Shadows of Brimstone Adventures - Gates of Valhalla (Wikinger) + Valley of the Serpent Kings (Spanien)

Tragt Euch bei Interesse bitte hier ein:
Mini-Sammelbestellung Kickstarter Kemet Blood and Sand
  • Shadows of Brimstone: Forbidden Fortress by Flying Frog Productions » A Shipping Update and a New Project Announcement! — Kickstarter


    Ich hab mir das Flying Frog Kickstarterelend bisher ja nicht angetan, aber schon viel von dem einen oder anderen Leidenden gelesen :D Vielleicht bin ich mal Masochist und spring auch rein - Schlimmer als Cthulhu Wars kanns schon nicht sein :P Ich hab derzeit wirklich alles aus dem ersten Kickstarter und dem nachfolgenden Zeug und nix aus dem Asienkickstarter...da hier einiges für die ersten Startboxen angekündigt wird, bin ich wohl dabei oder kaufs mir ansonsten im schnelleren Retail :P


    New Kickstarter...Soon!


    The Kickstarter will feature 2 brand new, stand-alone Shadows of Brimstone Adventure Sets – Gates of Valhalla and Valley of the Serpent Kings!


    Norse Vikings and Spanish Conquistadors are some of history's most ambitious and cunning explorers, setting out with sailing ships on voyages of discovery and conquest into uncharted territory. Each of these sets focuses on a new group of Explorer-themed Hero characters, venturing out on expeditions into lands that have been tainted by Dark Stone, and journeying through fantastic gateways into alien Worlds that may be a little more familiar to Shadows of Brimstone veterans.




    Valley of the Serpent Kings


    In Valley of the Serpent Kings, players take on the role of a group of Spanish Conquistadors, exploring the dark halls and stone ramparts of a Spanish Fort that has fallen to the Darkness, overrun by demons and creatures. This set also features brand new material for the Swamps of Jargono OtherWorld – with new Map Tiles, cards, and Enemies to battle in the murky marshes that are stalked by vicious Serpentmen.


    Gates of Valhalla


    In Gates of Valhalla, players take on the role of a group of Norse Vikings, exploring the icy crags and snowy forests of the Norse Lands that are filled with snarling beasts and mythological creatures emboldened by the power of the Dark Stone. This set also features brand new material for the Targa Plateau OtherWorld – with new Map Tiles, cards, and Enemies to battle in the frozen-over ancient alien city.


    Both of these sets are fully compatible with all previous Shadows of Brimstone material, but can also be played as a stand-alone Adventure Set!



    There is so much cool stuff we want to tell you about in this new project (Team Heroes, new World cards for Targa and Jargono, new Loot and Scavenge decks, mythic KS-Exclusive Promo Heroes, Ambition, Rage, the Thunderforged Titan!), but we have to save some surprises for the Kickstarter.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    2 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • ANZEIGE
  • Vikinger klingt ganz interessant, aber da ich auch das Asien-Setting wieder abgetreten habe, werde ich mir den nächsten Kickstarter ganz sparen. Kommt ja eh nicht auf den Tisch.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • Wir werden da sicherlich einsteigen.

    Haben bis jetzt glaube ich alles und auch den Asienkram warum also nicht weitermachen :-)

    Mittlerweile ist auch eine gute Aufbewahrungslösung für die Kartenteile vorhanden und die Mini's werden nach und nach angemalt und kommen dann in die Vitrine.


    MfG

    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • Mittlerweile ist auch eine gute Aufbewahrungslösung für die Kartenteile vorhanden

    Wie macht Ihr das konkret?

    Ich mache heute Abend einen "ausführlicheren" Beitrag dazu. Werde auch noch was zur Aufbewahrung von IA Teilen dazupacken. Sind zwei unterschiedliche Systeme die aber für fast alles mit Planteilen adaptiert werden können.


    MfG

    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • Hi,

    hier wie versprochen die Aufbewahrungslösung.

