :-) Mir gehört das hier ja nicht...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Ich persönlich muss sagen, dass ich es schön finde, wenn in den Wochenthreads mehr als ein zwei Sätze zu jedem Spiel stehen.

    Wer nicht? Gerade das Querlesen ist ja das Schöne an den Wochenthreads. Man blickt automatisch über den Tellerrand :)

    Es steht ja auch jedem frei, so viel er mag im Wochenthread zu posten. Der Widerstand richtig sich hier ja nur gegen 1:1-Kopien in mehreren Themen.

    Die Idealversion wäre wohl, im Spielethema ausführlich zu schreiben und im Wochenthread einen Anriss oder Appetizer mit Link auf den ausführlichen Bericht zu posten. Ob der dann in fjaellraeven-Länge oder < 1000 Worte wäre, bliebe natürlich jedem selbst überlassen ;)

  • Aber ich beuge mich auch hier der Mehrheit

    Verwechsle nicht die viel und oft schreibenden Nutzer mit der Mehrheit ;)

    Mir gehört das hier ja nicht...

    Stimmt. Wem schon? Vielleicht hat Sankt Peter Zeit und ’ne Ansicht dazu. Wahrscheinlich lässt er euch so oder so sämtliche Freiheiten, Hauptsache die Inhalte sind interessant :)

  • Was ich sagen wollte: So wie ich das oben beschrieben habe, sehe ich persönlich die Sache, es ist für mich aber nicht von solch einer essentiellen Bedeutung, dass ich bei einer anderen Einigung 1000 Tode sterben würde :-)

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Es steht ja auch jedem frei, so viel er mag im Wochenthread zu posten. Der Widerstand richtig sich hier ja nur gegen 1:1-Kopien in mehreren Themen.

    Ach so! Meine Frage war vor allem, wo Soloberichte ÜBERHAUPT hin sollen. Auch ohne Kopie. Und damit meine ich durchaus auch die, die nur ein paar Zeilen lang sind, aber eben mehr als "Ich habe Caverna gespielt. #Caverna".

    from childhood's hour I have not been / as others were, I have not seen

    as others saw, I could not bring / my passions from a common spring


    from the same source I have not taken / my sorrow, I could not awaken my heart

    to joy at the same tone / and all I lov'd, I lov'd alone

  • Im Zweifelsfall in den Solothread, Wochenthread, Caverna-Thread UND yze würde sich freuen, wenn du noch einen Spielbericht schreibst :)


    Nur halt keine 1:1 Kopie

    Einmal editiert, zuletzt von Bandida ()

  • ANZEIGE
  • [Mod]

    Pikmin

    Das ist hauptsächlich eine Frage für die Solo-Spieler. Ich starte mal ’ne Umfrage.

  • Für mich persönlich ist der Wochenthread ein Thread, wo man mal schön gemütlich zwischendurch reingucken kann und sich einen Eindruck verschaffen kann, was gerade so bei anderen auf dne Tisch kommt und was davon aus wlchen Gründen gut oder schlecht ankommt. Natürlich immer mit dem Nebengedanken auch einen Tipp aufzuschnappen, welche Spiele richtig gut sind und einen zweiten Blick wert sind.

    Spieleberichte, bei denen ich für eine einzelne Partie mir mal eben eine Viertelstunde Zeit nehmen muss, sprengen für meinen Geschmack den Rahmen dieses Themas und sind eher für Leute, die richtig in das Spiel eintauchen möchten und sollten dann in einen eigenen Thread zu diesem Spiel. Gegen einen Link im Wochenthread habe ich dann nichts. (Das ist dann auch unabhängig davon, ob es Solo-Spiele sind oder Euro oder AT oder...)

    most played (01.01.18-31.12.19):

    1. Gloomhaven 2. Schach 3. One Deck Dungeon 4. Spirit Island 5. Gaia Project

    6. Sentinels of the Multiverse 7. 5-Minute-Dungeon 8. Mage Knight 9.The 7th Continent 10. Great Western Trail

  • Hm, ich würde ja sagen:

    Ein ausführlicher Spielbericht löst oftmals eine Diskussion aus. Wo also möchten wir die Diskussion am liebsten sehen (und wo nicht)?

    Ich persönlich finde die zerfaserten Diskussionen im Wochenthread nicht so schön - mir gefallen sie besser im Thread für das eigene Spiel.

  • Baseliner : Ich fände auch die Kombination "ausführlicher Bericht im entsprechenden Spielethread + Link hier" am besten. Ein kurzer Link hier wäre angenehmer für diejenigen, denen Gaia Project egal ist (soll's angeblich auch geben), denn dann könnten diejenigen beim Lesen einfacher direkt zum nächsten Beitrag springen. Es wäre ebenfalls angenehmer für die Gaia-Project-Interessierten, z.B. mich, denn diejenigen lesen eh den entsprechenden Spielethread und brauchen's nicht zweimal; der Link symbolisiert dann direkt "okay, kenne ich schon". Und alle Wochenthreadleser zwischen den Extremen könnten anhand vom Link entscheiden, ob sie einen ausführlichen Bericht lesen wollen oder nicht. Meiner Meinung nach würde mit Link hier im Wochenthread jeder dabei gewinnen, und für dich dürfte es egal sein, ob du den ganzen Text oder nur die URL per copy&paste hierher ziehst.

