Operation Tannhäuser

Bitte bewerte: Dune: Imperium
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • ANZEIGE
  • yep - ich!


    Sehr nettes Spiel, bei dem man aber schon ein paar Spiele gespielt haben sollte, um die Stärken der einzelnen Teams auszuloten, da sie sich doch unterschiedlich spielen.


    Das Pathfinding System ist eine nette innovative Idee. Natürlich spielt wieder in gewissem Maße das Würfelglück mit - aber das ist bei Kampfpspielen ja oft so.


    Das Material ist durchgehend sehr gut - die Figuren schön und von Hause aus bemalt. Es sind auch eine Menge Erweiterungen angeküdigt.


    Uns hat Tannhäuser damals richtig Spaß gemacht - landete danach aber wegen anderer Neuheiten nicht mehr auf dem Tisch. Trotzdem würde ich das eher auf fehlende Zeit schieben wollen.


    Die Spielzeit ist auch ok (siehe Schachtelangabe) und es kann eine Menge taktiert werden. Es gibt auch mehrere Spielmodi - wenn ich mich recht erinnere.


    Was möchtest Du noch wissen?


    Ich habe die englische Ausgabe - die deutsche soll irgendwie zensiert sein und Fehler enthalten. Dazu muß aber jemand anders etwas schreiben - ich hatte es irgendwo gelesen (bgg?).

    "We are the unknowns. Lower your shields and surrender your ships. We will add your biological and technological distinctiveness to our own. Your culture will adapt to service us. Resistance is futile."


    Meine Spiele: Klick mich

  • hab es auch einige male gespielt und war eigentlich ganz glücklich..


    allerdings nur eigentlich.


    Vom Verlag wurde relativ wenig für das Spiel gemacht... :-( weder eine Supportseite noch sonst irgendetwas..


    Die 2 festgelegten Karten sind schon etwas langweilig nach einiger Zeit.


    und


    80 Seite Regelbuch !!!

  • So schlimm ist das Regelbuch nicht, es ist gut strukturiert und enthält gute Beispiele. Aber ein großes Problem ist doch die teils sehr schlechte deutsche Übersetzung, die einige Fehler beinhaltet. Besser ist es da die englische Regel zu lesen und zudem das FAQ auf der Fantasy Flight Seite. Ich habe auch damals eine deutsche Übersicht der Charaktere und ihrer Ausrüstung bei BoardGameGeek reingestellt, die auch einige (schwere) Übersetzungsfehler berücksichtigt.


    Zum Spiel: Leider ist es bei mir genauso wie bei Sankt Peter, aus Zeitgründen und anderen Spielen kommt es kaum noch auf den Tisch. Es kommt auch sehr selten vor, dass bei mir nur zu zweit gespielt wird. Das soll aber wirklcih nicht heißen, dass Tannhäuser schlecht sei, im Gegenteil ich finde es grandios aufgrund der "vielen Möglichkeiten" und der angenehmen Spieldauer.

  • Hallo,


    hab bis jetzt "Tannhäuser" nur zu viert und auch nur im "Story Mode" gespielt. Da kam das Spiel nicht besonders gut an. Nach dem Erklären der Regeln muss man sich noch für jede Figur seine Ausrüstung zusammenstellen, man muss sich zwischen bis zu drei Ausrüstungssätzen (Combat Pack, Stamina Pack und Mental Pack) entscheiden, und das "Special Object" jeder Figur ansehen. Wenn man dann endlich weiß was welche Figur wann kann, kann es passieren, dass die Figur gleich beim ersten Angriff stirbt und das war es dann für den Rest des Spiels mit dieser Figur. Außerdem ist die farbliche Unterscheidung des "Pathfinder Path" nur mit guter Beleuchtung möglich. Mit nur zwei Spielern und ein anderer Modus ist das Spiel vielleicht besser, zu viert im "Story Mode" kann ich es nicht empfehlen.


    Gruß


    Marcus