Through the Ages (2nd Edition) - Angebot zurückgezogen -

Bitte bewerte: On Mars
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Hallo,


    hatte vor Ewigkeiten "Through the Ages 2nd Edition" vorbestellt, das jetzt auch bei mir eingetroffen ist. Hatte leider nur verpennt, dass ich ursprünglich zwei statt nur ein Exemplar bestellt hatte. Ein Exemplar liegt jetzt ausgepackt vor mir und wird fleissig gespielt und das andere Exemplar ist noch komplett in Folie und ungespielt. Aktuell kenne ich persönlich kein Versender in Deutschland, wo es direkt vorrätig ist.


    - Angebot zurückgezogen, siehe unten - :(



    Viele Grüsse


    Ralf


    PS: Bitte keine Diskussion, ob das zu billig oder zu teuer oder was auch immer ist. Wer es für den Preis nicht haben möchte, kann gerne warten, bis er es irgendwann und irgendwo anders eventuell preiswerter bekommt. :-)

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

    3 Mal editiert, zuletzt von ravn ()

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von ravn
    Hallo,


    hatte vor Ewigkeiten "Through the Ages 2nd Edition" vorbestellt, das jetzt auch bei mir eingetroffen ist. Hatte leider nur verpennt, dass ich ursprünglich zwei statt nur ein Exemplar bestellt hatte. Ein Exemplar liegt jetzt ausgepackt vor mir und wird fleissig gespielt und das andere Exemplar ist noch komplett in Folie und ungespielt. Aktuell kenne ich persönlich kein Versender in Deutschland, wo es direkt vorrätig ist.


    Tja, sind eben alle von irgendwelchen Spekulanten aufgekauft worden :-)

  • Ja, aber darüber darfst Du doch nicht diskutieren!
    Obwohl ein Spekulant natürlich warten würde bis TtA tatsächlich nirgends mehr zu bekommen ist. Dann könnte er noch mehr Gewinn machen und das Geld dann in Voltax anlegen. Dann vergisst man nicht mehr so schnell, wo man was bestellt hat.
    :hahaha:
    Mandras

    Einmal editiert, zuletzt von Mandras ()

  • Milan-Spiele spricht hierbei sogar von einer 3rd Edition, die bald kommen mag....wahrschlich die gefixte 2. Auflage ;)

  • Dann muss man sich natürlich wirklich beeilen wenn man noch rechtzeitig die fehlerhafte 2. Edition für 60€ will.
    Und wenn dann noch das Porto fair ist. Das ist doch verlockend.


    Ich warte dann aber doch lieber auf die Sammler-Collection "Through the Ages 1- bis 3. Edition" zum fairen Sammlerpreis von 250€ Sein ganz persönliches throufgh the ages sozusagen.
    :hahaha:
    Mandras

  • danke für die ganze aufmerksamkeit, die hier meinem marktplatzposting zu teil wird. so bleibt der thread wenigstens sichtbar. spiel ist noch zu haben.


    cu/ralf, böser spiele-spekulant :boss:


    ps: das patch-pack bekommt man kostenfrei von FRED weltweit zugeschickt und hat dann eine vollwertige 3rd edition, wann immer die auch erscheinen mag. ob sich an der kartenqualität noch was ändern wird, ist offen, die aussagen auf BGG widersprechen sich da teilweise. bis dahin habe ich aber schon unzählige partien gespielt. :-)


    pps: muss meine marktplatzanzeige leider zurückziehen. warum? hatte bisher mein ausgepacktes TTA exemplar mit studium der anleitung die letzten tage gegen mich gespielt. gestern abend den sprung von easy- zu advanced-regeln mit allen karten angespielt und spielbrett aufgebaut gelassen. eben nach hause gekommen und die II und III karten sind wild in alle richtungen verformt und lassen sich auch nicht mehr zurückbiegen. da ich kein mängelexemplar weiterverkaufen will (ich weiss ja nicht, wie es dem eingepackten TTA geht), steht das TTA nicht mehr zu verkauf. schade um das spiel.

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

    Einmal editiert, zuletzt von ravn ()

  • Zitat

    Original von ravn
    eben nach hause gekommen und die II und III karten sind wild in alle richtungen verformt und lassen sich auch nicht mehr zurückbiegen.


