TowerRex Inlays, Schachteln & Zubehör

  • Habe am 20.3. bei TowerRex bestellt, via Etsy.

    Die Ware kommt aus Kiev, Ukraine und braucht dementsprechend etwas bis sie hier in der EU angekommen ist und nach meinem Verständnis eigentlich zu verzollende Einfuhr. Versandt wurde am 24. März, angekommen ist es heute - ganz ohne zum Zoll zu müssen, aber Nieselrauch hat da andere Erfahrungen gemacht! Das sind gute 14 Werktage (ohne orthodoxe Ostertage)


    Mein Paket war wohl für den Umschlag etwas bis deutlich zu schwer und deswegen ist er gerissen, die deutsche Post war so freundlich mir das einzutüten.. Dabei waren die Sichtschirme für Der Eiserne Thron und das Inlay von Gaia Project. Kommt jeweils mit einer Anleitung auf Ukrainisch und Englisch, aber der Text beinhaltet ohnehin nur ein Datenblatt. Gestempelt war mein Gerät mit 21. März.



    Sah schon im Bogen super aus, insbesondere die Seiten der Kästchen. Die Verbindung klappt hervorragend, ein paar mal hab ich mit einem kleinen Hammer (und Zulage!) nachgeholfen. Kein Leim nötig, dafür sorgen die Zapfen, die zwei kleine Schlitze haben, um besser in den Löchern zu klemmen. Man kann bis auf die Kästen für das Spielermaterial absolut nichts falsch zusammenbauen, ähnlich aussehende Teile haben immer unterschiedliche Abstände ihrer Zapfen, so dass sie nur an die angedachte Stelle passen. Die Bögen sind allerdings recht staubig, so dass man besser nicht direkt nach dem Staubsaugen damit anfangen sollte, die zusammenzubauen...


    Nieselrauch hatte schon erwähnt, was ich auch ganz cool fand: Das Kästchen mit dem abgerundetem Bogen:

    Das funktioniert auch ganz wunderbar im Zusammenbau, hier mal ein gif im Link (giphy.com) dazu, und der fertige Kasten:

    Genial das Kistchen mit abgerunderter Seite, aus dem man sehr elegent Machtlinsen, Q.I.C.-Klötzchen und Anderes entnehmen kann!



    Tüten vs. Aufgeräumt dann so:

    Alles hat seinen Platz, die Weltraumfelder kommen links auf die flacheren Trays, schließen dann genau mit den beiden rechts ab, sodass man alle anderen Tableaus darauf legen kann und obendrauf dann nur noch Regeln und Deckel. Passt perfekt, ein Glück dass ich für Gaia Project noch einen liegenden Regalplatz über hab.



    Insgesamt bin ich sehr begeistert. 2-3 Laserungen sind etwas ungerade geraten, aber das kann ich gut übersehen. Den Preis und die Dauer bis es ankommt ist es für mich wert und ich nehme hiermit ausdrücklich alles schlechte, was ich je über Inlay-Käufer gesagt haben sollte zurück :saint:

    Wenn die Schirme auch so gut sind, werd ich gleich nochmal was bestellen dort... Dazu schreib ich aber erst später was, muss jetzt staubsaugen...

  • ANZEIGE
  • Super! War da auch das Zeug für Game of Thrones dabei?


    Edit: Und hat es wirklich ohne Leim gehalten?


    Die wollen von mir 60€ Versand... da warte ich lieber bis Essen...

    Top 10 (09/18): 1. Star Wars Rebellion — 2. Fireteam Zero — 3. Cthulhu Wars — 4. Scythe — 5. Imperial Assault — 6. Trickerion — 7. Lords of Hellas — 8. Arkham Horror LCG — 9. Android Netrunner — 10. Star Wars LCG

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

    Einmal editiert, zuletzt von Maftiosi ()

  • Sieht gut aus! Laufzeit also 3-4 Wochen. Meine Bestellung (Cyclades Organizer) wurde am 04.04. versandt, also muss ich da wohl noch etwas Geduld haben. Ich bin gespannt...

  • Maftiosi kommen die Jungs sicher nach Essen?

    wer weiß das schon, aber es stand die Aussage im Raum.


    Ich finds komisch, dass Versand pro Stück berechnet wird. Laut eigener Aussage können die daran nichts ändern. Wenn ihr mich fragt ist das reine Verarsche und mit den günstigen Preisen wird nur geködert.

