Milan-Spiele: Viele Phalanx Games reduziert

Online spielen? Erstelle einen Termin oder melde Dich an: KLICK
  • Wir können zur Zeit viele Spiele des Hersstellers Phalanx Games besonders günstig anbieten. Zum Beispiel:


    Alexander der Große - Nur 9,90 €


    Emira - Nur 9,90 €


    Mesopotamien - Nur 12,90 €


    Raja - Nur 12,90 €


    Alle Phalanx-Angebote finden Sie hier.

  • ANZEIGE
  • Im Prinzip finde ich Werbung in diesem Forum ja nicht so gut, aber bei "Raja" für 12,90€ schweige ich mal besser und bestelle einfach.
    :klatsch: :klatsch: :klatsch:
    Da Ihr die Spiele offensichtlich nicht vorrätig habt, folgere ich aus Eurem Angebot, dass Phalanx jetzt seine alten Spiele in großem Stil zum Fenster rausschmeisst!?


    Wobei ich denke, dass u.a. "Raja" auch zur neuen Politik passen würde.
    Manches muß man nicht verstehen. :merlt:


    Mandras

    Einmal editiert, zuletzt von Mandras ()


  • Ohne die neue "Politik" von Phalanx jetzt im Einzelnen zu kennen, habe ich sie doch insoweit verstanden, daß sich Phalanx künftig aus dem "Massenmarkt"-Geschäft zu vieler gleichartiger Spiele heraushalten möchte.


    Raja - als abstraktes Mehrheitenspiel mit einfallslos aufgesetztem Thema - passt da m.E. durchaus auch dazu. Es mag zwar einigermassen funktionieren, aber von dieser Art gibt es inzwischen jede Menge gleichartiger Spiele. Wer soll denn das alles spielen, das langweilt doch inzwischen immer mehr (mich jedenfalls) ...


    Wenn das hinter dem Politikwechsel steckt, könnte ich das alles durchaus nachvollziehen und begrüssen.


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Tja, so ist das:
    Alles Geschmackssache.


    Mit dem Thema hast Du natürlich in gewisser Weise recht, aber für mich ist das Spiel wichtiger und das ist prima.
    Ich schätze mal, als CoSim-Spezialist bist Du etwas zu sehr auf das Thema fixiert.


    Was Phalanx angeht: Schaun wir mal oder?


    "Goldene Ära" ist von Colovini, der bisher doch eher familientaugliche Spiele gemacht hat.


    Mandras

  • Zitat

    Original von Mandras
    Tja, so ist das:
    Alles Geschmackssache.


    Mit dem Thema hast Du natürlich in gewisser Weise recht, aber für mich ist das Spiel wichtiger und das ist prima.
    Ich schätze mal, als CoSim-Spezialist bist Du etwas zu sehr auf das Thema fixiert.


    Mit "Alles Geschmackssache" stimme ich Dir vollkommen zu, und wenn Dir Raja wichtiger ist als mir, ist das natürlich auch recht.


    Nur, daß Du jemanden (in diesem Fall mich) einfach mal in eine Schublade steckst, ohne irgend etwas genaueres zu wissen, und nur, weil ich mal eine andere Meinung als Du habe, finde ich doch etwas schwach.


    Wenn ich Deine 11 Lieblings-Spiele in Deinem Profil so anschaue, muß ich feststellen, daß ich 9 davon schon gespielt habe, und 7 davon schon recht häufig und gerne. Und wenn Du mein Profil mal anschauen würdest, dann könntest Du feststellen, daß der Cosim-Bereich nur eines von mehreren meiner Hauptinteressen ist.


    Eine zu starke Fixierung meinerseits auf ein bestimmtes Thema kann ich also nicht feststellen, eine leichtfertige und oberflächliche Betrachtungsweise Deinerseits aber schon.
    Aber auch das ist nur meine Meinung ... :winke:


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Es ist sicher sinnlos, hier mit Dir zu streiten.
    Wenn Du Dich aber berreits durch die Einschätzung als "CoSim-Spezialist" angegriffen fühlst, bitte schön.
    Andere hätten sich wahrscheinlich geehrt gefühlt.
    Schau mal in Deinen Steckbrief und schau mal, zu welchen Spielen Du Dich intensiv äußerst.
    Meine Einschätzung ist weder leichtfertig noch oberflächlich.


