[Kickstarter] Dungeon Boss: The Board Game (by Sandy Petersen)

  • Relativ kurzfristig nach der letzten KS von Planet Apocalypse hat Sandy Petersen durchsickern lassen, dass sie eine neue Kampagne planen. Diesmal wieder eine Brettspielumsetzung eines PC-Spieles.

    Ich wäre durchaus dafür, dass sie ihre Arbeitskraft darin investieren, ihre bisherigen Kampagnen auch an die Financiers zu liefern. Anstatt eine Kampagne nach der anderen raus zu hauen. In diesem Falle ist wohl eine zweite Firma zumindest beteiligt: Boss Fight Entertainment. Die haben das Computerspiel seinerzeit entwickelt. Erinnert mich alles sehr an Orcs Must Die: The Boardgame. Da hat die Familie Petersen berichtet, dass es recht schwierig war immer alles mit einem zweiten Partner, welcher die Lizenz besitzt alles final abzuklären. Da ja alles designmäßig zum Spiel passen muss.


    Von daher bin ich gespannt, wie sich diese Kampagne so darstellt. Zum Spiel selbst, gibt es ja noch nicht viel zu sehen. Genaugenommen gibt es nur einen kleinen Trailer:



    Das Design gefällt mir zumindest und der Humor des Videos auch. Das Spiel nimmt sich schon mal nicht so ernst. Schon mal ein Pluspunkt. Wie ich Petersen Games kenne, wird das Spiel nicht billig... Das könnte für diese Art von Spiel einen klarer Minuspunkt geben. Mal sehen wie es weiter geht.

  • ANZEIGE
  • ...Ich mag einfach keine Spiele mit Humor...



    Und ich kann mir vorstellen, dass die über die Zusammenarbeit mit einer anderen Firma ächzen...Das ist glaube ich einfach nicht deren Ding - Ich kann mir aber noch mehr vorstellen, dass die andere Firma deutlich mehr zu stöhnen hat :D :D


    Der Trailer ist aber ganz cool gemacht...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Schmiede das Eisen solange es heiß ist --> Melke die Backer solange sie der Firma noch vertrauen....

    ???
    Ich hab jetzt ja nur eingeschränkte Erfahrungen mit der "Firma" gemacht (Cthulhu Wars und ein bisschen was). Da muss ich aber sagen, dass sie mein Vertrauen nicht nur bestätigt, sondern sogar stark ausgebaut haben.
    Gab es Hinweise/Geschehnisse, die dem konträr gehen?

    Wer Smilies nutzt, um Ironie zu verdeutlichen, nimmt Anderen den Spaß, sich zu irren.

  • Ich meinte Mal in irgendeinem Update bei einer ihrer Kampagne gelesen zu haben, dass sie erst die alten abschließen wollen bevor sie eine neue Kampagne starten wollen, aber was interessiert das Geschwätz von gestern ;)


    Nach meinen Erfahrungen mit orcs must die und dicenstein bin ich hier ziemlich sicher nicht dabei, bei orcs must die haben sie auch nicht so einen motivierten Eindruck nach Abschluss der Kampagne gemacht, war halt nur eine Lizenzarbeit, rechne hier deswegen mit ähnlichem.

  • Just als ich dachte DIESES Forum kann mich nicht mehr überraschen.


    Eine Umsetzung eines CASUAL MOBILE games, das selbst im Video als "casual coop dice-based dungeon crawl" angepriesen wird ... und hier wird sich gefragt wer mitmacht? :lachwein:


    Spaß beiseite - das wird eine Lizenzumsetzung für diese Zielgruppe - in Deutschland würde ich das bei Ravensburger verorten. Wenn Ravensburger Dungeon Crawll machen würde .. Naja also Ravensburger USA viellleicht.


    Was erwartet ihr von diesem Spiel? Das wird nicht mal den Anspruch von MvsM haben; da brauche ich nicht mal ne Glaskugel, das sagt mir die Lizenz schon.

    Wer meine Eindrücke und Audrücke von, zu und über Spiele hören möchte - meinen Podcast gibt es unter BenSpielt.de

    u.a. das regelmäßige #Regalgezwitscher, das unregelmäßige #AusderReihe und demnächst mit #Klartext auch das ab und zu sehr kritische ...

