Teotihuacan - Bei doppelter Bewegung zwei Anbetungen möglich?

  • Gestern gab es folgende Situation:

    Ich nutzte das Entdeckungsplättchen "Bewege 2 Arbeiter von derselben Aktionstafel auf dieselbe Aktionstafel", um auf den Palast zu gelangen und habe dann mit beiden Arbeitern je eine Anbetung gemacht. Natürlich haben wir vorher diskutiert, ob das geht, haben aber nichts in der Regel gefunden, was dagegen spricht. Hattet ihr die Situation auch schon, und wie habt ihr entschieden? (Ich hatte übrigens mit dem ersten 5er-Arbeiter 6 Kakao geholt, mit dem zweiten für 5 Kakao 5 Stein und 5 Gold geholt und mit dem 6. Kakao das Plättchen genommen - ein sehr schöner Zug, wie alle Spieler fanden.)

    Natürlich kam auch die Frage auf, ob man nicht auch mit zwei Arbeitern eine Aktionstafel betreten kann, und dann geht einer beten, während der andere die Hauptaktion macht. Das geht natürlich nicht, weil der Spieler ausdrücklich "1 der 3 möglichen Aktionen" wählen muss - Ernten oder Kakao oder Hauptaktion.

  • ANZEIGE
  • EDIT:


    Nach meinem Bauchgefühl kann man das Plättchen nur nutzen, wenn man anschließend eine Hauptaktion macht oder Geld, äh: Kakao, verdient. Beim Beten gibt es nur einen Platz für Würfel.


    Siehe unten: Der zweite Würfel ist einfach nur wirkungslos.


    Einmal editiert, zuletzt von MetalPirate ()

  • Dagegen spricht, dass man genau eine Aktion ausführen muss (darf) und die Anzahl der eigenen Arbeiter vor Ort bestimmt, wie gut diese Aktion ist:

    Zitat

    Then, you must perform one of 3 possible actions on the Action Board your moved worker lands on:

    Wenn es hingegen so gedacht wäre, wie du es durchgeführt hast, stünde bei der Erläuterung des Plättchens „Bewege … und führe zwei Aktionen aus." Steht dort aber nicht.

    => Definitiv „illegal“.


    PS:

    If you decide to Worship, select one Worship space on the Action Board and place one of your two workers on

    that space. The other worker will be placed in the general area of the Action Board, contributing nothing to your Worship action.

  • Auflösung aus der neuesten FAQ-Version (von Mitte Januar):

    If you decide to Worship, select one Worship space on the Action Board and place one of your two workers on that space. The other worker will be placed in the general area of the Action Board, contributing nothing to your Worship action.

    (Text in rot ist Link zur Quelle)

  • (Ich hatte übrigens mit dem ersten 5er-Arbeiter 6 Kakao geholt, mit dem zweiten für 5 Kakao 5 Stein und 5 Gold geholt und mit dem 6. Kakao das Plättchen genommen - ein sehr schöner Zug, wie alle Spieler fanden.)

    Der Kakao für das Nehmen des Plättchens muss bereits vorher vorhanden sein. Es ist nicht erlaubt, mit der Anbetungsaktion Kakao zu besorgen und damit das Plättchen zu kaufen.


    MetalPirate Der Link bringt mir einen Error.

  • (Ich hatte übrigens mit dem ersten 5er-Arbeiter 6 Kakao geholt, mit dem zweiten für 5 Kakao 5 Stein und 5 Gold geholt und mit dem 6. Kakao das Plättchen genommen - ein sehr schöner Zug, wie alle Spieler fanden.)



    Etwas anderes, abgesehen von den verbotenen 2 Aktionen, ließ mich in Deiner Aussage aufhorchen: Du hast Dir 6 Kakao geholt mit einem 5-er Arbeiter.

    Die Menge Kakao, die du nehmen darfst hängt von der Anzahl unterschiedlich farbiger Würfel ab, die auf dem Feld liegen, das du mit deinem Würfel aufsuchst, NICHT von der Augenzahl deines Würfels. Da es nur vier verschiedene Spielerfarben gibt, kannst du auf einem Feld maximal 5 Kakao erhalten. Daher vermute ich, dass ihr hier etwas falsch gespielt habt....

    Einmal editiert, zuletzt von gab62 ()

  • ANZEIGE
  • Nun denn:


    Nach meinem Bauchgefühl kann man das Plättchen nur nutzen, wenn man.......

    Gut dass du diesen Satz wieder gestrichen hast. ||( Schließlich gleicht kein Bauch dem andern, und dann hätten wir uns darüber unterhalten müssen, wessen Bauch mehr Gewicht hat als der andere.

    If you decide to Worship, select one Worship space on the Action Board and place one of your two workers on that space. The other worker will be placed in the general area of the Action Board, contributing nothing to your Worship action.

    Die Quelle ist allerdings sehr eindeutig, und damit ist auch meine Frage beantwortet.

    Der Kakao für das Nehmen des Plättchens muss bereits vorher vorhanden sein. Es ist nicht erlaubt, mit der Anbetungsaktion Kakao zu besorgen und damit das Plättchen zu kaufen.