    Kopfschüttelnd
    Mandras


  • Hallo Mandras,


    - Du kannst nicht mit mir streiten, denn ich habe keine Lust, mitzumachen. :gucki:


    - Ich fühle mich geehrt, auch als "Cosim-Spezialist" angesehen zu werden. Vielen Dank! :pleased:


    - Ich habe keine Ahnung, wie Du darauf kommst, ich hätte mich angegriffen gefühlt. Ich habe nur darauf hingewiesen, daß Deine Behauptung, ich sei zu sehr auf ein Thema fixiert, m.E. jeglicher Grundlage entbehrt. Und dies habe ich versucht zu belegen. Du hast bisher leider nichts belegt. ?(


    - Ich habe nochmals in meinen Steckbrief geschaut, und in finde dort immer noch 4 unterschiedliche Kategorien meiner Lieblingsspiele. Dort könnten sogar noch mehr stehen, denn ich spiele auch noch vieles andere recht gern. Ich kann nichts von einer Fixierung meinerseits erkennen. :denk:



    Und noch ein gut gemeinter Rat von mir: schüttle Deinen Kopf zu allzu sehr, das ist ungesund. :winke:


    Freundlich grüssend


    Warbear


    . :pleased:


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Ich denke mal diese Preisaktion geht weniger auf Phalanx als Verlag zurück - vielmehr will Pro Ludo als Vertrieb sein Lager räumen.


    Wie auch immer...ich hab mich mit folgendem eingedeckt:


    Bison
    Packeis am Pol
    Alexander der Große
    Mesopotamien + Zusatzkarten
    und ein kostenloses Ostia eingesackt...(gibts ab 25 Euro Bestellwert im Mai dazu)


    Alles Spiele die ich noch nicht habe und auf meiner Liste stehen/standen. Wenn auch unter ???. Wahrscheinlich hätte ich sie nie gekauft wenn sie nicht gerade so verdammt günstig wären ;).


    Übrigens: Ringkrieg oder die Erweiterung dazu gibts natürlich nicht billiger *grml*

  • Es ist so unendlich mühsam mit manchen Menschen.
    Ich habe weder gesagt noch gemeint, dass Du auf ein bestimmtes Thema fixiert bist, sondern dass aufgrund Deiner Vorlieben, speziell für CoSims, das Thema eines Spieles sehr wichtig für Dich ist.
    Jedenfalls deutlich wichtiger als für mich, dem es um das Spielprinzip und nicht so sehr ums Thema geht.


    weiter den Kopf schüttelnd
    Mandras

  • ANZEIGE
  • Zitat

    Original von Warbear
    Raja - als abstraktes Mehrheitenspiel mit einfallslos aufgesetztem Thema - passt da m.E. durchaus auch dazu. Es mag zwar einigermassen funktionieren, aber von dieser Art gibt es inzwischen jede Menge gleichartiger Spiele.


    Das gilt aber nicht für mich! In meinen Augen ist RAJA ein tolles Mehrheitenspiel mit faszinierenden Elementen, die ich so schön und ausgereift selten wieder getroffen habe. Auch, wenn es mittlerweile viele Mehrheitenspiele gibt, ist RAJA eins der besten!!!


    Ich wollts nicht unkommentiert stehen lassen...


    Das mit dem Thema kann ich aber nur unterschreiben...

    Einmal editiert, zuletzt von ode ()

  • Zitat

    Original von Warbear


    Ohne die neue "Politik" von Phalanx jetzt im Einzelnen zu kennen, habe ich sie doch insoweit verstanden, daß sich Phalanx künftig aus dem "Massenmarkt"-Geschäft zu vieler gleichartiger Spiele heraushalten möchte.
    .