  • Heute solls losgehen, oder? Weiss jemand wann genau? Auch wenn mich das Projekt backingtechnisch nicht interessiert, ist Kickstarterkampagnenanalyse mein Hobby geworden :D

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • Ist jetzt live


    Dungeon Boss: The Board Game by Sandy Petersen —Kickstarter


    Die comichafte Erklärung find ich ganz gelungen, hatten schon schlechtere Präsentationen die Petersens...


    Mal schauen wieviel Fans des Mobilespiels mobilisiert werden können, mir sagts nicht so zu, mit dem anderen Thema und Optik hätte ich es mir sogar genauer angeguckt...

  • 99 Dollar? Nein danke. Vergleicht mal, was man bei CMONs neuestem "kooperativen Dungeon-Crwaler" für sein Geld bekommt...

    Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben.
    Die Bibel: Johannes 3,16

    Einmal editiert, zuletzt von Lazax ()

  • Mehr Plastik - Mehr Spielspaß? Gilt für mich jedenfalls...zumindest wenn man extra spitzfindig pauschalisiert, das Spiel außer acht lässt und nur zwei Antworten (Ja/Nein) zulässt.


    Hier kämpfe ich leider nur gegen nen Kartenstapel und am Ende gegen einen Boss. Was das Spiel jetzt von einem 19$ reinen Karten-Spiel wie Boss Monster unterscheidet erkenne ich nicht...


    ....hab jetzt wie wild die Kickstarterseite nach den Dungeon Tiles durchgescrollt...bis ich germerkt habe: Da gibts keine. Ein reines Heldenkarte gegen Dungeonkartenspiel mit dekorativen Minis, die sich aber nirgends bewegen o.ä.


    Wenn Minis jemals unnütz waren, dann hier (zumindest auf den ersten Blick - Ich befasse mich heute Abend mal genauer damit).


    P.S. Ich kenne die Videospielvorlage 0 / absolut nicht.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    2 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • zum plastikspielspass - mein Beileid ;)


    Zur videospielvorlage - auch noch nie gehört - und ich bezweifel das es eine große zielgruppenüberschneidung zwischen den mobilespielern und Brettspielern mit dem dazugehörigen Geldbeutel gibt

  • gähnende Langeweile da der xte Aufguss und ein guter Beitrag für unsere Umwelt durch die zusätzlichen Unmengen an unnötigen plastik

    Xter Aufguss: ja. Gähnende Langeweile: vermutlich nicht, die Vorgänger werden alle gerne gespielt

    Was ich eigentlich nur sagen wollte: der Preis ist ein schlechter Witz. Selbst die Hälfte wäre noch zu viel.

    Also hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit alle, die an ihn glauben, nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben.
    Die Bibel: Johannes 3,16

  • ANZEIGE
  • Ich bin jetzt mal ketzerisch und sage: Seit Cthulhu Wars hat der Petersen nix gerissen und das ist als Streamline-Kopie von CidaW möglicherweise ein Zufallstreffer gewesen. Und sooo der tolle Sculptor isser nun auch nicht. Kurzum: Ich bin nicht interessiert.

  • Naja wenigstens hab ich am Design auf den ersten Blick rein oberflächlich betrachtet nix qualitätsmäßig auszusetzen (wie bei Planet Apocalypse oder Evil High Priests beispielsweise).


    Das ist nicht mein Stil, zu kindlich / lustig / Mobilegame-mäßig, aber das ist nur meine persönliche Präferenz - Schlecht gemacht sieht es zum Glück trotzdem nicht aus.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Ich verstehe tatsächlich auch nicht, wofür die Miniaturen da sind. Gegen einen gestreamlinten Absacker-Dungeoncrawler, der sich selbst nicht zu ernst nimmt, hätte ich aber auch nichts einzuwenden. Aber für den Preis ist es mir wirklich zu teuer. Für 1/3 - auch gerne ohne Minis, wäre ich dabei.


    Ich habe mir auch mal das Original auf dem iPhone angeschaut - das ist ja tatsächlich eines der üblichen Clickbaiting-Abzocker-VerkürzeZeitDurchGeld-Pay2Win-Scheißspiele für Bewegungslegastheniker, ähnlich wie Farmville und Co (da steckt überall eh die gleiche Technik unter einem immer neuen Grafikkleid)! Komisch, dass man sowas als Brettspiel umsetzt.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    Einmal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • Mh, jetzt hatte die ganze Welt genügend Zeit einzusteigen, aber erst 33% erreicht.


    Ich frage mich immer noch wozu die Minis da sind.

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Wahrscheinlich erfüllen die Minis zwei Zwecke.

