Bios Origins, Bios Genesis, Bios Megafauna

  • Hallo!

    Zur Zeit kann man bei Sierra Madre Games unter anderem die 3 Bios Spiele Origins, Genesis und Megafauna von Phil Eklund vorbestellen. Da ich leider alle 3 Spiele nicht kenne, wollte ich mal in die Runde fragen, welches für Euch spielerisch am interessantesten ist. Die Regeln sind sicherlich bei allen 3 Spielen eine große Hürde, die ich aber schon angehen würde. Da ich allerdings nicht vorhabe mir alle 3 Spiele zuzulegen, wäre ich für jede Art von Beratung dankbar (z.B. ist das leichteste, hat die interessantesten Mechanismen, ist am thematischsten, funktioniert mit welcher Spielerzahl am besten, oder gefällt Euch am besten weil...)

    Vielen Dank für Eure Antworten und liebe Grüße,

    Christian

  • ANZEIGE
  • Ich würde mir inzwischen nur noch ein Phil Eklund Spiel kaufen, wenn mich das Thema interessiert. Weil rein spielmechanisch ordnen sich die Regeln der Thematik unter. Sind eben eher Erlebnisspiele, die vom Thema leben. Die einzelnen Mechansimen sind recht einfach und für sich genommen wenig spektakulär, aber werden durch die Kombination komplex und da die durch eine Schicht von Fachbegriffen vergraben sind, wirken die Mechansimen zudem kompliziert. Am Ende des Regelstudiums weiss man zwar meist, wie das alles irgendwie funktionieren soll, hat aber keinen Plan, wie man überhaupt sinnvoll und zielgerichtet spielen kann. Das zeigt sich alles erst in den Spielpartien selbst.


    Empfehle BGG für einen Erstüberblick und dann wird auch schnell klar, ob Dir diese Spiele überhaupt gefallen werden. Sind eben schon sehr speziell. Gewöhn Dich schon mal an Living Rules. Aber wenn Du High Frontier noch ungespielt bei Dir herumliegen hast, dann weisst Du ja, was Dich erwartet. Einfacher sind die Spiele nicht.


    Habe zwar selbst alle drei Spiele (in der ersten Edition) gespielt und das war eher ein Kennenlernen der Möglichkeiten und weit entfernt von einem zielgerichteten Spiel, kann aber deshalb keines davon jemanden empfehlen, der noch nichts dazu weiss. Eben weil die so besonders sind. Im Zweifel nicht selbst kaufen, sondern erst einmal später mal probespielen und sich von jemanden erklären lassen, der das Spiel verstanden hat. Hilft ungemein, einen Fehlkauf zu vermeiden.

    Einmal editiert, zuletzt von ravn ()

  • Beitrag von Gohor ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Ich habe die letzten Tage endlich Mal die Zeit und Muße gehabt mich durch die Regeln von BIOS Genesis zu kämpfen. Ich bin sehr angetan von dem Spiel. Die Rundenübersicht der zweiten Edition hilft dabei ungemein, ist aber leider mehr als unvollständig. Ständig muss man in den Regeln und dem Glossar blättern. Trotzdem macht das Spiel jetzt echt Spaß. Das Thema ist einfach fantastisch umgesetzt. Habe nur noch als Frage, ob sich die living Rules stark von denen aus der Box unterscheiden.


    Habe mir jetzt auch BIOS Megafauna vorbestellt und bin gespannt, wie lange es dort dauert, die Regeln zu verstehen. Aber die Idee mit den gewonnen Organismen weiter spielen zu konnen, reizt mich einfach sehr.

  • ANZEIGE
    ANZEIGE