Gerüchte zu FFG & Glaskugel-Zeh 🔮

  • Einfach weil ich mir Gedanken mache :-) Ich schaue in die ausgelaufenen und aktuellen Projekte von FFG und überlege mir, was ich machen würde bzw. was wahrscheinlich ist.


    Hat vor 2 Jahren vor der Gencon bei der Villen des Wahnsinns Neuauflage und Runewars (wenn auch in anderer Form) und letztes Jahr bei CIV und Twilight Imperium ja auch geklappt und wollte mir damals auch keiner vorher glauben :-)


    Dieses Jahr sagt mein kleiner Zeh übrigens:


    - Ein Descent 3 oder (Wenn die sich trauen und richtig moderne Wege gehen wollen) vielleicht sogar eher eine neue „Sandbox“ Crawler App mit dem Thema als Erweiterungen (wie bei dem Genesys Rollenspielsystem von FFG - Thema/Story als Zusatz / Addon) ... man klickt wie in den aktuellen Apps an, was man hat: Star Wars, Descent mit Erweiterungen uswusw

    - Ein „neues“ Runewars-artiges Klopper Strategie-Spiel in Terrinoth diesmal halt mit anderem Namen

    - Irgendein Spiel mit Verräter Mechanismus ala Galactica - Möglicherweise im Game of Thrones oder Herr der Ringe Universum

    - Vielleicht, aber das ist mehr Wunsch, die Elfen für Battlelore „zum Abschluss“...jetzt wo das Runewars Miniaturenspiel aber länger läuft, könnte die vielleicht ja noch kommen (*hoff*)

    - Eine Twilight Imperium 8 Spieler Erweiterung


    Wahrscheinlich erst nächstes Jahr:

    - Ein „neues“Arkham / Eldritch mit App eigentlich erst fürs nächste Jahr, aber könnte natürlich jetzt schon sein..

    - Ein LCG im Terrinoth (oder, jedoch unwahrscheinlicher: Twilight Imperium) Universum

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    17 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • ANZEIGE
  • Super....ein Glaskugel-Zeh...

    Der aber letztes und vorletztes Jahr erstaunlich richtig lag :-)


    Gencon 2017 Thread - 17. - 20. August


    Und 2016:

    [Gerücht] Arkham Horror - Das Kartenspiel: LCG - Brettspiel-Forum

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    3 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Ja, ganz toll. Dein Zeh ist vermutlich wie diese Fußball-Ziegen... Ein Glückstreffer macht ihn nicht zum Propheten. Außerdem ist das bei FFG jetzt auch nicht besonders schwer: 20 Spiele, jeweils immer Neuauflagen. Klar liegt man da richtig.


    Ich prognostiziere auch eine Arkham 2nd Edition irgendwann :) Descent 3 wäre Humbug, warum nicht nen neuen Crawler? Aber die sind ja nicht so kreativ bei FFG... Koniecza ist schuld :D SCNR

  • [Tom]

    Hat das Label ausgelagert hinzugefügt
  • Also, Descent 3 ist quasi de facto (unter der Hand) schon bestätigt. Deswegen wird für Descent 2.0 auch nichts mehr kommen - weder physischer Content, noch weitere digitale Inhalte. Was ich sehr schade finde.


    Grundsätzlich ist es aber so, wie ich schon woanders schrieb, dass der Berg an digitalem Zeug, den Fantasy Flight Interactive, das neue Studio, 'abarbeiten' muss, einfach gigantisch groß ist.

    Und das betrifft vor allem natürlich digitale Erst-Umsetzungen, dann Companion-Zeug für bestehende Spiele und dann auch noch komplette Neu-Umsetzungen (was ein Electronic-Arkham oder Electronic-Eldritch wäre).


    Ist einfach zu viel für eine Butze, und Projekte auslagern ist auch nicht so einfach (wie man am aktuellen Scythe-Projekt sieht).

  • Descent 3 na super. So alt ist das Teil auch nicht und ich hab alles schön gesammelt.


    Oh wehe man kann den Kram dann nicht mehr gebrauchen. Dann aber bitte gleich in der VdW Manier mit App und Gedöns, alte Sachen brauchbar und voll solo-fähig


    :gafw:

    Eine Argumentationskette bei mir zu hinterfragen macht keinen Sinn. Meine Beiträge folgen keinerlei logischen Grundsätzen.

  • Descent 3 na super. So alt ist das Teil auch nicht und ich hab alles schön gesammelt.

    Das ist doch vermutlich genau das, was die Fans von Descent 1 damals zu Version 2 gesagt haben, oder?

    Und schau mal, wie sich das entwickelt hat. ;)


    'Alte Sachen brauchbar' kann man sich glaube ich abschminken. Wenn die den ganzen Zinnober aufreißen mit Descent 3.0, dann wollen sie auch komplett noch mal alles abverkaufen.