    1. Die Fans des Videospiels können die schön in die Vitrine stellen

    2. Kann man damit den Preis schön treiben.


    An sich finde ich den Stil schon wirklich ansprechend, aber wenn diese Figuren nur nett aussehen...


    Davon abgesehen interessiert es mich nicht und ich würde mich da Netrunner Meinung anschließen.


    MfG

    fleXfuX

  • Bei CW kann man ja noch diskutieren, warum die Minis so groß sind, aber immerhin haben sie einen Zweck. Ich sehe nicht wo man hier die Minis tatsächlich brauchen würde, weil man doch nie Positionen anzeigen muss?

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Sag ich doch - Ich nämlich auch nicht...anscheinend packt man die Minis auf die Dungeon Karte um anzuzeigen, dass man diesen Gegner angreift.. warum man sich als Spieler nicht einfach die Karte zu seinem Hero-Sheet legt und den Angriff abhandelt, ist mir schleierhaft.


    Wie gesagt: Noch nirgends sonst habe ich Plastikminiaturen als so überflüssig angesehen wie hier - Zur Not hätte es auch n Counter oder das „heranholen“ ans eigene Sheet getan.


    Das wird riesengross in die Hose gehen - Ich trau mich garnicht die Kommentare in den nächsten Tagen zu lesen, dafür ist mein Fremdschäm-Gen zu sehr ausgeprägt :-( Bis auf Wyvernsrose, der als Backer #1 treu die Fahne hochhält kommen jetzt ja schon die kritischen Fragen, was denn die Minis mit dem Spiel zu tun haben und wo die SGs denn sind.


    Ich rate mal: Das wird gecanceled...Bossfight als IP-Geber wird mit deutlich mehr gerechnet haben...Wenn man berechnet, dass 1/3 der Fundsumme in den ersten zwei Tagen, 1/3 in der Mitte und 1/3 in den letzten zwei Tagen zusammen kommt, dann errechne ich hier großzügig berechnet knapp 100.000 $ - Die Stretchgoals werden aber erst ab 80.000$ einsetzen, dann ist die Kampagne längst tod...


    P.S. Jedes Stretchgoal ist ein neuer Held - Mehr zusätzliche Minis, aber wenig zusätzliches Spiel. Keine neuen Dungeonkarten, Monster etc...das läuft alles über die teuren Addons...die bieten aber auch keine weiteren Karten, sondern nur 1 neuen Bossgegner und mehrere Helden.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    5 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Jetzt komme ich gar nicht mehr dazu meine Erwartungen im Voraus zur Kampagne anzugeben, wie Ben2 sie erfragt hatte. Ich hole es einfach mal nach:


    Erwartet hatte ich einen Dungeon Crawler, der mechanisch ein Aufstieg der Helden in verschiedene Level vermutlich mit viel Verwaltungsarbeit umsetzt. Das ganze gepfeffert mit einer Prise Humor. Hoffnungen hatte ich überhaupt keine in die Kampagne. Es wundert mich dennoch, dass sie so aus dem Nichts kam und Sandy Petersen sich es antut, nach den Erfahrungen von OMD nochmal an eine andere Firma zu binden.

    Der Hintergund könnte durchaus in einer gewissen Notwendigkeit auf der Suche nach Kapital zu finden sein. Wobei das natürlich alles nur Gerüchte und Vermutungen sind.


    Was ich ganz und gar nicht erwartet hatte, war ein einfaches Würfelspiel zu diesem Preis. Die fehlende Notwendigkeit für Minis ist mir auch aufgefallen. Sie als Marker einzusetzen, welches Monster ich gerade angreife, ist ja fast schon obszön. Wobei, ich würde sie auch mitnehmen. Aber eben nicht zu diesem Preis. Das Spiel ist gefühlt in der 15 Euro Ecke... Da können keine Minis drin sein und müssten sie ja auch nicht.

    Das wird riesengross in die Hose gehen

    Vermute ich ebenfalls.

  • ANZEIGE
  • Das wirkt auf mich als wüsste er selbst nicht, was an CW so gut ist. Wegen der Minis kauft das doch kaum niemand, obwohl man sagen muss, dass sie ein Hingucker und Meinungsspalter sind. Dennoch wäre es selbst mit Tokens ein astreines Spiel, das seinesgleichen sucht.


    Das hier... ist im Kern tatsächlich nur ein Würfelspiel.


