Verfügbarkeit Combat Commander Europe

  • Habe gehört, daß GMT völlig überrascht vom Erfolg des Spiels Combat Commander Europe wohl derzeit Engpässe hat und nicht liefern kann. Auch UGG hat es wohl derzeit nicht versandbereit da!


    Stimmt das? Ist Combat Commander Europe so eingeschlagen?


    Lohnt sich das Spiel? Soll wohl sehr chaotisch und glückslastig sein!?!

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Habe gehört, daß GMT völlig überrascht vom Erfolg des Spiels Combat Commander Europe wohl derzeit Engpässe hat und nicht liefern kann. Auch UGG hat es wohl derzeit nicht versandbereit da!


    Stimmt das? Ist Combat Commander Europe so eingeschlagen?


    Lohnt sich das Spiel? Soll wohl sehr chaotisch und glückslastig sein!?!


    Combat Commander: Europe ist in der Spielerwelt gut angekommen, und ich könnte mir durchaus vorstellen, daß die erste Auflage schon weg ist. Aber ich denke, daß die zweite Auflage nicht lange auf sich warten läßt, schließlich ist für Sommer/Herbst diesen Jahres jetzt schon CC: Mediterranean angekündigt (das sowohl eigenständig gespielt als auch mit CC: Europe kombiniert werden kann. CC: Pacific (nicht kombinierbar) ist auch schon ziemlich weit in der Entwicklung. Und Scenario-Packs sind auch schon in der Planung.


    CC:E ist m.E. was für Spieler,
    - denen die Command & Colors Serie zu simple ist
    - denen die ASL Starter-Kits zu komplex erscheinen
    - die auch Fun-Games zumindest gelegentlich mal gut finden


    Punkt 3 trifft für mich nur sehr bedingt zu. Die Randomness in allen Bereichen von CC:E ist doch sehr groß. Man kann schon gut planen, aber ob die Planungen dann auch halbwegs zum Erfolg führen, ist doch oft ziemlich zufällig. Daher gab es nach ca 10 Partien von mir die BGG-Note 10, nach 20 Partien die 8, und jetzt nach ca 30 Partien die 7 (Memoir 44 vergleichsweise eine 4, die ASL Starter-Kits eine 10).


    Ich werde mir aber trotzdem auch die kommenden CC Produkte wieder kaufen und auch wieder sehr gerne spielen, solange bis mir dann die zufälligen Ergebnisse erneut zuviel werden. :)


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Warbear
    Combat Commander: Europe ist in der Spielerwelt gut angekommen, und ich könnte mir durchaus vorstellen, daß die erste Auflage schon weg ist. Aber ich denke, daß die zweite Auflage nicht lange auf sich warten läßt, schließlich ist für Sommer/Herbst diesen Jahres jetzt schon CC: Mediterranean angekündigt (das sowohl eigenständig gespielt als auch mit CC: Europe kombiniert werden kann.


    Umso erstaunlicher finde ich es, daß die bei UGG angekündigte Deutsche Fassung anscheinend nicht genügend Nachfrage gefunden hat und kurzerhand gestrichen wurde. Oder gab es dafür andere Gründe???


    Schade eigentlich, da in meiner Spielgruppe englischsprachige Spiele schwer platzierbar sind ;(

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    Umso erstaunlicher finde ich es, daß die bei UGG angekündigte Deutsche Fassung anscheinend nicht genügend Nachfrage gefunden hat und kurzerhand gestrichen wurde. Oder gab es dafür andere Gründe???


    Ich hatte Anfang des Jahres mit Udo gesprochen: es gab für eine deutsche Version viel zu wenig Nachfrage.
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • D.h. unterm Strich, daß das Spiel erfolgreich ist, aber nicht erfolgreich genug war um eine Deutsche Ausgabe zu rechtfertigen. Oder kam der Erfolg erst nach Erscheinungstermin und schlug sich deshalb nicht in dem P500 System im Vorfeld nieder. Schade, jetzt haben es viele schon auf Englisch und werden sich keine zusätzliche Deutsche Ausgabe zulegen - so daß diese wohl nicht mehr kommen wird.


    :mad:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    D.h. unterm Strich, daß das Spiel erfolgreich ist, aber nicht erfolgreich genug war um eine Deutsche Ausgabe zu rechtfertigen.


