Warum postet man in Foren?

Bitte bewerte: Die Insel der Katzen
Online spielen? Schau hier: KLICK
  • ACHTUNG HIER KOMMT EINE SINNFRAGE....



    Mal ganz ehrlich:


    Warum postet man in einem Spieleforum? Oft genug denke ich, dass mein Aufenthalt bei Unknowns (oder BGG, oder oder oder) eigentlich ziemliche Zeitverschwendung ist - "Warum trage ich jede Woche hier ein, was ich gespielt habe?!" um nur eine Frage zu nennen. Stellt man sich mal einen Wecker daneben, fällt auf, dass ziemlich viel Zeit bei Unknowns hängenbleibt, dazu kommt BGG, ... (hier bitte die weiteren persönlichen Drogen einfügen)


    mal ganz ehrlich,


    manchmal frage ich mich warum ich hier (damit meine ich nicht mal hier im besonderen, sondern in Foren allgemein) etwas tippe/lese - oft genug denke ich beim Lesen


    "Oh nein, nicht schon wieder der mit den sooooo vielen Spielen, der das _immer_ betonen muss, dass er so viele Spiele hat"


    oder


    "der, der schon wieder auf alles Kommentare geben muss und immer über andere, herziehen muss, die mal ein Spiel kompliziert finden"


    ihr habt sicher alle ähnliche Gedanken bei Postings von aus eurer Sicht "bestimmter Leute" oder bestimmter Postings (wozu auch ich natürlich gehöre)


    Da stellt sich euch vielleicht auch die Frage:
    Warum ärgere ich mich damit eigentlich herum (im extremen) oder warum nutze ich meine Zeit nicht sinnvoller (im allgemeinen)?


    Mind you - wir sitzen wahrscheinlich alle viel zu viel vor diesen Kisten (PCs) - neben dem "Spielkram" Recherchen nach Spielen, Spielregeln, Add-ons weitere Dinge wie ebay, e-mail, Preisvergleiche, berufliche Arbeit am PC etc.... - warum also auf Unknows Kommentare tippen?


    - um mit anderen "Kontakt" zu haben (via Hackatur, mit all den Kommunikaiotsproblemen, die Foren mit sich bringen?!?!!)
    - um sich über Spiele auszutauschen? (ich wage zu _behaupten_, dass sich nur 50% aller Postings auf Unknowns um Spiele drehen...)
    - langweile?
    - um anderen zu sagen, wie groß und toll die eigene Spielesammlung ist?
    - um darzustellen, wie oft man Spiele spielt?
    - Anregungen zum Spielekauf? (Aus meiner Sicht bisher: Orignis: Flop-1, Heckmeck am Bratwurmeck +/-0, Tintenherz (für's Kind) +1 -> Netto: NULL, da war ich bisher bei BGG besser bedient (rein informativ, nicht auf Foren bezogen). Aber immerhin habe ich 5 EURO gesprate, dank CHristophs TtA Aktion hier auf Unknows.


    Mal ganz selbstkritisch - was bewegt euch hier zu posten?


    Bei mir ist es:


    Platz1:
    Langeweile/ich weiß nichts besseres mit meiner Zeit anzufangen (und das muss sich ändern)


    Platz2:
    Neugierde: Wie reagieren andere auf mein Posting?


    Platz3 (ERST!!!):
    Postings, die ich aktiv stelle, um Infos über Spiel zu bekommen oder Info Postings die ich aus diesem Grunde lese


    Platz4:
    Postings, um anderen zu helfen (Antworten auf Fragen - zumeist werden die aber schon vor mir von anderen vollkommen ausreichend und besser als ich es könnte beantwortet)


    Ganz ehrlich verwende ich hier mehr "daddel- Zeit" als "sinnvolle" Nutzung (und das ist keine Kritik an diesem Forum, sondern eine ganz persönliche Feststellung). Im Sinne eines Zeitmanagement darf man also durchaus Fragen: WARUM??? (zumal Zeiten am PC nicht wirklich entspannend/befriedigend sind)




    So und nun habe ich bestimmt 30 min für dieses Posting zugebracht - und warum????


    (Danke für's Lesen an alle, die es bis hierhin geschafft haben)



    (Typo Edit)

    Einmal editiert, zuletzt von mixo ()

  • ANZEIGE

  • Um sich mit Gleichgesinnten auszutauschen. Es ist praktisch, informativ, kommunikativ, interaktiv und zugleich global, jeder kann dir antwort geben, egal wo er sitzt.

  • Aus Spaß, Interesse, Infoquelle, Hobby...


    Nette Menschen "kennenlernen"...


    Mit Deiner derzeitigen Grundstimmung könnte man zu jeder Beschäftigung diese Frage stellen.


    Warum Bücher lesen? Um sich eventuell den Augen zu verderben und später auch noch zum Psychater zu müssen, wenn man zu viele Psychokrimis gelesen hat, was auch Zeit und vor allem Geld kostet. Außerdem wird beim Lesen aufgrunde der fehlenden Bewegung auch noch den Kreislauf belastet.


    Ich denke, wenn man Foren in einem normalen Maße nutzt - wie übrigens alles auf dieser Welt - dann läuft man auch nicht Gefahr in dieser von Dir aufgezeigten Fragestellung zu landen.


    Warum spielst Du eigentlich Spiele? Kostet auch Zeit... aber so lange Du Dich dabei besser fühlst ist es doch ok - oder?

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • Bei mir ist es schon so eine Art Sucht. Ich bin süchtig danach das zu machen, was mir am meisten Spaß macht... Also, über Spiele reden, schreiben, fachsimpeln, etc pp. Natürlich erst nach Spielen...