    [image='257','small'][/image]

    [image='260','small'][/image]

    In diesen Boxen für Hängeregister sind die einzelnen Planteile drin. Immer mehrere in einer Mappe max. 3 Stück von den "benannten" bei den Korridoren usw. können auch mehrere drin sein. Die Beschriftung zeigt oben die Vorderseite und unten die jeweilige Rückseite.


    [image='256','small'][/image]

    Alle Karten für Planteile haben eine Beschriftung die mit der in der Mappe korrespondiert. Damit ist klar, ich brauch Teil "bla" und sehe an der Mappe direkt in welcher das ganze drin ist.

    Zusätzlich sieht man an der Vorderkante des Planteils diese glänzende Fläche. (Deshalb ist das Bild so scheiße :-) damit man es sieht) dort ist auch wieder die gleiche Beschriftung angebracht. Somit kann das Planteil auch wieder in die entsprechende Mappe zurücksortiert werden. Die sind leider transparent mit schwarzer Schrift - kann man also schlecht lesen stört aber die Optik nicht zu sehr. Hier hat sich leider meine Frau durchgesetzt ich, ich hätte weis mit schwarzer Schrift genommen :-)


    Das ganze ist schon einiges an Arbeit aber nach hinten raus wird es sich doppelt und dreifach lohnen.


    Hier noch eine kurze Lösung für IA und ähnliche.

    [image='258','small'][/image]

    [image='259','small'][/image]

    Klarsichtfolie mit einem Impulsschweißgerät unterteilt. Dafür geht auch ein niedrig eingestellter Lötkolben. Da muss man dann aber noch eine "Trennschicht" dazwischen machen, damit die Folie nicht schmilzt - z.B. Backpapier.

    Was noch fehlt ist eine bessere Beschriftung der einzelnen Fächer, damit man direkt sieht welches Planteil das jetzt ist und nicht erst die kleine Nummer suchen muss.

    Die einzelnen Erweiterungen sind mit den Registern getrennt.

    Fertig.

    Ich hab mir ein Impulsschweißgerät in "Industriequalität" gekauft. Die sind nicht mal so teuer. A3 mit dem coolen Hammerlack :-)


    MfG

    fleXfuX


    Es sei erwähnt, dass ich beide Varianten nicht selbst ersonnen habe sondern auf BGG gefunden habe.

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • Nur nochmal zum Verständnis....du hast ALLES? Also alles von SoB und FoFo?

    Ich finde meine Aufbewahrung schon wahrlich nicht übel (Minecart SoB) und ich rede schon von zwei Hängeregistern, 4 Kartenhalter, 2 Rollschränken.

    FoFo reizte mich zum Glück eh nicht - aber ich wüsste nicht, wie ich das alles noch spielbar unterbringen sollte...

    KS Pending: Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, The Ghosts Betwixt, Chronicles of Drunagor, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Altar Quest

    Die Nische

  • ANZEIGE
  • Beckikaze

    Alles was released wurde BIS Forbidden Fortress - Ab da hab ichs mir geknickt...Heißt Minecart + Complete my Pledge + Alle 6 zusätzlichen Artefakt-Kartenpacks + Edge of the Abyss Kartenpack + Ancient Terrors usw...Nur gegen die Enemy Traits Karten habe ich mich bewusst entschieden, blähen das Spiel zu sehr auf. FoFo reizt mich vom Setting her nicht und irgendwann ist ja auch mal gut :D


    Mir fehlen für mich abseits der FoFo Sachen nur die brandneuen unreleased Magma Giants, Magma Fiends und der Darkstone Altair - die werde ich mir nach Release vielleicht noch ordern.


    P.S. Der Kickstarter startet Sonntag Nacht um 3 Uhr unserer Zeitrechnung...bin gespannt. Reizt mich zumindest mehr als FoFo

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Wie ist das denn mit den verschiedenen Teilen, sind die kompatibel miteinander?