    Du meinst sowas wie auf diesem Bild?
    (Aus dem Thread von BGG)


    P.S. Das Thema ist damit im übrigen dann erledigt. Den Thread könntest du also entsprechend markieren.
    (bei mir steht hier im Thread noch ein Button in dicker roter Schrift "Thema unerledigt" - denke dass kann nur der Threadersteller (oder wiedermal der Admin) ändern)

    2 Mal editiert, zuletzt von Tyrfing ()

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von ravn
    Bei mir sieht es vergleichbar aus inzwischen ... und die Bilder sind nicht gestellt. :(


    Ach du jeh, das sieht wahrlich übel aus.


    Bei mir hat sich das nach nun mehrmaligem Spielen (gottseidank) nicht eingestellt. Die Karten sind kaum verbogen, die Pläne liegen eben auf.
    Ich habe aber auch gleich nach dem Auspacken das Inlay weggeworfen weil die offenen Karten nur mit Mühe wieder in die Fächer hineinpassten und es ein Gefummel war, die wieder herauszuholen. Zur Lagerung habe ich die Karten in 4 großen Stapeln (AgeA+Startkarten und je einen mit den anderen Ages) mit Gummis (das soll man zwar nicht tun, ich machs aber trotzdem und hatte bisher noch nie Probleme daß da was kleben blieb) zusammengebunden, da hat sich bislang nicht viel verbogen.


    Vielleicht hängt das Ganze mit der Luftfeuchtigkeit zusammen? Die Bilder vom BGG sind ja der reine Horror. Sollte sich das bei mir auch noch einstellen denke ich über ein Laminieren der Karten nach, wenns nicht doch noch einen Kartensatz mit verbesserter Qualität von FRED geben sollte ... und da mir das Spiel so gut gefällt würde ich das auch tun :(

  • Solange ich die Karten nur arg begrenzte Zeit aus der Spielschachtel hatte (so eine Easy-Probepartie gegen sich selbst dauert ja nicht lange) und dann wieder einsortiert, hat sich in den ersten Tagen dieses Phänomen nicht gezeigt. Bei einigen Karten, die länger auf dem Spielbrett alleine auslagen wie Startspielerkarte schon etwas, aber eben nicht so extrem.


    Der "Fehler" war wohl, dass ich eine Partie aufgebaut im Wohnzimmer habe stehen lassen, über Nacht und den anderen Tag bis Abends. Da ist aber normale Luftfeuchtigkeit, keine grossen Temperaturschwankungen, eigentlich dauerhaft 18 bis 22 Grad dank vieler mitheizender Nachbarn. Zudem hat sich noch kein einzig anderes meiner gut 200 Spiele verzogen und da hatte ich schon eine Menge mehrere Tage lang aufgebaut stehen lassen.


    Der "Fehler" ist in meinen Augen eindeutig ein Materialfehler, weil Karten dürfen sich schlicht bei normalen Gebrauch oder Lagerung nicht derart verziehen. Da hat der Spieleverlag sich Murks aus China andrehen lassen. Echt schade um das an sich gute Spielprinzip, aber inzwischen muss ich sagen, dass das Spielmaterial dem Spiel nicht gerecht wird.


    Cu/Ralf

    "Trouble always begins with the naming of things", Justin Sullivan, New Model Army, From Here

  • Zitat

    Original von ravn
    Der "Fehler" ist in meinen Augen eindeutig ein Materialfehler, weil Karten dürfen sich schlicht bei normalen Gebrauch oder Lagerung nicht derart verziehen. Da hat der Spieleverlag sich Murks aus China andrehen lassen.
    Cu/Ralf


    Hallo Ralf,
    das mit dem chinesischen Murks stimmt schon, hätten die bei FRED ihr Probe-Exemplar mal richtig angeschaut und die Mängel erkannt, bräuchten sie nicht für teures Geld jetzt ihre "Kits" verschicken, hätten sie dieses Geld auch noch in ordentliche Karten gesteckt, wäre finanziell mindestens dasselbe herausgekommen und alle Kunden wären von Anfang an zufrieden.
    Aber so ist das nun mal leider in der globalisierten "Alles ist super und billig"-Welt, das finden wir ja leider auch in anderen Bereichen so vor.
    Jetzt hoffe ich mal, daß meine Karten sich auch weiterhin nicht so arg verbiegen.
    Grüße
    Hans-Jörg