    Immerhin reden wir hier über Asmodée ...

  • ANZEIGE
  • Na die alten Sachen von VdW sind doch auch brauchbar, nur das mit den Karten fällt weg


    Aber stimmt, da hab ich die alten Sachen auch alle vertickt und mir den neuen Krempel geholt. *argh


    Da aber, weil man den ersten Teil sowieso nicht solo spielen konnte. Descent geht mit App ja solo. Is nur die Frage, ob und wieviel die ändern. Von Descent hab ich die 1st Edition übrigens auch noch

    Eine Argumentationskette bei mir zu hinterfragen macht keinen Sinn. Meine Beiträge folgen keinerlei logischen Grundsätzen.

  • Quelle?

    Würde mich wundern, wenn du dazu was findest. Deswegen das (unter der Hand).

    Ich habe meine Information von einem hochrangigen (digitalen) Asmodée-Mitarbeiter, und auf BGG gab's im Descent-Bereich auch schon mal einen Thread, wo jemand ganz ähnliche Infos 'in-house' und informell bekommen hat. Mal schauen, ob ich die Muße habe, nach dem Thread zu suchen ..

  • Bei FFG ist das wie im China-Restaurant: Es gibt eine handvoll Grundrezepturen (scharf, süß-sauer, Erdnuss...) , und die packt man dann einfach wahlweise Schwein, Rind, Huhn und Ente. Fertig ist die Speisekarte.


    Entsprechend gibt's bei FFG die Grundrezeptur Kartenspiel, Command&Colours, Doom/Descent, Voll-Koop und unter noch ein paar anderen neuerdings auch App-Unterstützung. I´Hinein packt man Game of Thrones, Star Wars, Cthulhu oder Terrinoth. Fertig ist die FFG-Speisekarte.

  • Jo - Bierbart hats getroffen. Und wenn man sich dann noch anguckt, was ausläuft, etc...kann man schon halbwegs gut prognostizieren - Ist ja kein Hexenwerk (und hab ich auch nie behauptet).


    Trotzdem hat mir letztes Jahr keiner Glauben wollen, als ich Twilight Imperium (inkl. deutscher Lokalisierung) vermutet habe :P

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • Bei FFG ist das wie im China-Restaurant: Es gibt eine handvoll Grundrezepturen (scharf, süß-sauer, Erdnuss...) , und die packt man dann einfach wahlweise Schwein, Rind, Huhn und Ente. Fertig ist die Speisekarte.


    Entsprechend gibt's bei FFG die Grundrezeptur Kartenspiel, Command&Colours, Doom/Descent, Voll-Koop und unter noch ein paar anderen neuerdings auch App-Unterstützung. I´Hinein packt man Game of Thrones, Star Wars, Cthulhu oder Terrinoth. Fertig ist die FFG-Speisekarte.

    Ich esse sehr gerne chinesisch. Mich kriegen die damit immer wieder. Und wenn es die 100. gebratene Ente mit Gemüse anders drapiert wäre: ich würds trotzdem kaufen.

    Eine Argumentationskette bei mir zu hinterfragen macht keinen Sinn. Meine Beiträge folgen keinerlei logischen Grundsätzen.

  • 2nd Edition zu #XWing? Oh Mann, da bin ich aber gespannt wie ein Flitzebogen! Ich empfand ja als größtes Problem bei dem aktuellen X-Wing, dass man zwar stapelweise coole Upgrades und Ausbildungen hatte, aber am Effektivsten war irgendwie doch nur ein-zwei davon zu nehmen und lieber noch ein weiteres Schiff in die Liste zu packen. Mit Ausnahme vom Falken oder anderen großen Schiffen war eben ein X-Wing oder TIE mit einem glücklichen Treffer halt mal weg... Oder zumindest ausgeschaltet durch einen Crit...


    Bin gespannt!


    Bei #ImperialAssault wird ja nun auch Rebels angepackt - ich bin sehr gespannt, ob der Zeitrahmen damit endlich mal ein anderer sein wird und damit eben auch bestimmte Side Missions oder Agendas nicht gehen...


    Als nächstes erwarte ich da dann Figuren aus den aktuellen Filmen - da bringen sie ja auch die Flieger bei X-Wing, also sollte die Lizenz ja passen... 😉

  • Bei mir passt das winigermaßen, da ich kaum ein Schiff mehr als 2x habe mit Ausnahme des XWing und der Ties. Und im normalen Turnierspiel sollte das ebenfalls ausreichen. Da sind extreme Listen aus 8 Ties zwar möglich, aber die sieht man dann doch recht selten.


    Dennoch blöd für Epic-Spieler.

    Ich habe ein eigenes Haustier, einen eigenen Troll. Man muss ihn nur von Zeit zu Zeit füttern, damit es ihm nicht langweilig wird. :)

  • ANZEIGE