    Kann man Material aus FoFo z.B. in Vanilla SoB oder den neuen Teilen verwenden?

    Oder ist jedes Setting in sich abgeschlossen?


    Edit: Wer lesen kann....


    Dann ist das nichts für mich. Da würde nur wieder der Trieb nach Vervollständigung durchschlagen.

    Wenn das Valhalla-Setting nur für sich gestanden hätte, dann wäre ich stark versucht gewesen. So etwas fehlt mir noch. Aber noch besser... Geld gespart.

    Einmal editiert, zuletzt von openMfly ()

  • Die 2 Sets scheinen wohl „Minigrundsets“ zu werden, die für sich alleine stehen können und den leichten, günstigen Einstieg in die Brimstonewelt ermöglichen sollen...


    openMfly

    Du kannst Material aus allem in allem benutzen. Manches macht halt mehr, manches weniger Sinn. Ich z.B. könnte Ancient Japan einfach als weitere Otherworld nutzen, in die meine Cowboys aus dem alten Brimstone reisen können (oder umgekehrt und die Samurai reisen in die Welten des alten Cowboy-Brimstone). Jedes Set ist sozusagen ein „Startpunkt“ aus dem deine Helden „thematisch stammen“, wo sie einkaufen und von wo sie im Normalfall aus starten.


    Ansich steht aber ganz Forbidden Fortress frei und für sich alleine...will man nur im Japanothema bleiben, kommt man mit deutlicher weniger Material aus (ist aber natürlich immet noch ne Masse). Deswegen fällt es mir auch nicht schwer, Forbidden Fortress auszulassen. Otherworlds habe ich genug und Japan als Startpunkt will ich persönlich eh nicht nutzen.


    Die neuen Sets werden wohl auch neue Startpunkte haben (Wikinger, Spanien), aber im Gegensatz zu FoFo auch das alte Brimstone und dessen Otherworld Welten (Targa und Jargono = Ausserirdische Stadt und Sumpf) selbst erweitern. Daher wirkt das für mich schon wieder interessanter...muss ich mir mal anschauen. Daher ist FoFo weiterhin das „kleinste, thematisch in sich abgeschlossene Brimstone-Erlebnis.


    Zu Deiner Frage zum Valhalla-Setting: Eigentlich brauchst Du dazu „nur“ alles was Targa, also die Ausserirdischen Welt aus dem alten Kickstarter betrifft. Das ist schon viel viel weniger...


    Bedeutet:

    Valhalla Set aus dem neuen Kickstarter + eventuelle weitere Items (weiss ja nicht, was da kommt)


    +

    - Altes Grundset „City of the Ancients“

    - Custodians of Targa Enemy Pack

    - Trun Hunters Enemy Pack

    - Pylons of Targa Enemy Pack

    - Guardian of Targa XXL Enemy Pack


    Dann hast Du (in der Theorie, hab den Kickstarter ja noch nicht gesehen) das Wikingersetting als Startthema und die eine zugehörige Otherworld Targa komplett.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    7 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Das gleiche mal für das andere Set:


    Cursed Conquistadores Set aus dem neuen Kickstarter (+eventuelle Kickstarteritems, die kommen)


    +

    - Altes Grundspiel Swamps of death

    - Serpentmen Shaman Enemy

    - Serpentmen Warriors Enemy

    - Jargono Swamp Raptor Enemy

    - Jargono Swamp Slugs Enemy


    (+ Wenn man will den Jargono Tribal Human Warrior als Held)


    Dann hat man das alte Conquistadores-Spanien als Startthema und die eine zugehörige Otherworld: Den Dschungel von Jargono komplett.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Wie angekündigt werden das eher kleinere Boxen...heute Nacht gehts los...


    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    Einmal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Und das Ding ist gestartet...


    Achtung: Man nimmt erst ab 25$ (und nicht wie anderswo ab 1$) am Pledgemanager teil. Man muss also wohl mindestens den kleinsten Reward wählen. Vorsicht: Es wird wohl im Pledgemanager dann aber etwas teurer als direkt zu backen.