    Top 10 (09/18): 1. Star Wars Rebellion — 2. Fireteam Zero — 3. Cthulhu Wars — 4. Scythe — 5. Imperial Assault — 6. Trickerion — 7. Lords of Hellas — 8. Arkham Horror LCG — 9. Android Netrunner — 10. Star Wars LCG

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • d0gb0t

    Also letztes Jahr waren die in Essen, bzw. Ich bin mir zu 80% sicher. Das Game of Thrones Set habe ich dort bei denen gesehen und sie haben sehr schlecht englisch gesprochen und untereinander auf russisch. Die Preise waren ca. 30% höher als aktuell bei dem Angebot

    Wenn die letztes Jahr in Essen waren, wird sicherlich eine gewisse Wahrscheinlichkeit geben sein, dass sie auch dieses Jahr kommen werden.

  • ANZEIGE
  • Ja, im letztjährigem Ausstellerverzeichnis sind sie auch drin. (Halle 6 I-132)


    Also:

    Man kann die Teile ganz ohne Leim stecken. So werden die auch beworben und so stehts in der Anleitung. Häufig ist es gar nicht leicht gefallen, die Zapfen überhaupt komplett zu senken, so dass ich das mit dem Hammer gemacht hab. Bei den Sichtschirmen ist das etwas anders gewesen, da waren jeweils 2 kleine Teilchen nur ineinandergesteckt, diese sind dann aber durch andere Teile wieder fixiert. Außerdem ist mir ein Teil gebrochen, da hab ich dann auch geleimt. Ich habe auch keine Lust, überschüssigen Leim abzukratzen, das mach ich im Hobby schon genug..


    MetalPirate

    Ich kenne Organizer von MR und BT, hab sie gesehen, aber habe selber keine und vor allem keine selber zusammengebaut. Da kann ich also nicht viel zu beitragen. Was ich mal bei MR gesehen habe, mit diesen raffinierten Zahnräder-Gedöns und so ist natürlich sehr raffiniert, mir aber glaub ich zu viel. Arkwrights Mill ist deutlich nüchterner, die Trays die man auch auf Spielbrett legen kann sind auch ganz toll, aber vor allem die Deckel für die Trays fand ich ganz nett.

    Wenn man sich die Bilder zum Gloomhaven Insert von TowerRex anschaut sieht man aber, dass die das wohl auch können, und diesen Runder Behälter hab ich ja auch schon gezeigt.


    Der deutlich hellere Birkenholzton gefällt mir hier besser (das ist sicher aber auch abhängig davon, was MR oder BT gerade so bekommen), außerdem sage ich aus der Erinnerung heraus mal, dass mir bei diesem einen (TowerRex) Insert die Plättchen besser zugänglich sind.


    Die Sichtschirme:

    Sind ganz schön groß... (hatte gerade keine Banane im Haus)

    Oben auf die Ablage passen dann noch die Spielsteine rauf, bitte dazu denken.


    Hier lohnt sich Leimen vielleicht doch, etwa bei den großen Vertikalen Platten. Aber da ich in Erdbebensicherem Gebiet wohne, sehe ich das nicht ein. Nicht im Bild: Das Wappen von den Starks ist leider nicht so dolle, aber fällt auch unter der Burg kaum auf) Wer noch Infos dazu haben will, fragen. Ich muss jetzt Platz im Regal machen..



    Versand:

    Insgesamt waren umgerechnet rund 7-8 Euro an Briefmarken drauf. Sogar noch ein paar schöne von der EM 2012 ;) Eventuell zahlen sie noch was drauf für Versicherung; aber ja: Versand ist wahrscheinlich nur ne Umpreisung. Ist mir aber egal.

  • Danke für die Bilder. Mal ne Frage zu den Tokens. Ich sleeve ja alles aus 2 Gründen: Mischbarkeit großer Stapel und Erhalt der intakten Rückseite - viele Spiele sind "kaputt", sobald man die Karte an der Rückseite erkennen kann. Genau so sieht es hier (oder auch bei #VerboteneWelten) mit den Tokens aus. Darum habe ich die in Münzkapseln für ein paar Cent gesteckt. Fasst sich sogar besser an. Dennoch würden die ja nicht in die dafür vorgesehenen Behälter passen.


    Wie siehst Du das mit den Tokens, sind die robust genug? Oder spielt das weniger eine Rolle, weil es von jedem genügend gibt?

