Getaway Driver

  • Als alter Fan von #BurgleBros bin ich aktuell über dieses Spiel gestolpert:



    Hat sich damit schon jemand näher auseinander gesetzt? Ich bin mir selbst noch nicht sicher...

    "Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!" Oliver Wendell Holmes


    "Das wenigste, das man liest, kann man brauchen; aber das meiste, was man braucht, hat man gelesen." Ernst R. Hauschka


    ...und auch ich bin einer dieser Blogger: www.fjelfras.de - Brettspielblog mit Biss

  • ANZEIGE
  • Bin noch am überlegen, finde aber den Preis inklusive Versand ganz ok.


    Hab oft Mitspieler die mit Englisch nicht so locker umgehen. Darum zögere ich noch.

    Mit spielerischen Grüßen.


    Psychodad

    (who kills his wife only in boardgames for fun.........)

  • Habe gestern meine erste Partie gespielt. Irgendwelche Tipps für Inlays und wie ich das Spiel verpacke ;) :P :D


    Vielleicht doch kurz etwas zum Spiel. Bei einer Partie bin ich noch arg vorsichtig, kenne selber nur die Rolle des Flüchtenden, noch keine Spezialkarten, Soloregeln oder die Variante für 4 Spieler ausprobiert. Erstmal ist das Spiel wirklich unfassbar niedlich und geil produziert. Die Sticker sind zwar erstmal mega fummelig, aber danach macht das Spiel echt was her. Mit den kleinen Autos über die liebevollen Stadtplättchen zu rasen ist cool. Das Thema kommt auch gut rüber. Dort ein Stunt, hier scharf abbiegen, die Polizei im Nacken und über die Spielzeit nimmt der Druck zu. Helikopter, Motoräder, Absperrungen. #GetawayDriver ist dabei sehr kompakt und für mich campingtauglich, das ist ein großer Bonus. Bisher habe ich genau das bekommen, was ich erwartet habe.

  • Habe gestern meine erste Partie gespielt. Irgendwelche Tipps für Inlays und wie ich das Spiel verpacke ;) :P :D


    Vielleicht doch kurz etwas zum Spiel. Bei einer Partie bin ich noch arg vorsichtig, kenne selber nur die Rolle des Flüchtenden, noch keine Spezialkarten, Soloregeln oder die Variante für 4 Spieler ausprobiert. Erstmal ist das Spiel wirklich unfassbar niedlich und geil produziert. Die Sticker sind zwar erstmal mega fummelig, aber danach macht das Spiel echt was her. Mit den kleinen Autos über die liebevollen Stadtplättchen zu rasen ist cool. Das Thema kommt auch gut rüber. Dort ein Stunt, hier scharf abbiegen, die Polizei im Nacken und über die Spielzeit nimmt der Druck zu. Helikopter, Motoräder, Absperrungen. #GetawayDriver ist dabei sehr kompakt und für mich campingtauglich, das ist ein großer Bonus. Bisher habe ich genau das bekommen, was ich erwartet habe.

    Meins ist heute auch angekommen und ich bin von der Qualität des Materials ziemlich begeistert, auch wenn ich - aus welchem Grund auch immer - alles ne Nummer größer erwartet habe ?


    Edit: Es fehlen 6 Hazard Token und die kleinen Aufkleber kleben eher an meinen Wurstfingern als auf den Holzteilen, aber egal, dann bleibt's halt unbeklebt. Bin trotzdem sehr zufrieden.

    Ich spüre die Macht in mir.


    Könnte aber auch Hunger sein.

    Einmal editiert, zuletzt von Lighthammel ()

  • Das mit den Aufklebern ist sehr fizzelig, aber wenn man sie einmal sehr fest andrückt, dann halten sie besser als man vermutet. Hatte auch gedacht das es größer ist, finde ich so aber wunderbar, weil es als Mini-Spiel gut mit auf Reisen gehen kann. Heute abend gibt es die nächste Partie.

  • ANZEIGE
  • Bisher hat mich nur GW an den Rand meiner Feinmotorikfähigkeiten gebracht. Heute habe ich Getaway Driver beklebt. :D

    Erstmal schauen, ob es da auf BGG ein Microbadge gibt à la „I survived the Getaway Driver Sticker Sheet“. Schlecht gestanzt, sehr klein und nicht immer passgenau... puh.

    Einmal editiert, zuletzt von Puma ()

  • Ich habe einmal gespielt (mit einem kleinen Fehler) und als Flüchtender gnadenlos gegen meinen 7jährigen Sohn verloren. Er wollte sogar die Regeln biegen, damit ich noch länger durchhalte - so herum habe ich das auch noch nicht erlebt... :lachwein:


    War cool, hat sich aber sauschwer angefühlt. Ein Spielfehler (weil ich die Regeln nur überflogen hatte) und ein taktischer Fehler haben mir klar geschadet. Mal gucken, ob es beim nächsten Mal ausgeglichener wird...

  • ANZEIGE