    Es gibt 3,5 Pledge-Level mit Spielmaterial:


    Wolf/Lion Level (2 verschiedene Level, je nach Setwunsch)

    80$ + ca 20$ shipping: Den Level gibt es 2 mal. Man bekommt eines der beiden Sets + die entsprechenden Stretchgoals der Welt.


    Explorer Level

    150$ + 25$ shipping: Man bekommt beide Sets + die entsprechenden Stretchgoals beider Welten. Also: Explorer Level = Wolf + Lion Level


    Warlord Level

    280$ + 35$ shipping: Man bekommt den Explorer Level + ein weiteres Adventure Set (Trederran Strike Team) + die fetten, zusätzlichen Warlord Stretchgoals.


    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    2 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Harry2017

    Hat den Titel des Themas von „(Coming Soon) Shadows of Brimstone - Gates of Valhalla (Wikinger) + Valley od Serpent Kings (Spanien)“ zu „Shadows of Brimstone - Gates of Valhalla (Wikinger) + Valley od Serpent Kings (Spanien)“ geändert.
  • Schon schlau gemacht mit der Stretch-Goal-Aufteilung zur Gewinnmaximierung. Die spielrelevanten Goals sind alle erst für den sehr teuren Warlord-Pledge-Level

  • Schon schlau gemacht mit der Stretch-Goal-Aufteilung zur Gewinnmaximierung. Die spielrelevanten Goals sind alle erst für den sehr teuren Warlord-Pledge-Level

    Darum ist der ja auch teurer :D Der kostet ja auch fast das Doppelte, ansonsten wäre das ja auch n echt schlechter Deal...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • Schon schlau gemacht mit der Stretch-Goal-Aufteilung zur Gewinnmaximierung. Die spielrelevanten Goals sind alle erst für den sehr teuren Warlord-Pledge-Level

    Darum ist der ja auch teurer :D Der kostet ja auch fast das Doppelte, ansonsten wäre das ja auch n echt schlechter Deal...

    Für den Preis ist der Warlord-Pledge für MICH so oder so ein schlechter Deal ;)

  • Meine bisheriger Standpunkt aus einem anderen Forum:


    Tjo, ich versuche mich mal zu bremsen. War erst initial drin, um den Early Bird zu sichern und trotzdem fühlte es sich merkwürdig an. Liegt wohl daran, dass mir das FOMO-Gefühl langsam selbst auf den Keks geht. Deswegen versuche ich mich mal an den "harten" Fakten, warum das Backen des Projekts für mich eigentlich Quatsch ist und ich wieder heraus gegangen bin und mal versuche, draußen zu bleiben.


    - Als MineCart Backer habe ich zwei Hängeregister und zwei Rollcontainer voller Monster, Helden und Map Tiles, 5 Kartenhalter für sämtliche Begegnungen, Gear, OtherWorlds etc. etc. - es nimmt schon mehr Platz ein, als alle anderen Spiele. Rein platzökonomisch habe ich mehr als genug. Man gelangt an eine Organisationsgrenze.


    - Wenn man plant, die neuen Inhalte in die Alten hineinzumischen, tauchen vor allem Gegner, Items, Encounter etc. ohnehin so selten auf, dass man in Frage stellen darf, ob die 275$ wirklich lohnen. Dafür bekommt man andere Spieleserien ebenfalls komplett - in Sachen Varianz ist der Minecart Pledge allein schon voll genug.


    - Die neuen Monster, vor allem in "Gates of Valhalla" passen kaum in die bisher gebaute Welt des Targa Plateau - Gremians an der Seite des Guardians und der Targa Pylons? Irgendwie nicht.


    - Die Helden sprechen mich null an.


