Eure Top 3 Kampagnen Spiele und auf welche Kampagnen-Games freut ihr euch?

  • Ich möchte es eigentlich nicht wahrhaben aber wahrscheinlich dürfte Legenden von Andor eines der besten Kampagnenspiele sein [...]

    Ähem. Das kann man auch anders sehen. Auswendiglernerei von geskripteten Zufallsergebnissen gepaart mit Zufallsentscheidungung, die das Spiel zwischen kinderleicht und unschaffbar kippen lassen können, und dazu kommt noch eine Totoptimiererei, die nun wirklich jedes Storytelling komplett killt. Schon die Grundprämisse, dass man die stärksten Monster in abgezählter Anzahl zur Burg durchrennen lassen sollte, damit der Timer reicht, ist doch komplett Banane.

    Ganz lustig: Das sind im Wesentlichen die Punkte, die ich an dem Spiel mag. Allerdings sind die Zufallsentscheidungen aus meiner Sicht eigentlich nicht so extrem, wie Du es beschreibst. Wenn man das Rätsel, bzw. eine Legende einmal geknackt hat, dann schafft man es normalerweise ziemlich vorhersagbar, diese immer wieder zu schaffen. Das ist es eigentlich auch wie ich es sehe: Es ist das Knacken eines Rätsels, eher weniger ein klassisches Spiel. Für mich im Grunde das bessere TIME-Stories - war ja auch vorher da ;-)

    Aber just my 2 Cents.

    Viele Grüße,

    Andreas.

  • ANZEIGE
  • Von Legacy würde ich persönlich komplett abraten, weil ich die alle durch die Bank blöd fand und die Idee nicht gut finde. Ja, man kann sagen, dass man eh kaum ein Spiel 10-20 mal spielt, geschenkt! Dennoch gefällt mir in bisher keinem Spiel die Umsetzung und ich mag es auch nicht das Material zu zerstören.


    Meine Top 5 Kampagnenspiele ohne Legacy (vielleicht mit Legacy-Elementen):


    1. Arkham Horror LCG
    2. Gloomhaven (ja, hat Legacy Elemente, lässt sich aber mit Hilfe der digitalen Karte nahezu 100%ig resetten, auch ohne Removable Stickers)
    3. Fireteam Zero
    4. Imperial Assault
    5. Earth Reborn (auch genannt "Das Unvollendete" ;) )

    Weitere Titel, die mir einfallen:

    • Eldritch Horror mit der Nyarlathotep-Erweiterung
    • Maximum Apocalypse
    • Mechs vs Minions
    • Robinson Crusoe mit der Beagle-Erweiterung
    • Scythe mit der Fenris-Erweiterung
    • Time Stories
    • Nemesis (Mini-Kampagne)

    Designer, Kickstarter, Hobbyautor, Sprecher, Lektor & Spielenerd.

  • Ich hatte gehofft (und wir haben´s fälschlicherweise auch so beim ersten Mal gespielt...), dass #AdventureIsland von Pegasus so ein "Green Legacy"-Spiel sei.

    War mir in der Hinsicht sehr sympathisch, da ich tatsächlich nichts zerstöre und trotzdem Kampagnenmäßig weiter komme und mich entwickle.

    Leider, leider war das falsch gedacht und damit auch von uns falsch gespielt - vielleicht besinnt sich Pegasus ja noch und ein zweiter Teil ist so designed?!

    Aber ich habe da auch die größten Hoffnungen, dass #Arydia vielleicht das ist, was Adventure Island eben nicht ist/war....


    Dem, was MetalPirate über Andor schreibt, kann ich insgesamt nur zustimmen.


    An Kampagnenspielen werfe ich mal noch in den Raum:

    #DeepMadness

    #DarkSouls (evtl. nur bedingt)


    Und Braz : Bei #TooManyBonesUndertow gibt´s ja auch einen richtigen "Kampagnenmodus"...

  • Ähem. Das kann man auch anders sehen. Auswendiglernerei von geskripteten Zufallsergebnissen gepaart mit Zufallsentscheidungung, die das Spiel zwischen kinderleicht und unschaffbar kippen lassen können, und dazu kommt noch eine Totoptimiererei, die nun wirklich jedes Storytelling komplett killt. Schon die Grundprämisse, dass man die stärksten Monster in abgezählter Anzahl zur Burg durchrennen lassen sollte, damit der Timer reicht, ist doch komplett Banane.

    Dem kann ich nur zustimmen - hatte es ein paar mal bei Freunden gespielt. Absolut nicht mein Fall... Das ist einfach nicht richtig durchdacht... Aber jedem wie er's oder sie mag :sonne:


    Ich gehe von einer Retailversion aus und auch ein zweiter KS wird überlegt. Bis dahin weißt du, ob ich mich vom Balkon gestürzt habe. ;)

    Ich hoffe, dass ich das nochmal in die Finger bekomme, sonst bin ich der, der vom Balkon hüpft. Bin auch infiziert und hab gleich mal die Benachrichtigungen für den entsprechenden Thread hier im Forum aktiviert...