    Top 10 (09/18): 1. Star Wars Rebellion — 2. Fireteam Zero — 3. Cthulhu Wars — 4. Scythe — 5. Imperial Assault — 6. Trickerion — 7. Lords of Hellas — 8. Arkham Horror LCG — 9. Android Netrunner — 10. Star Wars LCG

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Hab mir dieses Inlay-Organizer (oder wie man das nennt) auch bestellt. Vielen Dank für den Hinweis Exhibitchee  :thumbup:

    "Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!" (Kurt Marti)
    Top 12:
    1 Gaia Project — 2 Mombasa — 3 Nippon — 4 Auf den Spuren von MP — 5 Tzolkin — 6 Orleans

    7 Bora Bora — 8 Trajan — 9 Great Western Trail — 10 Concordia — 11 Lorenzo der Prächtige — 12 Caylus

  • Passt ein Gloomhaven mit Sleeves auch noch in das Inlay?

    Mit freundlichen kollegialen Grüßen


    Syrophir


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


    "Die Menschen hungern nach der Wahrheit, doch wissen sie selten ihren Geschmack zu schätzen."

  • Mein Gloomhaven-Insert ist gestern dann auch nach einem Umweg über den Zoll bei mir angekommen.


    Hab's heute morgen zusammengesteckt - geht super einfach, tolle Qualität, auch wenn das Prinzip, nix kleben zu müssen, nicht ganz trägt. Hab bereits an zwei Stellen kleben müssen, und werde wohl auch noch weitere Verbindungen kleben, einfach, weil es beim dauernden Rein & Raus ansonsten zu Unfällen kommen wird.

    Aber ich bin insgesamt sehr zufrieden und gespannt auf das erste Spiel. Sollte deutlich komfortabler beim Aufbauen sein als bisher ...

  • Ich klebe aus Holz tatsächlich alles, auch wenn's nicht gemacht werden muss. Gibt einfach ein besseres Gefühl und nimmt die Regel da auf, wo sie passiert...

    Top 10 (09/18): 1. Star Wars Rebellion — 2. Fireteam Zero — 3. Cthulhu Wars — 4. Scythe — 5. Imperial Assault — 6. Trickerion — 7. Lords of Hellas — 8. Arkham Horror LCG — 9. Android Netrunner — 10. Star Wars LCG

    ——————————

    Filmkritiken in 100 Wörtern: 100szenen.de

  • Ich habe bislang 2 Inserts von Basically Wooden zusammengebaut. Für 7 Wonders Duel (inkl. Erweiterung) und Village (inkl. 2 Erweiterungen).

    Mir gefallen die Aufteilungen und das Handling gut. Nur leimen muss man jede Kannte. Auch kriegt man manche Teile nicht ohne Messer aus dem Rahmen.

    Ich kann sie nur Leuten empfehlen, die Bock auf Basteln haben. Das Resultat ist aber gut.

  • ANZEIGE
  • Also so langsam werde ich nervös. Das Gaia Projekt Tower Rex Inlay am 31.03 über Etsv bestellt. Versand wurde am 03.04. Bis heute ist noch nichts angekommen. Das Paket ist angeblich seit dem 16.04 in Deutschland. Weitere Infos bekomme ich über die Sendungsverfolgung leider nicht. Ich wohne übrigens auch in Bremen. Was meint ihr weiter abwarten und cool bleiben? Sind jetzt immerhin schon 37 Tage seit Versanddatum um..

  • Also so langsam werde ich nervös. Das Gaia Projekt Tower Rex Inlay am 31.03 über Etsv bestellt. Versand wurde am 03.04. Bis heute ist noch nichts angekommen. Das Paket ist angeblich seit dem 16.04 in Deutschland. Weitere Infos bekomme ich über die Sendungsverfolgung leider nicht. Ich wohne übrigens auch in Bremen. Was meint ihr weiter abwarten und cool bleiben? Sind jetzt immerhin schon 37 Tage seit Versanddatum um..

    Ich warte auch noch auf eine Sendung, die am 3.4. losgeschickt wurde. Sie ist bei mir in Dresden bisher nicht angekommen. Seit 18.4. soll sie in Deutschland sein.

  • Das Paket ist angeblich seit dem 16.04 in Deutschland. Weitere Infos bekomme ich über die Sendungsverfolgung leider nicht.

    Hast du dir nur online die Sendungsverfolgung angesehen?

    Ich hatte eine Zeit lang recht viel mit verschiedensten Versandunternehmen zu tun und würde dazu raten auf jeden Fall mal bei denen anzurufen und nachzufragen. Das kann alle möglichen Gründe haben.

    Vielleicht warten die auf eine Rückinfo vom Absender, die nicht kommt o.ä., nicht immer ist das am Status zu erkennen.

  • ANZEIGE
  • Mein Gaia Project Inlay habe ich nach 3 Wochen Lieferzeit gestern vom Zoll von einem Zimmer Freund mitbringen lassen. Bin gerade bei einem Spielewochenende und werde es am Sonntag endlich aufbauen können.