    - Der Preis ist recht hoch und wird nur die die SGs gerechtfertigt. Auch da reizen mich nur wenige, da der Bruch der Settings für mich zu stark ist. Ich sehe nicht, dass ich Preacher, Sallon Girl und Valkyrie Avenger gemeinsam in der Posse haben möchte. Auch das Locken des Trederra Packs rechtfertigt den Preis nicht.


    - Die KS Politik der Frösche ist für den Arsch. Über den ersten KS habe ich genug geschrieben - auch, dass FFP es nicht mal für nötig hielten, ein Update für diesen KS an die alten Backer zu schicken, sagt viel darüber aus.


    Ich denke, 600$ für eine Spieleserie (mit einem Retailwert von über 1500€) reicht aus. Ich versuche standhaft zu bleiben und das hier auszulassen.

    KS Pending: Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, The Ghosts Betwixt, Chronicles of Drunagor, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Altar Quest

    Die Nische

    2 Mal editiert, zuletzt von Beckikaze ()

  • Ich glaub ich machs anders: Ich verkaufe Teile des Minecart (Missionpacks z.B. + Caverns of Cynder, Derelic Ship und Blasted Wastes inkl. Zusätze) und steige hier mit ein - Kommt preislich auf das gleiche raus und ich habe dann Jargono, Targa und Trederra komplett ausgebaut und mit Cowboy/Wikinger und Spanierthema 3 verschiedene Startpunkte...aber ich bin mir selbst unsicher. Entweder steige ich hier nicht ein oder ich trenne mich von Teilen des Minecart - Mal sehen...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • Ich selbst habe nur die beiden Basisspiele von Shadows of Brimstone. Dürfte sich dann ja lohnen hier komplett einzusteigen oder "benötige" ich dann trotzdem noch Erweiterungen aus den alten Editionen?

  • Blackwater

    "Benötigen" ist immer relativ :-) Um deine beiden Bekannten Otherworlds komplett zu bekommen (sofern du das meinst), schau einfach oben in meine beiden Beiträge dazu...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

  • ANZEIGE
  • Das Verhalten findet sich aber in so ziemlich jedem KS-Boardgames-Kommentarbereich (und in den den BGG Foren zu den Spielen und auch hier im CF Bereich). Wenn das für Dich eine neue Erkenntnis ist, Glückwunsch (ganz ehrlich) ;)

    Cardboard Games Master Race

    Einmal editiert, zuletzt von Exhibitchee ()

  • Das Verhalten kann man doch in gewisser Weise überall beobachten. Ich sage nur Apple & Co. Solange man sich damit nur glücklich macht und sich nicht woanders Sorgen bereitet, weil man sich die Kohlen vom Munde absparen muss, ist doch alles tutti.


    edit: Bin übrigens "All-in". Ist mein erster Shadows of Brimstone Kickstarter.

    Einmal editiert, zuletzt von janosch7 ()

  • Das Verhalten findet sich aber in so ziemlich jedem KS-Boardgames-Kommentarbereich (und in den den BGG Foren zu den Spielen und auch hier im CF Bereich). Wenn das für Dich eine neue Erkenntnis ist, Glückwunsch (ganz ehrlich) ;)

    Das heißt ja nicht, dass man darüber nicht sprechen kann, oder?


    Manche Zustände darf man doch zur Diskussion stellen oder nicht?

    KS Pending: Rambo, Dungeon Crusade, Solomon Kane, Z War One, S&S AC, The Ghosts Betwixt, Chronicles of Drunagor, Etherfields, Oathsworn, AT:O, Altar Quest

    Die Nische

  • Nach Rücksprache mit MissBaybee werden wir vorerst doch nicht einsteigen.

    Es "lohnt" sich eigentlich nur 280er Pledge. Wir haben einen Mincarte und von FF den Shogun der noch kommt. Wann sollen wir das alles spielen. Realistisch betrachtet in nächster Zeit auf keinen Fall.

    Wir warten ab aber ich denke entgegen meiner ursprünglichen Aussage nicht mit machen.


    MfG

    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • Nach Rücksprache mit MissBaybee werden wir vorerst doch nicht einsteigen.