    Das hatten wir allerdings bisher übersehen. Es ist eines von vielen Details und steht auf Seite 10 rechts: "Er bezahlt einen Kakao zusätzlich (bevor er die Möglichkeiten nutzt) (Fettung von mir), um beide zuvor genannten Möglichkeiten zu nutzen. Danke für die Klarstellung!


    Der Einwand von gab62 hat sich ja erledigt. Ich habe die 6 Kakao mit einem 5er-Würfel beim Beten bekommen.


    Fazit: Nie mehr zwei Aktionen und Kakao vorher haben!


    Vielen Dank für eure Antworten. Und MetalPirate allzeit schöne Bauchgefühle - die sind wichtig im Leben!

  • Schließlich gleicht kein Bauch dem andern, und dann hätten wir uns darüber unterhalten müssen, wessen Bauch mehr Gewicht hat als der andere.

    Naja. Ich hätte auch argumentieren können, warum ein Doppel-Beten meiner Meinung nach die Balance zerschießen würde, aber sowas spare ich mir lieber in einem öffentlichen Forum. :)


    Außerdem hatte ich mit dem Hinweis "es gibt nur ein Würfelfeld" durchaus auch noch etwas als Begründung/Beleg mitgeliefert und im Endeffekt war die Antwort ja trotzdem richtig. Ob ich sage "du darft das Plättchen nicht zum Doppel-Beten nutzen" oder "da darst das Plättchen zwar nutzen, aber du betest trotzdem nur einmal" kommt mehr oder weniger auf das Gleiche raus. Effektiv würdest du das Plättchen nur nutzen, um einen zweiten Würfel ohne jeden Nutzen irgendwohin zu schicken, und dafür wird es niemand einsetzen wollen, wenn er stattdessen auch eine Hauptaktion doppelt machen könnte (oder sogar dreifach, wenn schon ein eigener Würfel dort liegt -- was der Hauptzweck dieses Plättchen sein dürfte).

  • Kann es sein, dass es gerade ein Missverständnis zwischen uns gibt, atmosphärischer Art? Das möchte ich nicht! Du hast dich ja als äußerst Teo-Begeisterter hier geoutet, kennst das Spiel sicher in allen Einzelheiten, und deshalb hat dein Kommentar von vornherein großes Gewicht - wie überhaupt deine Beiträge hier, die ich immer sehr schätze!


    Deinen Satz "Beim Beten gibt es nur einen Platz für Würfel" hatte ich in meiner Antwort oben nicht mehr aufgegriffen, weil er durch die diversen Beiträge da schon überholt war. Tatsächlich aber gibt es ja im Palast nicht nur einen, sondern drei Plätze für Würfel, und dadurch war ja überhaupt erst die Frage entstanden, ob man "als besonders schlauen Zug" mit dem Doppelzug dort auch zweimal beten kann. Und diese Frage habe ich in der Erwartung gestellt, ob es eine Antwort auf der Grundlage der Regeln gibt. Insofern hat mich deine Antwort "aus dem Bauch heraus" nicht so richtig befriedigt, das von dir nachgelegte FAQ-Zitat hingegen sehr. Der Rest, vor allem die Frage, wessen Bauch mehr Gewicht hat, war mehr ein kleiner Scherz am Rande.


    Missverständnis beigelegt? Ich möchte hier niemanden auf die Füße treten, und vor allem dir schon gar nicht.

  • Alles in Ordnung. :) Per FAQ-Verweis ist das Ganze ja jetzt abschließend geklärt. Die Tatsache, dass diese FAQ-Antwort erst bei der letzten Überarbeitung in die FAQ aufgenommen wurde, zeigt ja ganz deutlich, dass du da ein absolut relevantes Problem entdeckt und angesprochen hast.

  • Noch eine Frage, die wohl einfacher zu klären ist als die zuerst gestellt, und für die ich deshalb keinen Thread aufmache.


    Wenn ich anbete und beide Aktionen nutzen will - Anbeten und Plättchen nehmen - muss ich den dafür notwendigen Kakao schon beim Betreten des Anbetungsraumes im Vorrat haben; das ist jetzt klar. Wenn das Plättchen etwas kostet (Holz, Kakao oder Gold) und ich die entsprechende Ressource nicht im Vorrat habe, kann ich mir diese aber zunächst durch den Tempelaufstieg in Grün bzw. Blau beschaffen und mit dieser soeben erworbenen Ressource bezahlen - richtig?

  • ANZEIGE
  • Das ist schon klar.

    Mir geht es um folgenden Unterschied: Die Kakao-Gebühr, die ich brauche, um beiden Aktionen nutzen zu können, muss ich schon beim Betreten des Anbetungsraumes haben und darf sie mir nicht durch einen Aufsteig in Grün besorgen. Die Kosten für den Erwerb des Plättchens hingegen darf ich mir sehr wohl durch einen Aufstieg in Grün (Kakao) bzw. Blau (Gold, Holz) besorgen. Richtig?

  • ANZEIGE