    "Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!" (Kurt Marti)
    Top 12:
    1 Gaia Project — 2 Mombasa — 3 Nippon — 4 Auf den Spuren von MP — 5 Tzolkin — 6 Orleans

    7 Bora Bora — 8 Trajan — 9 Great Western Trail — 10 Concordia — 11 Lorenzo der Prächtige — 12 Caylus

  • Wenn ich der ukrainischen Sendungsverfolgung Glauben schenken mag, scheint mein Paket wieder auf dem Rückweg in die Ukraine zu sein. ;(


    Die Sendungsverfolgung von DHL schweigt sich seit der Ankunft Im IPZ aus. Wäre ja schön, wenn diese dann wenigstens auch vollständig wäre und darüber informieren würde. Ist aber anscheinend zu viel verlangt.


    Ich habe TowerRex gerade darüber informiert und warte nun auf Antwort. Mal schauen, wie die Sache weitergeht...

  • Da lese ich nun schon sooo lange mit, jetzt habe ich mich zur Anmeldung durchgerungen, um hier mal eine Antwort zu schreiben:


    Ich hatte den gleichen Fall, bestellt Anfang April, danach Stille. Habe hinterher herausgefunden, dass mein Paket seit 16.04. beim Zoll in Frankfurt lag.

    Von dort kam aber keine Benachrichtigung irgendeiner Art, die haben es dann nach 3 Wochen einfach Richtung Ukraine zurückgeschickt.

    Der Sendungsverfolgung kann man das aber so erstmal nicht entnehmen. Erst wenn man den Sendungscode nochmal auf der Seite der ukrainischen Post eingibt, erhält man die entsprechenden Details.


    Das Gute hier: Tower Rex hat sehr nett reagiert, mein retourniertes Paket gefunden und nochmal auf den Weg gebracht. Kosten sind mir dadurch nicht nochmal entstanden (zumindest gehe ich aktuell davon aus ;-).


    Jetzt werde ich bei der Sendungsverfolgung jedoch aktiver sein und mich selbst beim Zoll melden, da das dort offenbar wenig verlässlich ist. Damit steigt dann die Hoffnung, es irgendwann doch mal in den Händen zu halten.

  • Da man sich ja ansonsten nichts gönnt, habe ich für Gaia Projekt 2 Inlays bestellt: das von Tower Rex und das von GeekMod. Da bietet sich ja mal der direkte Vergleich an:


    Tower Rex GeekMod
    Preis 40 Euro incl. Zoll 20 Euro
    Material 4mm Sperrholz/Leimholz 3mm Sperrholz/Leimholz
    Oberfläche gelaserte Motive, teils Schmuck, teils Kennzeichnung unbehandelt
    Zusammenbau
    Dauer ca. 45 Minunten
    kann komplett zusammengesteckt werden
    Dauer ca. 60 Minuten (plus Trockenzeit)
    muss geklebt werden
    Rüttelsicherheit nicht gegeben, Teile können herausfallen gegeben, durch intelligente Aufteilung sind alle Fächer abgeschlosssen


    Mein Fazit: GeekMod hat das bessere Gebrauchsdesign, Tower Rex hat die hochwertigeren Komponenten.

    Gruß aus dem Münsterland
    Herbert

    ______________________________
    I'm old enough to know what's wise
    and young enough not to choose it

    Einmal editiert, zuletzt von Herbert ()

  • lohengrin

    Ich hatte das Problem mit Zollamt in Frankfurt auch schon mal.

    Das ist eine Sendung aus den USA liegen geblieben und ich wusste nichts davon....also ging die Sendung zurück...

    Nach einem Telefonat mit dem Hauptzollamt stellte sich heraus, dass die fehlende Benachrichtigung ein Versäumnis des Postzustellers ist und der Zoll selbst gar keine Benachrichtigungen verschickt....

  • ANZEIGE
  • Nachdem mein Gaia Project Inlay beim ersten Versuch nach drei Wochen im IPZ Frankfurt kommentarlos in die Ukraine zurückgesendet wurde, hatte Tower Rex das Päckchen sehr zuvorkommend nochmal auf den Weg gebracht.


    Seit 22.05. war es dann wieder beim IPZ Frankfurt gelistet. Heute dann die Überraschung: Laut Tracking Seite heute morgen dem Zusteller übergeben ... und heute Abend dann tatsächlich bei mir zu Hause. Zudem von der zollamtlichen Behandlung befreit.