    Da ich hier der Auslöser war, möchte ich mich noch kurz dazu äußern.


    Ich werde es künftig so machen wie MetalPirate und yzemaze angeregt haben. Die Wochenspielbeiträge packe ich in den jeweiligen "Spielbesprechungen" Ordner und setze lediglich einen Link im Wochenthread. Derzeit geht es bei mir ja v. a. um #GaiaProject. Das werde ich dann auch künftig für #Mombasa, #GreatWesternTrail und #Tzolkin so handhaben. Gerade bei diesen tollen Spielen finde ich eine längere Beschreibung des Spiels, evtl. gefolgt von Strategiediskussionen, schön. Ich glaube, auch bei #Nippon habe ich schon mal copy & paste verwendet.


    Jetzt könnte man anmerken, dass künftig im Wochenthread nur noch mit Links gearbeitet werden sollte. Es gibt ja auch Leute, die interessieren sich weniger für z. B. #Gloomhaven , #ArkahmHorrorLCG o. ä. Titeln. Auch dafür gibt es häufigere, längere Spielberichte, die toll geschrieben sind. Dann wäre der Wochenthread aber wohl recht kärglich, ständen nur noch kleine Absätze und Links dort. Schwierig :/


    Mich hat es nie gestört Spielberichte zu "überblättern" die mich nicht interessieren. Hier im Forum wird fast von allen Schreibern immer am Anfang des Berichts kenntlich gemacht um welches Spiel es geht (Hashtag oder fett). Scrolle ich halt schneller weiter. In Ordnern zu Spielen, die mich nicht interessieren, lese ich nicht.

    Also meinetwegen bitte gerne ausführlich zu AT Spielen schreiben UND in den entsprechenden Thementhread kopieren - auch wenn das bisher kaum gemacht wird. Langfristig würden es aber sicher einige Leute gut finden wenn sie später einmal Spielberichte zu diesen Spielen finden möchten - im Wochenthread per Suchfunktion ist weniger elegant als einfach gleich den entsprechenden Thementhread zu lesen finde ich.


    Was ich aber nicht tun werde:

    a) zweierlei verschiedene Berichte verfassen: ein kurzer für den Wochenthread und ein ausführlicher im Spielethread

    b) einen Spielbericht zu einem Solospiel in einen weiteren separaten Soloordner reinkopieren oder dort nochmal einen Link setzen


    Mal sehen wie sich hier die Struktur entwickelt :)

    "Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!" (Kurt Marti)
    Top 17:
    1 Gaia Project — 2 Mombasa — 3 Nippon — 4 Auf den Spuren von MP — 5 Orleans — 6 Tzolkin

    7 Bora Bora — 8 Lorenzo — 9 Great Western Trail — 10 Underwater Cities — 11 Trajan — 12 Concordia

    13 Blackout — 14 Das tiefe Land — 15 Die Burgen von Burgund — 16 Terramara — 17 Caylus

  • Solange unknowns.de nur ein modifiziertes Forum ist und keine ausgewachsene Social Collaboration Plattform, bei der egal ist, wo Inhalte abgelegt werden, weil die automatisiert mit sinnzusammenhängenden Inhalten verknüpft und entsprechend aufbereitet dargestellt werden, wird sich keine Ordnung durch Verhaltensregeln durchsetzen lassen. Eben weil jeder diese Ordnung dann auch wissen, verstehen und umsetzen müsste - auf Dauer und in gleichbleibender Qualität. Was in einem "ich schreib mal nebenbei in meiner Freizeit oder in der Kaffee-Pause"-Forum kaum umsetzbar ist.


    Somit wird sich das alles von selbst in eine Ordung regeln, von alleine, eben so, wie das Forum genutzt wird.

  • Ich möchte unterstützen, dass im Wochenthread weiterhin auch gerne längere Spielberichte geschrieben werden. Mir macht gerade das lesen im Wochenbericht Spaß, wo ich mir gerne auch mal einen Bericht anschau, bei dem ich nicht auf die "Spielebesprechung" geklickt hätte, weil mich das Spiel nicht so sehr interessiert.


    Mich persönlich stört auch keine 1:1-Kopie in der Spielebesprechung, aber wenn das nicht gewünscht wird:

    Bitte weiterhin ausführliche Spieleberichte im Wochenthread! :thumbup:

  • Wurde schon erwähnt, warum doppelte Texte nicht erwünscht sind und ob Zitate auch darunter fallen?


    Sonst wäre ein Zitat des im Spielethread geschriebenen Berichtes im Wochenthread doch ganz praktisch - bei Interesse einfach aufklappen und durchlesen und sonst bequem überrollbar und leicht zu ignorieren.


    :denk:

    Gruß aus Hamburg :)

    Einmal editiert, zuletzt von tzuiop ()

  • Hi,


    Meine güte ...


    Crosspostings waren schon Fidonet scheisse.


    Atti

  • ANZEIGE
    ANZEIGE