Metropolys und Utopia online ausprobieren

Bitte bewerte: Die Insel der Katzen
Online spielen? Schau hier: KLICK
  • Bei H@ll 9000 gab es heute folgenden sehr interessanten Link:


    http://www.jsp-mag.com/jeux_ND.php


    Auf dieser französischen Seite soll man sowohl Utopia als auch bereits Metropolys online ausprobieren!! Ich habe bei meinem Versuch aber nicht herausgefunden, wie man da ein Spiel ins Laufen bekommt. Irgendwie tut sich gar nichts und weitere Hinweise auf die Funktionsweise der Onlinespiele fand ich auch nicht. Hm. :sos:


    Gruß
    Klaus

  • ANZEIGE
  • Jo, hatten die schonmal gemacht...so einen Link zu posten...oder ich bilde mir zumindest ein, dass dort ein solcher Link auf diese Seite schonmal gepostet wurde. Vor 1/2 Jahr dachte ich mir auch: Na super...klar kann man das Spiel antesten...halt nur nicht kostenlos......


    ...aber vielleicht bin ich selbst ja auch nur zu doof, denn "Free-Link" zu finden ;)
    Mein Schulfranzösisch brachte mich auf jeden Fall auch nicht weiter ;)

  • Bin gerade dabei Metropolis online auszuprobieren.
    Die Seite ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber es geht.


    Sieht nett aus, die Regeln sind sogar ganz gut geschrieben
    (das bin ich von Ystari ja garnicht gewöhnt).


    Schreib vielleicht gleich noch was zum Spiel...


    Gerade eine Familienspiel und eine Expertenspielversion zu Ende gebracht. Beides zu zweit.
    Mit 2-Personen gefällt mir das Spiel eigentlich ganz gut, es wird relativ taktisch, aber eben auch, weil man ja weiß, welche Aktionssteine der Mitspieler noch hat.


    Mit mehreren Spielern wird das denke ich schnell vergehen und ziemlich chaotisch werden. Aber das ist reine Spekulation...


    Die Expertenvariante bringt nochmal einige schwierigere geheime Wertungsplättchen dazu, sowie eine Farbe von Feldern, welche ebenfalls Extrapunkte geben.
    Sowie eine Mehrheitenwertung, die ich bis zum Ende übersehen hatte. Exakt eine Wertung zuviel, als dass ich das noch im Kopf hinbekommen hätte (wohlgemerkt beim ersten Spiel).



    Braz: Mein Schulfranzösisch hat mir nichts von kostenpflichtig erzählt, noch hab ich irgendwo irgendwelceh persönlichen Daten eingegeben, für eine Rechnung.
    Wenn sie nun also nicht mit der Telefonrechnung Geld verlangen
    (was ich nicht so ohne weiteres zahlen würde), dann ist es wohl kostenlos ;)



    Ich bin im übrigen auch gerne bereit, soweit ich Zeit habe, bei Problemen mit der Webseite beschreiben auszuhelfen (und wäre auch für ein Spielchen zu haben).
    Morgen ws. eher nicht, außer vielleicht kurze Fragen.

    2 Mal editiert, zuletzt von Tyrfing ()

  • Also für mich sieht es auch kostenlos aus!
    Man klickt auf: Inscription? Besoin d'aide? Cliquez ici.


    Dann gibt man dort einen Namen und ein Passwort ein, dazu eine gültige Mailadresse.


    Ganz oben im Menue muss man sich dann mit seinem Namen und seinem Passwort einloggen und fertig.


    Danach werden die eigenen laufenden Spiele aufgelistet, die es natürlich noch nicht gibt.
    Mit dem Button "Neue Spiele" kann man dann eins aufmachen. Da kann man wählen ob man 2, 3 oder 4 Spieler will und ob man das Familien- oder Expertenspiel spielen will.


    Mandras
    der dort Harry heißt :wech:


    PS: Hab den Text gerade von einer Französisch-Kundigen übersetzen lassen: Da steht defintiv nichts von Kosten!

    Einmal editiert, zuletzt von Mandras ()

  • Anmerkung:


    Utopia klappt bei mir nur im IE, nachdem ich die Seite erstmal in die vertrauenswürdigen Seiten bewegt habe.
    Ich will eigentlich am besten garnicht wissen, womit die das programmiert haben...


    Bei Firefox sieht man links die Buttons nicht, die zum spielen zwingend notwendig sind. Sehr ärgerlich.
    (Firefox zeigt ein fehlendes Bild beim nachladen an, es sind aber mehrere...)

  • Jetzt klappt es wunderbar mit dem Spielen. Man kann mehrere Partien gleichzeitig spielen, Partien unterbrechen und wenn man später online geht und der Mitspieler auch, spielt man weiter. Finde die Seite klasse.


    Und Metropolys ist spitze. Man kann Fallen aufstellen, den Gegner in die Enge zwingen bw. teure Gebäude ungünstig zu platzieren, muss einschätzen, welche Zielkarte(n) der Gegner hat, vorausschauend sein erstes Haus platzieren und das alles ohne lange Grübelpausen. Sehr überzeugend.


    Dieses Spiel wird sehr erfolgreich...

  • Hör auf so rumzuschwärmen! Ich bin schon total begeistert, seitdem ich kürzlich die Regel las! Ich platze vor Neugier!!

  • Dann probier es doch einfach aus! ;)


    Ich denke übrigens, dass Utopia besser ist als Metropolys.
    Zwar gefällt mir letzteres zu zweit deutlich besser, aber ich habe Bedenken was den Mehrspielerteil angeht.
    Ich bin aber durchaus gewillt beide vorläufigen Urteile noch ein paarmal zu validieren. Beide Spiele sind gut (keines haut mich vom Hocker).


    Ich schätze mal, dass Metropolys erfolgreicher wird (auch wenn mein eigener Geschmack da etwas anders ist), es erscheint mir etwas familienfreundlicher und ist dennoch nicht ohne Kniff.

  • Zum Online-Spielen noch folgender Hinweis:


    Wenn ihr über den Button "erwartenden Spiele" in ein Spiel einsteigt, tut sich zunächst gar nichts.
    Ihr müsst danach den Button "Laufende Spiele" und dann euer Spiel anklicken. Erst danach wird der Bildschirm mit dem Spielbrett aufgebaut.


    Viel Spaß beim online ausprobieren


    Klaus

  • ANZEIGE
    ANZEIGE