  • Da Legacy-Spiele bei mir eigentlich grundsätzlich keine Chance haben (ich mag es nicht, wenn man nach einer bestimmten Anzahl Partien das Spiel nicht mehr (vernünftig) spielen kann, und dies allein schon vom Konzept her so gewollt ist. Vom Verkaufs- / Wegwerf-Aspekt mal ganz zu schweigen, kommen bei der Fragestellung nur echte Kampagnenspiele (eben ohne besagten Legacyeffekt) vor ...


    Top-Spiele sind für mich hier ...


    - Kingdom Death : Monster (natürlich, wahrscheinlich das umfangreichste Kampagnensystem überhaupt)

    - Descent 1 / 2 (Wege zum Ruhm (Descent 1 Erweiterung) ist ein Meilenstein für das Kampagnenspiel gewesen)

    - Arkham Horror - Das Kartenspiel (modernes Kampagnenspiel mit Charakterentwicklung über Deckbuilding)


    Weitere Tipps ... Maus und Mystik, Doom, HeroQuest, 7th Continent ... ach ja, soviele, tolle Spiele ...


    Zukünftige Kandidaten mit hohen Erwartungen sind für mich ...


    - Solomo Kane

    - Tainted Grail

    - Hunter AD 2114

    - Time of Legends : Joan of Arc

    - Skull Tales - Full Sail

    - Z War One - Exodus

  • ANZEIGE
  • Solomon Kane sieht auch sehr geil aus vom Artwork!
    Gibt es irgendeine Möglichkeit noch an Solomon Kane ranzukommen? Leider scheint der Late Pledge schon dicht zu sein...

  • HeroQuest,

    WARUM immer Hero Quest? ;(

    Hero Quest ist so ein madiges Spiel! Insbesondere für den OL!

    "Oh ich stell 2 Orks auf und bis ich dran bin sind sie tot!"

    ...

    Ich fand es damals (vor über 20 Jahren) schon schlecht!

    StarQuest hatte damals schon strategische Tiefe, weil man die Gegner spawnen konnte, wie man es für günstig hielt, die Verstärkungstruppen haben auch einiges zugelassen. Ereigniskarten brachten Zufallselemente rein...

    Ich schätze SQ kommt einem moderne Crawler wesentlich näher als HQ

    Jeder neue Durchlauf war anders, bei Heroquest war es immer gleich!

  • HeroQuest,

    WARUM immer Hero Quest? ;(

    Einfach zu beantworten, als ich HeroQuest gespielt habe, war ich noch jung und unbelastet von all den tollen Spielen, die man jetzt fast 30 Jahre später alle kennt. Die Entwicklung ist nicht stehen geblieben, und die Erfahrungen und eigenen Ansprüche auch nicht ... trotzdem ist es für mich der Einstieg in die Welt der (Fantasy)Brettspiele gewesen und wir haben damals gut eineinhalb Jahre lang (wenn ich mich richtig erinnere) nur HeroQuest gespielt, bis wir wirklich alles durch hatten ... eine tolle Zeit, nur Schule, Musik und Brettspiele mit Freunden ... :friends:

  • Hab HeroQuest in meiner Kindheit auch einen ganzen Sommer lang, jeden Tag gespielt. Damals war es einfach das beste Spiel der Welt.

    Da ich das Spiel noch zuhause habe, konnte ich es wieder anspielen.

    Heute würde man mich damit nicht mehr ködern können.

  • Hab HeroQuest in meiner Kindheit auch einen ganzen Sommer lang, jeden Tag gespielt. Damals war es einfach das beste Spiel der Welt.

    Da ich das Spiel noch zuhause habe, konnte ich es wieder anspielen.

    Heute würde man mich damit nicht mehr ködern können.

    Geht mir genauso, ich habe das volle deutschsprachige Spiel inklusive aller Erweiterungen hier, aber auf den Tisch kommt es nicht mehr ausser in nostalgischen Momenten, wenn meine Mitspieler von damals zum Spielen (anderer Spiele) vorbeikommen. Mir geht es hier so wie bei StarCraft 2 (PC-Spiel) ... damals absolut gesuchtet, nach Jahren mal wieder aufgespielt und nach einer Mission deinstalliert. Man ist halt durch neue Eindrücke versaut, und die Nostalgiebrille hilft halt nur im gedanklichen Rückblick, nicht aber in der aktuellen Wirklichkeit.

  • Ich habe gestern und heute solitär jeweils eine Mission #FireteamZero gespielt. Macht richtig Lust auf mehr. Und eben auf das Spielen einer ganzen Kampagne (Operation genannt). Und natürlich warte ich sehnsüchtig auf den Beginn meiner #The7thContinent Kampagne. Steht schon viel zu lange ungespielt hier rum. Ich habe mir geschworen es spätestens dann anzufassen, wenn die Erweiterung eintrudelt.

  • ANZEIGE