    Disclaimer: Nix gegen Würfelspiele, aber nicht zu dem Preis ;)

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    Einmal editiert, zuletzt von Mafti ()

  • :D Und wieder mal das Problem nicht verstanden: Jetzt wird schon überlegt, nur die Minis anzubieten (ohne Spiel) - Na das sagt ja viel über das Spiel aus :D Die schaffen es doch immer wieder, mich mit einer noch blöderen Idee zu überraschen :D

    Zitat

    Arthur Mitarbeiter vor rund 12 Stunden


    @donnbobhardy

    Perhaps, although the opposite direction is more likely (a pledge without the game, but just the painted minis).

    Zitat

    We did not expect such a slow start for this particular project. Had we known, perhaps we would have had all the videos ready, I don't know.

    But a lot of this is a shock to u


    Das ist wie RTL2 Frauentausch etc... - Ich will da garnicht hinschauen und schäme mich fremd, wenn es aber gerade läuft, kann ich garnicht anders...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Wieder einmal so ein Moment, in dem ich mir denke: "Frag doch einfach IRGENDWEN, der JEMALS Brettspiele gespielt hat und frage den nach seiner Meinung".


    Allein, dass sie erst 1 Woche nach Start der Kampagne ein "How to play"-Video veröffentlichen... Das ist wie Homer Simpson in der Selbstständigkeit:


    "Kann ihr Produkt auch X? Und Y?"

    "Zahlen Sie erstmal!"

    Top Ungespielt-Liste (10/18): 1. Hyperborea — 2. Herr des Eisgartens — 3. Runewars — 4. Siege of Columbia — 5. 7th Continent — 6. Food Chain Magnate — 7. Gaia Projekt — 8. Spirit Island — 9. This War of Mine — 10. Twilight Imperium

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Es ist wirklich erstaunlich mit welcher Naivität PG trotz der vielen Projekte, die sie schon gemacht haben, an die Sache rangeht.

    Ich bin froh, wenn ich im Sommer all mein Cthulhu Wars Zeug hoffentlich vollständig habe.

    Danach hoffe ich, dass sie erstmal nix mehr machen, was mich konzeptionell vom Hocker haut, dass ich einsteigen möchte.

  • ...die berechtigte Frage aus den Kommentaren ist: Wenn der Spieler gewinnt, der das meiste Gold von den Loot Cards hat und jeder die gleiche Anzahl Loot Cards bekommt, ist also der Gewinner absolut Random von den von allen gleichzeitig in gleicher Anzahl gezogener Karten abhängig...seltsames Zeug...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • ...und beendet - Mit mageren 214 Backern und knapp 35.000$ hat man sich doch wahrscheinlich zum Wohle aller zum canceln entschieden....


    Irgendwie tun die mir leid - Da ist jetzt richtig High-Life in der Family, ich befürchte die werden spätestens jetzt riesig finanzielle Probleme haben - Bin gespannt wie das weitergeht. Ich hoffe für die Petersens aber auch für meine Cthulhu Wars-Anlage das Beste...


    Dungeon Boss: The Board Game (Canceled) by Sandy Petersen — Kickstarter


    Ich wette die werden in den nächsten Monaten notgedrungen eine weitere Cthulhu Wars Kampagne fahren (müssen)...Irgendwie muss ja Geld reinkommen. Nach 3 so durchwachsenen Projekten werden die nun berechtigterweise richtig Schiss vor dem nächsten Projekt haben - Hab da richtig Mitleid, die sind wahrscheinlich echt im A....gekniffen :-(

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • ...


    Ich wette die werden in den nächsten Monaten notgedrungen eine weitere Cthulhu Wars Kampagne fahren (müssen)...Irgendwie muss ja Geld reinkommen. Nach 3 so durchwachsenen Projekten werden die nun berechtigterweise richtig Schiss vor dem nächsten Projekt haben - Hab da richtig Mitleid, die sind wahrscheinlich echt im A....gekniffen :-(

    auch bezüglich cthulhu wars ist der Markt irgendwann gesättigt, bin mir nicht sicher ob die nächste Kampagne noch genug Geld reinbringen würde um wirklich Löcher damit zu stopfen...

  • Was ich noch schlimmer finde als das Canceln des aktuellen Projektes ist, dass darunter auch die anderen Kampagnen von ihnen leiden.