    ... wenn die neue Phalanx-Politik in der Hauptsache auf Spiele wie dieses ausgerichtet wird, würde Raja natürlich überhaupt nicht dazu passen:
    http://www.boardgamegeek.com/game/24800


    Und ich bin doch sehr gespannt, ob man mit einem neuen Einfachst-Squad-Level-Spiel (einfache Regeln, kurze Spieldauer) am Markt erfolgreicher sein kann als bisher. Mal sehen, was die sonst noch in der Pipeline haben ...


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

  • Das kann doch nicht sein, das die statt Spiele wie ZEITALTER DER ENTDECKUNGEN oder VOR DEM WIND jetzt wieder so bekloppte Kriegsspiele machen... Ich brech zusammen...


    Dann hat Phalanx bei mir jetzt endgültig verschissen...

  • Zitat

    Original von ode
    Das kann doch nicht sein, das die statt Spiele wie ZEITALTER DER ENTDECKUNGEN oder VOR DEM WIND jetzt wieder so bekloppte Kriegsspiele machen... Ich brech zusammen...


    Dann hat Phalanx bei mir jetzt endgültig verschissen...


    Tja andere wirds freuen...mal schaun ob sichs für Phalanx rechnet. Weniger Konkurrenz haben sie damit wohl nicht und Chancen auf wesentlich größere Absätze sehe ich auch nicht. Immerhin passt dann das Programm besser zu ihrem Namen ;).
    Ich falle dann als Käufer auch weg, aber gäbe es jetzt nicht die Rabattaktion hätte ich wohl nie mehr als 2 Phalanxspiele besessen...

  • Zitat

    Original von onkel_e
    ... , aber gäbe es jetzt nicht die Rabattaktion hätte ich wohl nie mehr als 2 Phalanxspiele besessen...


    Ich kaufe mir ein Spiel, weil ich vermute, daß es eine gewisse Qualität hat (oder sonst einen Vorzug, den ich sehr schätze). Dadurch, daß es billiger wird, verbessert sich aber weder die Qualität noch sonst was.


    Ich habe früher auch oftmals Spiele nur deswegen gekauft, weil sie im Sonderangebot waren (oder Flohmarkt, etc. ...). Das bereue ich inzwischen zutiefst, denn jeder Platz geht mal zu Ende - wie auch jetzt meiner, und ich bin nun gezwungen, demnächst mehrere hundert Spiele rauszuwerfen.


    Jetzt würde ich bei Sonderaktionen nur dann ein Spiel kaufen, wenn es mich schon immer interessiert hätte, ich es mir zum normalen Preis aber nie hätte leisten können.


    edit: ... oder wenn ich von vornherein auf eine künftige Sonderaktion spekuliert hätte ...


    .


    Ich glaube nicht, daß jemand wirklich objektiv sein kann - alle Meinungen sind subjektiv.
    Natürlich gilt das auch für mich.

    Einmal editiert, zuletzt von Warbear ()

  • Ich gebe dir recht...man sollte kein Spiel nur deswegen kaufen weil es billig ist. Das ist auch generell nicht meine Art. Ich muß da konkreter werden:
    Die Spiele die ich jetzt gekauft habe haben mich durchaus interessiert, mußten aber bei Bestellungen immer wieder anderen Spielen weichen, die ich bereits probespielen konnte und von denen ich restlos überzeugt war. Weiterhin spielen bei mir (wahrscheinlich mehr als bei dir ;)) mangelnder Platz und vor allem mangelndes Geld eine nicht unbedeutende Rolle. Sollte mir wider Erwarten eines der Spiele doch nicht gefallen sollte der Wiederverkaufswert im Vergleich zum Kaufpreis nicht allzu gering sein - oder sie geben ein günstiges Geschenk ab. All das sind Punkte die mich dazu bewogen haben hier zuzuschlagen. Vor allem auf Bison und Alexander bin ich doch sehr gespannt und erwarte viel. Von Mesopotamien und Packeis am Pol lass ich mich mal überraschen, aber sie klingen beide interessant.