Diskussion neues Spielboxheft

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Gibt es von Eurer Seite Diskussionsbedarf zur neuen Spielbox?


    Also mit dem Cuba-Gebäude find ich ja richtig gut - auch wenn es spieltechnisch keine Unterschiede bringt.


    Sonst sind wieder ein paar interessante Artikel drin. Danke an KMW für den interessanten Artikel zu Wabash Cannonball... Da zuckt der Kaufnerv ;)


    :guck: http://www.boardgamegeek.com/game/31730


    Weitere Highlights habe ich jetzt nicht so richtig entdecken können. Auf jeden Fall hat es mal wieder eine Badesession verschönert...


    Als Kritik würde ich noch reingeben, daß es schön wäre, wenn die Noten der Nicht-Rezensionsschreiber etwas ausführlicher begründet werden (ähnlich wie hier im spielwiki die Kurzmeinungen)...

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • ANZEIGE
  • Was mir gut gefällt:
    Sie gehen jetzt besser auf die 2 Spielerfähigkeit eines Spieles ein.


    Wie oft hat man eine Situation, das man ein Spiel spielen will und man ist nur zu zweit oder es wird für 2-4 Spieler angegeben und ist in wirklichkeit nur ein Spiel für 4 Spieler.


    Ansonsten gute Infos.
    Wabash Cannonball finde ich jetzt selbst nicht so berauschend, aber ich selbst bin halt mehr der Grafikfreak :)


    Ob das Cuba Gebäude Sinn macht, weiß ich nicht,da ich das Spiel nicht habe.


    Wobei ich mir aber immer noch die Frage stelle, ob ich jetzt das Abo verlängern soll oder nicht.
    Nach einmal Lesen nehme ich selten das Heft noch zur Hand

  • Also, das mit dem kleinen Pfeil für die Zweierspielbarkeit finde ich auch sehr gut. Obwohl das ja auch wieder alles subjektiv ist. Ich bin nun jemand, der 98% seiner Spiele zu zweit spielt. Daher sehe ich das mit der Zweierspielbarkeit sicherlich noch etwas anders, als jemand, der ständig auch Mehrspielerpartien macht. Z.B. finde ich einige Spiele zu zweit auch sehr gut, wenn man sie ein wenig verändert (bei SPACE DEALER habe ich das gemacht und es scheiterte einfach nur daran, dass meine Frau das Spiel nicht mag... Schade um die ganze Arbeit...). Wobei einige Leute dann sagen, dass bestimmte Spiele erst ab 3 gehen, wobei ich sie auch zu zweit sehr schön finde.


    Es gibt auch einen Spezi im Spielbox-Forum, mit dem ich schon ein paar Male heiß diskutiert hab, der meint, es gäbe doch genug tolle "reine" Zweipersonenspiele, als das man noch Mehrpersonenspiele umfunktionieren müsste - mit Hausregeln, oder so... In meinen Augen totaler Schwachsinn...


    Woher soll ich also wissen, wie der eine Redakteur das nun so mit der Zweierspielbarkeit hält? Ohne das jetzt zur Gretchenfrage hochstilisieren zu wollen...


    Ansonsten gibt es die üblichen Verdächtigen, bei denen man sich ob der Note wundert oder sich fragt, warum Edwin Ruschidzka dem Spiel doch keine so gute Note gibt, wie man vermutet hätte. Mit Nicola Balkenhols Rezis werde ich wohl nie warm... Na, so langsam hab ich meine Pappenheimer, bei denen ich das irgendwie einschätzen kann, wie sie benoten.


    Und dann scheint mir der ein oder andere Satz eingepflochten, der darauf abzielt, eine Notendiskussion zu vermeiden. Ganz elegant verwobenund unschludig dahergeschrieben. Aber das soll mir nur Recht sein. Die Spielbox-Notendiskussion ist mir so über wie die um die Alea-Skala!

  • Eines war mir im Besonderen aufgefallen:


    Die saugeile Alea-Werbung für "Wie verhext".
    Da werden wir Vielespielevielspieler so ein bisschen auf die Schaufel genommen.
    Ansonsten wieder ein paar interessante Artikeln abseits von Rezensionen. Gut, die 4 für IJdD kann ich gar nicht nachvollziehen.


    Und Anfang April kommt schon das nächste Heft. Das klingt gut.
    Klaus

  • Zitat

    Original von Björn Kalies
    Also gestern haben wir den Tipp aus "Besser Spielen" ausprobiert und einfach mal VOR DEM WIND zu fünft gespielt. Es gab kaum Regeländerungen und das Spiel hat echt gut zu fünft funktioniert!
    Grüße,
    Björn


    Björn, ??!!


    Bringst du Morgen dein Hotel Life mit ???


    mfg marco

  • Hallo,


    hat sich jemand mit dem Gewinnspiel-Rätsel auf Seite 28 beschäftigt ?


    Dabei soll man 5 Atome zum Ablenken der Strahlen nutzen. Eigenartigerweise kann man das aber auch mit nur 4 Atomen (oder gar noch weniger, aber so genau hab ich nicht geschaut ;-) ) lösen - und zwar auch ohne ein Überkreuzen der Strahlen.