    Wenn ich mir mal den Onlsaught 3 Kommentarbereich anschaue, dann sind dort seit Tagen keine Antworten gegeben worden und die Fragen sind nicht "Gibt es Cthulhu auch in blau?", sondern beziehen sich auf den Marchthulhu Sale und den schleppenden oder besser fehlenden Versand mit noch dürftigerer Kommunikation.


    Ähnlich wie jaws bin ich froh, wenn ich mein Spiel und die anderen Sachen im Sommer geliefert bekomme. Wüsste ich nicht, dass sie schon erfolgreich Kampagnen durchgezogen haben, dann würde ich mir echt Sorgen um mein Geld machen. Zum einen wegen der fehlenden Kommunikation (Updates gibt es ja ab und an), aber vorallem aufgrund des krachenden Scheiterns des aktuellen und der amateurhaften Umsetzung der letzten Kampagne. Cthulhu Wars war warhscheinlich ein Glücksgriff, der auch aufgrund des Themas den Nerv der Zeit getroffen hat. Spielmechanisch hat es da auch gepasst. Diesen Kredit verspielen sie aber mit solchen Projekten und Kredit ist hier wahrscheinlich wörtlich zu nehmen. Am Ende darf der Herr Petersen doch noch nach Indien und den Mann anrufen, dem er einst abgesagt hat.


    Würden solche Spiele einfach mal probegespielt werden, dann würde es doch gar nicht erst zu so einem Desaster kommen. Bei Evil High Priests hätten sie gemerkt, dass das Design nicht passt und hier gesagt bekommen, dass sie ein Spiel verkaufen, welches diese Bezeichnung gar nicht wirklich verdient hat und an der Käuferschaft vorbeigeht. Manchmal ist es eben besser, wenn man nicht nur Freunde und Familie um sich versammelt, sondern auch solche Leute, die Ahnung haben und Probleme offener ansprechen können. Vielleicht merken sie ja auch, dass tolle Minis kein gutes Spiel machen und heute keine siebenstelligen Beträge einspielen, wenn der Rest nicht passt.

    Man kennt mich aus "Ein Absatz kommt selten allein" und "Hör mal wer da tippt". Die Rolle meines Lebens hatte ich wohl 1987 an der Seite von Michael Douglas in "Wall of Text".

  • Mir tuts leid, dass da nun echt ne Existenz gerade am schwanken ist und man das live miterlebt - So sehr ich die Schuld da bei der Familie selbst sehe, so wenig wünsche ich denen solch einen Reinfall. Tschüss Enthusiasmus, hallo Wirklichkeit :-(


    Awaken Realms haben ja ganz gut beschrieben, warum man ab einer gewissen Erfolgszahl regelmäßig gut laufende weitere Kickstarterkampagnen benötigt...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    2 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Harry2017 Hast du irgendeinen Link oder Beleg dafür, dass es denen finanziell wohlmöglich nicht so gut geht? Ich lese das nur hier und da aus deinen Beiträge heraus.


    Um Cthulhu Wars brauchen wir uns aber keine Sorgen machen, High Priests und Planet Apocalypse sollten noch genug eingespielt haben, um das Projekt zu beenden. ;)

    Ich bin allerdings auch wirklich noch gespannt, wann der Versand der Marchthulhu-Sachen beginnt.

  • jaws

    Das liegt ja wohl auf der Hand, dafür müssen die keine Beichte ablegen - betriebswirtschaftlich gesehen war das letzte halbe Jahr ein Fiasko. Wie gesagt, Awaken Realms haben mal sehr gut aufgeklärt, warum man in regelmäßigen Abständen eine erfolgreiche Kampagne braucht...Die Petersens mussten bereits eine 2. Hypothek aufs Haus aufnehmen, nur um Cthulhu Wars Onslaught 2 versenden zu können (eigene Aussage, bei BGG zu finden). Aber wenn Du einen detaillierten Beleg brauchst, den gibts nicht.


    Aber keine Panik, nirgends steht, dass wir unser Zeug nicht bekommen und das wollte ich damit auch garnicht sagen - Darum gehts mir auch nicht. Mir tuts leid für die Firma, das sieht ja n Blinder mit Krückstock, dass die Kampagne nun erneut ein Loch reissen wird...


    Zitat

    We are not a capital rich company by any means, so when something doesn't work out we have to look really hard at ourselves, our process, and what we are doing.

    This was expected to be a much bigger game. Alas.

    Zitat

    We did not expect such a slow start for this particular project. Had we known, perhaps we would have had all the videos ready, I don't know.

    But a lot of this is a shock to us.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE