Café International - Joker ablegen

  • Liebe Gemeinde,


    vor dreißig Jahren war Café International Spiel des Jahres. Und just gestern - nach zugegebenermaßen nicht erst hunderten von Partien - haben wir festgestellt, dass das Spiel tatsächlich eine Regellücke hat. (Wer's sie kennt, dem widme ich meinen gestrigen Sieg ;) ).


    Aber da ich ja eine Antwort brauche: Bei uns war gestern nur noch ein einziger Stuhl frei, und auf den konnte man wegen der Mann-Frau-Kombinationen kein Plättchen mehr legen. Dann muss man laut Regel so lange spielen, bis die Bar vollständig gefüllt ist (eine Endbedingung). Aber: Ein Spieler hatte nur noch einen Joker vor sich liegen, und man darf keine Joker an die Bar legen. Was also sollte der Spieler machen? Aussetzen? Das ist auch keine Option laut Regel. Wurde mal geklärt, wie man das spielt?

    Gruß
    Axel


    Nu' spiel schon! Feigling.... ;-P

  • ANZEIGE
  • In dem Fall hätte ich den Joker an die Bar gelegt.


    Allerdings ist meine letzte Runde so lange her, dass ich nicht mehr weiß ob das eine Auswirkung auf die Endabrechnung haben würde. (abgesehen von den Minuspunkten durch den Platz an der Bar)

  • Axel Bungart

    Hat den Titel des Themas von „Café International“ zu „Café International - Joker ablegen“ geändert.
  • Auf Seite 7 der Regel steht: „Ein Spieler darf in seinem Zug nur einen Gast an die Bar setzen. Joker dürfen nur an der Bar abgelegt werden, wenn der Spieler keine andere Möglichkeit in seinem Spielzug hat.“ (aktuelle Ausgabe von Amigo, da hat man die Lücke offenbar gesehen und behoben)

  • ANZEIGE