    Echtes Happy End also :) - und wer sich überlegt, ob es sich lohnt, in der Ukraine zu bestellen: Kann dauern (Bestellung war Anfang April), kann vielleicht auch was schief gehen. Aber die Tower Rex Jungs waren sehr schnell beim antworten und sehr interessiert, alles zu meiner Zufriedenheit hinzukriegen. Von mir also beide Daumen hoch :thumbup:.


    (Jetzt muss ich das Ding noch zusammenbauen, aber die Teile sehen schon mal sehr verheißungsvoll aus).

  • Kann meinem Vorredner nur nachplappern. Der zweite Versuch hat dann auch geklappt und nach erneutem Versenden von TowerRex ist der Organizer nach ca. zwei Wochen bei mir eingetrudelt. D.h. nicht direkt bei mir, sondern beim örtlichen Zollamt von dem ich es nach Bezahlung von €6,01 Einfuhrumsatzsteuer mitnehmen durfte. Warum und wieso das Paket beim ersten mal in Frankfurt hängen geblieben ist und von dort kommentarlos zurückgeschickt wurde konnte man mir aber auch nicht erklären. Dank der unkomplizierten Hilfe bzw. zügigen erneuten Versendung ist aber nun alles in Ordnung. (Zusammenbauen muss ich es allerdings auch erst noch...)

    The dice decide my fate. And that's a shame.

    Einmal editiert, zuletzt von Nafets ()

  • Das Tower Rex Inlay für Gaia Project ist genial. Spiele damit jetzt ca. 1 Monat und bin immer noch begeistert.

    "Wo kämen wir denn hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin, und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge!" (Kurt Marti)
    Top 12:
    1 Gaia Project — 2 Mombasa — 3 Nippon — 4 Auf den Spuren von MP — 5 Tzolkin — 6 Orleans

    7 Bora Bora — 8 Trajan — 9 Great Western Trail — 10 Concordia — 11 Lorenzo der Prächtige — 12 Caylus

  • Hier ein kleiner Bericht nach drei Monaten Inlay-Benutzung. Wer hätte es gedacht - Holz arbeitet!! Das heißt, dass bei mir die kleinen Holzschachteln schon mal auseinanderfallen, wenn ich sie nicht als Ganzes, sondern nur an einem der Seitenteile anfasse. Naja, sie fallen nicht direkt auseinander, aber das Seitenteil, an dem ich es anfasse, geht mitunter schon mal ab. Das, was beim Zusammenstecken so sagenhaft toll gepasst und gehalten hat, hält also nicht ewig. Jedenfalls nicht bei dieser momentanen Affenhitze. Vielleicht wird es im Winter ja wieder besser.


    Weil ich aber nicht so lange warten will, habe ich jetzt alle Boxen noch mal aufgemacht und die äußeren Teile mit ein wenig Ponal geleimt, das heißt: die vier Außenwände untereinander sowie jeweils alle vier mit der Bodenplatte zusammengeklebt. Jetzt ist hoffentlich Ruhe für immer. Bei der Gelegenheit habe ich auch alles mit einem matten Klarsichtlack überzogen, zum Schutz vor Schweiß- und anderen Fingern. Es ist wirklich zu heiß hier für unbehandeltes Holz....


  • Hier ein kleiner Bericht nach drei Monaten Inlay-Benutzung. Wer hätte es gedacht - Holz arbeitet!! Das heißt, dass bei mir die kleinen Holzschachteln schon mal auseinanderfallen, wenn ich sie nicht als Ganzes, sondern nur an einem der Seitenteile anfasse. Naja, sie fallen nicht direkt auseinander, aber das Seitenteil, an dem ich es anfasse, geht mitunter schon mal ab. Das, was beim Zusammenstecken so sagenhaft toll gepasst und gehalten hat, hält also nicht ewig. Jedenfalls nicht bei dieser momentanen Affenhitze. Vielleicht wird es im Winter ja wieder besser.


    Weil ich aber nicht so lange warten will, habe ich jetzt alle Boxen noch mal aufgemacht und die äußeren Teile mit ein wenig Ponal geleimt, das heißt: die vier Außenwände untereinander sowie jeweils alle vier mit der Bodenplatte zusammengeklebt. Jetzt ist hoffentlich Ruhe für immer. Bei der Gelegenheit habe ich auch alles mit einem matten Klarsichtlack überzogen, zum Schutz vor Schweiß- und anderen Fingern. Es ist wirklich zu heiß hier für unbehandeltes Holz....


    Hattest du auch Kleber verwendet? Das "Zusammenstecken" lässt vermuten dass dem nicht so ist und dann logisch wäre.

  • ANZEIGE