Bitte bewerte: Ankh - Gods of Egypt
Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Ich habe mir demletzt Inkognito zugelegt, wahrscheinlich weil ich es als Kind nie bekommen hab und immer von dem großen Plastikding (Menetekel oder so?!) begeistert war. Heute abend wollte ich es vlt mal in einer 4er-Runde spielen und mich vorher erkundigen was ihr von dem Spiel haltet? Kann das mit heutigen Spielen noch mithalten oder ist da mehr Nostalgie im Spiel?

  • ANZEIGE
  • Also, ich hab es auch schon Jahre nicht mehr gespielt, fand es aber früher ziemlich geil! Es macht Spaß rumzuknobeln und zu bluffen.Natürlich sollte mankeine bierernste Runde von Aushilfs-Sherlock Holmes-Leuten in der Runde sitzen haben. Je lockerer, desto mehr Spaß bringt es. Ich finds ein tolles Fun-Spiel mit deduktiven Elementen!

  • Hallo,


    ich habe es auch schon länger nicht mehr gespielt, aber es ist bis jetzt immer recht gut angekommen. Allerdings war es für einige Mitspieler schon etwas ungewohnt, dass man ein Spiel zu zweit und nicht alleine gewinnt.


    Gruß


    Marcus

  • Ich halte es eher für Nostalgie...



    Taktisch gibt es dazu auch eine Risiko-Variente, die das Spiel leider recht kaputt machen kann:


    Beim ersten Austausch einfach alle grauen Karten einem Mitspieler zeigen. Entweder bekommt man dann beim nächsten Austausch die passenden grauen zurück gezeigt oder eben nicht. Dann hat man entweder seinen Mitspieler früh gefunden oder eben schon mal die Fronten mit einem Gegenspieler geklärt.


    Das frühe Finden des Partners gibt ja schon einen immensen Vorteil gegenüber dem anderen Team, deshalb ist das Spiel bei einem direkten Treffer beim ersten Versuch eigentlich schon gelaufen...


    Jetzt mag man natürlich sagen ein solches Offenbaren im 1. Austausch ist nicht Sinn der Sache und gegen den "Geist des Spieles", aber irgendwie ist es doch effizient... ;-)