Bericht Alm Match - Austria schlägt Baiern 7:5

  • Hallo,


    Die Fußball-Europameisterschaft nimmt die Aiblinger Zockerbande und die Spiele Liga Österreich zum Anlass, ein spezielles Catan-Turnier auszurichten. Am Sonntag, den 1.Juni 2008, wird ein Freundschaftsländerspiel Baiern-Austria ausgetragen. Der Rahmen soll etwas besonderes und doch wieder typisch sein - das Turnier wird ein Alm-Match.



    Eine weitere Besonderheit dieser Veranstaltung ist das Angebot, vor dem Turnier an einer geführten Wanderung teilzunehmen. Das Ziel dieser Wanderung und die Austragungsstätte des Turniers ist der Berggasthof Wandberghütte im Kaiserwinkl / Nordtirol in der Nähe von Kufstein.



    Da auf Bierzelttischen kein ausreichender Platz für das übliche Catan-Spiel vorhanden ist, wird das Turnier auf der legendären Reiseversion, der TRAVEL-BOX, ausgerichtet. Das Turnier geht über vier Basisspiele, deren Auswertung am Schluss einen Gesamtsieger und einen Mannschaftssieg ergibt.



    Als besonderer Preis ist dieses Mal ein Siedler-Holz-Spielbrett von der Spieleberatung Wichmann, Grafing, vorgesehen. > Klick <



    Ausführliche Informationen auf der Homepage >Klick<
    Die Aiblinger Zockerbande und die Spiele Liga Österreich würden sich über eine hohe Beteiligung freuen und bitten um eine Anmeldung.


    Liebe Grüße


    Nils

  • ANZEIGE
  • Hallo,


    in wenigen Tagen, am 1. Juni, findet das 2. catanische Alm-Match statt. Mit diesem Beitragl möchte ich die neuesten Informationen kund tun.


    [Blockierte Grafik: http://tickers.tickerfactory.c…ria/dt/6/k/4c8e/event.png][Blockierte Grafik: http://www.nils-kruse.de/zocke…ges/wandberg/SL_klein.gif]


    Baiern weiß - Austria rot :)


    Die Stimmung für die Fußball-Europameisterschaft macht sich so langsam unter der Bevölkerung breit. Wir möchten dieses Gefühl aufgreifen und auf unser Länderfreundschaftsspiel Baiern-Austria übertragen. Die Aiblinger Zockerbande und die Spiele Liga Österreich äußern hiermit den Wunsch, dass sich die Teilnehmer für das Match national bekennen. Es würde uns freuen, wenn die bairischen Spieler weiß behemdet antreten und die Austrianer für die Spiele ein rotes Leiberl tragen.
    Wir möchten mit dieser Maßnahme zwei Mannschaften erzeugen.


    Ein Familientag


    Der Turniertag 1. Juni gilt auch als internationaler Tag des Kindes. Wir möchten diesen Anlass auf dem Alm-Match berücksichtigen. Während des Turniers wird ein Betreuungsservice für die Jüngsten angeboten. Sylvia Krüger und Wolfgang Wichmann werden sich der jungen Catanier annehmen. Der Spielplatz des Berggasthof steht den Kindern zur Verfügung. Es werden auch Brettspiele für die verschiedenen Altersklassen mitgebracht und mit den Kindern gerne gespielt. Derweil können sich die Eltern auf das Turnierspiel entspannt einlassen.



    Siedler-Holz-Spielbrett


    Als "besonderer Preis" des Turniers ist dieses Mal ein Siedler-Holz-Spielbrett von der Spieleberatung Wichmann, Grafing, vorgesehen.


    Klick


    Wir werden einige Bretter auf das Turnier mitbringen. Wenn es die Platzverhältnisse zulassen, wird es die Möglichkeiten geben, während der Turnierdurchgänge den Komfort des Holzspielbretts zu erfahren.



    [Blockierte Grafik: http://www.nils-kruse.de/zocke…holzbrett/holzbrett01.jpg]



    Anfahrt zum Turnier


    Klick


    Dieser Link führt zu einer Seite mit einer Anfahrtshilfe zum Veranstaltungsort. Dort ist die Anschrift des Bergasthofes zu finden. In einer Karte sind die Orte der Treffpunkte für die Wanderung und dem Turnierort eingetragen. Die Karte ist ein Googletool und bietet eine individuelle Routenplanung an.


    Bei Interesse an Fahrgemeinschaften vermitteln wir gerne.


    Ausführliche Informationen auf der Homepage


    Klick


    Die Aiblinger Zockerbande und die Spiele Liga Österreich würden sich über eine hohe Beteiligung freuen und bitten um eine Anmeldung.


    Liebe Grüße


    Nils

  • Hallo,


    ich möchte hier noch einen das Alm Match abschließenden Bericht absetzen. :boss:



    Die Wandberghütte im Kaiserwinkel, Tirol, war Austragungsstätte eines spannenden nationalen Kräftemessens. Die Brettspielgruppen Aiblinger Zockerbande und die Spieleliga Österreich haben anlässlich der Fußball Europameisterschaft zwei Mannschaften mit 24 Spielerinnen und Spieler gebildet. Sie wollten aber in einer ganz anderen Disziplin über ein Freundschaftsländerspiel ihren Meister finden.



    Das Aufwärmtraining bestand aus einer Wanderung zur Austragungsstätte. Während die bairische Mannschaft an den weißen Hemden erkennbar waren, trugen die Austrianer rote Leiberl. Auf der Terrasse - mit Blick auf des Kaisers Gebirge - wurden die beiden Mannschaften aufeinander losgelassen. Das Spielfeld für das Spaß-Turnier bildete das „Die Siedler von Catan“. Jeweils vier Spieler traten in 24 Partien gegeneinander an. Der Gewinn einer Partie wurde als Torschuss gewertet.



    Eine verhältnismäßige Auswertung der Partien ergab den Sieg des Turniers mit einem Ergebnis 7:5 für die Mannschaft Austria. Als Torschützenkönigin mit drei Treffern hat sich Sabine Schwungfeld aus Wien erwiesen.



    Ausführliche Informationen auf der Homepage der Aiblinger Zockerbande > klick <


    Liebe Grüße


    Nils

  • ANZEIGE