    "Erfolgreich" heißt ja nicht automatisch: "erfolgreich in Deutschland" (bei uns hatten es WWII-Spiele schon immer schwer).
    Und: "erfolgreich bei GMT" bedeutet eine erste Auflage von ca. 3000-4000 Stück. Es ist halt doch alles relativ ...
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Ach so...


    ich dachte P500 heißt, daß ab 500 Vorbestellungen das Spiel dann auch aufgelegt wird. Wobei ich glaube mich zu erinnern irgendwo mal gelesen zu haben, daß P500 eigentlich jetzt anders heißen müsste, da die Grenze von 500 angehoben wurde.


    Trotzdem schade! War denn Command and Color Ancient erfolgreicher in Deutschland? Oder wurde da auf Glück eine deutsche Version rausgebracht?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Zitat

    Original von Sankt Peter
    ich dachte P500 heißt, daß ab 500 Vorbestellungen das Spiel dann auch aufgelegt wird. Wobei ich glaube mich zu erinnern irgendwo mal gelesen zu haben, daß P500 eigentlich jetzt anders heißen müsste, da die Grenze von 500 angehoben wurde.


    Insoweit hast Du schon recht. Aber: wenn z.B. 800 Spiele vorbestellt sind, und GMT entscheidet sich zur Produktion, dann werden üblicherweise 3000-4000 Stück produziert, je nach Markteinschätzung. Die mehr produzierten Spiele gehen dann an Händler bzw. ins Lager.


    Zitat

    Original von Sankt Peter
    Trotzdem schade! War denn Command and Color Ancient erfolgreicher in Deutschland? Oder wurde da auf Glück eine deutsche Version rausgebracht?


    C&C:A war schon deutlich erfolgreicher als Combat Commander (es gibt ja auch schon eine zweite Auflage und die erste Erweiterung, die zweite Erweiterung ist schon für diesen Herbst geplant), auch in Deutschland. Und die Vorbestellungen für eine deutsche Version waren auch ein mehrfaches. Auch hier sieht man deutlich die immer noch vorhandene Scheu vor WWII-Spielen in Deutschland. Je weiter man in der Geschichte zurückgeht, desto geringer werden die Vorbehalte.
    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Zitat

    Original von Warbear
    Auch hier sieht man deutlich die immer noch vorhandene Scheu vor WWII-Spielen in Deutschland. Je weiter man in der Geschichte zurückgeht, desto geringer werden die Vorbehalte.


    Oder man verfrachtet das Spiel in die Fantasy Welt, packt ausuferndes Material dazu, piekt den Sammlertick durch angekündigte Erweiterungen an, promotet das ganze teuer und versucht die breite Masse zu erreichen... Welches Spiel meine ich? Richtig: Battle Lore. :boss:

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Combat Commander war aber schon ein sehr erfolgreiches Spiel - bei dem Preis, den man bei Cosims ja auch immer berücksichtigen muss, hat sich Combat Commander erstaunlich gut verkauft. Ich hatte vorab sogar Vorbestellungen und viel telefonische Anfrage, was mir bei einem Cosim schon lange nicht mehr passiert ist. Das große Interesse an Combat Commander sieht man vor allem daran, dass die 1. Erweiterung ohne das übliche P500-Schema sofort in die Produktion ging.


    Und was GMT in diesem Fall auch sehr genutzt hat: Die Aufmerksamkeit, die das WW2-Thema durch Tide of Iron auch in nicht-Cosim-Kreisen bekommen hat und die dauernden Verzögerungen des Spiels. Viele Kunden warten schon ewig auf Tide of Iron und haben dann zum "Überbrücken" Combat Commander bestellt (und bisher hat sich noch keiner beschwert ;))


    Bis bald,
    Christoph

  • Ist Tide of Iron denn auch gut - und mittlerweile auch verfügbar. Wird es davon eine deutsche Version geben? Ist es komplexer als CCE - und vor allem weniger glücksbetont (oder anders ausgedrückt strategischer)? Die Bilder die ich von Tide of Iron gesehen haben sahen wirklich richtig gut aus.

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Tide of Iron kommt Ende April in Deutschland an. Deutsche Version kann ich mir nicht vorstellen, denn selbst von Memoir 44, das sich richtig gut verkauft hat, hat es bis heute keine dt. Ausgabe gegeben (Begründung: 2. Weltkrieg verkauft sich hier nicht gut genug).


    Komplexer als CCE kann ich mir nicht vorstellen - es soll deutlich komplexer sein als Memoir 44, aber an Combat Commander oder ASL wird und soll es nicht heran reichen.


    Wie es sich spielt, kann ich erst sagen, wenn ich es hier habe, aber man kann sich bei FFG ja mittlerweile die Regeln herunterladen...

  • ANZEIGE