    Ich übersetze das mal, klingt mir alles zu neutral...

    "Trotz untertänigstem bitten und betteln sowie sklavische und demutsbezeugende Unterwerfung meinerseits, gewährte mir meine Herrin nicht hier tätig zu werden. Anstelle dessen tritt zur Bestrafung ein mehrwöchiges Erziehungsprogramm in Kraft!"


    MissBaybee War doch richtig so, oder? :evil:^^

    Bitte senden Sie mir Ihre E-Mail doppelt, ich brauche eine für´s Archiv :/

  • Nach Rücksprache mit MissBaybee werden wir vorerst doch nicht einsteigen.

    Ich übersetze das mal, klingt mir alles zu neutral...

    "Trotz untertänigstem bitten und betteln sowie sklavische und demutsbezeugende Unterwerfung meinerseits, gewährte mir meine Herrin nicht hier tätig zu werden. Anstelle dessen tritt zur Bestrafung ein mehrwöchiges Erziehungsprogramm in Kraft!"


    MissBaybee War doch richtig so, oder? :evil:^^

    Nein das war ein Konsens. Ihr liegt das Spiel mehr am Herzen als mir wenn man es so umschreiben kann.

    Und jetzt Schluss mit dem Spam :sonne:


    MfG

    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • Ich hole mir von einem Freund einen Teil seines Minecarts inkl. einem Grundspiel, allem was zu Derelict Ship und Cynder gehört und bin hier all in. Behalten werde ich allerdings nur den Wikinger-Teil. Dann habe ich genug Shadows of Brimstone Material, um zu spielen.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • ANZEIGE
  • Nach Rücksprache mit MissBaybee werden wir vorerst doch nicht einsteigen.

    Ich übersetze das mal, klingt mir alles zu neutral...

    "Trotz untertänigstem bitten und betteln sowie sklavische und demutsbezeugende Unterwerfung meinerseits, gewährte mir meine Herrin nicht hier tätig zu werden. Anstelle dessen tritt zur Bestrafung ein mehrwöchiges Erziehungsprogramm in Kraft!"


    MissBaybee War doch richtig so, oder? :evil:^^

    Ich habe ihm ein YouTube Video geschickt...:saint:


  • Altobelli...wunderschön :-) Selbst wenn ich das Teil nicht spiele, hab ich da ausnahmsweise richtig Bock die Minis zu bauenund zu bemalen ... Wird bei mir zusammen mit KDM und CW ne Lebensaufgabe :-)


    Belial ist einfach fett - Der Drache zwar auch, aber mit dem Japanothema und schnauzbärtigen Drachen kann ich einfach nicht soviel anfangen...

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)

    3 Mal editiert, zuletzt von Harry2017 ()

  • Wo hast du denn den Drachen schon her? Liefern die nicht gerade erst aus? Bin damals wieder aus dem Kickstarter raus und hab mir jetzt einfach nur mal das Grundspiel bestellt.

    Übersetzt & lektoriert Spiele für div. Verlage und probiert Spiele in allen möglichen Stadien aus. Schreibt darüber mit Freunden auf erklaerpeer.de

  • Ist ein Bild von BGG - Wie gesagt: FoFo hab ich mir geknickt... Fand das nur richtig cool und wollte ich euch nicht vorenthalten.


    Belial ist leider bei mir sowieso noch ungebaut, ich hab erstmal mit dem bauen von allem angegangen, das zu Jargono, den Minen und Targa gehört.

    Top 10 (jeweils ohne Reihenfolge)


  • Belial ist einfach fett - Der Drache zwar auch, aber mit dem Japanothema und schnauzbärtigen Drachen kann ich einfach nicht soviel anfangen...

    Hier ist unser Belial.

    [image='261','small'][/image]


    MfG

    fleXfuX

    Wer die Weisheit mit Löffeln gegessen hat, neigt zu geistigem Durchfall.

  • ANZEIGE