    Dein Post kann ich nur in Ansätzen nachvollziehen, da meine Liste schon mit deinem Punkt 3 anfängt. Und es scheint, als wärst du nicht gerade glücklich darüber, womit du so deine Zeit totschlägst...

  • Für das Thema "zeit sinnvoller verwenden" gibt es hier einen netten Bericht von Olnigg:


    Olnigg Kritik


    Das hilft dir vielleicht (Mir hat es geholfen ^^)

  • Zitat

    Original von Spiderblood
    Für das Thema "zeit sinnvoller verwenden" gibt es hier einen netten Bericht von Olnigg:


    Olnigg Kritik


    Das hilft dir vielleicht (Mir hat es geholfen ^^)



    ...Bahnsteigbodenheizung ist der Bringer - nette Satire


    Stimmt - es gibt schlimmere Dinge als in Foren zu posten - z.B. WOW zu spielen :hahaha:


    (Zum Glück bin ich nicht WOW-süchtig, ich spiele es erst garnicht)


    ... und eben klingelt es an der Tür und der liebe Onkel Postbote bringt mir ein Cash'n'Guns - jetzt muss ich aber was sinnvolles tun und das Spiel bewundern....

  • Der Artikel ist wirklich nett.
    Vielen Dank für den Link!!


    Mandras

  • Zitat

    Original von mixo
    Stimmt - es gibt schlimmere Dinge als in Foren zu posten - z.B. WOW zu spielen :hahaha:


    In der Beziehung hast du mich absolut auf deiner Seite! Jedem das Seine, aber für mich wär das nix...


    Kürzlich wollte mich eine der WOW-Spielerinnen (aufm 10jährigen Abi-Treff) vom Spiel zu überzeugen. Wie toll und besonders kommunikativ das ist. Dabei berichtete sie von den Abenden, wenn sie und ihr Mann von der Arbeit kommen, sich in verschiedene Zimmer vor verschiedene Rechner klemmen und dann zocken. Und sich dabei per Headset unterhalten. Ich hab mir fast inne Buxe gemacht vor lachen...

  • solange sie nicht nur virtuell den Müll wegbringen ists doch okay ;)


    Bekanntlicherweise spiel ich ja auch Schach und so mitte der neunziger hab ich ( und auch noch viele andere) viel auf den GICS gezockt. Der Rechner stand und steht an der Uni in KL. Naja und da hatten wir eine Zeitlang jedes jahr zu einem real Schachturnier in KL ein GICS-Treffen gemacht. Nach dem Turnier sind wir dann erstmal geschlossen an die Uni gefahren, haben dem GICS-Server gehuldigt (ein 486'er ;) ) und sind dann in die Rechnerräume der Uni um uns einzuloggen und zu chatten via Terminals. Das war richtig kultig, wie Geeks eben so sind ;)

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von ode


    In der Beziehung hast du mich absolut auf deiner Seite! Jedem das Seine, aber für mich wär das nix...


    Kürzlich wollte mich eine der WOW-Spielerinnen (aufm 10jährigen Abi-Treff) vom Spiel zu überzeugen. Wie toll und besonders kommunikativ das ist. Dabei berichtete sie von den Abenden, wenn sie und ihr Mann von der Arbeit kommen, sich in verschiedene Zimmer vor verschiedene Rechner klemmen und dann zocken. Und sich dabei per Headset unterhalten. Ich hab mir fast inne Buxe gemacht vor lachen...


    Hart gesagt: Wenigstens unterhalten sie sich noch miteinander. Ja, mag vielleicht lustig klingen, aber leider kenne ich zuviele, die Süchtig geworden sind und keine richtige Kommunikation möglich ist (Außer es handelt sich um das Spiel).

  • Punkt 5: Weil man oft alleine ist und selten Leute hat, mit denen man sich über das Lieblingsthema unterhalten kann


    Ist ein Grund von mir, da ich als FREAK angeschauen werde.
    :shoot:

  • ich muss sagen die kombi von peeps und forum machen den reiz dieser seite aus ,den sie haben mir mittlerweile schon viele gute spiele beschert,
    außerdem ist der ton in diesem forum wirklich sehr angenehm und irgendwie familiär

  • Zitat

    Original von Spiderblood
    Für das Thema "zeit sinnvoller verwenden" gibt es hier einen netten Bericht von Olnigg:


    Olnigg Kritik


    Das hilft dir vielleicht (Mir hat es geholfen ^^)


    Olnigg ist einfach am besten :)

  • Nicht zu vergessen, die beliebte Rudelbildung / Herdentrieb
    Da wo die anderen grasen muss es ja besser schmecken, die kennen sich ja aus !
    määh


    :wech:

  • in vielen Foren , z.B. Xing, hat es sehr viel mit Selbstdarstellung zu tun.
    Da gibt es dann Gruppen (also Unterforen ), die sehr wenige Artikel haben
    aber dafür ganz doll viele Vorstellungsbeiträge aufweisen in denen sich haufenweise Leute wortreich
    vorstellen und sich auf die spannende Diskusionen freuen.


    Mir fällt auf ,dass ich in letzter Zeit einfach keine Lust mehr habe
    längere Postings zu lesen.

  • Zitat

    Original von Jodele
    ...Mir fällt auf ,dass ich in letzter Zeit einfach keine Lust mehr habe
    längere Postings zu lesen.


    Ist bei mir Tagesform-& Themenabhängig. Manche Postings schrecken optisch einfach schon so stark ab, dass ich die Lust verliere weiterzulesen.

    heffernan
    ------------------------------------------
    We have to wear these shorts !
    It's an offical company issue !!!

  • ANZEIGE